KUNSTHANDWERK UND KUNSTGEWERBE

Eine Ausstellung der Nepalhilfe Kulmbach eröffnete gestern die diesjährige Interkulturelle Woche. Unser Bild zeigt (von links) den Ehrenvorsitzenden der Nepalhilfe Kulmbach, Peter Pöhlmann, den Kulmbacher Gruppensprecher von Amnesty International, Peter Hennings, Jürgen Kohlberger von der Nepalhilfe, Oberbürgermeister Henry Schramm, Landrat Klaus Peter Söllner, die Vorsitzende der Nepalhilfe Kulmbach, Sonja Promeuschel, Manfred Ströhlein vom Arbeitskreis Interkulturelle Woche, Arne Poperl von der AWO Kulmbach, der ebenfalls dem Arbeitskreis angehört, und Dr. Hans Hunger von der Nepalhilfe. Foto: Rainer Unger

21.09.2018

Kulmbach

Schranken abbauen lautet die Devise

Die Interkulturelle Woche in Kulmbach ist eröffnet. Zum Auftakt berichtet die Nepalhilfe über ihre Arbeit. » mehr

Kaffeebauern, die für ihre Ware faire Preise bekommen, liefern auch gute Qualität.

12.09.2018

Kulmbach

Gemeinsam für ein gutes Klima

Der Fair Weltladen Kulmbach und zahlreiche Partner laden zur Fairen Woche ein: Vom 14. bis 28. September gibt es spezielle Angebote mit fair gehandelten Waren. » mehr

Karsten Hörl aus Helmbrechts pflegt und stimmt etliche Orgeln im Landkreis Hof. Aber der Orgelbauer "erschafft" auch Instrumente, wie das, neben dem er hier zu sehen ist. Foto: cs

20.04.2018

Münchberg

Retter der Orgelpfeifen

Er arbeitet in einem Beruf, den die Unesco jüngst zum Weltkulturerbe erklärt hat: Karsten Hörl bringt als Orgelbauer Pfeifen in Stimmung - wenn es sein muss, auch mit Alkohol. » mehr

Sie haben die Kunstnacht organisiert (von links): Olaf Dräger, Detlev Beaa, Anne-Sophie Göbel, Matthias Müller und Katrin Jahreiß-Jarmola.	Foto: pr.

18.04.2018

Selb

Selb lädt ein zum nächtlichen Genuss

Am Samstag, 21. April, steigt in der Porzellanstadt die 18. Kunstnacht. Sie bietet eine bewährte Mischung aus Malerei, abstraktem Kunsthandwerk und Musik. » mehr

Neue Dauerausstellung "950 Jahre Wartburg"

30.03.2018

Kunst und Kultur

Neue Dauerausstellung auf der Wartburg ab Karfreitag

Mittelalterlicher Musenhof, Wirkungsstätte der Heiligen Elisabeth und Martin Luthers, Treffpunkt der Burschenschafter: Die Wartburg ist mit der deutschen Geschichte auf das Engste verbunden. Das zeigt... » mehr

Irene Reinhardt mit weichschaligen Meeresfrüchten und schwebender "Fisch-Fashion". Foto: asz

10.01.2018

Kunst und Kultur

Filzkunst mit Fisch

In der Kunstgalerie Altes Rathaus in Schwarzenbach an der Saale beginnt am Freitag eine neue Ausstellung. Irene Reinhardt präsentiert einen guten Fang besonderer Art. » mehr

Interview: mit Martin Fuhrmann, Betreiber des Hofer Weihnachtsmarktes

22.12.2017

Hof

"Von Romantik können wir nicht leben"

Zum Ende des Hofer Weihnachtsmarktes zieht Betreiber Martin Fuhrmann ein durchwachsenes Fazit. Sechs Tage weniger und schlechtes Wetter senkten den Umsatz. Für Fuhrmann ein Grund, weiter am Konzept zu... » mehr

Die Gäste flanierten durch den Markt, der eine oder andere fand dabei auch noch ein Weihnachtsgeschenk.

