Lade Login-Box.

KUREN

Drama min Eikaafs-Kerbla

08.11.2019

Hof

Drama min Eikaafs-Kerbla

Der Emil woa scho immer a schborsamer Mo. Wenn’er olla holba Johr dahamm im Haus san Dachbodn und na Keller aufraamd und dess olda Geraffl aussordierd, nocherd schaud’er fei immer exdra scharf hie, ob... » mehr

Strandkörbe

25.10.2019

Gesundheit

Kurort mit persönlichen Bedürfnissen abstimmen

Nordsee oder Alpen? Yoga oder Massage? Vorsorgekuren können ganz unterschiedlich aussehen. Deshalb sollten sich Versicherte vorab genau informieren. » mehr

Nicht nur was für Sportler

24.10.2019

Reisetourismus

Kur und Wellness in St. Peter-Ording

Die Prunkzeiten deutscher Kurkultur sind längst vergangen. Der Gesundheitstourismus heute braucht vor allem Selbstzahler. Wie kann das gelingen? Ein Besuch in St. Peter-Ording. » mehr

Sandra Saupe-Jahreiß ist die CSU-Kandidatin für das Amt des Bürgermeisters in Bad Alexandersbad. Mit ihr fiebern (hinten von links) Martin Schöffel, Michael Galimbis und Amtsinhaber Peter Berek. Foto: Peter Pirner

18.10.2019

Region

Sandra Saupe-Jahreis will Berek beerben

Der CSU-Ortsverband Bad Alexandersbad wählt sie einstimmig zu seiner Kandidatin. Sie ist bereits seit 2014 Gemeinderätin im Heilbad. » mehr

Der Horst und sei "Trennkost"

18.10.2019

Region

Der Horst und sei "Trennkost"

Mir Oberfrankn hamm fei a schwers Leem! Von Juni bis Ende Sommer miss’mer uns auf die villn Wiesnfessdla rumdreim, missn ganza Berch vuller Brodwärschd verdriggn und wer-wass-wie-vill Mooß Bier neizwä... » mehr

Immer mehr Menschen erkennen den Erholungswert des Waldes. Auch die Wissenschaft interessiert sich zunehmend für das Thema. Symbolbild.

08.08.2019

Fichtelgebirge

Kurorte im Fichtelgebirge praktizieren Wald-Therapie

In Weißenstadt und Bad Alexandersbad soll der wissenschaftliche Nachweis über den Nutzen der grünen Therapie erbracht werden. Auch eine Ausbildung ist vorgesehen. » mehr

Behandlung mit Dünenblick

12.07.2019

Gesundheit

Welche Kuranwendungen sind für wen geeignet?

Von Kneipp hat jeder schon mal gehört, von Thalasso vielleicht auch. Doch was passiert dabei genau - und wo kann ich es machen? Muss ich dafür in einen Kurort - oder geht das auch zu Hause? Und warum ... » mehr

Andreas Renner erklärte den interessierten Besuchern anschaulich, wie man Honig gewinnt.

02.07.2019

Region

Seezauber mit Jazz, Honig und Schiefer

Der Kunst- und Handwerkermarkt in Weißenstadt zieht auch im siebten Jahr viele Besucher an. Die Händler präsentieren ein breites Angebot. » mehr

Gel aus der Aloe-Pflanze

15.05.2019

dpa

Pflegeprodukte der Aloe-Pflanze selbst herstellen

Die Aloe-Pflanze kommt in vielen Kosmetik-Produkten zum Einsatz. Warum sie nicht selbst ernten und zu einem Gel oder einer Salbe verarbeiten? Es ist denkbar einfach: » mehr

Spaziergänger in der Natur

12.04.2019

Gesundheit

Schon 20 Minuten im Grünen senken das Stresslevel

In der Natur zu sein, ist eine Wohltat gegen Stressgefühle. Wohl kaum jemand wird das bestreiten. Forscher haben nun erkundet, wie lange man für einen Effekt in grüner Umgebung unterwegs sein muss. Un... » mehr

Bernhard Ottinger (links) und Martin Rassau (rechts) nehmen die Befindlichkeiten des Franken in schönstem mittelfränkischen Dialekt und in heißen Outfits aufs Korn. Foto: Jürgen Henkel

24.03.2019

FP

Von Bluthochdruck und Anmache auf Fränkisch

Martin Rassau und Bernhard Ottinger karikieren brillant den Franken an sich. Sie bieten dabei sprachliche Höchstleistungen. » mehr

