Lade Login-Box.

KUNST- UND KULTURSCHULEN

"Fichtelgebirgserwachen" nennt Anna Dietz ihr Bild, vor dem sie bei der Ausstellungseröffnung im Schönwalder Rathaus mit Bürgermeister Klaus Jaschke zu sehen ist. Foto: Gerald Lippert

11.06.2019

Kunst und Kultur

Kunst, inspiriert vom Fichtelgebirge

Anna Dietz überrascht im Schönwalder Rathaus mit versteckten Effekten und Botschaften. Tom Hapke und David Seuß umrahmen die Vernissage musikalisch. » mehr

Carl Czarnetzki, 16 Jahre alt, ist Schüler von Harald Beierl und hat etwa vier bis fünf Unterrichtsstunden für das Profil benötigt.	Foto: Michael

09.05.2019

Kunst und Kultur

Gesichter in allen Farben und Formen

Die Kunstschule der Hofer Symphoniker stellt in der Stadtbücherei aus. Thema ist das Antlitz in seinen verschiedenen Facetten und Ausdrücken. » mehr

Eintauchen in die Bauhaus-Hochphase - wo gelänge das besser als im Rosenthal-Werk am Rothbühl? Das von Walter Gropius designte Gebäude ist zur Selber Kunstnacht geöffnet. Foto: Anne-Sophie Göbel

18.03.2019

Selb

Kunstnacht würdigt Bauhaus-Jubiläum

Das Wirken von Walter Gropius steht am Samstag, 6. April, im Mittelpunkt. Am Rothbühl, dem Architekturdenkmal des großen Visionärs, geht es zurück in die goldenen 20er-Jahre. » mehr

Shealagh Rosenthal (links), die Tochter des Visionärs und Unternehmers Philip Rosenthal, tauchte zur Überraschung der Diskussionsrunde im Feierabendhaus, "wo ich als Kind durch den Saal rannte", auf. Bauhaus-Experten waren die Direktorin und Kuratorin des Württembergischen Kunstvereins, Iris Dressler, Moderator Christian Hiller und Regisseur und Filmemacher Niels Bolbrinker (von links). Fotos: Peggy Biczysko

13.03.2019

Selb

Bauhaus bleibt Baustein der Zukunft

Beim großen Architekten-Treff in Selb wird deutlich, dass das Thema aktueller ist denn je. Experten feilen am Wohnen von morgen und greifen Gropius' Visionen wieder auf. » mehr

Festakt

16.01.2019

Boulevard

Steinmeier eröffnet Bauhaus-Jubiläumsjahr

100 Jahre nach Gründung des Bauhauses wird die Kunstschule bundesweit gefeiert. Zum Auftakt sieht Bundespräsident Steinmeier mehr als eine Kaderschmiede der Moderne. » mehr

Sessel F 51

07.01.2019

Bauen & Wohnen

Die Möbelikonen des Bauhauses feiern Geburtstag

Das Bauhaus, die berühmte Kunstschule der Moderne, existierte gerade einmal 14 Jahre lang. Doch was zwischen 1919 und 1933 in Weimar, Dessau und Berlin entworfen wurde, hat nichts von seiner Relevanz ... » mehr

Jeder besitzt kreatives Potenzial - das möchte Juku-Projektmanager Stefan Frank bis 2021 im Fichtelgebirge beweisen. Foto: Florian Miedl

06.01.2019

FP

Modellprojekt macht die Kunst mobil

Im Februar starten erste Workshops des neuen Jugendkunst-Mobils. Der Landkreis Wunsiedel übernimmt bayernweit eine Vorreiterrolle. » mehr

Jeder besitzt kreatives Potenzial - das möchte Juku-Projektmanager Stefan Frank bis 2021 mit den verschiedensten Angeboten beweisen. Foto: Florian Miedl

03.01.2019

Fichtelgebirge

Modellprojekt macht die Kunst mobil

Im Februar starten erste Workshops des neuen Jugendkunst-Mobils. Der Landkreis Wunsiedel übernimmt bayernweit eine Vorreiterrolle. » mehr

Walter Gropius

27.12.2018

Deutschland & Welt

100 Jahre Bauhaus - Was wann wo passiert

Das Bauhaus gab es gerade mal 14 Jahre lang. Dennoch hat die legendäre Kunstschule mit ihren avantgardistischen Konzepten die Moderne weltweit geprägt. Im kommenden Jahr wird groß 100. Geburtstag gefe... » mehr

Künstler und Kunstschaffende aus der Region beim Creativ-Meeting im Selber Rathaus. Foto: pr.