17.12.2017

Naila

Romantischer Budenzauber

Der Weihnachtsmarkt am Selbitztalradweg in Volkmanngrün lockt mit Kunsthandwerk, Musik und Party. Und sogar der Schnee fehlt nicht. » mehr

Helmuth Scholz mit Skulptur und Bildern in der Galerie des Münchberger Bürgerzentrums. Foto: asz

27.11.2017

Kunst und Kultur

Nilpferd und Eisenvogel

Weitgehend im Verborgenen ist der Maler und Bildhauer Helmuth Scholz aktiv. Jetzt stellt er in Münchberg aus. » mehr

Junge Kunst in alten Hallen

22.09.2017

Hof

Junge Kunst in alten Hallen

Die dritte Ausgabe des Kunst- und Kulturfestivals Hoftexplosion hat am Freitag mit einer Vernissage und einer Rolltor-Performance begonnen. Das Bild zeigt die Pilates-Gruppe bei einer fetzigen Show. » mehr

Nicht zum ersten Mal lassen es The Handbrakes auf dem Schirndinger Dorfmarkt krachen. Foto: Gerd Pöhlmann

24.08.2017

Arzberg

Handwerk, Kunst und flotte Rhythmen

Buntes Treiben erwartet die Besucher beim Dorfmarkt in Schirnding. Am Samstag ist rund um den Ortskern einiges geboten. » mehr

Kreatives Kunsthandwerk mit Flair

11.08.2017

Veranstaltungstipps

Kreatives Kunsthandwerk mit Flair

Das Gartenfestival "Bad Stebener Flair" findet an diesem Samstag und Sonntag im Kurpark in Bad Steben statt. Freunde von kreativem Kunsthandwerk und Gartenaccessoires kommen hier auf ihre Kosten. » mehr

Einen Workshop ganz besonderer Art besuchen diese Teilnehmer aus ganz Deutschland im Porzellanikon, wo sie der koreanische Designer und Universitäts-Professor Kap-Sun Hwang (Vierter von rechts) in die Kunst des Porzellandesigns einweiht. Mit im Bild Porzellanikon-Direktor Wilhelm Siemen (Dritter von rechts), den mit Hwang die Vision einer ganz besonderen Ausbildungsstätte verbindet. Foto: Peggy Biczysko

12.07.2017

Selb

Kleine Schritte zu großen Visionen

Südkoreas bester Professor Hwang gibt einen Workshop am Porzellanikon Selb. Der Designer der Manufaktur Fürstenberg steckt mit seiner Begeisterung für den Werkstoff an. » mehr

Heimisches Holz in artifizieller Form

10.07.2017

Arzberg

Heimisches Holz in artifizieller Form

"Schüllerholz-Art" nennen Sabine und Stefan Schüller ihre Ausstellung im Künstlerhaus Schirnding. Die Tröstauer präsentieren edles Kunsthandwerk. » mehr

Wie vor einem halben Jahr zum deutsch-tschechischen Literaturfestival (Bild) ist die reaktivierte Bahnstrecke von Hof nach Eger das verbindende Element für den Aktionstag in Hof. Die Strecke ist auch Thema einer Ausstellung im Museum Bayerisches Vogtland in Hof. Foto: Werner Rost

12.04.2017

Hof

Sieben Tage im Zeichen der Freundschaft

Vom 15. bis zum 21. Mai finden in Hof die deutsch-tschechischen Aktionstage statt. Die Woche endet mit einem großen Freundschaftstag mit großem Programm. » mehr

Trafostation wird zum Hingucker

04.11.2016

Naila

Trafostation wird zum Hingucker

Nailaer, die dieser Tage durch die Peunthgasse gehen oder die Walchstraße hochfahren, werden staunen: Künstler der Potsdamer Firma Art-EF haben im Auftrag der Bayernwerk AG das Trafohäuschen in ein Ku... » mehr

Der Oberkotzauer Weihnachtsmarkt ist für seine vielen kulinarischen Spezialitäten bekannt. Das sorgte zuweilen für Gedränge an den Buden und Ständen wie unser Bild zeigt.	Foto: R. D.

07.12.2015

Hof

Genussmarkt lockt Hunderte

Der Schwerpunkt beim Oberkotzauer Weihnachtsmarkt liegt auf Kulinarischem. Das heißt aber nicht, dass Freunde von Kunsthandwerk zu kurz kommen. » mehr

Eva Freifrau von Podewils (Dritte von rechts) engagiert sich mit Herzblut für "ihre" syrischen Flüchtlingsfamilien. Die Buden im Hintergrund dienen übrigens nur dem bevorstehenden Adventsmarkt. Fotos: Fütterer

03.12.2015

Fichtelgebirge

Ein Schloss als Herberge

Mit herkömmlichen Gemeinschaftsunterkünften hat diese Unterbringung nichts zu tun: Auf Schloss Wildenreuth beherbergt Eva Freifrau von Podewils drei syrische Flüchtlingsfamilien. » mehr

Wie die Freunde den Advent feiern

02.12.2015

Kulmbach

Wie die Freunde den Advent feiern

In den Kulmbacher Partnerstädten macht sich Weihnachtsstimmung breit. Saalfeld bietet Punsch ohne Ende, ganz Lüneburg erstrahlt, nur in Kilmarnock bleiben vorerst die Lichter aus. » mehr

