Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

KUNST- UND KULTURAUSSTELLUNGEN

Zart und sanft: Christiane Toewe beleuchtet hauchdünne Porzellankörper.

08.10.2020

Kulmbach

"Irrlichter" im Badhaus

Kulmbach - "IRRLichter" lautet der Titel der neuen Kunstausstellung im Historischen Badhaus im Kulmbacher Oberhacken. » mehr

06.05.2020

Oberfranken

Oberfranken profitiert von Kulturfonds

Der Freistaat fördert mit Millionenbeträgen wieder viele Einrichtungen. Der Regierungsbezirk kommt in diesem Jahr gut weg. » mehr

Harald Glööckler

24.04.2020

Boulevard

Harald Glööckler feiert Vernissage in Isolation

Modeschöpfer Harald Glööckler will in seiner selbstgewählten Isolation wegen der Corona-Krise nicht ganz auf Glamour verzichten - und greift zu einem ungewöhnlichen Mittel. » mehr

Künstlerin Marianne Bauer hat, wie die meisten ihrer Kollegen, momentan keinerlei Einnahmen aus dem Verkauf ihrer Bilder (hier am Epprechtstein bei Kirchenlamitz). Dennoch zieht sie aus den Farben auch während der Corona-Krise viel Energie. Foto: pr.

15.04.2020

Fichtelgebirge

Bei Künstlern bleibt die Kasse leer

Viele Ausstellungen fallen ins Wasser. Marianne Bauer ist daher froh über ihren Teilzeit-Job. In der Krise setzt sie auf Farbe. Und unter "Covid 19" malt sie eine neue Serie. » mehr

Künstlerkollektiv ruangrupa

06.03.2020

Boulevard

Ein Künstlerkollektiv und die documenta

Bei der nächsten documenta gibt es gleich zwei Premieren: Die Kuratoren kommen aus Asien. Und es ist das erste Kollektiv. Was hat die indonesische Gruppe ruangrupa in Kassel vor? » mehr

Künstlerin Manuela Bischoff versteht ihre Aktbilder, die das Hofer Landratsamt nicht zeigen will, als "Empowerment für fette Menschen".

20.01.2020

Kunst und Kultur

Behörde verbannt dicke Nackte

Unerwartete Aufregung ist um eine Kunstausstellung im Hofer Landratsamt entstanden. Drei Bilder wurden vor der Vernissage abgehängt. » mehr

20.01.2020

Kunst und Kultur

Kommentar: Die Kunst ist frei

Im Sommer 2017 geriet Hof mit einem nackten Mann aus Holz in die Schlagzeilen und sogar ins Bayerische Fernsehen. Die Skulptur, ein „Sonnenanbeter“ mit erhobenen Armen, stand auf der Wiese hinter dem ... » mehr

Aktualisiert am 19.01.2020

Hof

Aus Protest: Künstler will Werke entfernen

Der Wirbel um die Ausstellung im Hofer Landratsamt zieht Kreise: Aus Protest und Solidarität gegenüber der „zensierten“ Kollegin will Wolfgang Müller seine Bilder aus der Schau holen. » mehr

2020-01-17

Aktualisiert am 18.01.2020

Hof

Amt verbannt dicke Nackte

Unerwartete Aufregung ist um eine Kunstausstellung im Hofer Landratsamt entstanden. Drei Bilder wurden vor der Vernissage abgehängt. » mehr

17.01.2020

Hof

Die Kunst ist frei

Im Sommer 2017 geriet Hof mit einem nackten Mann aus Holz in die Schlagzeilen und sogar ins Bayerische Fernsehen. » mehr

Architekt Hans-Jürgen Wittig (links), der Hausherr im Alten Landkrankenhaus, mit dem Bildhauer Wolfgang Stefan aus Selb und dessen Steinskulptur "Kopfmauer".	Foto: asz

25.09.2019

Kunst und Kultur

Wellenklingen und ein nackter Sonnenanbeter

"Wahrnehmungen" heißt die diesjährige Kunstausstellung im Alten Landkrankenhaus in Hof. Von Samstag an sind Bilder und Skulpturen zu sehen. » mehr

