LÄNDERGRENZEN

Verspätungen bei der Bahn

15.11.2018

Wirtschaft

EU-Parlament für höhere Entschädigung bei verspäteten Zügen

Mehr als zwei Stunden zu spät, weil der Zug nicht kam? Bislang gibt es bei solchen Verspätungen in Deutschland höchstens die Hälfte des Ticketpreises zurück. Das EU-Parlament will europaweit deutlich ... » mehr

Freuen sich auf den künftigen Radweg (von links): Planer Albert Vollath, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel, der Landrat Oliver Bär, Hof, Bürgermeister Michael Abraham, Rehau, Bürgermeister Klaus Jaschke, Schönwald, Stadtrat Michael Rehwagen und Landrat Dr. Karl Döhler, Wunsiedel. Foto: Herbert Scharf

09.10.2018

Fichtelgebirge

Radweg wird ein Stück Lebensqualität

Die Strecke am Perlenbach entlang soll Oberkotzau, Rehau, Schönwald und Selb verbinden. Mittel für den ersten Bauabschnitt sind zugesagt. Baubeginn ist im Frühjahr 2019. » mehr

Freuen sich auf den künftigen Radweg (von links): Planer Albert Vollath, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel, der Landrat Oliver Bär, Hof, Bürgermeister Michael Abraham, Rehau, Bürgermeister Klaus Jaschke, Schönwald, Stadtrat Michael Rehwagen und Landrat Dr. Karl Döhler, Wunsiedel. Foto: Herbert Scharf

09.10.2018

Selb

Radweg wird ein Stück Lebensqualität

Die Strecke am Perlenbach entlang soll Oberkotzau, Rehau, Schönwald und Selb verbinden. Mittel für den ersten Bauabschnitt sind zugesagt. Baubeginn ist im Frühjahr 2019. » mehr

Oberbürgermeister Henry Schramm (links) mit der Deutschlehrerin Irina Krawczyk und Studiendirektorin Petra Stumpf sowie den Gastschülern aus Ratibor mit einigen Schülerinnen und Schülern des CVG. Foto: Werner Reißaus

14.09.2018

Kulmbach

Freundschaften über Ländergrenzen hinweg

Seit 20 Jahren gibt es den deutsch-polnischen Schüleraustausch am CVG. 20 junge Leute aus Ratibor entdecken in den kommenden Tagen Kulmbach. » mehr

Bei der Verlegung von Kabeln in der Erde sind die Erdbewegungen enorm.	Symbolfoto: Roland Weihrauch/dpa

12.09.2018

Hof

Südost-Link soll bis 2025 fertig sein

Die Planung der Gleichstromtrasse hat großen Protest ausgelöst - und es gibt viele offene Fragen. Mathias Fischer von der Firma Tennet gibt Antworten. » mehr

Wünsche

12.09.2018

Brennpunkte

Süd- und Nordkorea öffnen diese Woche ein Verbindungsbüro

Süd- und Nordkorea wollen noch in dieser Woche ein Verbindungsbüro nahe der Landesgrenze öffnen. » mehr

Innenminister Horst Seehofer habe noch zu Beginn der Auseinandersetzung gesagt, die Berliner machten aus einer Mücke einen Elefanten, sagt Professor Oberreuter. Warum der Innenminister dann in die Diskussion eingetreten sei, sei nicht nachvollziehbar. Foto: Peter Kneffel/dpa

06.07.2018

Oberfranken

Die falsche Strategie

Die CSU will verloren gegangene Wähler zurückholen. Die Streitigkeiten und der scharfe Ton der vergangenen Tage seien dafür nicht hilfreich, sagt Professor Oberreuter. » mehr

Landräte, Bürgermeister sowie Verbands- und Wirtschaftsvertreter aus der Metropolregion Nürnberg teilten Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (vorne, Mitte) in Berlin ihre Pläne und Wünsche mit. Der zeigte sich durchaus aufgeschlossen.	Fotos: Metropolregion Nürnberg/Axel Eisele, IHK zu Coburg

29.06.2018

FP/NP

Ein langer Wunschzettel an den Minister

Eine Delegation der Metropolregion Nürnberg spricht bei Andreas Scheuer vor. Der überrascht mit durchaus konkreten Zusagen. » mehr

Rolls-Royce wirbt für Innovation im Bahnverkehr

09.05.2018

FP/NP

Rolls-Royce wirbt für Innovation im Bahnverkehr

Der Regionalzugverkehr in Oberfranken steht vor dem Umbruch. Der Freistaat stellt die Weichen für neue Betriebskonzepte. Dabei geht es auch um umweltfreundliche Hybrid-Züge. » mehr

An der Brücke über den Menzlohbach wird weitergebaut. Foto: pr.