Kulmbach erstrahlt im Lichterglanz

25.11.2015

Kulmbach

Kulmbach erstrahlt im Lichterglanz

Am Wochenende vereinen sich in der Altstadt drei Weihnachtsmärkte zu einem großen. Vom Glühwein bis zum Kunsthandwerk ist alles vorhanden, was das Herz begehrt. » mehr

Gr%C3%B6%C3%9Fen%C3%A4nderung%20IMG_2338.JPG Münchberg

15.11.2015

Münchberg

Händler-Bilanz fällt ernüchternd aus

Sternschnuppen- und Automeilen-Markt bekommen das miese Wetter zu spüren - viele Besucher bleiben fern. Besser sieht es in den Münchberger Geschäften aus. » mehr

Spatenstich für das Kompetenzzentrum (von links): Veronika Sirch von der Baufirma Roth, Erwin Hornauer, Karl Döhler, Manfred Söllner, Thomas Koller, Peter Kuchenreuther, Heinrich Rhein, Landschaftsarchitektin Marion Schlichtiger, Johann und Johanne Arzberger sowie Kai Hammerschmidt. Foto: Pöhlmann

07.08.2015

Fichtelgebirge

Kompetenzzentrum schließt eine Lücke

In Wunsiedel entsteht mit der neuen Einrichtung der Lehrzweig Kunsthandwerk und Design. Er macht eine Ausbildung zwischen Handwerk und Studium möglich. » mehr

DSC09814.JPG Otavalos

23.04.2015

Oberfranken

Vulkan-Tour im Hagel-Sturm

Zusammen mit einem Chinesen und einem Indio erklimmt Frankenpost-Redakteurin Peggy Biczysko den 4265 Meter hohen Fuya Fuya in den Anden Ecuadors. Mit Leo erlebt sie Sommer und Winter binnen drei Stund... » mehr

Vorsitzender Albert Reich: Weitermachen, solange es geht und die Ziele weiterverfolgen, auch wenn sich bereits die Reihen lichten.	Fotos: Rasp

18.10.2014

Region

Weitermachen, auch wenn sich die Reihen lichten

Kulturschaffende der Egerländer treffen sich. Oberbürgermeister Weigel sichert die Unterstützung der Stadt Marktredwitz für deren Arbeit zu. » mehr

06.05.2014

Region

"Mehr Kleingewerbe und Kunsthandwerk im Markt"

Tausende von schau- und kauflustigen Besuchern sind am 1. Mai durch die kilometerlangen Budenstraßen Bad Stebens gebummelt. Die "Stemmer Maikärwa" hat wie jedes Jahr Gäste von nah und fern angelockt, ... » mehr

Sonniges Finale des Weihnachtsmarkts: Gestern spielte zum Abschluss die Gruppe "Frankenwaldblech" in der Altstadt. 	Fotos: Michael Giegold

22.12.2013

Region

"Wir haben das beste Angebot"

Heinrich Haas erklärt, warum der Weihnachtsmarkt 2014 wieder früher starten sollte. In zwei Jahren läuft sein Vertrag aus - mögliche Nachfolger hat er bereits im Blick. » mehr

Beleg dafür, dass der Markt auch unter der Woche gut frequentiert ist: Am gestrigen Montagmittag tummelten sich viele Besucher in der Budengasse. Weitere Markt-Bilder: www.frankenpost.de

16.12.2013

Region

Kunsthandwerk statt Kirmes

Der Betreiber und die Fieranten zeigen sich wenige Tage vor dem Finale rundum zufrieden mit der Weihnachtswelt. Heinrich Haas möchte im kommenden Jahr an dem früheren Beginn des Marktes festhalten. » mehr

Auch ausgefallene Dekorationsartikel aus Holz und anderen Naturmaterialien gab es beim Weihnachtsmarkt in Kulmbachs Altstadt zu sehen und zu kaufen.

02.12.2013

Region

Stockbrot und Kunsthandwerk

Der "Kulmbacher Advent" lockt viele Besucher in die Altstadt. Neben einem großen Angebot an Dekoartikeln und Präsenten zieht eine lebende Krippe vor allem Kinder an. » mehr

Kunsthistorikerin Sandra Bali will die Ausstellung der historischen Töpfe und Krüge in ein neues, spannendes Konzept einfügen. 	Foto: Linß

23.03.2013

Region

Kunsthandwerk zum Anfassen

Der Landkreis Kulmbach erhält oberfrankenweit die meisten Förderbescheide der EU. Neuestes Leader-Projekt ist der Umbau des Töpfermuseums, das zu einem einzigartigen Kulturerlebnis werden soll. » mehr

Basteleien und Weihnachtsdekorationen bietet der Kunsthandwerkermarkt.