Rettung für gestresstes Winterhaar

04.02.2019

dpa

Haarkuren unter Handtuch-Turban wirken lassen

Im Winter wirken Haare durch den Wechsel aus kalter Winterluft und trockener Heizungsluft oft strohig. Abhilfe schaffen reichhaltige Kuren. Eine Expertin gibt Tipps zur Anwendung. » mehr

Kur-und Heilwald auf Usedom

14.09.2018

dpa

Erholen und Entspannen im Kur- und Heilwald

Mecklenburg-Vorpommern ist eines der waldärmsten Bundesländer. Doch besitzt das Bundesland einen besonderen Forst, der bundesweites Interesse auf sich zieht: einen Kur- und Heilwald. » mehr

Wiesenfest Selbitz Teil 2 Bürgermeister Peter Berek (Mitte) und stellvertretender Bürgermeister Michael Galimbis (Zweiter von links) mit den Vertretern des Kur- und Gewerbevereins sowie der Straßengemeinschaft Kirchsteig am Standort der künftigen Ver- und Entsorgungsstation. Foto: pr.

23.07.2018

Fichtelgebirge

Wohnmobile willkommen

In Bad Alexandersbad gibt es jetzt einen Stellplatz. Zwei Vereine schaffen eine Ver- und Entsorgungsstation für die Gäste an. » mehr

Wiesenfest in Bad Steben Bad Steben

25.06.2018

Region

Bad Steben in bester Feierlaune

Der Festzug präsentiert sich farbenprächtig und fantasievoll. Er zeigt die ganze Bandbreite der heimischen Vereine, und auch die Jugend ist stark vertreten. Dann ist im Festzelt Feiern angesagt. » mehr

Auch Bundestagsvizepräsident und CSU-Bezirksvorsitzender Dr. Hans-Peter Friedrich (links) gratulierte dem Bad Alexandersbader Bürgermeister Peter Berek zum 50. Geburtstag. Fotos: Rainer Maier

03.06.2018

Fichtelgebirge

Den Aufbruch in die Herzen gepflanzt

Bürgermeister Peter Berek feiert 50. Geburtstag. Von allen Seiten gibt es viel Lob für den engagierten Kommunalpolitiker. » mehr

Pflege für den Körper: Ärztlich verschriebene Kuren und damit auch Physiotherapien sind selten geworden. Kurorte wie Bad Steben bekommen das schmerzlich zu spüren.	Foto: Andrea Warnecke/dpa

04.05.2018

Region

Bad Steben leidet unter knausrigen Krankenkassen

Die Zahl der ambulanten Kuren geht stetig zurück. Dem Staatsbad fehlen damit viele zahlungskräftige Gäste. Bürgermeister und Kurdirektor fordern einen Systemwechsel. » mehr

Die Zahl der Behinderten ist in den vergangenen Jahren enorm gestiegen. Für diese Gästezielgruppe hat Barrierefreiheit einen hohen Stellenwert. Foto: Uwe Anspach/dpa

02.02.2018

Region

In kleinen Schritten zur Barrierefreiheit

Bad Steben ist bayerische Pilotregion im Aktionsplan "Reisen für Alle". Unter diesem Motto richtet sich das Staatsbad an Gäste mit Behinderung, Ältere oder junge Familien. » mehr

Helen Heinemann

02.02.2018

Familie

Wie Väter Familie und Job unter einen Hut bringen

Die heutigen Väter wollen oft mehr sein als nur der Ernährer der Familie. Doch die Berufswelt und die Gesellschaft machen es ihnen nicht leicht. Auch sie leiden unter der Unvereinbarkeit von Job und F... » mehr

Begeistert vom "Weißenstädter Brandbüchlein" (von links): Kerstin Hirschmann, Elke und Heinz-Jürgen Lippert, Bürgermeister Frank Dreyer und Drucker Heinz Späthling. Foto: Gerd Pöhlmann

08.12.2017

Fichtelgebirge

Büchlein erweckt Historie zu neuem Leben

Es ist ein einschneidendes Ereignis in der Geschichte Weißenstadts. Nach dem Brand von 1823 beginnt die Stadt neu. Den Bericht eines Augenzeugen gibt es jetzt in lesbarer Form. » mehr

Tanja Rieß vom Kur- und Gewerbeverein "Alex-Aktiv" übergab aus dem Erlös des letzten Weihnachtsmarktes 500 Euro an Barbara Brödler, Leiterin der Musikschule Tröstau-Nagel-Bad Alexandersbad. Foto: pr.

