KULMBACH

Ein Bronze-Relief mit der Landschaft Oberfranken übergab eine Abordnung des Lions-Clubs Kulmbach/Plassenburg auf dem Rondell der Plassenburg. Unser Bild zeigt (von links) Christine Maget von der Bayerischen Schlösserverwaltung, Landrat Klaus Peter Söllner, OB Henry Schramm, Präsident Benedikt Drempetic, Schatzmeister Gerhard Müller, Past-Präsident Hans-Peter Brendel und den Präsidenten des Lions-Hilfswerks, Dr. Gunter Heckel. Foto: Rainer Unger

vor 16 Stunden

Kulmbach

Bronze-Relief ziert die Plassenburg

Die Landschaft Oberfrankens ist auf dem Rondell jetzt mit einem besonderen Kunstwerk dargestellt. Gestiftet hat es der örtliche Lions-Club. » mehr

Mit Albert Hammond war am Freitagabend ein Weltstar im Schönen Hof der Plassenburg zu Gast. Foto: Unger

vor 18 Stunden

Kunst und Kultur

Der Schöpfer unzähliger Hits

Albert Hammond begeistert in der Plassenburg mehr als tausend Besucher. Neben seinen eigenen Liedern hat er berühmte Songs für viele Stars geschrieben. » mehr

Weltmusiker aus Niederbayern: Hans Jürgen Buchner alias Haindling am Samstagabend beim Plassenburg-Open-Air. Foto: Stephan Herbert Fuchs

vor 19 Stunden

Kulmbach

Haindling, der Authentische

Avantgarde trifft Ethno-Pop und Ländler: Beim Plassenburg-Open-Air tritt Hans Jürgen Buchner im Nieselregen auf. Und verzaubert dennoch das Kulmbacher Publikum. » mehr

Blumen gab es von Elternbeiratsvorsitzender Susanne Teller (Mitte) an Schulleiterin Ulrike Endres.

vor 18 Stunden

Kulmbach

Eine Schule mit Herzensbildung

Mit einem Festakt hat das CV-Gymnasium am Freitagabend 125-jähriges Bestehen gefeiert. Das Credo der Schule: "Fürchte nicht die Veränderung, fürchte den Stillstand. » mehr

Eva Emptmann und Nick Baier führten gemeinsam mit anderen Schülern durch den Abend.	Fotos: Luisa Knoll (2)/Werner Reißaus (1)

vor 18 Stunden

Kulmbach

"Geschichtsstunde" mit der alten Schulmeisterin

Musik, Tanz, Theater und Talk: Zur Jubiläumsgala bietet das CVG alles auf, was es zu bieten hat. Auch die ehemalige Rektorin Dr. Uta von Pezold. » mehr

An einem eigenen Stand verkaufen die Schüler ihr Jubiläums-Festbier.	Fotos: Rei.

vor 18 Stunden

Kulmbach

Das Ehemaligen-Treffen - sehen und gesehen werden

Tausende Menschen strömen zum Tag der offenen Tür ins CVG. Es gibt ein Wiedersehen mit Lehrern und Schülern und viel Zeit, um in Erinnerungen zu schwelgen. » mehr

Schulbeste war Anne Zapf aus dem Mainleuser Ortsteil Motschenbach mit einem Notendurchschnitt von 1,0. Links Landrat Klaus Peter Söllner und rechts Realschudirektorin Monika Hild. Foto: Werner Reißaus

vor 18 Stunden

Kulmbach

"Hafenausfahrt" an der Realschule

161 Absolventen haben die Mittlere Reife in der Tasche, sechs müssen eine Ehrenrunde drehen. Schulbeste ist Anne Zapf. » mehr

Natascha Pohl und Alexander Zink von der Kulmbacher Polizei lieben ihren Beruf. Wenn es um Gewalt geht, machen sie klar: Hände weg! Foto: Melitta Burger