27.04.2018

Fichtelgebirge

B 303-Ausbau weiter in der Kritik

Der Bundesrechnungshof sieht keinen Bedarf in der vierspurigen Erweiterung der Bundesstraße 303 und möchte das Vorhaben stoppen. 33 Millionen Euro stehen auf dem Spiel. » mehr

27.04.2018

Oberfranken

Autobahn: Sattelauflieger geht in Flammen auf

Nach einem Lkw-Brand am Freitagmorgen musste die A72 zwischen Pirk und Landesgrenze gesperrt werden. » mehr

29.01.2018

Fichtelgebirge

Geisterfahrer liefert sich wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei

Ein 28-jähriger Tscheche ist als Geisterfahrer auf der A 93 unterwegs. Er durchbricht eine Straßensperre und flieht ins Nachbarland. Erst ein Unfall bei Eger stoppt ihn. » mehr

10.12.2017

Region

Landkreis tritt Stromtrassen-Bündnis bei

Der Landkreis Hof hat sich dem "Bündnis Hamelner Erklärung e.V." angeschlossen. » mehr

Ein Höhepunkt des Besuchs beim Taktischen Luftwaffengeschwader 74 in Neuburg/Donau war die Besichtigung der Eurofighter in der Instandsetzungshalle. Unser Bild zeigt (von links) Oberstabsfeldwebel Robert Fischer, Oberleutnant Andreas Krauß, Reinhard Taube, Gerhard Ködel, Michael Hottung, Erika Kraft, Günter Limmer, Stefan Ködel und Hansi Ködel. Foto: Rainer Unger

03.11.2017

Region

Alarmstart innerhalb von 15 Minuten

Mitglieder der Reservistenkameradschaft Kulmbach besuchten den Fliegerhorst Neuburg/Donau. Sie informierten sich über Aufgaben und Ausrüstung des Luftwaffengeschwaders. » mehr

19.10.2017

Fichtelgebirge

Crystal-Schmuggel endet mit Geldstrafe

Gleich mehrmals wird eine Frau an der Landesgrenze mit Drogen ertappt. Sie entgeht empfindlichen Konsequenzen, weil sie sich um einen Platz zum Drogenentzug bemüht. » mehr

28.09.2017

Region

Schwerer Motorradunfall: Biker war betrunken

Am Mittwoch kurz vor Mitternacht hat einen Mitarbeiter der Autobahnmeisterei zwischen dem Brückenrestaurant Frankenwald und der Landesgrenze Thüringen einen schwer verletzten Motorradfahrer auf dem Se... » mehr

Zwischen Schönwald und Selb-Plößberg ließ die Bahn einen eineinhalb Kilometer langen Gleisabschnitt erneuern. Unser Foto zeigt die letzten Arbeiten, bei denen ein Zweiwegebagger den Schotter neben dem Gleis ergänzt.	Foto: Florian Miedl

27.09.2017

Region

Gleisbau-Züge ersetzen Knochenarbeit

Die Bahn lässt zwischen Rehau und Selb eineinhalb Kilometer Gleis erneuern. Die Baukosten liegen bei rund 1,2 Millionen Euro. Die Strecke bleibt bis zum Wochenende gesperrt. » mehr

27.09.2017

Fichtelgebirge

Generalkonsulin lobt Vorzeigeprojekt

Kristina Larischová vertritt die Tschechische Republik in Süddeutschland. Mit der Arbeit der Euregio Egrensis ist sie vertraut. » mehr

Jörg Nürnberger auf dem Gipfel der Platte, seinem Lieblingsort im Fichtelgebirge. Foto: Rainer Maier

14.09.2017

Fichtelgebirge

"Hier oben weitet sich unser Blick"