25.09.2018

Region

Bauhaus-Jubiläum im Mittelpunkt

Die Selb 2023 gGmbH plant beim dritten Creativ-Meeting das Programm für das kommende Jahr. Es trägt das Motto "Grenzenlos kreativ". » mehr

Aktionskünstlerin Edina Thern (Zweite von rechts) und ihre Helferinnen hüllen Udo Rödel in ein orangefarbenes Gewand.	Foto: lk

13.09.2018

Region

Eine Wiese für Udo Rödels Werke

Am Feuerbächlein haben einige Kunstwerke ein neues Zuhause gefunden. Mit einem Fest stellt der Künstler sein "letztes großes Projekt" vor. » mehr

Robin aus Hof arbeitet an verschiedenen Werken. Den gruseligen Clown "Pennywise" aus der Verfilmung von Stephen Kings "Es" hat er gleich zweimal gemalt.

07.09.2018

Region

Zeichnen in der Königsdisziplin

Sie sind motiviert und gut gelaunt: Junge Talente üben sich beim Sommerworkshop des Münch- berger Arbeitskreises Kunst an Porträts. Der Kursleiter ist begeistert. » mehr

100 Jahre Bauhaus

03.09.2018

Deutschland & Welt

«Die Welt neu denken» - 100 Jahre Bauhaus

Das Bauhaus war die bahnbrechende Schule der Moderne. Im kommenden Jahr wird groß 100. Geburtstag gefeiert. » mehr

Kunst über Kinder gibt es im Fichtelgebirge bereits - zum Beispiel Horst und Bärbel Kießlings Projekt "Kinder unsere Zukunft". Künftig sollen Mädchen und Jungen unter Anleitung des Jugend-Kunst-Mobils selbst kreativ arbeiten. Die fünfjährige Kassandra, die gerne malt, freut sich darauf. Fotos: Brigitte Gschwendtner

26.08.2018

Fichtelgebirge

Mobile Kunstschule sucht Leitung

Das Jugend-Kunst-Mobil, das 2019 startet, braucht einen Projektmanager. Aus dem bayernweit einzigartigen Modellprojekt soll eine feste Einrichtung im Kreis Wunsiedel entstehen. » mehr

Geschichte stößt an Gegenwart: Neben dem historischen Rathaus lässt die Stadt Asch das Nachbargebäude ausbauen, um dort in Zukunft die Kunstschule unterzubringen.	Foto: Wolfgang Neidhardt

04.01.2018

Region

"Jetzt kann es losgehen"

Die Stadt Asch hat seit Kurzem grünes Licht für die Freundschaftswochen mit Selb. Der Bezirk steht hinter ihr. Zweiter Bürgermeister Pavel Klepácek berichtet über erste Pläne. » mehr

Udo Rödel, hier inmitten seiner Kunst, feiert heute Geburtstag. Foto: L. K.

28.12.2017

Region

Udo Rödel wird 70 Jahre alt

Der Münchberger führt ein Leben für die Kunst. Besonders der kreative Nachwuchs liegt ihm am Herzen, das auch für die Politik schlägt. » mehr

Michail Tschernjavski, in Hof lebender Maler aus Weißrussland, vor seinen Bildern "Blick aus dem Fenster" und "Ins Nächtliche" im Galeriehaus. Foto: asz

12.12.2017

FP

Der mit den Bildern spricht

Seit vier Monaten lebt der aus Weißrussland stammende Maler Michail Tschernjavski in Hof. Jetzt stellt er im Galeriehaus aus. » mehr