20.07.2018

Kulmbach

Manchmal fliegen die Fäuste

Vor allem Polizisten sind immer häufiger Attacken ausgesetzt. Auch im Landkreis Kulmbach haben dabei Beamte schon schwere Verletzungen erlitten. » mehr

20.07.2018

Kulmbach

Gedanken an schusssichere Weste

Dr. Susanne Luber ist seit 25 Jahren Notärztin in Kulmbach. Sie wird, wie auch die Sanitäter des BRK, nicht überall freundlich empfangen. » mehr

Tolle Musik und eine klasse Licht- und Nebelshow prägten den Auftritt von Faun. Fotos: Rainer Unger

20.07.2018

Kulmbach

Klänge aus einer anderen Zeit

Im Schönen Hof der Plassenburg lebte das Mittelalter auf: Mythische, sphärische Klänge, durchdrungen von den Tönen altehrwürdiger Instrumente wie einer Schlüsselfidel und einer Drehleier. » mehr

Erst im nächsten Frühjahr soll die Klostergasse zur Baustelle werden.	Foto: Gabriele Fölsche

20.07.2018

Kulmbach

Kulmbachs Händler dürfen aufatmen

Nach einhelligem Willen des Stadtrates soll es nach dem Bierfest eine Baustellenpause geben. Die Sanierung der Klostergasse soll erst nächstes Jahr über die Bühne gehen. » mehr

Historische Fahrzeuge im Miniaturformat aus dem Fuhrpark der Kulmbacher Brauereien stehen bei Sammlern nicht nur zur Bierwoche hoch im Kurs. Fotos: Stefan Linß

20.07.2018

Kulmbach

Bierflitzer erfreuen sogar Chinesen

Brauereifahrzeuge, die einst das Straßenbild in Kulmbach prägten, geraten dank Hartmut Höhn nicht in Vergessenheit. Der Modellauto-Händler lässt die Historie aufleben. » mehr

Eva Ernst hat 1949 Abitur am CVG gemacht. Sie lebt heute noch immer in Kulmbach. Foto: Luisa Knoll

20.07.2018

Kulmbach

"Bei uns waren alle gleich"

Eva Ernst gehörte 1949 zum ersten Abiturjahrgang am CVG. Bücher, Stifte, Hefte? Gab es damals nicht. Dennoch blickt die 86-Jährige gerne zurück. » mehr

Max Wild

20.07.2018

Kulmbach

Unschlagbar attraktiv und musisch

125 Jahre CVG: Beim Neubau der Schule 1969 sind bedeutende Kunstwerke entstanden. Darunter sind drei leichte Grazien mit tieferer Bedeutung. » mehr

Die besten Absolventen der Mittelschulen im Landkreis hat das Schulamt ausgezeichnet. Bild zeigt vorne (von links) Sabrina Zuber, Robert Popa, Veronika Kotelnikova, Paul Stark. Sowie hinten (von links) Schulrätin Kerstin Zapf, den Marktleugaster Schulleiter Theo Schramm, Dieter Bordihn, Landrat Klaus Peter Söllner, den Schulleiter der Mittelschule Stadtsteinach-Untersteinach, Dr. Michael Pfitzner, Kreishandwerksmeister Günther Stenglein, Rainer Feix von der IHK und Schulrat Michael Hack.	Foto: Gabriele Fölsche

20.07.2018

Kulmbach

Nach der Schule beste Chancen im Beruf

Die besten Mittelschulabsolventen sind Sabrina Zuber, Robert Popa, Paul Stark und Veronika Kotelnikova. » mehr

Maike Gutzeit und Annika Angermann (Bildmitte von links) stellten bei der Präsentation des Buches "Leben an der Grenze" in Interviews mit ihren Lehrern Julia Sedlmeier und Andreas Schobert das CVG-Projekt vor. Foto: Gerd Emich

20.07.2018

Kulmbach

Lebensfreude an der Grenze zum Tod

Über mehrere Jahre hinweg treffen sich Gymnasiasten des CVG am Klinikum mit Patienten, die im Sterben liegen. Aus dem Projekt ist jetzt auch ein kunstvolles Buch mit eindringlichen Zitaten entstanden. » mehr

Milazim Krasniqi mag den Sommer und die Wärme.

