Lade Login-Box.

KUNSTMARKT

Pariser Kunstmesse FIAC

17.10.2019

Boulevard

Kunstmesse FIAC: Brexit lenkt das Interesse auf Paris

Die Pariser Kunstmesse startet vor dem Hintergrund eines dynamischen Kunstmarkts. Auch erste Auswirkungen des Brexit-Chaos sind sichtbar: Galerist David Zwirner eröffnet eine Niederlassung in Paris. E... » mehr

Helge Achenbach

13.10.2019

Boulevard

Helge Achenbach denkt an Kunstmarkt-Comeback

Bei seinen Kunst-Deals war Helge Achenbach wie ein «Junkie, der den nächsten Schuss braucht». Seinen Aufstieg und Fall hat der verurteilte Kunstberater nun in einer Autobiografie verarbeitet. Fazit: A... » mehr

Hôtel des Collections

02.09.2019

Kunst und Kultur

Montpellier wagt umstrittenes Konzept: Ein Museum für Privatsammler

In Zeiten knapper finanzieller Mittel zeigen Museen immer häufiger die Kunstschätze privater Sammler. Eine umstrittene Tendenz. Die südfranzösische Stadt Montpellier hat ein Museum für Privatsammlunge... » mehr

Hôtel des Collections

02.09.2019

Boulevard

Ein Museum für Privatsammler in Montpellier

In Zeiten knapper finanzieller Mittel zeigen Museen immer häufiger die Kunstschätze privater Sammler. Eine umstrittene Tendenz. Die südfranzösische Stadt Montpellier hat ein Museum für Privatsammlunge... » mehr

Kunstsammler Wolfgang Müller (links) mit Frau Sabine (rechts) und Tochter Lorella sowie Spielbank-Direktor Udo Braunersreuther vor Wohlschlegels Gemälde "Südwind". Foto: asz

02.08.2019

Kunst und Kultur

Richtig Arbeit mit der Kunst

Wolfgang Müller aus Bad Steben ist Zimmermann und Kunstsammler dazu. Vor allem das Werk des Malers Walter Wohlschlegel liegt ihm am Herzen. » mehr

Ai-Da

17.07.2019

Boulevard

Wohin führt künstliche Intelligenz die Kunst?

Künstliche Intelligenz erobert an vielen Stellen die Produktion. Auch in Ateliers machen sich Algorithmen zunehmend breit. Welchen Einfluss bekommt die Maschine auf Kunst und Künstler? » mehr

Im Winter malt und spachtelt Stephan Schicke im heimischen Keller. Sobald es wärmer wird, räumt er seine Pinsel und die Staffelei gerne nach draußen in den Garten in Harsdorf und lässt sich dort vom grünen Umfeld inspirieren. Bäume, Blätter und Seen: Stephan Schicke faszinieren besonders diese Motive - in immer anderer Form. In Harsdorf hängt das ganze Haus mit seinen Werken voll. Die Preisspanne für ein Bild liegt zwischen 30 und 500 Euro. Knapp 30 Stück hat er bereits verkauft. Fotos: Andreas Harbach

18.06.2019

Kulmbach

Der Maler der Sehnsuchtsorte

Stephan Schicke bannt Landschaften auf die Leinwand. Seine Karriere hat der Harsdorfer in Nachbars Garten gestartet. » mehr

Kunstmesse Art Basel

12.06.2019

Boulevard

Die Art Basel sorgt sich um den Kunstmarkt

Verkäufe in Millionenhöhe, Superreiche aus aller Welt: Die Art Basel ist die Messe der Extreme. Doch zeigt sich die weltweite größte Kunstmesse erstmals besorgt um den Markt. » mehr

Rekordpreis für Skulptur von Jeff Koons

16.05.2019

Kunst und Kultur

Rekordpreis von rund 91 Millionen Dollar für Skulptur von Jeff Koons

Für die einen sind die Arbeiten von Jeff Koons Kunst, für die anderen Kitsch. Fest steht aber: Kein Werk eines anderen lebenden Künstlers hat bislang mehr Geld bei einer Auktion eingebracht. Wie lange... » mehr