Ausstellung im Gerhard-Marcks-Haus

23.11.2017

FP

Schau zeigt Gerhard Marcks und seine Freunde am Bauhaus

Der Bildhauer Gerhard Marcks gehörte zu den ersten Lehrern am Bauhaus. Doch selbst Experten haben dieser wichtigen Zeit in seinem Künstlerleben bisher kaum Beachtung geschenkt. » mehr

Junge Künstler entdecken das Farbenspiel

03.11.2017

Region

Junge Künstler entdecken das Farbenspiel

Diese Woche hat im Bürgerzentrum der Stadt Münchberg der Herbst-Workshop der "Jungen Kunstschule" des Landkreises Hof und des Arbeitskreises Kunst der Stadtjugend Münchberg stattgefunden. » mehr

Geigenunterricht

27.01.2017

dpa

Kinder können Geige zunächst nur leihen

Musikinstrumente sind teuer. Vor allem eine gute Geige hat ihren Preis. Doch es ist nicht notwendig, dass Kinder sofort ein eigenes Instrument bekommen. Am besten Starten sie mit einem geliehenen. » mehr

Motivsuche ist nicht schwer: Zeichenlehrer Jonas Hornung stellt Boxen mit Malutensilien auf den Tisch. Daran können sich die Workshop-Teilnehmer versuchen.

05.11.2016

Region

Kinder mit Stift und Kamera am Werk

Im Bürgerzentrum ist was los: Die Junge Kunstschule zeigt, wie man mit dem Zeichenstift umgeht. Ein Stockwerk tiefer drehen Kinder ihren eigenen Film. » mehr

Antonia aus Weidesgrün bei Selbitz hat ein Portrait gemalt - in der Sonnenbrille spiegeln sich bunte Blumen und Eistüten. Mit im Bild ist Kunsterzieher Sebastian Lang. Foto: Lisbeth Kaupenjohann

06.09.2016

Region

Kinder fangen den Sommer ein

Vom Strich zur Zeichnung: Junge Kreative aus der Region erproben ihre Möglichkeiten. Der AK Kunst in Münchberg macht es möglich. » mehr

Eröffnung der Geschäftsstelle Bauhaus 100

13.07.2016

FP

Geschäftsstelle für Bauhaus-Jubiläum 2019 nimmt Arbeit auf

Zweieinhalb Jahre vor dem 100. Geburtstag des Bauhauses hat in Weimar die Geschäftsstelle zur Vorbereitung des Gründungsjubiläums ihre Arbeit aufgenommen. » mehr

"Die Welt neu denken", unter diesem Motto stehen die bundesweiten Bauhaus-Feiern 2019. Weil Walter Gropius auch in der Region seine Spuren hinterlassen hat, haben sie ein Konzept für das Jubiläum erarbeitet (von links): Fachlehrer Bernd Rössler, die Studenten Melissa Müller, Marina Pusch, Daniel Esselbach und Christian Röhrich, Professor Dr. Michael Seidel und Student Maximilian Hörath. Foto: asz

05.07.2016

Region

Die Region feiert "Bauhaus 100"

2019 feiert die Kunstschule ihr 100. Jubiläum. Gründer Walter Gropius hat auch in Selb Zeichen gesetzt. Daran will die Hochschule Hof mit einer Reihe von Veranstaltungen erinnern. » mehr

Der Linoldruck ist der elfjährigen Ronja aus Mannsflur gelungen, findet Jonas Hornung, Leiter der Workshops "Abstrakt".

05.04.2016

Region

Kunst entdecken, Spaß haben

Der Osterworkshop ist einer der Höhepunkte im kreativen Leben der Stadt Münchberg: Von nah und fern kommen Teilnehmer. So manches Talent ist hier schon entdeckt worden. » mehr

Ausstellung "Das Bauhaus - Alles ist Design" in Bonn

31.03.2016

FP

Alles ist Design - Ausstellung zum Bauhaus-Design in der Bundeskunsthalle in Bonn

Die Schule des Bauhauses revolutionierte zu Beginn des 20. Jahrhunderts Ästhetik und Design von Alltagsgegenständen. Wie aktuell die Ideen der Kunstschule heute noch sind, zeigt eine Ausstellung in de... » mehr