07.12.2017

Region

Kurgemeinde feiert wieder besinnlich

Dem Anlass entsprechend eher ruhig und besinnlich wird der Weihnachtsmarkt in Bad Alexandersbad gestaltet. Der Erlös kommt sozialen Zwecken zugute. » mehr

Kurtaxe

16.11.2017

dpa

Muss ich als Anwohner die Kurtaxe zahlen?

Urlauber müssen in Erholungsorten eine Kurtaxe zahlen. Das ist klar. Doch was ist, wenn ich dort nur einen Freund besuche? » mehr

Silvia Ludwig und Monika Wölfel lassen sich von den smarten Betrügern Erwin Wendler und Achim Achziger um den Finger wickeln.

06.11.2017

Region

Bühnen-Spaß mit Kurschatten

Eine Premiere wie aus dem Bilderbuch: Thiersteiner Laien-Schauspieler bringen mit ihrem aktuellen Stück in der ausverkauften Zentralhalle das Publikum zum Toben. » mehr

20.10.2017

Fichtelgebirge

Das Kurbad in Zahlen

10 Jahre lang hat Familie Spind- ler in Bad Alexandersbad den Kiosk im Waldbad betrieben. Jetzt hört sie auf. Am 10. November wird die Gemeinde die Wirte im Haus des Gastes verabschieden. » mehr

Eva Bovens-Reiß hat das musikalische Theaterstück geschrieben und führt die Zuschauer singend zu den Schauplätzen der Lebensgeschichte von Dr. Curio.

22.08.2017

Region

Rauflustiger Arzt vermöbelt Widersacher

Eine "Schauensteiner Kur" besteht aus Maulschellen. Der berühmte Dr. Curio verabreichte diese zwei Wittenbergern. Eine Kostprobe der Kur gab es beim Theater zum Schlossfest. » mehr

Bauarbeiten

22.05.2017

Bauen & Wohnen

Kur für strapazierten Gartenboden nach dem Hausbau

Ziehen Bagger, Kran, Gerüst und die Bauarbeiter von der Baustelle des neuen Eigenheims ab, bleibt Verwüstung zurück - zumindest im Garten. Der Boden ist durch die schweren Maschinen verdichtet, Bausch... » mehr

Jetzt heißt es aktiv werden! Unsere Zeitung gibt sechs Wochen lang Tipps, wie man fit und gesund wird.

20.05.2017

Oberfranken

Eine große Kur für Körper und Seele

Unsere Zeitung startet eine sechswöchige Aktion im Dienste der Gesundheit. Experten geben Leserinnen und Lesern auf unterhaltsame Art Tipps, wie man aktiv und fit bleibt. » mehr

15.05.2017

FP

Pfingstfestspiele in Baden-Baden mit Wagners «Rheingold»

Zur 20. Auflage der Pfingstfestspiele (1. bis 5. Juni) erinnert das Festspielhaus Baden-Baden mit der Aufführung der Oper «Das Rheingold» an die Beziehung Richard Wagners zur Kur- und Bäderstadt. » mehr

Interview: mit Bürgermeister Peter Berek

28.04.2017

Fichtelgebirge

"Ich bin in das Bad regelrecht verliebt"

Heute weiht die Gemeinde Bad Alexandersbad ihr neues Kurzentrum ein. Für Bürgermeister Peter Berek ist dies einer der großen Meilensteine in der Entwicklung des Ortes. » mehr

18.04.2017

FP

"Jeder Satz muss wichtig sein"

Arno Camenisch gilt als Star der Schweizer Literaturszene. Seine Lesungen sind Kult, nun wird er auch im Galeriehaus in Hof auftreten. » mehr

Die Hotel-Anbauten liegen bereits in Trümmern.