16.11.2012

Region

Adventsflair in der Altstadt

Nach der Premiere vor einem Jahr führt die Stadt Kulmbach heuer das neue Weihnachtsmarktkonzept fort. Vom 30. November bis 2. Dezember bieten rund 70 Buden und Stände Kunsthandwerk, Schmuck und Lecker... » mehr

Große Pläne haben die Thurnauer mit dem Töpfermusem. Es soll für 430 000 Euro saniert werden.

26.01.2012

Region

430 000 Euro für "Pol des Kunsthandwerks"

Der Ausbau des Töpfer- museums Thurnau ist beschlossene Sache. Der Gemeinderat setzt auf Fördermittel aus dem EU-Leader-Programm. » mehr

Die Qual der Wahl haben noch bis Sonntag die Besucher des Weihnachtstöpfermarktes rund ums Thurnauer Schloss.	Foto: Fölsche

03.12.2011

Region

Dekoratives und Nützliches aus Ton

Der Thurnauer Weihnachtstöpfermarkt bietet noch bis Sonntag eine Fülle von Kunsthandwerk. Einiger der Aussteller aus ganz Deutschland sind von Anfang an dabei. » mehr

Gabriele Coste zeigt den Besuchern, wie das Weißnähen funktioniert.

30.06.2011

Region

Ein fast vergessenes Kunsthandwerk

Die Damen des Marles-reuther Weißnähstübchens geben Einblick in eine alte Handarbeitstechnik. Wie das Weißnähen funktioniert, erleben die Besucher aus nächster Nähe. » mehr

22.01.2011

Region

Visionen für das Töpfermuseum

Thurnau - Eine Fülle von Ideen hat Kunsthistorikerin Sandra Bali dem Marktgemeinderat Thurnau für eine Neukonzeption des Töpfermuseums vorgestellt. Mehr als eine Stunde lang dauerte die Präsentation, ... » mehr

fpha_Landart3_190710

19.07.2010

Region

Die Kunst im Schönen entdecken

Natur, Kunsthandwerk, Musik und kulinarische Genüsse - das ist das Erfolgsrezept von "LandArt". Das Forum Naila hat das außergewöhnliche Gartenfest bereits zum elften Mal organisiert. » mehr

fpku_Bendl-Saal_6sp_130410

15.04.2010

FP

Neue Blicke auf alte Schätze

Nürnberg - Originale von Dürer, Rembrandt, Cranach, Tischbein, Ignaz Günther oder Xaver Messerschmidt nicht gerade zum Anfassen, aber doch "hautnah" präsentiert seit wenigen Wochen das Germanische Nat... » mehr

22.02.2010

Region

Mit Herz und Fanatismus für das Kunsthandwerk

Selb-Vileitz - "Wenn du heute auf einem Gebiet Meister bist, fange morgen auf einem anderen als Lehrling an." Frei nach dieser alten chinesischen Weisheit lebt Roland Prell aus Vielitz. » mehr

fpks_Cafe_Clatsch_Kloeppeln2

07.12.2009

Region

Klöppeln live im Café Clatsch

HANDWERKSKUNST Mit ihrem Kunst- und Handwerkermarkt in der Waaggasse landete die Kirchengemeinde Kulmbach-Petrikirche am Wochenende einen Volltreffer. Denn die alte Handwerkskunst steht wieder hoch im... » mehr

fpks_AM_arbeiten_191109

19.11.2009

Region

Burggut als Bühne für Kunsthandwerk

Kulmbach - Etwas Besonderes soll der erste Kunsthandwerkermarkt der Petrikirchengemeinde am zweiten Adventswochenende im Burggut sein. Die Socken, die dort verkauft werden, stammen nicht aus chinesisc... » mehr

fpmt_Kassette_140509

15.05.2009

Region

Handschuhkassette und die Grippe

Marktredwitz - Ein aussagekräftiges Objekt aus dem Bestand des Egerland-Museums in Marktredwitz ist eine schlichte Handschuhkassette. Auf den ersten Blick ahnt man noch nicht, dass dieses Stück mit ei... » mehr

fpmhz_k_krippe

15.12.2007

Region

Einmaliges Geschenk für die Kirche

Stammbach – In monatelanger Handarbeit hat der Stammbacher Otto Voigt, in der Region als Hobbybildhauer bekannt, eine Weihnachtskrippe geschnitzt. Das Kunstwerk hat er nun der Kirche gespendet. » mehr

fpmhz_messerschmied1

31.10.2007

Region

Klingen von besonderer Magie

Förstenreuth – Das Feuer in der Esse lodert. Der Eisenstab, den Matthias Burger jetzt herauszieht, auf den Amboss legt und mit dem Hammer bearbeitet, hat es in sich. Er birgt Schönheit, Glanz. Die tre... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".