Jeff Koons

16.05.2019

Boulevard

Skulptur von Jeff Koons für 91 Millionen Dollar versteigert

Für die einen sind die Arbeiten von Jeff Koons Kunst, für die anderen Kitsch. Fest steht aber: Kein Werk eines anderen lebenden Künstlers hat bislang mehr Geld bei einer Auktion eingebracht. Wie lange... » mehr

Art Cologne

10.04.2019

Kunst und Kultur

Größte deutsche Kunstmesse Art Cologne hat geöffnet

Bei der Art Cologne zeigen bis Sonntag 176 Aussteller Werke zeitgenössischer Kunst und der klassischen Moderne. » mehr

Smartphone aus der Hand

15.03.2019

Kunst und Kultur

Tefaf-Studie: Junge Chinesen sammeln vor allem westliche Kunst

Jüngere Kunstsammler in China sind einer Studie zufolge vor allem an zeitgenössischer Kunst aus dem Westen interessiert. » mehr

Kunstmesse TEFAF in Maastricht

14.03.2019

Boulevard

«Tribal Art» und der Kunstmarkt

Die Debatte um die Rückgabe afrikanischer Kunst hat nun auch die Kunstmesse Maastricht eingeholt. Die Händler sehen allerdings eher keinen Handlungsbedarf. Sie warnen davor, die «Büchse der Pandora zu... » mehr

Girl with Balloon

03.01.2019

Kunst und Kultur

Schreddern und Algorithmen - Events statt Kunst im Auktionssaal

In den großen Auktionshäusern halten medienwirksame Events Einzug. Der Kunstmarkt ist gierig, das Angebot begrenzt. Geld kann man inzwischen sogar mit Maschinen-Bildern machen. » mehr

Dorothee Putzwohl (Mitte) zeigt Interesse an den handgefertigten kleinen Figuren bem Kunstmarkt im alten Rathaus. Weitere Angebote gab es im Rathaus und in der Nachtwächterstube. Mehr Fotos auf www.frankenpost.de Fotos: R. D.

12.11.2018

Hof

Großes Angebot zum zehnten Geburtstag

Der Schwarzenbacher Kunstverein veranstaltet wieder einen erfolgreichen Markt. Im alten und neuen Rathaus herrscht guter Besuch. » mehr

Gerhard Richter

31.10.2018

Boulevard

Gerhard Richter spendet Werke für Kölner Obdachlose

Ein gutes Dutzend handsignierte Drucke im Wert von 200.000 Euro hat der Kölner Maler dem Verein «Kunst hilft geben» überlassen. Mit dem Geld aus dem Verkauf soll ein Integrationsprojekt, bei dem Obdac... » mehr

Gerhard Richter

31.10.2018

Kunst und Kultur

Gerhard Richter spendet Werke für Kölner Obdachlose

Der Künstler Gerhard Richter hat einer Obdachloseninitiative 15 handsignierte Drucke im Wert von 200.000 Euro geschenkt. » mehr

Edmond de Belamy

25.10.2018

Boulevard

Kunst per Algorithmus: Christie's versteigert KI-Gemälde

Künstliche Intelligenz steuert Roboter, erkennt Gesichter und handelt mit Aktien. Aber kann ein Algorithmus kreativ sein? Und wenn er ein Gemälde anfertigt, wer ist dann der Urheber? Christie's stellt... » mehr

Girl with Balloon

18.10.2018

Boulevard

Banksy wollte sein Werk bei Auktion vollständig zerstören

Das Gesamtkunstwerk ist offenbar doch noch unvollendet. Erst sorgte Banksy für die Zerstörung seines Werks bei einer Auktion - und schuf so ein neues Werk. Nun enthüllt er, dass bei der Schredderaktio... » mehr

Banksy-Kunstwerk

07.10.2018

Boulevard

Banksy narrt den Kunstmarkt mit Schredder-Bild

Kaum fällt der Hammer, da läuft das Kunstwerk durch einen im Rahmen verborgenen Schredder. Mit der Aktion bei einer Versteigerung in London führt Street-Art-Künstler Banksy den Kunstmarkt vor. Doch ko... » mehr

Helge Achenbach

06.09.2018

Kunst und Kultur

Helge Achenbach: Vom Kunstberater zum Künstler

Früher verkaufte Helge Achenbach Kunst von Gerhard Richter oder Jörg Immendorff für Millionenpreise. Nach seiner Knast-Erfahrung versucht er sich nun auch als Künstler. Allerdings etwas bescheidener. » mehr

