Lade Login-Box.

KULTURWISSENSCHAFTLER

Bootshaus

19.07.2019

Boulevard

Deutschlands Nightlife: Ist Köln das neue Berlin?

Bootshaus statt Berghain - ein Fachmagazin kürte dieses Jahr einen Kölner Club zum besten des Landes. Berlin hatte das Nachsehen. Das lässt die Frage aufkommen, wie es eigentlich ums deutsche Nachtleb... » mehr

27.06.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 27. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 27. Juni 2019: » mehr

12.06.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 12. Juni

Das aktuelle Kalenderblatt für den 12. Juni 2019: » mehr

Die strahlende Preisträgerin Katharina Müller-Sanke (3.v.l.) mit Landtagsabgeordneten Martin Schöffel, Oberbürgermeister Henry Schramm, Round Table-Präsident Thomas Baumgärtner, Anna Müller vom Ballausschuss, Laudator Ingo Dannhorn und Christian Alexy von Round Table (von links). Fotos: Horst Wunner

24.03.2019

Kulmbach

Ein Preis für die Liebe zum Kind

Katharina Müller-Sanke ist die Trägerin des diesjährigen Kulturpreises der Service-Clubs. Mit Kinderkultur in Thurnau hat sie etwas Einmaliges auf dem flachen Land aufgebaut. » mehr

Rund 100 Flüchtlinge sind in der neuen Gemeinschaftsunterkunft in Wunsiedel untergebracht. Auch um sie kümmert sich ein Helferkreis. Dessen Arbeit koordiniert jetzt der AWO-Kreisverband. Foto: Florian Miedl

01.02.2019

Wunsiedel

AWO koordiniert Helferkreis in Wunsiedel

Die Stadt hat Sorge um das funktionierende Netzwerk und bittet den Sozialverband um Hilfe. Der schafft mit der "Aktion Mensch" eine Projektstelle. Sie soll Strukturen aufbauen. » mehr

Salzstangen-Auflauf als Internet-Hit

17.01.2019

Ernährung

Das Phänomen der Foodblogs

Die einen veröffentlichen vegane Köstlichkeiten, die anderen die absurdesten Rezepte, die das Netz zu bieten hat: Mit Foodblogs kann man nicht nur auf fremde Teller blicken, sondern auch auf die Gesel... » mehr

Aleida Assmann

06.01.2019

Deutschland & Welt

Aleida Assmann will Debatte um Nationsbegriff

Die Kulturwissenschaftlerin und Autorin stellt viele Fragen und sorgt sich. Ihrer Ansicht nach sei eine Demokratien kein Bollwerk gegen autoritäre Bewegungen. » mehr

Forscherpaar Assmann

14.10.2018

Deutschland & Welt

Friedenspreis des Deutschen Buchhandels für Ehepaar Assmann

Über das kulturelle Gedächtnis von Gesellschaften haben die Wissenschaftler Aleida und Jan Assmann geforscht - und dafür den Friedenspreis erhalten. In der Frankfurter Paulskirche nehmen sie eindeutig... » mehr

"Uns geht es um Transparenz": Rainer Krauß, Pressesprecher der Stadt Hof, wirbt bei der dritten Demokratiekonferenz für einen offenen Umgang mit Zuwanderern. Foto: Miedl

24.11.2017

Region

Bessere Integration nur im Miteinander

Hofer diskutieren mit Moderatorin Kerstin Dolde von der Frankenpost über Zuwanderung. Die dritte Demokratiekonferenz der Stadt stößt auf sehr große Resonanz. » mehr

Was Blicke verraten

15.06.2017

dpa

Wenn Fragen zum Stocken führen: Wie man Lügen erkennen kann

Lügen ist keine gute Eigenschaft. Oft erkennen Menschen nicht einmal, dass sie gerade belogen werden. Um Schwindler leichter überführen zu können, gibt es aber ein paar Tricks. » mehr

