Lade Login-Box.

KULTURWISSENSCHAFTEN

Staatsgalerie Stuttgart

06.06.2019

Kunst und Kultur

Studie zu freiem Eintritt in Museen

Wie wirkt sich freier Eintritt in Dauerausstellungen von Museen auf die Besucherresonanz aus? Erreicht man damit neue Besuchergruppen? Ausgehend von diesen Fragestellungen hat das Ministerium für Wiss... » mehr

Kultur-Hackathon

13.10.2018

Boulevard

Hackathon weckt Museumsdaten aus Dornröschenschlaf

Immer mehr kulturelle Einrichtungen öffnen ihre Daten für die Entwicklung von Apps. Neue Ideen dafür entwickeln die Teilnehmer beim «Coding da Vinci». Diesen Herbst tüfteln Programmierer und Designer ... » mehr

Student

18.09.2017

Neues aus den Hochschulen

Hälfte Hörsaal, Hälfte Leben: Studieren in Teilzeit

Kranke Angehörige, Kinder, ein Beruf: Gründe für ein Teilzeitstudium gibt es genug. Doch so vielfältig die Gründe, so zahlreich sind die Probleme. Denn viele Hochschulen sind kaum darauf eingestellt. ... » mehr

Noch schnell Immatrikulieren

05.07.2017

Neues aus den Hochschulen

Neue Studiengänge: Von Nachhaltigkeit und Border Studies

Der Countdown läuft: Die Bewerbungsfristen für einige Masterstudiengänge enden bald. Angehende Studenten haben bis Mitte Juli noch eine breite Auswahl an neuen Masterstudiengängen. Von Geisteswissensc... » mehr

Studenten suchen Wohnungen

27.06.2017

Neues aus den Hochschulen

Miete hoch, Bafög mickrig - Viele Studenten knapp bei Kasse

Studierende in Deutschland sind ein immer bunterer Haufen. Aber viele haben gemeinsam, dass sie sich mehr Geld für ihren Hochschulalltag und eine günstigere «Bude» wünschen. Denn oft ist das Bafög zu ... » mehr

Azubi Sophie Hein

26.12.2016

Wie werde ich

Wie werde ich Eventmanager/in?

Ständig berühmte Menschen treffen und nebenher etwas organisieren: So stellt sich mancher den Beruf des Eventmanagers vor. Doch die Realität sieht anders aus. Die Spezialisten müssen oft wochenlang pl... » mehr

Wiedereröffnung des Geraer Dix-Hauses

03.12.2016

Kunst und Kultur

Geraer Dix-Haus wieder offen - Schau zu Silberstiftzeichnungen

Rund elf Monate war das Geburtshaus des Malers Otto Dix in Gera wegen Bauarbeiten geschlossen. Zum 125. Geburtstag des Künstlers hat es nun mit einer Ausstellung selten gezeigter Silberstiftzeichnunge... » mehr

Alpar (Sternenkind) Fendo und der schüchtern-großkotzige All-Fred.

13.10.2016

Kulmbach

Ein Hoch auf die Vollpfosten

Christine Eixenberger überzeugt das Publikum im KKB. Sie gewinnt den zweiten Vorentscheid um das "Kulmbacher Brettla". » mehr

Die Autorin Stefanie Schaller vor den Trümmern von L'Aquila im Jahr 2009. Dem Elend der Menschen verleiht sie in ihrem Roman Sprache. Foto: privat

05.10.2016

Kulmbach

Es bleibt nur Schutt und Trauer

Die Münchbergerin Stefanie Schaller hat einen brisanten Roman über die Erdbebenkatastrophe in der italienischen Stadt L'Aquila geschrieben. Am Sonntag stellt sie ihn in Marktschorgast vor. » mehr

Erika Fuchs übersetzte von 1951 bis 1988 die Micky-Maus- und Donald-Duck-Hefte ins Deutsche. Ihre Fans schätzen die "Erikative", verkürzte Verben wie "gähn" oder "klatsch". Auch mit Wortneuschöpfungen prägte die Übersetzerin die deutsche Sprache nachhaltig. Der Wortgenerator ist eines der Lieblingsexponate von Museumsdirektorin Dr. Alexandra Hentschel und "Schokoladenprassler" ihr Lieblingswort des Tages. Foto: Lucide . Peetz

29.07.2016

Kunst und Kultur

Interview

Das Erika-Fuchs-Haus in Schwarzenbach an der Saale feiert seinen ersten Geburtstag. Die Besucherzahl sei deutlich höher als erwartet, erzählt Dr. Alexandra Hentschel. » mehr

Maria Ehrich (rechts) als Gwen und Justine del Corte als Madame Rossini in einer Szene des Films "Smaragdgrün".

06.07.2016

Kunst und Kultur

"Wunderschöne und süße Briefe"

Maria Ehrich - der Star der Stunde. Als Zeitreisende Gwendolyn Shepherd in der "Edelstein"-Trilogie ist sie einem Millionenpublikum bekannt. Gedreht wurde viel in Oberfranken. » mehr

Sophia Steinhäußer (rechts) und ihre Freundin Anna Stoller am Münchner Flughafen vor der Abreise.

17.08.2015

Hof

Das Abenteuer ihres Lebens

Sophia Steinhäußer und Anna Stoller reisen fünf Wochen mit der Transsibirischen Eisenbahn. Auf ihrem Weg schreiben sie ihre Erlebnisse für die Frankenpost auf. » mehr

Astrid Löster hat sich gegen einen klassischen "Frauenberuf" entschieden. Sie ist bei der Firma Rausch & Pausch im dritten Ausbildungsjahr zur Zerspanungsmechanikerin.	Foto: pr.