In London geboren, doch bekennender Schotte: Werkschau-Regisseur David Mackenzie (links) mit dem Münchner Filmpublizisten Robert Fischer. 	Foto. asz

31.10.2011

50. Hofer Filmtage

Lob aus dem Ausland

Als "fantastisches Festival" lobt David Mackenzie die Hofer Filmtage, die ihn 2011 zu ihrer traditionellen Werkschau einluden. » mehr

Mirco Bauer (rechts) ist Dauergast der Workshops von Udo Rödel (links). Seine Skulptur entstand aus dem Holz einer Pappel, die einst in der Ganghoferstraße stand. Mit im Bild Bürgermeister Christian Zuber.	Fotos: Schweinshaupt

17.08.2015

Region

Eine Bürgerstiftung für Kunst und Co.

Seit Jahren schmücken Skulpturen den Stadtpark. Sie entstehen in Workshops der jungen Kunstschule. Um Projekte wie dieses zu sichern, entsteht eine Stiftung. » mehr

Kunst kann auch schwimmen.

24.07.2015

Region

Kreative Konradsreuther Kinder

Die Regierung von Oberfranken hat die Grundschule am Schlosspark in ein Kunstprojekt aufgenommen. Die Junge Kunstschule des Land- kreises ist mit im Boot. » mehr

Neu im Programm: "Stylewriting" mit Dozentin Mareike Schmidt (links) aus Ansbach. Zeichnung und Schrift fließen ineinander.	Fotos: lk

12.04.2015

Region

Kreativ - mit Herz und Hand

22 Jahre Osterworkshop der Jungen Kunstschule Münchberg: Immer mehr Teilnehmer kommen aus nah und fern, um in Sachen Kunst zu lernen und sich auszuprobieren. Auch die anderen Ferienkurse kommen gut an... » mehr

fpst_goller Der Münchner Kommunalpolitiker, Museums- und Kulturpädagoge Haimo Liebich, sprach in der Galerie Goller über die kulturelle Bildung in Bayern und deren Schwächen. 	Foto: Matthias Kuhn

24.03.2015

Region

Kulturelle Bildung ohne Struktur

In der Galerie Goller blickt Haimo Liebich "Über den Tellerrand". Er beleuchtet das Thema "Kunst macht Schule" und deckt die Schwächen in Bayern auf. » mehr

Jüngste Errungenschaft im Rathaus aus dem Schaffen des Münchberger Malers Max Schaffner ist ein Gemälde, das jahrelang in der Sparkasse hing.	Foto: igo

15.10.2014

Region

Max Schaffners Spuren im Rathaus

Der Münchberger Künstler lieferte einst die Vorlage für die Buntglasfenster im Sitzungssaal. Auch Gemälde des Malers zieren das Rathaus der Stadt. » mehr

Die Sommerausstellung der Kunstschule der Hofer Symphoniker im Festsaalfoyer der Freiheitshalle hat das Motto "Mit den Augen des Künstlers". Während der Ausstellungseröffnung freuten sich Intendantin Ingrid Schrader und die Dozenten Harald Beierl und Ingrid Zapf über die neuen "Welt-Anschauungen". Foto: umi

02.07.2014

Region

Die Welt als Ansichtssache

"Mit den Augen des Künstlers" heißt die neue Ausstellung der Kunstschule der Symphoniker. Im Festsaal-Foyer erkennt man große Vorbilder, den eigenen Kunstsinn ebenso. » mehr

Am Geopark beginnt der "Historische Weg", dessen Stationen mittels QR-Code über das Smartphone erklärt werden.