Ein Schneemobil

17.09.2019

Reisetourismus

Tipps für Spitzbergen, Havanna und Jazz-Liebhaber

Musikfans kommen in Salzburg auf ihre Kosten und ganz sicher auch in Havanna. Dort feiern die Kubaner den 500. Geburtstag der Stadt. Wer es lieber einsamer angehen will, kann nach Spitzbergen fahren. » mehr

Das Kulturfestival Hoftexplosion zieht immer mehr Fans an. Foto/Archiv: Geisser

13.09.2019

Kunst und Kultur

Hoftexplosion geht in die fünfte Runde

Das Kunst- und Kulturfestival steigt vom 4. bis zum 6. Oktober in den Hallen in der Hofer Schützenstraße. Es gibt an drei Tagen Malerei, Fotografie und Musik. » mehr

Hoftexplosion legt los

13.09.2019

Hof

Hoftexplosion: Alles neu und trotzdem treu

Vom 4. bis zum 6. Oktober gibt es in den Hoftex-Hallen in der Hofer Schützenstraße drei Tage und Abende lang Malerei, Fotografie, Musik, Lesungen, Performances und Skateboarding. » mehr

10. «Annual Chandler Chuck Wagon Cook-Off»

11.09.2019

Reisetourismus

Tourismus-Tipps zwischen Bondi Beach und Wildem Westen

In Sydney stellen Ende Oktober bis Mitte November Künstler aus aller Welt ihre Werke aus. Und auch in Kapstadt bekommen Künstler beim Festival «Infecting the City» eine große Plattform. » mehr

Traubenfest

13.08.2019

Reisetourismus

Was Reiseziele zum Saisonwechsel zu bieten haben

Die letzten Züge des Sommers und auch der beginnende Herbst eignen sich hervorragend für eine spontane Auszeit. Schlafen unter freiem Himmel, Almabtrieb, Erntefest und Kunst lassen keine Langeweile au... » mehr

Mit ihrem Kulturprogramm im Rosenthal-Theater nimmt die Stadt Selb in und über die Region hinaus eine Spitzenstellung ein. Foto: Florian Miedl

23.07.2019

Selb

Spitzenstellung in der Region

Das Kulturprogramm im Rosenthal-Theater ist auch 2018 stark nachgefragt. Die Auslastung steigt auf 60,5 Prozent. » mehr

Friederike Kosok (links) zeigt ihrer früheren Lehrerin Anette Dietrich-Lachance eines ihrer Werke. Foto: Omnibus

22.07.2019

Kunst und Kultur

Omnibus-Verein profitiert von Synergie-Effekt

Karin Dietel bestückt die Ausstellung beim Frühschoppen des Gefreeser Kulturvereins. Dazu nutzt sie ihre Kontakte als Chefin der Oberfränkischen Malertage. » mehr

Wolfgang Müller mit der Galeristin Konstanze Wolter mit seiner Skulptur "Festung Europa".

16.07.2019

Kunst und Kultur

Müller zeigt Skulpturen in Chemnitz

Bad Steben/Chemnitz - Am Kunst- und Kulturfestival "Kosmos Chemnitz" unter dem Thema "Wir bleiben mehr" hat sich Wolfgang Müller aus Bad Steben mit zwei Kunstobjekten beteiligt. » mehr

Benjamin Zimmermann (links) und Heinz Wölfel zeigen im Bürgerzentrum ihre Kunst. Foto: asz

07.07.2019

Kunst und Kultur

Kunst, die aus dem Rahmen fällt

Ungewöhnliches in der Galerie des Münchberger Bürgerzentrums: Ein aufmüpfiger Querdenker aus Helmbrechts und ein experimentierfreudiger Mittelfranke zeigen ihre Kunst. » mehr

Kunst von der Arzbergerin Ute Wilhelm ist ab dem morgigen Freitag im Kulmbacher Badhaus zu sehen.