21.04.2015

Selb

Technik-Tag verliert seinen Reiz

Der bundesweite "Girls' Day" soll Mädchen für technische Berufe begeistern. In Selb ist das Interesse an dem Schnuppertag eher rückläufig. » mehr

Blick in die Gaststube: Gerhard Schödel hat im Kreuzgewölbe handwerkliches Geschick bewiesen und alle Schreinerarbeiten selbst erledigt.

14.08.2014

Rehau

Das Elsass duftet aus der Küche

Die "Erbschänke" in Draisendorf gibt es nachweislich seit 1398. Die heutigen Besitzer retteten das Gebäude vor dem Verfall und machten das fränkische Wirtshaus mit einer elsässischen Spezialität zum D... » mehr

Jonathan Kießling

28.06.2014

Naila

Auf zu neuen Ufern

Die Nailaer Abiturienten haben ihr Zeugnis in der Tasche. Schulleiter Lothar Braun ist stolz: Mit einem Notendurchschnitt von 2,18 sind seine Schützlinge deutlich schlauer als der bayerische Durchschn... » mehr

Daniel Sommermann (links) studiert in Bayreuth Physik und hat seine Mitschriften vom ersten Semester dabei. "Da erhalten die Gymnasiasten am besten Einblick in den Stoff."

20.12.2013

Naila

Lehramt hat die meisten Fans

Schüler für Schüler, Berufs- und Studien-Info auf Augenhöhe - das bietet "students4students" am Nailaer Hochfranken-Gymnasium. Ein Rundgang über eine Berufsbörse der besonderen Art. » mehr

Universitäten sind auf Drittmittel angewiesen, um ihre Forschung zu finanzieren. Die Gelder kommen aus den unterschiedlichsten Quellen. 	Symbolfoto: dpa

25.11.2013

Oberfranken

US-Militärgelder für Uni Bayreuth

Das US-Verteidigungs- ministerium lässt in Deutschland forschen. Auch oberfränkische Wissenschaftler erhalten Unterstützung. » mehr

04.06.2013

Oberfranken

Prof. Dr. Robert Seckler

An der Universität Bayreuth wird heute ein neuer Hochschulpräsident gewählt. Zwei Gremien, der Hochschulrat und der Senat, sind für die Wahl des Leitungspostens verantwortlich. » mehr

Den heimische Künstler Stephan Klenner-Otto (von links), Dr. Wolfraum Benda, der einen großen Teil der Bilder von Caspar Walter Rauh für die Ausstellung zur Verfügung stellte, Dr. Astrid Fick, Landrat Klaus Peter Söllner und Vorsitzender Karl-Heinz Greim bei der Ausstellungseröffnung. 	oto: Reißaus

08.10.2012

Region

Kunstverein zeigt "Traum-Bilder"

Bei der Vernissage im Brauereimuseum setzt der Veranstalter neue Zeichen. Die Werke sind noch bis 11. November zu sehen. » mehr

Claudia-Maria Wagner (links) und Katja Sieg freuen sich darauf, die Endergebnisse aus dem Projektnachmittag zur "Physiker"-Premiere vorzustellen (Aushang erfolgt im Theaterfoyer).	Foto: Sabine Schmidt

20.04.2012

Region

Im Auftrag der Kultur

Ende Juli endet für Katja Sieg das Freiwillige Soziale Jahr am Theater Hof. Sie will danach Medien- und Kulturwissenschaft studieren. Das Theater dient ihr als Sprungbrett in die berufliche Zukunft. » mehr

Festival Junger Künstler

21.08.2010

FP

Projekt Leidenschaft

Mit intensiver künstlerischer Arbeit stellt das Jugendfestspieltreffen jedes Jahr ein anspruchsvolles Programm zusammen. 40 Praktikanten erhalten die Chance, den Kulturbetrieb zu managen und zu organi... » mehr

Uni Bayreuth

02.04.2009

Oberfranken

Eine junge Universität

» mehr

fpha_am_hawe_moedla_291108

01.12.2008

Region

Mauer, Zaun und Stacheldraht

Mödlareuth – Das Deutsch-Deutsche Museum Mödlareuth führte in Kooperation mit der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildung wieder einmal ein „Politisches Bildungsseminar“ zum Thema „Mauer, Za... » mehr

fpmt_egerl_181008

18.10.2008

Region

190 Ordner sind voll mit Erinnerungen

Marktredwitz – Wer an der Mitgliederversammlung des Arbeitskreises Egerländer Kulturschaffender (AEK) in Marktredwitz teilnahm, musste gutes Sitzfleisch mitbringen. Denn nach vier Stunden war die Vers... » mehr

fpmhz_cf_Hochzeit_190708

19.07.2008

Region

Ein Traum in Pechschwarz

Kleinlosnitz – Wenn heutzutage eine Braut in Schwarz heiraten würde, käme es uns sicherlich sehr befremdlich vor. Früher, das heißt vor ungefähr einhundert Jahren, war ein pechschwarzes Brautkleid etw... » mehr

fpst_maikundgebung_020507

02.05.2007

Region

Motto: „Du hast mehr verdient!“

SELB – Bereits zum achten Mal fand die Maikundgebung des DGB in Selb auf dem Gelände des „Europäischen Industriemuseums für Porzellan“ in Selb- Plößberg statt. » mehr

25.04.2007

Region

Mehr Respekt und gute Arbeit

SELB – Auch in diesem Jahr findet die traditionelle DGB-Kundgebung der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Selb am 1. Mai auf dem Gelände des Europäischen Industriemuseums für Porzellan in Selb-Plöß... » mehr

^