Helge Achenbach

06.09.2018

Boulevard

Helge Achenbach: Vom Kunstberater zum Künstler

Früher verkaufte Helge Achenbach Kunst von Gerhard Richter oder Jörg Immendorff für Millionenpreise. Nach seiner Knast-Erfahrung versucht er sich nun auch als Künstler. Allerdings etwas bescheidener. » mehr

Als vorbildliches Beispiel für die Sanierung eines alten Gebäudes bezeichnete die Architektin Marion Schlichtiger das Anwesen Alt-Tröstau 1. Foto: Christian Schilling

29.06.2018

Wunsiedel

Finaler Schritt zur Ortsverschönerung

Die Gemeinde bringt das Projekt "Alt-Tröstau - Neue Mitte" auf den Weg. Das Vorhaben kann sich über Jahre hinwegziehen. » mehr

Camille Pissarro: "Allee unter Bäumen".

25.05.2018

Kunst und Kultur

Kunstverein zeigt Werke von Pissarro

In Hof eröffnet am 6. Juni eine Ausstellung mit besonderer Qualität. Sie präsentiert, zum ersten Mal in Deutschland, fünf Generationen der Malerfamilie. » mehr

Gallery Weekend Berlin

26.04.2018

Kunst und Kultur

Gallery Weekend in Berlin - Sorge um Standort

Fluoreszierende Algen, ein fliegendes Auto oder auf den Boden geklebte Kaugummis: Beim Berliner Gallery Weekend gibt es viel zu entdecken. » mehr

22.04.2018

Kunst und Kultur

Ranking: Männer dominieren den Kunstmarkt

Auf dem Kunstmarkt werden riesige Summen bewegt – gefragt ist aber fast nur die Kunst von Männern. Die Werke von Frauen spielen bei den großen Auktionen kaum eine Rolle. » mehr

In der Schülerwerkstatt sind echte Kunstwerke entstanden. Die Schüler ließen ihrer Kreativität freien Lauf. Fotos: Silke Popp-Köhler

03.04.2018

Hof

Comic auf Omas Porzellan

Upcycling ist als Mitmachkunst bei jungen Leuten angesagt. Schüler des JCR-Gymnasiums stellen in der Donnerstagswerkstatt aus. » mehr

Rockefeller-Sammlung wird im Frühjahr in New York versteigert

21.11.2017

Kunst und Kultur

Rockefeller-Sammlung wird im Frühjahr in New York versteigert

Die Kunstsammlung des im März gestorbenen US-Milliardärs David Rockefeller soll im Frühjahr in New York versteigert werden. » mehr

Klaus Fleischmann präsentiert seine Kunstgegenstände aus Nicaragua. Foto: Geißer

14.11.2017

Hof

Das Künstlerstädtchen lebt auf

Der neunte Kunst- und Kulturmarkt in Schwarzenbach findet viele Fans. Kunst zum Betrachten und zum Kaufen bleibt ein erfolgreiches Konzept. » mehr

Richtig gute Laune hatten die Besucher im Turnerheimsaal.

12.11.2017

Selb

Kunst und Schnee zur Kirchweih

Im Turnerheimsaal zeigen Handwerker und Hobbykünstler ihre Arbeiten. Die gute Laune lassen sich die Schönwalder auch nicht vom einbrechenden Winter verderben. » mehr

Hinter manchem Schaufenster entdeckten die Teilnehmer der Begehung ein Schatzkästchen - wie in der früheren Apotheke in der Ottostraße 5. Foto: Peter Pirner

22.10.2017

Marktredwitz

Ottostraße soll Kulturmeile werden

Künstler und Kreative besichtigen leer stehende Räume. Die Eigentümer sperren dafür gerne ihre ehemaligen Geschäfte auf. » mehr

"Ein Glücksfall für Bad Steben und die Kunst": Stefanie Barbara Schreiner, die kürzlich 70 Jahre alt gewordene Mitinitiatorin des Museums, vor der Abbildung eines von Christo 1963 verpackten VW-Käfers, englisch "Beetle". Foto: asz

30.07.2017

Kunst und Kultur

Zwischen Zwang und Freiheit

Das Grafikmuseum in Bad Steben würdigt das Künstlerpaar Christo und Jeanne-Claude. So teuer war hier keine Ausstellung zuvor. » mehr

Verhüllungen sind das Thema von Christo und Jeanne-Claude.