15.05.2019

Kulmbach

Kunst trifft Gesang und Tanz

Pop Art und vieles mehr, wird es im Historischen Badhaus in Kulmbach ab dem kommenden Freitag in einer Kunstausstellung der Arzberger Künstlerin Ute Wilhelm zu sehen geben. » mehr

Deutscher Pavillon

11.05.2019

Boulevard

Biennale startet: Litauen gewinnt, Deutschland geht leer aus

Eine Oper, die Kritik am heutigen Lebensstil übt. Ein Film, der sich mit Rassismus auseinandersetzt. Bei der Kunst-Biennale in Venedig sind zwei Werke gewürdigt worden, die akute Themen unserer Zeit a... » mehr

Bibliothek

06.05.2019

Kunst und Kultur

Liste verbotener Bücher online - Projekt durch documenta angestoßen

Zwei Jahre nach der documenta 14 in Kassel ist eine durch die Kunstausstellung initiierte Liste von 120.000 verbotenen Büchern online gegangen. » mehr

Stephanie Rosenthal

12.04.2019

Kunst und Kultur

Gropius-Chefin Rosenthal übernimmt Jury der Biennale Venedig

Seit gerade einem Jahr ist sie die erste Chefin des Gropius-Baus in Berlin. Nun übernimmt Stephanie Rosenthal noch eine reizvolle Aufgabe in Venedig. » mehr

Die 200. Ausstellung der Reihe "Kunst und Natur" in der Schalterhalle der VR Bank Münchberg trägt den Titel "Werkschau" und zeigt einen Ausschnitt aus dem Schaffen des Amberger Künstlers Josef Jobst. Vor einem der Bilder entstand dieses Foto zur Jubiläumsschau. Es zeigt (von links) Laudatorin Bärbel Quehl von der Künstlerkolonie Fichtelgebirge, Josef Jobst mit Ehefrau Gabriele, Klaus Foerster, der für alle 200 Ausstellungen verantwortlich zeichnete, und den VR-Bank Vorstandsvorsitzenden Bernd Schnabel. Foto: Bußler

14.03.2019

Münchberg

Kunst und Natur, die 200.

Die Kunstausstellungen in der VR-Bank Münchberg feiern Jubiläum. Dazu stellt der Amberger Künstler Josef Jobst in den Räumen der Bank aus. » mehr

Ralph Rugoff

12.03.2019

Boulevard

Biennale Venedig will offen und grenzenlos sein

Über den deutschen Pavillon ist noch nicht viel bekannt. Aber die Biennale in Venedig will ihrem Ruf als eine der wichtigsten Ausstellungen der Gegenwartskunst in jedem Fall gerecht werden. » mehr

"Knotologe" Heinz Strobl aus Aichach in seiner Ausstellung beim Kunstverein.	Foto: asz

16.01.2019

Kunst und Kultur

Knotologie des einsamen Falters

Heinz Strobl aus Aichach hat eine neue Art der Papierkunst erfunden. Jetzt stellt der "Knotologe" beim Kunstverein Hof aus. » mehr

Mit verschiedenen Veranstaltungen, darunter auch drei Gewerbeschauen (unser Bild ist bei einer der Schauen in Marktleugast entstanden), hat die Initiative LQN in den vergangenen Jahren den Blick aufs Oberland gelenkt. Foto: Helmut Engel

11.12.2018

Kulmbach

Hermann Dörfler gibt das LQN-Zepter ab

Die Initiative "Lebensqualität durch Nähe" will sich neu aufstellen. Sogar an eine Vereinsgründung ist gedacht. Michael Schramm und Franz Uome führen vorerst das Projekt. » mehr

Die Fassade des Lenbachhauses

05.11.2018

Kunst und Kultur

Kunstausstellung "Weltempfänger": Übersinnliches im Lenbachhaus

Spirituelle Erfahrungen, unsichtbare Kräfte und das Transzendente stehen im Mittelpunkt einer Kunstausstellung im Münchner Lenbachhaus. » mehr

Würdiger Rahmen: Kulturamtsleiter Peter Nürmberger vor den Sandig-Gemälden "Deckenbild, Barock" und "Frühlingserwachen" im Rathausfoyer. Fotos: asz

23.10.2018

Hof

Ein Sturm im Wasserglas

Eine Kunstausstellung hat neuerdings das Hofer Rathaus zu bieten. Im Foyer hängen 13 Arbeiten von Armin Sandig. » mehr

"Wie beim Trojanischen Pferd": Felix Nürmberger vor Bildern, die eigene Bewegungen aufzeichnen. Foto: asz

17.09.2018

Kunst und Kultur

Körpervermessung und vergoldete Wege

Selbstporträts der besonderen Art sind in einer Kunstausstellung in Selb zu sehen. Man sollte sie als Warnung verstehen: Zu sorglos geben wir private Daten preis. » mehr