03.03.2017

Fichtelgebirge

Ende eines einstigen Wahrzeichens

Der Abriss des Kur- und Sporthotels in Bad Alexandersbad ist voll im Gang. Schon in wenigen Wochen verschwindet der einstige Bettentrakt. » mehr

In den kommenden Wochen soll der Abriss des Kur- und Sporthotels beginnen. Foto: Florian Miedl

17.12.2016

Fichtelgebirge

Die letzten Tage eines Hotels

In Bad Alexandersbad soll das Kur- und Sporthotel bis Juli 2017 weg sein. Peter Berek wünscht sich hier eine Rehaklinik oder ein modernes Gästehaus. » mehr

Besonders beliebt bei den russischen Kunden sind teure und edle Konsumgüter wie Schmuck, Kleidung oder üppig gestaltetes Porzellan. Beim Einkaufen lassen sich die Männer und Frauen gerne viel Zeit und suchen sich in Ruhe etwas aus. Foto: Florian Miedl

04.12.2016

Fichtelgebirge

Russische Kunden machen sich rar

Immer weniger Gäste aus Moskau und Sankt Petersburg kommen zur Kur ins böhmische Bäderdreieck. Das merken auch die Händler im Landkreis Wunsiedel. » mehr

Ahornis hat seine Orgel wieder

26.10.2016

Region

Ahornis hat seine Orgel wieder

Die Kirchengemeinde hat ihre denkmalgeschützte Orgel restaurieren lassen. Bei der Einweihung berührt ihr Klang die Seelen der Besucher. » mehr

Resümee eines unerwarteten Jahrhundertereignisses

21.10.2016

Fichtelgebirge

Resümee eines unerwarteten Jahrhundertereignisses

Weißenstadt steht noch unter den Eindrücken des vergangenen Wochenendes. Bürgermeister Frank Dreyer blickt zurück und dankt den Helfern. » mehr

Ein Telefonanruf haut Wolfi Klötze (Matthias Zuber) total um. Seine Tochter Daniela (Corinna Frank) eilt zur Hilfe. Foto: Helmut Engel

26.09.2016

Region

Plötzlich sind alle schwanger

Verwirrspiel um einen Schwangerschaftstest: Die Theatergruppe der FG Helmbrechts bringt einen schwungvollen Schwank in vier Akten auf die Bühne. » mehr

31.08.2016

Fichtelgebirge

Abriss beginnt am 7. November

Die Gemeinderäte stimmen dem Zeitplan für den Abbruch des ehemaligen Kur- und Sporthotels zu. Bereits im März 2017 soll das Gebäude weg sein. » mehr

Wie immer, wenn die FGH-Theatergruppe im Oberweißenbacher Birkenstadel auftritt, geht es hoch her. Dieses Jahr gibt es den Vierakter "Wer ist da schwanger? Von wem, warum und überhaupts?" von Andrea Keßner zu erleben. Mit von der Partie sind unter anderem (von links) Sandra Zeug, Gabi Friess, Heike Zuber-Thyroff, Jan Thyroff, Corinna Frank und Matthias Zuber. Foto: Helmut Engel

19.08.2016

Region

Wer ist schwanger - und von wem?

Eine Komödie rund um einen Schwangerschaftstest bringt die Theatergruppe der FGH auf die Bühne. Der Vorverkauf startet nächste Woche. » mehr

Gönnten sich eine Partie am modernen Kicker: Franken-Tatort-Kommissar Andreas Leopold Schadt (links) und Michael von Hohenberg.

01.07.2016

Fichtelgebirge

Tüftler aus Franken landet Volltreffer

Bei Weißenstadt baut der Ostpreuße Max Richter Tischfußballspiele. Eine Ausstellung zeigt die Geschichte des Mannes. » mehr

Begeisterte die mehr als hundert Besucher im KKB mit einem flotten und frechen Auftritt: Kay Ray. Foto: Rainer Unger

18.05.2016

Region

Von Stockenten und "Andersessenden"

Kay Ray brennt im Kleinkunstbrettla ein Dauerfeuerwerk der Gags ab. Die Wodkaflasche bleibt dabei aber diesmal im Schrank. » mehr

Bei einem letzten Rundgang durch das ehemalige Kurhotel nahmen die früheren Beschäftigten Abschied von dieser Station ihres Berufslebens.