Mühevolle Handarbeit: Zwickauer Stadtarchiv digitalisiert

31.03.2017

FP

Mühevolle Handarbeit - Stadtarchiv digitalisiert Hans-Sachs-Nachlass

Forscher auf der ganzen Welt sollen auf das Werk des Meistersingers zugreifen können. Einfach einscannen und fertig ist der digitale Hans Sachs - so einfach läuft es im Zwickauer Stadtarchiv aber nich... » mehr

"Ein Schnitt" durch einen Hügel im Olympiapark wird zur Gedenkstätte. Das Grasdach ruht auf elf Säulen, auf denen sich in hebräischen Buchstaben die Namen der elf ermordeten israelischen Sportler und eine kurze Biografie der Opfer finden. 	Foto: Brückner & Brückner

07.04.2015

Oberfranken

Die Last auf den Schultern der Opfer

Die beiden Oberpfälzer Architekten Peter und Christian Brückner bauen den Erinnerungsort an das Olympia-Attentat 1972 in München. Noch läuft die Suche nach einem neuen Standort. » mehr

20.08.2014

FP

Großes Kino dank Wagners Musik

Von "Apocalypse Now" bis "Excalibur": Melodien des Komponisten tauchen in Filmen immer wieder auf. Regisseure setzten dabei ganz gezielt auf ihre soghafte Wirkung, meint die Kulturwissenschaftlerin St... » mehr

Teilt sich mit Donald Duck das Büro: Dr. Alexandra Hentschel. Die Kulturwissenschaftlerin aus Norddeutschland übernimmt die Leitung des neu entstehenden Erika-Fuchs-Hauses in Schwarzenbach an der Saale. 	Foto: Hofmann

13.02.2013

FP

"Kultur macht Menschen zu Menschen"

Kulturwissenschaftlerin Dr. Alexandra Hentschel ist mit Kind und Kegel von Hamburg ins Hofer Land gezogen. Sie leitet künftig das neue Erika-Fuchs-Museum in Schwarzenbach an der Saale. » mehr

Eine Gedenktafel am Eingang erinnert an den berühmtesten Gast, den das Hotel Fantaisie je hatte.

20.08.2012

Oberfranken

Das Glück des Genies im Pfauenpark

Richard Wagner und seine Familie verbrachten fünf Monate in Schloss Fantaisie in Donndorf. Die Zukunft des Komponisten- Zimmers ist ungewiss. » mehr

Stoisch dargebotene morbide Gstanzln: Im Duett sangen Johanna Bittenbinder und ihre Ehemann Heinz Josef Braun beim Forum Naila in Marlesreuth. 	Foto: ah

22.02.2012

FP

Leben, Liebe, Tod

"Für a Fünferl a Durchanand" singen in Marlesreuth morbide Gstanzln. Ihre blasmusikuntermalten Bajuwaren-Schocker schleichen sich ganz behäbig ins Gehör, bevor sie jazzig-schräg explodieren. » mehr

fpku_adorno_KOPF_1sp_BLAU_T

06.08.2009

FP

Aufklärung in Not

Frankfurter Schule nennt man die Gruppe - missverständlich: Denn als Dogmen und unausweichliche Regeln wollten jene Sozial- und Kulturwissenschaftler ihre Methoden und Theorien nicht verstanden wissen... » mehr

31.07.2008

FP

Ohser als Dissident

Plauen – Die Galerie e. o. plauen präsentiert von Ende November an in einer Sonderschau neue Erkenntnisse über den Karikaturisten und Erfinder der berühmten „Vater und Sohn“-Zeichnungen Erich Ohser (1... » mehr

fpku_demandt

24.01.2008

FP

14 deutsche Längsschnitte

Viel sann Heinrich Heine über die Deutschen und ihr schwer bestimmbares Wesen nach, wobei er leicht in „Nachtgedanken“ verfiel; die haben ihn bekanntlich „um den Schlaf gebracht“. » mehr

fpha_

29.10.2007

41. Hofer Filmtage

Dokumentation eines Tanzprojekts ausgezeichnet

Hof – Der Dokumentarfilm „Dance for all“ von Viviane Blumenschein und Elena Bromund ist am Samstagabend bei den 41. Internationalen Hofer Filmtagen mit dem Eastman-Förderpreis ausgezeichnet worden. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".