19.07.2018

Kulmbach

Schattenplätze heiß begehrt

Der Hochsommer lässt die Kulmbacher ordentlich schwitzen. Wer bei der Hitze arbeiten muss, braucht eine Strategie. » mehr

Michaela Ramming (links) und Daniela van der Meer von der Adoptionsvermittlungs- und Beratungstelle im Landratsamt Kulmbach unterstützen und beraten sowohl Mütter und Eltern, die ein Kind zur Adoption freigeben wollen, als auch Paare, die ein Kind annehmen wollen.	Foto: Gabriele Fölsche

19.07.2018

Kulmbach

Es gibt mehr Bewerber als Kinder

In ganz Oberfranken-Ost gab es im Jahr 2017 nur acht Adoptionen. Die Vermittlungs -und Beratungsstelle im Landratsamt Kulmbach betreut leibliche Eltern und Bewerberpaare. » mehr

Für einen großartigen Einstand in die Open Airs 2018 sorgte am Dienstagabend die Band "I am from Austria" mit den schönsten Songs österreichischer Liedermacher. Fotos: Rainer Unger

18.07.2018

Kulmbach

Mit dem Überschmäh

Von Falco bis Ludwig Hirsch: Die Band "I am from Austria" setzt bereits zum Start der Plassenburg-Open-Airs einen Höhepunkt. Die Zugaberufe wollten kaum enden. » mehr

Marcel Klinger war als Letzter an der Reihe und saß deshalb in einer kalten Bierpfütze am Grunde des Taufbottichs. Spaß hatte er trotzdem.	Foto: Chiara Riedel

18.07.2018

Kulmbach

Gerannt, gebügelt, gestemmt

Die Kulmbacher Brauerei hat nach altem Brauch drei Lehrlinge mit der Brauertaufe aus der Ausbildung verabschiedet. Vorher galt es, drei Aufgaben zu bewältigen. » mehr

Die Singer/Songwriterin Georgie Chapple gibt sich typisch britisch. Sie fühlt sich in London umgeben von lauter professionellen Musikern wohl.

Aktualisiert am 19.07.2018

Kulmbach

Musik ist ihre Leidenschaft und ihr Beruf

Georgie Chapple ist in Kulmbach geboren. Seit sieben Jahren lebt die Singer/Songwriterin in London. Die 26-Jährige strebt eine große Musik-karriere an. » mehr

Wird Schloss Steinenhausen der Sitz des neuen Landesinstituts? Die Einrichtung , die Ministerpräsident Söder als "deutschlandweit einmalig " bezeichnet hat, kommt überraschend nun auch nach Kulmbach. Foto: Archiv

18.07.2018

Kulmbach

Motor für weitere Ansiedlungen

Im kommenden Jahr soll in Kulmbach das Landesinstitut für vernetzte Lebensmittelwissenschaften entstehen. Die Staatsregierung erwartet sich davon einen Gewinn für die Bevölkerung. » mehr

Von den Tariferhöhungen im Bäckerhandwerk profitieren im Landkreis Kulmbach vergleichsweise wenige Beschäftigte.

18.07.2018

Kulmbach

Mehr Geld für die Kulmbacher Bäcker?

Neuer Tarifvertrag verspricht mehr Geld: Die Gewerkschaft teilt mit, dass ab Juli die Löhne für 310 Beschäftigte im Landkreis Kulmbach steigen. » mehr

In der Musikschule wurden früher die Mädchen der "Höheren Töchterschule" unterrichtet. Bevor sie in die Präparandenschule zog, war sie im Prinzessinnenhaus in der Oberen Stadt untergebracht.