18.07.2018

Marktredwitz

Das ganze Schulgelände in Piratenhand

Die Freibeuter der Meere sind das durchgängige Thema beim Schulfest. An zehn Spielstationen sind Geschicklichkeit und Mut gefordert. » mehr

Katja und Rainer Hogh haben sieben Jahre in Hof gelebt und gearbeitet. Jetzt brechen sie zu neuen Ufern auf.	Foto: Schobert

11.07.2018

Hof

Ein Abschied, der schwer fällt

Nach sieben Jahren kehren Rainer Hogh und seine Frau Katja Hof den Rücken. In Neuendettelsau will der Prediger studieren, um dann noch näher am Menschen zu sein. » mehr

Ein Feuerwerk aus eingefärbten Kunstharz-Stücken: Harald Pompls "Explosiv" im Alten Landkrankenhaus in Hof. Fotos: asz

08.07.2018

Kunst und Kultur

Explosiv und mit Humor

Das Sommerfest mit Kunstausstellung am Kulturplatz Altes Landkrankenhaus hat bereits Tradition. Zwölf Künstler aus Nürnberg stellen aus. » mehr

Stefan Frank vom Vorstand des Bürgerforums und Annette Hähnlein vom Organisationsteam im Infopoint der "Wasserspiele" mit Roman Woerndls "Welle" aus Kunststoff, die wie eine Wippe bewegt werden kann. Fotos: asz

06.07.2018

Kunst und Kultur

Leerstände als Freiräume für Kunst

"Wasserspiele" heißt eine Kunstausstellung in Wunsiedel. Die 14 Stationen müssen erwandert werden. » mehr

"Anweisung" des Aktionskünstlers Matthias Berthold auf dem Marktplatz. Foto: asz

06.07.2018

Kunst und Kultur

Leerstände als Freiräume für Kunst

"Wasserspiele" heißt eine Kunstausstellung in Wunsiedel. Die 14 Stationen müssen erwandert werden. » mehr

Geschafft: Klavierbaumeister Reinhold Pöhlmann, Pfarrerin Ruth Scheil (Mitte) und Künstlerin Gabriele von Lutzau sind überglücklich über die gelungene Restaurierung des Flügels, der als spirituelles Symbol Freiheit, Aufbruch und Schutz darstellen soll. Foto: Werner Reißaus

11.05.2018

Kulmbach

Ein Klavierbauer auf "Abwegen"

Reinhold Pöhlmann aus Lanzendorf kennt sich nicht nur mit Pianos aus. Er hat auch ein Händchen für Flügel, und zwar geschnitzte Vogel-Flügel. » mehr

Das Lustschlösschen liegt idyllisch in einem Park. Foto: Rafael Brix

11.05.2018

Wunsiedel

Partnerstädte intensivieren Kontakte

Die zweiten Wunsiedler Wasserspiele machen auch Station in Ostrov. Dazu gibt es einen regen Schüleraustausch. » mehr

Sie sind die Gesichter des Bürgerforums Wunsiedel und die treibenden Kräfte der diesjährigen Wunsiedler Wasserspiele (von links): Sonja Krasser, Beate Roth, Sabine Unglaub, Karl Roth, Stefan Frank und Raimund Böhringer. Foto: Florian Miedl

26.04.2018

Fichtelgebirge

Der Sommer steht im Zeichen des Wassers

Wunsiedel ist nicht nur wegen des Brunnenfestes in aller Munde. Am Samstag, 12. Mai, lädt das Bürgerforum zum Auftakt der zweiten Auflage der Wasserspiele ein. » mehr

Erster Vorsitzender Reiner Wohlrab, sein Stellvertreter Werner Geisler und Schriftführerin Siglinde Geisler (von links) im Ausstellungsraum, für den der Verein im vergangenen Jahr einen Flügel gekauft hat. Foto: Herbert Scharf

23.04.2018

Fichtelgebirge

Seit 15 Jahren beliebter Treffpunkt für Kreative

Seit 2003 gibt es nun schon das Künstlerhaus Schirnding. Längst ist es weit über die Grenzen der Gemeinde bekannt. Dafür sorgt ein Förderverein. » mehr

Badlands National Park

18.04.2018

Reisetourismus

Reise-News: Erotic Art Museum oder Nationalpark

USA-Reisende aufgepasst: Die Eintrittspreise für US-Nationalparks werden erhöht. Wer nicht so einen weiten Trip unternehmen möchte, der kann in Hamburg das Erotic Art Museum besuchen. » mehr

Nach 40 Jahren im Schuldienst verabschieden die Kinder in Konradsreuth Schulleiterin Uschi Gareis.