Jörg Nürnberger schaut vom Gipfel der Platte: Hinunter auf seine Heimat, Leupoldsdorf bei Tröstau. Hinüber nach Tschechien, wo er auch lebt und arbeitet. Und in die Zukunft. » mehr

Zwischen 4000 und 5000 Tonnen Streusalz verbraucht die Autobahnmeisterei Münchberg pro Winter. Ronny Seuß, der neue Leiter, kann seinen Dienst beruhigt antreten: Seit es vor einigen Jahren in einem strengen Winter zu Engpässen gekommen ist, sind die Vorratskammern stets gut gefüllt. Fotos: Susanne Glas

03.09.2017

Region

Herr über 52 Kilometer Autobahn

Ronny Seuß leitet die Autobahnmeisterei Münchberg. Der 38-jährige Sparnecker weiß, dass er einen sensiblen Streckenabschnitt übernimmt. Trotzdem ist er gelassen. » mehr

Dies sind die bis heute sichtbaren Überreste von Hasenreuth: Der Apfelbaum (links) und der abgedeckte noch wasserführende Hausbrunnen.	Fotos: R. D.

14.08.2017

Region

Hasenreuth, der verschwundene Ort

Zwischen Trogenau und Sachsgrün lag das Örtchen Hasenreuth. Die Einöde verschwand im Zuge der DDR-Aktion "Ungeziefer" 1952 von der Landkarte. » mehr

Duo des Sommerhits "Despacito" Die Sänger des weltweiten Sommerhits «Despacito», Luis Fonsi (links) und Daddy Yankee, treten am 28.04.2017 bei den Latin Billboard Awards in Coral Gables (USA) auf.

08.08.2017

FP

Reggaeton trotz Trump: Warum der Hit "Despacito" so erfolgreich ist

Neu ist Latin-Musik in den USA nicht. Aber mit "Despacito" hat sich Reggaeton nach Vorarbeit von Enrique Iglesias, Shakira und Ricky Martin dort richtig festgesetzt. Der milliardenfach geklickte Song ... » mehr

Vor der großen Rast auf dem Hohenberg mussten die Wanderer erst einmal einen tüchtigen Anstieg bewältigen. Zurück blieb keiner.	Foto: Ronald Dietel

04.07.2017

Region

Wandern ohne Grenzen

Hundert Teilnehmer erkunden bei der 6. Grenzlandwanderung das Regnitzlosauer Land. Sie sind angetan von der herrlichen Landschaft. » mehr

Im Vorjahr nahmen die Wanderer die Landesgrenze zu Tschechien in Angriff.

26.06.2017

Region

Auf historischen Pfaden in den "Westen"

12 Kilometer lang ist die 6. Grenzlandwanderung des Heimatvereins Posseck. Ein großer Teil der Tour führt über Regnitzlosauer Flur. » mehr

Die Saaletalbrücke in Saalenstein.

28.04.2017

Region

Senioren tauchen in Brückengeschichte ein

Die Senioren-Union Regnitzlosau besucht die Autobahnmeisterei Rehau. Dazu gehört auch die Besichtigung der Saaletalbrücke in Saalenstein. » mehr

10.04.2017

Region

Übersehen: Lastwagen rammt Warnleitanhänger bei Trogen

Ein Lkw-Fahrer übersieht einen Warnleitanhänger und rauscht hinein. Durch seine schnelle Reaktion konnte er Schlimmeres verhindern. » mehr

Flamingos im Zwillbrocker Venn

23.02.2017

Reisetourismus

Unterwegs im Zwillbrocker Venn: Die Exoten vom Münsterland

Im Zwillbrocker Venn an der Grenze zu den Niederlanden liegt eine der größten Lachmöwen-Kolonien abseits der deutschen Küsten. Doch die eigentlichen Stars des Naturschutzgebiets sind andere Vögel: Fla... » mehr

Ein Milch-Lastwagen ist am Sonntag um 12.