21.07.2017

Kunst und Kultur

Alles gut verpackt

Ein Highlight präsentiert das Grafikmuseum in Bad Steben ab 30. Juli. Die Schau heißt "Christo und Jeanne-Claude - ein Künstlerpaar". » mehr

Verhüllungen sind das Thema von Christo und Jeanne-Claude.

22.07.2017

Kunst und Kultur

Alles gut verpackt

Ein Highlight präsentiert das Grafik-Museum in Bad Steben ab 30. Juli. Die Schau heißt "Christo und Jeanne-Claude - ein Künstlerpaar". » mehr

Giacometti-Fälschungen sichergestellt

24.03.2017

Kunst und Kultur

Tabuthema trotz Skandalen: Experten debattieren über Kunstfälschungen

Gemälde, Möbel, Schmuck, Antiquitäten - es gibt scheinbar nichts, was sich nicht fälschen lässt. Besonders einträglich ist die Kunst der klassischen Moderne. » mehr

Stefan Zaus aus Thierstein stellt mit Leidenschaft Unikate aus Holz her.

14.11.2016

Hof

Keine Angst vor der Kunst

Der Schwarzenbacher Kunstmarkt wird immer beliebter. Ideen für eine Ausweitung hat der Kulturverein schon. » mehr

Gilt als der "teuerste Künstler" Europas, ist aber nach eigenen Worten leider nicht so reich, wie viele Menschen glauben: der Kölner Gerhard Richter.

06.10.2016

Kunst und Kultur

Die Ware Kunst und ihr Preis

Kunst hat etwas Erhabenes. Aber sie ist auch Ware und wird als solche gehandelt. Manche Bilder kosten Millionen. » mehr

Schwarze Sitze

12.09.2016

Kunst und Kultur

Berlin hat eine eigene „Art Week“

London und New York sind die Großhandelsplätze für Kunst. Auch Berlin will künftig nicht nur für Künstler, sondern auch für Käufer sexy sein. » mehr

Kunstdetektiv Gunnar Heydenreich vom Institut für Restaurierungs- und Konservierungswissenschaften in Köln kämpft mit Geräten wie einer Röntgenfluoreszenz-Pistole gegen Fälscher; hier demonstriert er das an einem von Kunstfälscher Wolfgang Beltracchi gemalten Bild im Stil von Heinrich Nauen (1880 bis 1940).

28.06.2016

Kunst und Kultur

Der raffinierte Betrug mit der Kunst

Das Geschäft mit der Kopie ist lukrativ. Meist geht es den Fälschern um Geld. Henry Keazor weiß: Ihre eigene Eitelkeit kann sie zur Strecke bringen. » mehr

27.04.2016

Kunst und Kultur

Experten beraten Entwicklungen und Tendenzen des Kunstmarkts

Am 23 mai findet der 15. Deutscher Kunstsachverständigentag (KST) in historischer Kulisse im Berliner Schloss Glienicke » mehr

"Lächerliche Entwicklung": Gerhard Richter, der teuerste lebende Künstler.

09.03.2016

Kunst und Kultur

Nur große Namen zählen

Schwindelerregende Preise für einige wenige große Namen - das ist das Bild auf dem internationalen Kunstmarkt. Eine neue Studie belegt dies deutlich. » mehr

Das wohl teuerste Gemälde der Welt: "Les femmes d'Alger" von Pablo Picasso erzielte 2015 bei einer Auktion 179 Millionen Dollar. Foto: Christie's/dpa

07.02.2016

Kunst und Kultur

"Investment ist was anderes"

Sollte man Kunst um ihrer selbst willen lieben - oder wegen möglicher Renditen? Die bayerische Galeristin Renate Bender stand bei der Galerie Goller in Selb Rede und Antwort. » mehr

Maler Hans Gerd Winter mit Ehefrau Barbara vor seinem "Fischerhütten"-Aquarell. 	Foto: asz