05.03.2018

Hof

Die Rektorin sagt Servus

Wer hat an der Uhr gedreht? Das fragt sich in Konradsreuth nicht nur Uschi Gareis, sondern auch so mancher Schüler. » mehr

Ralph Rugoff

15.12.2017

Kunst und Kultur

Ralph Rugoff kuratiert die Venedig-Biennale 2019

Der Austellungsmacher Ralph Rugoff kuratiert die nächste Kunst-Biennale von Venedig. » mehr

Mia, Jonathan, Martha und Paula (von links) aus der Klasse 1/2 c der Otto-Knopf-Grundschule in Helmbrechts präsentieren die selbst angefertigten Kalender, die zum Pelzmärtelmarkt zum Kauf angeboten werden. Foto: Bußler

07.12.2017

Münchberg

Warten auf den Pelzmärtel

Am Sonntag steigt der Markt an der Alten Weberei mit seinem neuen Konzept. Viele Leute bereiten ihn vor. » mehr

Wenn in Thurnau Kirchweihfeste und Märkte stattfinden, gehören die traditionellen Töpferwaren immer dazu.

14.10.2017

Kulmbach

Buntes Markttreiben und Töpferkunst

Rund um das Schloss in Thurnau wird am Sonntag wieder viel geboten. Die Gemeinde lädt zu ihrer Herbstkirchweih mitten im historischen Ortskern. » mehr

06.10.2017

Kunst und Kultur

Trotz Defizits: Planungen für nächste documenta beginnen bald

Trotz der finanziellen Schieflage der documenta in Kassel werden noch Ende dieses Jahres die Vorbereitungen für die nächste Kunstausstellung beginnen. » mehr

22.09.2017

Kunst und Kultur

Schlafen als Kunst

Ein Drittel des Lebens verbringt der Mensch schlafend. Manche halten das für Zeitverschwendung. Doch Schlaf kann auch kreativ und inspirierend sein, wie eine Kunstausstellung in Bremen zeigt. » mehr

20.09.2017

Kunst und Kultur

documenta verkündet Besucherrekord

Die Kunstausstellung documenta in Kassel und Athen hat überraschend einen Besucherrekord verkündet. » mehr

15.09.2017

Kunst und Kultur

Ex-documenta-Chef Buergel fürchtet um Unabhängigkeit der Ausstellung

Der frühere künstlerische Leiter der documenta Roger M. Buergel fürchtet um die Unabhängigkeit der finanziell angeschlagenen Kunstausstellung in Kassel. » mehr

documenta 14

04.09.2017

Kunst und Kultur

Fassade des Büchertempels der documenta ist komplett

Die Fassade des documenta-Kunstwerks «Parthenon der Bücher» ist knapp zwei Wochen vor Ausstellungsende in Kassel fertig. » mehr

Mit dem Zug zur Party: Dennis Wauer (Zweiter von links) und seine Freundin Tereza Budkova wollen im November eine Lounge im Bahnhof eröffnen. Darüber freut sich Mario Müller (links), dessen Firma das Gebäude vor drei Jahren ersteigert hat. Er glaubt daran, dass der Bahnhof wieder das pulsierende Zentrum der Stadt werden kann und schmiedet große Pläne. Foto: Patrick Findeiß

01.09.2017

Münchberg

Mission Bahnhof

Vor drei Jahren hat Mario Müller das markante Anwesen an den Gleisen ersteigert und will es nun beleben. Parterre öffnet eine Lounge, oben sollen Studenten wohnen. » mehr

Gisela Grünling zwischen ihren Bildern "Bahra" und "Gabriella" im Gemeindehaus in Pilgramsreuth.	Foto: Dietrich Metzner

28.08.2017

Rehau

Geheimnisvolle Farbspektakel

Die 29. Kunstausstellung in Pilgramsreuth zeigt Arbeiten von Gisela Grünling aus Schönwald. Die Großformate überraschen mit ganz besonderen Effekten. » mehr

^