03.06.2014

Region

Träumende Eulen im Grünen

Per Handy-Klick etwas erfahren über die Stadtgeschichte. Uriges Gestein berühren. Kunst erleben. Das alles ist möglich im Münchberger Stadtpark. » mehr

Das Stadtwappen schneidet Kilian ins Holz. 	 Foto: Helmut Engel

29.04.2014

Region

Kreativer Umgang mit Holz, Papier und Farbe

Der 21. Osterworkshop im Bürgerzentrum lockt 40 Teilnehmer aus nah und fern nach Münchberg. Drei Tage lang malen, zeichnen, drucken und gestalten Kinder und jung Gebliebene: Ein Angebot der Jungen Kun... » mehr

Vor einer Dünenlandschaft von Arthur Seedorf: Kurator Dietrich Kelterer (rechts) im Dialog mit Christoph Herrmann (links) aus Schwarzenbach an der Saale und Max Dietz aus Hof. 	Foto: asz

12.02.2014

FP

Ein Dialog mit der Geschichte

"Malerei im Vogtland des 20. und 21. Jahrhunderts" zeigt die Plauener Malzhaus-Galerie. Zu sehen sind Arbeiten von 38 Künstlern, unter ihnen fünf aus dem Raum Hof. » mehr

Mit Krimi-Kurzgeschichten, Spielszenen und Musik lehrt am 25. Januar im BÜZ das "Trio Morbido" (Heike Schwandt, Darstellerin, Sibylle Fritz, Cello, und Siegfried Michl, Gitarre, Gesang) sein Publikum das Gruseln.

16.01.2014

Region

Im BÜZ sind Kreative richtig

Im Bürgerzentrum startet der "BÜZ-Winter" gruselig mit einer Krimi-Nacht. In der Galerie präsentieren sich im Jubiläumsjahr Münchberger Kreative. Workshops nehmen Bezug auf das Stadtbild. » mehr

Über 400 Kilometer Fahrt hat die Österreicherin Sophie Vonmetz auf sich genommen, um ihrem Traum vom Theater ein Stück näher zu sein. Sie absolviert ein Freiwilliges Soziales Jahr und unterstützt das Theater-Team in Hof.

18.10.2013

Region

Ehrenamtlicher Einsatz im Traum-Beruf

Die 19-jährige Sophie Vonmetz aus Österreich absolviert ein Freiwilliges Soziales Jahr am Theater Hof. Sie ist begeistert von der Stadt, den Kollegen und der Atmosphäre. » mehr

In der früheren Weberei Schödel hat Udo Rödel jetzt ein Atelier, wo er seine größeren Objekte präsentieren kann. Kunstinteressierte haben am Sonntag, 22. September, von 11 bis 18 Uhr Gelegenheit, sich hier umzusehen. 	Foto: lk

19.09.2013

Region

Udo Rödel startet neu durch

Am Wochenende lädt der Pensionär Kunstfreunde zu einem "Tag der offenen Tür" ein - zu sich nach Hause und in sein neues Atelier in der früheren Weberei Schödel. Dort sind zahlreiche schwerwiegende Obj... » mehr

Das kecke Erdmännchen lädt zum Mitschmunzeln ein.

26.08.2013

Region

Gnome und Erdmännchen

Neue Skulpturen regen im Münchberger Stadtpark die Fantasie der Spaziergänger an. Einige der Arbeiten sind im Osterworkshop der Jungen Kunstschule entstanden, andere stammen von Studierenden des Staat... » mehr

Klaus Helbig mit einer "Metalltextil"-Arbeit. 	Foto: asz

31.07.2013

FP

Reliefs mit Nadeln und Schachteln

Ihre 20. Auflage erlebt in dieser Woche die Internationale Sommerakademie Plauen-Vogtland. Thematisch geht es um "Strukturen in Fläche und Raum". » mehr

Gotthard Graubner

04.06.2013

FP

Großer Vogtländer

Aus dem sächsischen Vogtland stammen zwei bedeutende, international bekannte Maler. Einer von ihnen ist jetzt, kurz vor seinem 83. Geburtstag, gestorben: Gotthard Graubner. » mehr

Im Bürgerzentrum stellt Udo Rödel derzeit die nächste Ausstellung mit eigenen Werken zusammen - Zeichnungen, Grafiken und Objekte. Größere Skulpturen werden an anderer Stelle zu sehen sein.	 Foto: lk

09.01.2013

Region

Udo Rödel gibt nicht auf

Der Münchberger ist 65 und will ein wenig kürzer treten. Doch soll die Arbeit im Bürgerzentrum mit frischem Schwung weiter-gehen. Es steht - neben der eigenen Ausstellung - der 20. Osterworkshop an. D... » mehr