18.07.2018

Kulmbach

Der Weg zur Schule der Vielfalt

Das Kulmbacher Caspar-Vischer-Gymnasium wird heuer 125 Jahre alt. Es war die erste Schule der Stadt, die Mädchen eine vertiefte Bildung erlaubte. Am kommenden Wochenende wird das Jubiläum groß gefeier... » mehr

Lehrerin Svitlana Wöß bringt Migranten in der Pestalozzistraße in Kulmbach die deutsche Sprache und Kultur näher. Foto: Chiara Riedel

18.07.2018

Kulmbach

Sprachschule eröffnet in Kulmbach

In der Kulmbacher Zweigstelle der Internationalen Sprachschule Wirsberg lernen Migranten Deutsch. Heute wird die Schule mit einem Tag der offenen Tür offiziell eröffnet. » mehr

"Birnenkuchen mit Lavendel" ist ein Film fürs Herz.

18.07.2018

Kulmbach

Ein sommerliches Kinoerlebnis

Der Vorverkauf für den ersten Kulmbacher Kinosommer läuft. In sieben Tagen steigt die Premiere mit dem Film "Birnenkuchen mit Lavendel". » mehr

Auf einem Teil des Geländes des ehemaligen Kulmbacher Güterbahnhofs soll die siebte Fakultät der Universität Bayreuth entstehen. Die Planungen laufen bereits auf Hochtouren. Gestern hat das bayerische Kabinett beschlossen, die ersten Gelder in den Haushalt einzustellen. Damit kann die Uni jetzt beginnen, ihre Ausschreibungen für die Professorenstellen vorzubereiten und sich Bauthemen zuwenden. Foto: Klaus Rößner

17.07.2018

Kulmbach

"Entscheidung mit großer Tragweite"

In Kulmbach ist die Freude über die ersten 136 Millionen Euro für den Uni-Standort groß. Doch auch das neue Landesinstitut wird als wichtige Entscheidung sehr begrüßt. » mehr

Auch im neuen Stadel hat für OB Henry Schramm das Probe-Anstechen perfekt geklappt: Ein Schlag, kein Tropfen ging daneben. Brauerei-Vorstand Markus Stodden sieht das mit Freude.

17.07.2018

Kulmbach

Nach einem Schlag floss das Bier

Beim Probe-Anstich im neuen Stadel waren sich alle einig: Das Zelt ist für sich schon eine völlig andere Dimension. Doch auch drumherum hat das Bierfest viel zu bieten. » mehr

Der Waschbär ist beim Umzug auch dabei.

17.07.2018

Kulmbach

Buntes Blaicher Wiesenfest

Auch wenn das Mönchshof-Bräuhaus und die Gaststätte "Zur Schmiede" geschlossen haben: Das traditionelle Blaicher Wiesenfest ist gestern Nachmittag in gewohnter Manier über die Bühne gegangen. » mehr

Wenn die Sonne strahlt, strahlen an Gregori auch die Kindergesichter.	Foto: Gabriele Fölsche/Archiv

17.07.2018

Kulmbach

Der große Tag der Kinder

Am Samstag ist in Kulmbach Gregori. Am Nachmittag wälzt sich wieder ein bunter Festzug durch die Innenstadt. » mehr

Seine Achtklässler würden ihn gerne stundenweise mieten, wenn er in den Ruhestand geht. Aber das ist leider nicht möglich, wie Klaus-Peter Mittag, Konrektor der Kulmbacher Max-Hundt-Schule, sagt.	Foto: Gabriele Fölsche

17.07.2018

Kulmbach

"Der netteste Lehrer der Welt"

Der beliebte Lehrer Klaus-Peter Mittag geht in den Ruhestand. Nach 36 Jahren verlässt Ende des Monats seine Max-Hund-Schule. Seine Schüler werden ihn vermissen. » mehr