01.08.2016

Region

Milch-Lastwagen kippt auf die A9

Ein Milch-Lastwagen ist am Sonntag um 12.20 Uhr auf der A 9 an der Landesgrenze Thüringen/Bayern zwischen Bad Lobenstein und der Rastanlage Frankenwald, auf thüringischer Seite, in Schleudern geraten ... » mehr

Grenzen waren allgegenwärtig

10.06.2016

Region

Grenzen waren allgegenwärtig

Horst Linke beleuchtet beim Historischen Club die Zeit vor 200 Jahren. Eger, Preußen und Bayern spielen hier eine Rolle. » mehr

Ali Abdo verarbeitet die Flucht mithilfe von Zeichnungen.

01.03.2016

FP/NP

Bilder gegen die Angst

Jeden Tag sitzt Ali Abdo stundenlang am Fenster in einer Ecke des Aufenthaltsraumes. Der Flüchtling aus Syrien nutzt das Licht und die warme Heizung in der Erstaufnahmeeinrichtung in Viechtach in Nied... » mehr

06.02.2016

Region

Nervig: Lkw-Fahrer liefern sich Rennen auf der A 9

Ein deutscher und ein litauischer Lkw-Fahrer haben sich im hügeligen Bereich der A 9 zwischen Bayreuth und der Landesgrenze ein Rennen geliefert, bei dem sie sich mehrfach abwechselnd überholten und a... » mehr

Ankunft der Familien Truksa und Konvalinka in New York. Foto: Archiv Libri prohibiti

08.12.2015

Fichtelgebirge

Zwischenhalt auf dem Weg in die Freiheit

Mit der Eröffnung der Bahnlinie Selb-Asch rückt ein historisches Ereignis wieder in den Fokus. Es sorgte 1951 weltweit für Schlagzeilen. » mehr

Wie die Fördertafel zeigt, unterstützt die EU den Bahnausbau. Stellvertretender SŽDC-Generaldirektor Tomás Drmola (rechts) beziffert die EU-Förderquote auf rund 80 Prozent. Václav Sýkora (Zweiter von rechts), der Vertreter der Stadt Eger, erhofft die baldige Fortsetzung der Elektrifizierung nach Bayern.

23.11.2015

FP/NP

Tschechien baut die Bahn rasant aus

1,6 Milliarden Euro fließen in die Schienen-Magistrale Eger-Prag. Eine Milliarde davon zahlt die EU. Nun erwartet man die zügige Elektrifizierung zwischen Schirnding und Nürnberg. » mehr

Unter dieser Brücke am Bockelberg hindurch werden die Züge in Richtung Tschechien fahren.

05.08.2015

Fichtelgebirge

Neuer Bahnsteig für Selb-Plößberg

Noch rollen nur Lastwagen über das Bahnhofsgelände des Selber Ortsteils. Von Dezember an werden hier die Züge der reaktivierten Bahnlinie nach Asch halten. » mehr

IMG_9597.JPG Hof

27.05.2015

Region

Eurofighter rollt am Donnerstag über die A9

Am Donnerstag zwischen 8 und etwa 10 Uhr müssen Verkehrsteilnehmer, die auf der A 9 in südlicher Richtung unterwegs sind, kräftig vom Gas gehen: Ein Schwertransport mit einem elf Meter breiten Eurofig... » mehr

Wie weichgekochte Spaghetti verkrümmen sich die Eisenbahnschienen, wenn der Zweiwege-Bagger sie aus dem alten Gleis herauszieht. Die Baustelle bei Erkersreuth besichtigten bei einem Ortstermin (von links): DB-Bauaufsichts-Leiter Roland Prell, DB-Projektleiter Martin Hofmann, der Selber Oberbürgermeister Uli Pötzsch und die DB-Anlagenplanerin Nicole Kumpfmüller-Böhm. In rund sieben Monaten sollen hier die Personenzüge nach Eger rollen.	Foto: Werner Rost

06.05.2015

Region

Tschechische Lokführer wollen bis Hof fahren

Schwere Baumaschinen regieren seit zwei Wochen auf der Eisenbahnstrecke zwischen Selb und der Landesgrenze bei Asch. In sieben Monaten soll der Betrieb der neuen Linie Hof-Eger beginnen. In Tschechien... » mehr