Immer ging es bei dem Theater-Abend in Schwarzenbach am Wald heiter und turbulent zu: wie in dieser Krimiszene im Schlafzimmer eines Ehepaares. 	Foto: Rittweg

16.11.2012

Region

Schmäh, Schimpf und Schande

Die Junge Kunstschule des Landkreises Hof stellt ihr Können unter Beweis. Vom Krimi bis zum Schmachtfetzen - das Publikum in Schwarzenbach am Wald amüsiert sich köstlich. » mehr

Am 29. September können Kinder Instrumente ausprobieren.

22.09.2012

Region

Musikstunden schon für die Kleinsten

Die Musik- und Kunstschule der Hofer Symphoniker startet mit frischen Angeboten in das neue Schuljahr. Das Programm richtet sich an alle Altersgruppen. » mehr

Luca Tardito vor einem Selbstporträt.

21.09.2012

Region

Vom Werden und Vergehen

Bilder des italienischen Künstlers Luca Tardito sind bis zum 15. Oktober in der Galerie im Bürgerzentrum zu sehen. Zur Vernissage begrüßt der AK Kunst viele Besucher. » mehr

Mit Stoffen frei experimentieren: Architektin Christine Kanstinger im Gespräch mit jungen Teilnehmerinnen der Plauener Sommerakademie. 	Foto: asz

07.08.2012

FP

Die Tragfähigkeit weißer Krawatten

Christine Kanstinger leitet in Plauen die 19. Sommerakademie im Weisbachschen Haus. Mit den zehn Teilnehmern erkundet sie die Wechselwirkungen zwischen Architektur und Textil. » mehr

Karl-Heinz Adler 	Foto: asz

20.06.2012

FP

Erkenntniszuwachs

Hier hat er vor 65 Jahren sein Studium begonnen", sagt Dr. Ingrid Adler, als wir, zusammen mit ihrem Mann, die Hochschule für Bildende Künste in Dresden betreten. In einem der Säle dort sind etwa ein ... » mehr

"Falsche Lastenverteilung" von Rolf Andiel. 	Foto: asz

02.06.2012

FP

Klarer Charakter

Im Dezember 1989, wenige Wochen nach der Grenzöffnung, lernte ich den Plauener Maler Rolf Andiel kennen. » mehr

Karl-Heinz Adler vor einer Lineatur ohne Titel in der Plauener Akademiegalerie. 	Foto: asz

25.05.2012

FP

Philosophische Weltbetrachtung

Plauen - Er führe die Konkrete Kunst zu immer neuen Höhepunkten, sagt Professor Eugen Gomringer über den vogtländischen Künstler Karl-Heinz Adler, der 1927 in Remtengrün bei Plauen geboren wurde. » mehr

Das Münchberger Bürgerzentrum ist nicht nur Treffpunkt für Kinder, Jugendliche und Senioren - hier kann man auch mit der Kunst in ihren unterschiedlichen Facetten Bekanntschaft schließen. Udo Rödel setzt sich seit Jahrzehnten für das Projekt ein.	Foto: Lisbeth Kaupenjohann

15.05.2012

Region

30 Jahre Kunst und Begegnung

Als das Münchberger Bürgerzentrum, kurz BüZ genannt, im Jahr 1982 entsteht, ist das so etwas wie ein revolutionärer Akt. Seitdem stecken viele ihr "Herzblut" in das Projekt - und so mancher entdeckt h... » mehr

Einem Krimi nachempfunden ist der Sketch, der den Titel abgegeben hat für die diesjährige Theaterproduktion der Jungen Kunstschule des Landkreises: "Das Geheimnis der Spanischen Vanille". Hier ein Probenfoto.	Foto: lk

30.03.2012

Region

Geheimnisvolle Vanille

Am Samstag hat das neue Stück der Jungen Kunstschule Premiere. Es handelt sich um eine Folge von Sketchen, wobei verschiedene Genres vertreten sind - der Krimi ebenso wie die Operette . . . » mehr

^