15.08.2014

Kunst und Kultur

Überfränkische Lebens-Art-Wurst

Wenn man einige Wochen nach der Eröffnung durch die 64. Bayreuther Kunstausstellung im Neuen Schloss der Eremitage spaziert, dann versteht man, dass sich so viele Künstler - in diesem Jahr 148 - um ei... » mehr

Expertin für zeitgenössische Kunst: Die aus Rödental stammende Dr. Annette Doms ist Direktorin der Medienkunst-Messe "Unpainted". 	Foto: Miguel Chevalier

14.01.2014

Kunst und Kultur

Die Kunst in digitalen Zeiten

Eine neue Messe in München widmet sich der aktuellen Medienkunst und ihrer jungen Geschichte. Die Direktorin der "Unpainted" stammt aus Rödental bei Coburg. » mehr

Michaela Saalfrank verkauft unter der Marke Minimade lauter Genähtes - bis zum gebratenen Huhn. Mehr Bilder im Internet: www.frankenpost.de 	Fotos: Wilfert

12.11.2013

Hof

Lauter selbstgemachte Hingucker

Der Kunstmarkt in Schwarzenbach an der Saale zeigt die ganze Vielfalt der Kreativität. Von Mosaiken bis zu genähten Handschellen reicht die Palette. » mehr

10.11.2013

Oberfranken

Party, Messe, Kneipennacht: Das Wochenende in Bildern

Das ist das Wochenende in Bildern: Münchberger und Wunsiedler Kneipennacht, Faschingsdämmerung in Marktredwitz, Kunstmarkt in Schwarzenbach/Saale, Hochzeits- und Urlaubsmesse, Martinslauf und UV- und... » mehr

Anja Günther (rechts) faszinierte die Besucher auf dem vierten Schwarzenbacher Kunstmarkt mit Kalligrafie.	Foto: C.R.

13.11.2012

Region

Kunstmarkt rund um Jean Paul

Zum vierten Mal lädt der Kulturverein Schwarzenbach zur Kunst-Messe. Die Besucher lassen sich von Kalendern, Kalligrafie und Keramik begeistern. » mehr

Ingo Hahn, Kantor in Kulmbach

10.11.2012

FP

Konstantin Wecker und die Summe aller Erfahrungen

Hof - "Wut und Zärtlichkeit" heißen das aktuelle Programm und das neue Album, die der bayrische Liedermacher Konstantin Wecker am Sonntag, 20 Uhr, in der Hofer Freiheitshalle vorstellt. » mehr

Ins Leben und Werk Hans Wackers führt Klaus Köstner, Mitinitiator der Ausstellung im Kulmbacher Badhaus, ein.	Foto: Fölsche

10.11.2012

Region

Die Geheimnisse des Künstlers

Die Maler Hans Wacker und Jan Tenhagen sind in Wirklichkeit ein und dieselbe Person. Die Ausstellung mit seinen Werken im Badhaus stößt schon am Eröffnungstag auf reges Interesse. » mehr

21.03.2012

FP

"Der Gesellschaft die Hand reichen"

Der bekannte Künstler Otmar Alt gestaltet für den Außenbereich der Hofer Freiheitshalle ein Kunstwerk: Der "Freiheits- trompeter" wird das Pendant zu Alts "Ballerina" vor dem Theater. Der Rotary-Club ... » mehr

Claudia Plaum und Bernd Rössler präsentieren den Veranstaltungskalender des Schwarzenbacher Kulturvereins.

21.01.2012

Region

Schwarzenbacher Kultur lockt

Der Kulturverein hat seinen neuen Kalender herausgebracht. Das Heftchen informiert über viele Aktionen und Veranstaltungen, Lesungen und Kurse für Kinder und Jugendliche. » mehr

Künstler Arno Hanold (rechts) überreicht dem Schönwalder Bürgermeister Robert Frenzl das erste Exemplar des neuen Kalenders. 	Foto: Scharf

21.10.2011

Region

Mit Bildern aus Schönwald durchs ganze Jahr

Der frühere technische Angestellte und heutige Werbegrafiker Arno Hanold bringt einen neuen Kalender heraus. Er konzentriert sich dieses Mal auf Kleinode in der Bahnhof- und der Rehauer Straße. » mehr

^