Wie weichgekochte Spaghetti verkrümmen sich die Eisenbahnschienen, wenn der Zweiwege-Bagger sie aus dem alten Gleis herauszieht. Die Baustelle bei Erkersreuth besichtigten bei einem Ortstermin (von links): DB-Bauaufsichts-Leiter Roland Prell, DB-Projektleiter Martin Hofmann, der Selber Oberbürgermeister Uli Pötzsch und die DB-Anlagenplanerin Nicole Kumpfmüller-Böhm. In rund sieben Monaten sollen hier die Personenzüge nach Eger rollen.	Foto: Werner Rost

06.05.2015

Fichtelgebirge

Gleisbau-Arbeiten laufen auf Hochtouren

Schwere Baumaschinen regieren seit zwei Wochen auf der Eisenbahnstrecke zwischen Selb und der Landesgrenze bei Asch. Wie Vermessungsarbeiten für neue Längs-Flurwege zeigen, bestellen Landwirte entlang... » mehr

Noch fahren die Landwirte in der Nähe der Ortsumgehung Erkersreuth auf einem provisorischen Damm über die Bahnstrecke Selb-Plößberg-Asch, die jetzt reaktiviert wird. Das Innenministerium lässt hier eine Brücke für einen Wirtschaftsweg errichten und wenige Meter weiter eine lange Bahnbrücke über die Ortsumgehung.	Fotos: Werner Rost

06.04.2015

Region

Bereits im Oktober können Züge rollen

Bis Ende September sollen die beiden Brücken stehen, die das Innenministerium für die Reaktivierung der Bahnstrecke zwischen Selb und Asch errichten lässt. Die Gleisbaufirma kann bereits im April mit ... » mehr

10.12.2014

Region

Diebe tragen Beute über die Grenze

Sie waren zu Fuß unterwegs, und sie trugen das Diebesgut einfach über die Staatsgrenze nach Tschechien: Unbekannte haben am Montag oder Dienstag etliche verzinkte Gerüstteile, die im ehemaligen Steinb... » mehr

Über eine Spende zugunsten der Jugendarbeit freuten sich Dr. Karl Döhler, Rainer Rahn, Matthias Jeitner und Uwe Götz (von links). 	Foto: Pöhlmann

19.11.2014

Region

Jugendring setzt internationale Arbeit fort

Ein Programm über Ländergrenzen hinweg bietet der Wunsiedler KJR. Der Austausch führt nach Schottland, Ungarn und sogar nach Peru. » mehr

mit Friedrich Herdan, Präsident der Industrie- und Handelskammer    zu Coburg: mit Friedrich Herdan, Präsident der Industrie- und Handelskammer    zu Coburg

14.11.2014

FP/NP

"Das beste Konjunkturprogramm"

Die Grenzöffnung ist für Friedrich Herdan, Präsident der IHK Coburg, ein Glücksfall für die Region. Allerdings dürfe sie sich nicht auf ihren Erfolgen ausruhen, sagt der Unternehmer und Politiker. » mehr

Megastau 40.JPG A9

14.08.2014

Region

Langer Stau: Dieselspur auf der Autobahn

Wegen einer geplatzten Dieselleitung hat ein in Richtung München fahrender Lkw aus Neubrandenburg ab der Landesgrenze Thüringen/Bayern eine größere Menge Kraftstoff verloren. Durch den allgemeinen Ver... » mehr

Seit 1. Mai Chef der Verkehrspolizeiinspektion Hof: Horst Thiemt aus Münchberg.	Foto: Michael Giegold

20.06.2014

Region

Der Chef Horst Thiemt

Der Münchberger Horst Thiemt sitzt nach kommissarischer Leitung der Verkehrsinspektion Hof jetzt offiziell auf dem Chefsessel. Zur Dienststelle fährt er oft mit dem Rad. » mehr

Türkisches Sommerfest (20).JPG Münchberg

16.06.2014

Region

Ein Fest über Ländergrenzen hinweg

In Münchberg feiern Türken und Deutsche gern miteinander. Ein Zufall ist das nicht, sondern ein Produkt der Bemühungen von Adem Cebeci, dem Chef der türkisch-islamischen Gemeinde in der Stadt. » mehr

Geradlinig ins Grenzgebiet: Die aufwendig ausgebaute Staatsstraße 2192 endet kurz vor Neuhausen, der Anschluss auf tschechischer Seite steht seit Jahren aus. So sind täglich nur etwa 630 Fahrzeuge auf dem breiten Asphaltband unterwegs - nicht einmal ein Zehntel der B 15. 	Foto: Miedl

11.04.2014

Region

Highway ohne Anschluss

Aus momentaner Sicht ist die Straße nach Neuhausen völlig überdimensioniert: Vor acht Jahren für drei Millionen Euro gebaut, fahren hier keine 700 Autos am Tag. Doch könnte bald Bewegung in die Sache ... » mehr

Kunden bummeln durch das KEC.