Auch 2018 werden wieder Sportmedaillen in Bronze, Silber und Gold verliehen: Das Bild zeigt OB Henry Schramm (zweiter von rechts) zusammen mit den Bronzemedaillen-Gewinnern aus dem vergangenen Jahr. Foto: privat

17.07.2018

Kulmbach

Kulmbach sucht die Spitzensportler

Bei der Kulmbacher Sportlergala werden auch in diesem Jahr die besten Athleten ausgezeichnet. Vorschläge können ab sofort eingereicht werden. » mehr

Sie wurden für eine langjährige Schulweghelfertätigkeit geehrt. Mit dabei auch Gebhard Greitl, der seit 18 Jahren seinen Dienst an der Volksschule Ziegelhütten versieht und Anneliese Schmidt, die seit 28 Jahre als Schulweghelferin für die Max-Hundt-Schule tätig ist. Foto: Werner Reißaus

17.07.2018

Kulmbach

Damit die Kinder sicher zur Schule kommen

307 Frauen und Männer verrichten im Landkreis Kulmbach als Schulweghelfer ihren Dienst. Einige davon hatte die Kreisverkehrswacht zu einer Feierstunde eingeladen. » mehr

Helmut Kastner moniert geringes Interesse der Bürger

17.07.2018

Kulmbach

Arbeiter bekommt Stromschlag in luftiger Höhe

Aus vier Metern Höhe musste die Feuerwehr am Dienstagnachmittag in einem Kulmbacher Unternehmen einen Elektriker von einer Maschine retten. » mehr

Feuerwehr

17.07.2018

Kulmbach

Großeinsatz in Kulmbacher Druckerei

Es war ein Schreckensmoment für die Nachtschicht in der Kulmbacher Druckerei Baumann. Gegen 23.30 Uhr am Montag bemerkte die Belegschaft, dass aus einer der Druckmaschinen Rauch drang. » mehr

Jürgen Hochgesang (links) informierte im Kulmbacher Feuerwehrzentrum OB Henry Schramm über die Lage. Mit Klebezetteln in unterschiedlichen Farben wird das Einsatzgeschehen organisiert. Die orangefarbenen Zettel stehen für die einzelnen Einsatzorte. Auf den gelben Zetteln steht, welche Einsatzkräfte dem Geschehen zugeteilt wurden. Fotos: Melitta Burger

16.07.2018

Kulmbach

Wassermassen fluten Straßen und Keller

Erst vor Kurzem hat das Achat-Hotel wieder geöffnet. Die Freude hielt nicht lang. Der schwere Gewitterregen am Sonntag hat das Haus erneut überflutet. » mehr

Hermann Hinterstößers Tage als Geschäftsführer der Caritas-Kreisverbände Kulmbach und Bayreuth sind gezählt: Ende des Monats Juli geht er in den Ruhestand und arbeitet derzeit bereits seine Nachfolgerin in Kulmbach, Veronica Specht, ein.	Foto: Manfred Biedefeld

16.07.2018

Kulmbach

38 Jahre im Dienst am Menschen

Hermann Hinterstößer geht zum Monatsende in den Ruhestand. Der Geschäftsführer der Caritas-Kreisverbände Kulmbach und Bayreuth blickt auf Erfolge und schwierige Zeiten zurück. » mehr

Beim Start zum 500-Meter-Schwimmen im Kulmbacher Freibad tummelten sich die Athleten im Wasser.