24.03.2016

Fichtelgebirge

Ein letztes Wiedersehen vor dem Abbruch

In wenigen Monaten ist es soweit: Die Gemeinde Bad Alexandersbad reißt das ehemalige Kur-und Sporthotel ab. 24 frühere Beschäftige kommen zu einem Besuch. » mehr

Weißenstadt hat das "Bad" fest im Blick

02.03.2016

Fichtelgebirge

Weißenstadt hat das "Bad" fest im Blick

Um das offizielle Prädikat "Kurort" wolle man sich nicht bemühen, sagt Bürgermeister Dreyer. Auch wenn der Weg dahin jetzt leichter ist. » mehr

Drama miteran Eikaafs-Korb

17.10.2015

Region

Drama miteran Eikaafs-Korb

Der Hans woa scho immer a schborsamer Mo. Wenn'er olla holba Johr dahamm im Haus san Bodn und na Keller aufraamd und dess olda Gerimbl aussordierd, nocherd schaud'er fei immer exdra scharf hie, ob do ... » mehr

02.10.2015

Fichtelgebirge

Lutz Büttner weist Kritik zurück

Ein Leserbrief zum geplanten Abriss des ehemaligen Kur- und Sporthotels in Bad Alexandersbad hat den zweiten Bürgermeister der Gemeinde, Lutz Büttner, in Rage » mehr

Seit einem Dreivierteljahr steht das einstige Kur- und Sporthotel leer.

08.01.2015

Region

Kur- und Sporthotel weiterhin leer

Der Investor aus China vertagt die Pläne für das einstige 450-Betten-Haus. Der Inhaber will das Gebäude für die Unterbringung von Asylbewerbern zur Verfügung stellen. » mehr

mit Robert Geigenmüller,   zweiter Bürgermeister: mit Robert Geigenmüller,   zweiter Bürgermeister

08.12.2014

Region

"Ich bin täglich im Rathaus"

Robert Geigenmüller von der CSU ist drei Wochen lang zugleich Chef im eigenen Unternehmen und im Helmbrechtser Rathaus. Er vertritt Stadtoberhaupt Stefan Pöhlmann von der SPD, der zurzeit eine Kur mac... » mehr

Ein letztes Mal nutzen die Besucher beim Abbruchfest die Gelegenheit, die alten Moor- und Heilwasser-Wannen auszuprobieren. 	Foto: Hannes Bessermann

15.09.2014

Region

Alexandersbader feiern den Abbruch

Viele Besucher wollen sich noch einmal im Bäderhaus umsehen, das einem Neubau weicht. Bürgermeister Peter Berek bezeichnet das "destruktive Ereignis" als Beginn des größten Projektes der Gemeinde. » mehr

Ein letztes Mal nutzen die Besucher beim Abbruchfest die Gelegenheit, die alten Moor- und Heilwasser-Wannen auszuprobieren. 	Foto: Hannes Bessermann

14.09.2014

Region

Alexandersbader feiern den Abbruch

Viele Besucher wollen sich noch einmal im Bäderhaus umsehen, das einem Neubau weicht. Bürgermeister Peter Berek bezeichnet das "destruktive Ereignis" als Beginn des größten Projektes der Gemeinde. » mehr

Kurse, die der Pflege der Gesundheit und der Fitness dienen, sind derzeit die Renner im Angebot der ThermeNatur Bad Rodach.	Foto: Henning Rosenbusch

28.08.2014

FP/NP

Wieder mehr Besucher im Thermalbad

Die ThermeNatur in Bad Rodach kämpft seit Jahren mit sinkender Akzeptanz. Jetzt scheint diese negative Entwicklung gestoppt zu sein. » mehr

Wechselbad zwischen heller Begeisterung und tiefer Trauer. Das kommt nicht von ungefähr, sagt der Bayreuther Professor Markus Kurscheidt. Der Fußball ist wie kein anderer Sport Ausdruck von Nationalstolz. Das führt häufig zu einer Überhöhung der Ereignisse und der Mitwirkenden.

15.07.2014

FP/NP

"Wir sind quasi mit in der Kabine"

Professor Markus Kur- scheidt erklärt, warum der Fußball die Menschen so stark emotionalisiert. Im Interview spricht der Sportwissenschaftler auch über die Vermarktung von Messi, Neymar & Co. und krit... » mehr

Sonne und gutes Essen

05.07.2014

Leseranwalt

Die Sache mit der Kur

"Ich muss demnächst zur Kur", sagt eine Leserin. Ihr Chef habe gesagt, wenn sie Verlängerung bekomme, dann habe sie weniger Urlaubsanspruch. "Kann das sein?", fragt die Frau: » mehr

Interview: mit Staatsministerin Melanie Huml

18.12.2013

FP/NP

"Bayern stärkt die Prävention"

Vorbeugende Medizin ist eine wichtige Säule in Bayerns Gesundheitspolitik. Staatsministerin Melanie Huml will deshalb vor allem die Heilbäder stützen. » mehr

^