01.01.2014

Region

Die OB zieht Bilanz

Dr. Birgit Seelbinder kann nach 24 Jahren Amtszeit als Oberbürgermeisterin in diesem Jahr nicht mehr antreten. In ihrem Neujahrsgruß nennt sie die wichtigsten Ereignissen aus 24 Jahren Amtszeit. Wir e... » mehr

Gastfreundschaft im Frankenwald: 25 Jugendliche aus dem französischen Rebais sind zu Besuch am Hochfranken-Gymnasium in Naila. Links im Bild die Lehrerinnen Karine Vitali, Michaela Kraus und Gladys Havot, rechts im Bild Lehrer Didier Gedeau und Bürgermeister Frank Stumpf.	Foto: Hüttner

14.12.2013

Region

Klöße für die Franzosen

Ein Schüleraustausch fördert den Blick über den Tellerrand. Derzeit besuchen Gastschüler aus Rebais den Frankenwald. » mehr

16.11.2013

Region

Drängler auf der B 303

Schirnding - Ein Unbekannter Autofahrer hat am Donnerstagmittag auf der B303 eine Autofahrerin, die er mit seinem Fahrzeug überholt hatte, von der Fahrbahn abgedrängt. » mehr

Auf dem Weg in die Euregio der Zukunft: Das Foto zeigt die Podiumsdiskussion mit (von links) Petr Navrátil, stellvertretender Präsident der Karlsbader Region, Matthias Herderich, Ministerialrat im bayerischen Wirtschaftsministerium, Dr. Jiri Horácek vom tschechischen Ministerium für Regionalentwicklung, Moderator Thomas Viewegh vom Bayerischen Rundfunk, Karl-Heinz Lambertz, Präsident der Arbeitsgemeinschaft Europäischer Grenzregionen, Simon Wittmann, Landrat in Neustadt an der Waldnaab, und den Plauener Oberbürgermeister Ralf Oberdorfer. 	Foto: Florian Miedl

16.10.2013

Oberfranken

Die zweite Phase beginnt

Euregio Egrensis blickt auf zwei Jahrzehnte Bestehen zurück und streckt ihre Fühler in die Zukunft aus. Für die kommende Förderperiode stehen Millionen in Aussicht. » mehr

Beim ehemaligen Bahnwärterhaus zwischen der Landesgrenze und Wildenau kommt es im Zuge der Reaktivierung der Bahnlinie Asch - Selb-Plößberg zu Veränderungen. Die Besitzerin des Hauses, Erika Jaworin, weiß allerdings noch nichts davon. 	Foto: Hannes Bessermann

31.08.2013

Region

Anliegerin bemängelt Informationsfluss

Die Mitglieder des Ferienausschusses stimmen den Veränderungen an drei Übergängen im Zuge der Reaktivierung der Bahnlinie Asch - Selb-Plößberg zu. Erika Jaworin meldet sich als direkt Betroffene in de... » mehr

22.08.2013

FP/NP

Finanzprobleme verhindern bessere Fahrpläne

Sachsen und Böhmen sind derzeit die Sorgenkinder im Verkehrsverbund Egronet. Nach Etat-Kürzungen bestellt der Verkehrsverbund Vogtland den Zugverkehr auf der Nebenbahn von Adorf nach Zwotental ab. » mehr

29.06.2013

Region

Bauarbeiten auf der Autobahn bei Töpen

Die Dienststelle Bayreuth der Autobahndirektion Nordbayern lässt vom kommenden Montag, 1. Juli, bis zum Freitag, 16. August, die Fahrbahn zwischen den Anschlussstellen Hof-Töpen und der Landesgrenze z... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".