16.07.2018

Kulmbach

Teilnehmerrekord beim Volkstriathlon

Beim 22. Kulmbacher Volks-, Jugend- und Schülertriathlon des ASV Kulmbach siegten über die Volksdistanz der Bayreuther Benjamin Lenk und Maria Paulig aus München. » mehr

Aleksandar Nikolov hat seinen Gastraum im Kulmbacher Restaurant Konoba zur Fanmeile umdekoriert. Der Kroate ist trotz des unglücklichen Endspiels froh über die Vizeweltmeisterschaft. Fotos: Stefan Linß

16.07.2018

Kulmbach

Der Himmel weint, die Fans sind stolz

Nach dem Endspiel der Fußball-WM überwiegt bei Aleksandar Nikolov die Freude. Nicht nur die Gegentore waren für den Kulmbacher Kroaten wie eine kalte Dusche. » mehr

Frust und Enttäuschung nach den vier Toren der Franzosen.

16.07.2018

Kulmbach

Tränen, Regen, Wassermassen

Der Moment kann nicht unpassender sein. Ausgerechnet während des WM-Finals wird Aleksandar Nikolovs Keller überflutet. » mehr

Land unter in der Pestalozzistraße: Wer mit dem Auto unterwegs war, musste sich durch tiefes Wasser wagen.

15.07.2018

Kulmbach

Gewitterregen überschwemmt Innenstadt

Binnen weniger Minuten hat am Sonntagabend ein Regenguss gewaltigen Schaden angerichtet. Keller standen unter Wasser, Straßen waren unterspült. Die Hilfskräfte konnten die Einsätze nicht zählen. » mehr

Von Hollywood ins Cafe Schoberth: An der Vernissage von Jamie Moreno (links) nahm auch Oscar-Preisträger Klay Shroedel teil. Mit auf dem Bild die Inhaberin des Cafes, Ingeborg Düreth.	.Foto: Rainer Unger

16.07.2018

Kulmbach

Bier als Thema in der Kunst

Das Café Schoberth zeigt Arbeiten von Jamie Moreno. Zur Vernissage ist auch ein Oscar-Preisträger zu Gast in Kulmbach. » mehr

15.07.2018

Kulmbach

Flexible Grundschule in Ziegelhütten

Kulmbach - Ab dem Schuljahr 2018/2019 können Schulanfänger an insgesamt 268 bayerischen Grundschulen die ersten beiden Jahrgangsstufen in einem, in zwei oder in drei Jahren durchlaufen. » mehr

Im ehemaligen Bundeskanzleramt in Bonn hat die Firma Lumen den "Plus Award" verliehen bekommn. Im Bild (von links) Lumen-Marketingleiter Thomas Göllert, "Plux Award"-Präsident Donath Brandt, Lumen-Geschäftsführer Uwe Täuber und Lumen-Entwicklungsingenieur Ralph Schankweiler.

13.07.2018

Kulmbach

Hohe Auszeichnung für Firma Lumen

Seit über fünf Jahrzehnten entwickelt und fertigt die Lumen GmbH mit Sitz in Kulmbach Softeismaschinen, die höchste technische und hygienische Anforderungen erfüllen. » mehr

Das Team der Stadtwerke Kulmbach mit (von rechts) Werkleiter Stephan Pröschold und seinem Stellvertreter Oliver Voß sorgen dafür, dass aus den Wasserleitungen in der Stadt auch in Trockenzeiten stets

14.07.2018

Kulmbach

Aus dem Vollen schöpfen

Auch in Trockenzeiten hat die Wasserversorgung der Stadt Kulmbach keinerlei Probleme: Das Quellgebiet "Perlenbach" bei Marktschorgast und die Tiefbrunnen im Weißmaintal bieten große Reserven. » mehr

Nach mehr als 36 Jahren Leitung der PTA-Schule Kulmbach wurde Dr. Konrad Habryka in den Ruhestand verabschiedet. Unser Bild zeigt (von links) den neuen Schulleiter Dr. Edgar Gräf, Dr. Konrad Habrka, Dr. Hans-Peter Hubmann, Landrat Klaus Peter Söller, Johannes Metzger, Ehrenpräsident der Bayerischen Landesapothekenkammer, Geschäftsführer Dr. Volker Schmitt vom PTA-Trägerverein, Rolf Peilnsteiner und Regierungsschuldirektor Jürgen Keil. Foto: Werner Reißaus

13.07.2018

Kulmbach

Stabwechsel an der PTA-Schule

Dr. Konrad Habryka hat die Berufsfachschule über 36 Jahren igeprägt. Jetzt ist er im Ruhestand. Seine Nachfolge hat Dr. Edgar Gräf angetreten. » mehr

Auch die "Minis" bereiten sich akribisch auf ihren Auftritt am 20. Juli vor.

13.07.2018

Kulmbach

Was ist Schwitzen? Gesund!

Sharon Brach unterrichtet im Kulmbacher Dance-Center rund 60 Kinder und Erwachsene. Am 20. Juli zeigen die fünf verschiedenen Gruppen bei einer Dance-Gala ihr Können. » mehr

Christopher Ott überzeugte als Solist auf der Trompete.

13.07.2018

Kulmbach

Musik in all ihren Facetten

Beim Konzert der Realschule zeigten die Schüler ihr Können. Das Programm bot Kinder- und Volkslieder gleichermaßen wie moderne Popmusik. » mehr

Das E-Bike gehört fest zum Kulmbacher Straßenbild. Die Fahrräder mit Elektromotor sind im Handel weiterhin der Renner. Foto: Gabriele Fölsche

12.07.2018

Kulmbach

E-Bikes bewegen die Massen

Neue Leasing-Modelle bringen noch mehr Elektrofahrräder auf die Straßen. Kulmbacher Arbeitgeber investieren damit in die Gesundheit ihrer Mitarbeiter. » mehr

Mit der Plassenburg und dem Bierstadel im Hintergrund verabschiedet sich Stefan Schaffranek (links) von seinem Amt als Stellvertreter des Oberbürgermeisters. WGK-Vorsitzender Dr. Ralf Hartnack ist Schaffraneks Wunschkandidat als sein Nachfolger. Am Donnerstag bereits wird Hartnack sehr wahrscheinlich zum neuen Bürgermeister gewählt. Foto: Melitta Burger

12.07.2018

Kulmbach

Mit einem Lächeln in die zweite Reihe

Stefan Schaffranek war zwölf Jahre Stellvertreter des OB. Jetzt gibt der 62-Jährige sein Amt als Bürgermeister in jüngere Hände. Ganz aufgeben wird er die Politik nicht. » mehr

Bei Kindern sind die bunten Plastik-Trinkhalme sehr beliebt. Bald werden sie in der Europäischen Union verboten sein. Foto: Gabriele Fölsche

12.07.2018

Kulmbach

Tschüss Plastik-Strohhalm

Plastikmüll verseucht Meere und tötet Tiere. Jetzt will die EU Einwegprodukte aus Plastik verbieten. Dazu zählen unter anderem Trinkhalme, Rühr- oder Wattestäbchen. » mehr

Dass die zentrale Lage und um mehrere Millionen Euro niedrigere Kosten kein Argument sind, die Weihermühle als Standort für die künftige oberfränkische Jugendbildungsstätte der Landeskirche zu wählen, stößt in Kulmbach auf wenig Verständnis. Nach der Bekanntgabe zeigten sich (von links) der Mainleuser Bürgermeister Robert Bosch, Landrat Klaus Peter Söllner, die stellvertretende Landrätin und Synodalin Christina Flauder, der Geschäftsführer der Weihermühle, Diakon Stefan Ludwig und Dekan Thomas Kretschmar verwundert über die Entscheidung des Landeskirchenrats. Foto: Melitta Burger

11.07.2018

Kulmbach

Der Weihermühlen-Traum ist ausgeträumt

Der Landeskirchenrat hat sich für Coburg als neue Jugendbildungsstätte entschieden. In Kulmbach sind die Verantwortlichen enttäuscht und fühlen sich ein wenig verschaukelt. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".