LÖHNE UND EINKOMMEN

Minus auf dem Konto

vor 8 Stunden

dpa

Wie kommt man wieder raus aus den Schulden?

Immer mehr Menschen in Deutschland verschulden sich, wie aktuelle Zahlen zeigen. Wenn sich die Mahnungen stapeln, der Dispokredit ausgeschöpft ist und der Schuldenberg wächst, sollten sich Betroffene ... » mehr

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn

10.11.2018

Deutschland & Welt

Rentenversicherung kritisiert Spahn-Vorstoß zu Kinderlosen

Der Vorstoß von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn für höhere Rentenbeiträge für Kinderlose stößt bei der Deutschen Rentenversicherung auf Kritik. » mehr

07.11.2018

Schlaglichter

Weihnachtsgeschäft läuft an

Immer mehr Bundesbürger haben einen Job und verfügen über gestiegene Einkommen. Davon will der Handel in den kommenden Wochen profitieren - dieser Tage läuft das Weihnachtsgeschäft an. » mehr

Unverschuldeter Autounfall

02.11.2018

Mobiles Leben

Geschädigter darf Auto gemäß Gutachten reparieren lassen

Bei Autoreparaturen nach einem unverschuldeten Unfall muss die gegnerische Versicherung alle im Sachverständigengutachten aufgeführten Posten begleichen. Auch wenn diese technisch nicht nötig waren. » mehr

SPD-Vize und Finanzminister Olaf Scholz

31.10.2018

Deutschland & Welt

Mindestlohn für Millionen Beschäftigte steigt zwei Mal

Seit mehr als drei Jahren gilt inzwischen der allgemeine Mindestlohn, der Beschäftigte vor Dumping-Bezahlung schützen soll. Nun sind die nächsten Anhebungen besiegelt - das reicht aber längst nicht al... » mehr

Beim Selber Wiesenfest hat man es nicht bemerkt, dass die Stadt durch die Volkszählung in einer Nacht 457 Bürger "verloren" hat. Doch die finanziellen Zensus-Folgen spüren die Kämmerer in den Kommunen des Fichtelgebirges jedes Jahr. Foto: Florian Miedl

26.10.2018

Fichtelgebirge

Der Zensus schwingt den Zauberstab

Die Klagen gegen die umstrittene Volkszählung sind gescheitert. Über Nacht haben Kommunen damit Millionen Euro eingebüßt. Im Fichtelgebirge gibt es auch Gewinner. » mehr

Miniatur-Figuren

24.10.2018

Lifestyle & Mode

Amerikaner versuchen sich am Minimalismus

Jumbo-Packungen und ein Jumbo-Lebensstil galten in den USA lange als Maß aller Dinge. Vereinzelt sehen heute aber auch Amerikaner ein, dass weniger oft mehr ist. Einige befreien sich vom Ballast, schä... » mehr

Kurzjobs

26.09.2018

Geld & Recht

Bei Ferienjobs reicht vereinfachte Einkommensteuererklärung

Ferienjobber können über eine Steuererklärung zuviel gezahltes Geld vom Staat zurückbekommen. Das Ausfüllen der Formulare ist für sie im Regelfall auch deutlich einfacher als bei regulären Arbeitnehme... » mehr

Elterngeld

25.09.2018

dpa

Risikoschwangerschaft bei Elterngeld zu berücksichtigen

Wie hoch Elterngeld ausfällt, wird grundsätzlich auf Grundlage des Durchschnittseinkommens berechnet. Doch was gilt, wenn die werdende Mutter wegen einer Risikoschwangerschaft zuletzt Einkommensverlus... » mehr

23.09.2018

Deutschland & Welt

Seehofer: Maaßen wird Sonderberater im Innenministerium

Der bisherige Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen wird Sonderberater im Bundesinnenministerium. Er werde im Rang eines Abteilungsleiters für europäische und internationale Aufgaben zuständig sein,... » mehr

Unterhaltsverfahren

21.09.2018

dpa

Minijob muss im Unterhaltsverfahren angegeben werden

In einem Unterhaltsverfahren müssen alle Beteiligte wahre Angaben zu ihren Einnahmen machen, sonst kann der Unterhaltsanspruch verloren gehen. Dies gilt auch für einen Minijob. » mehr

Krisenrunde im Kanzleramt

20.09.2018

Topthemen

Nahles' Not

Für SPD-Chefin Andrea Nahles sind es nur ein paar «einzelne Stimmen», die sich laut zum Maaßen-Debakel und einem möglichen Koalitionsbruch zu Wort gemeldet haben - andere sehen einen Flächenbrand. Am ... » mehr

Karl-Heinz Rummenigge

13.09.2018

Überregional

Rummenigge: Bankkonto für Großtransfer gefüllt

Karl-Heinz Rummenigge lobt die Arbeit des neuen Trainers Niko Kovac. Bei der DFL vermisst der Vorstandschef des FC Bayern München hingegen Visionen. In einem Interview äußert sich Rummenigge auch zu d... » mehr

12.09.2018

Deutschland & Welt

Ryanair-Chef nennt Forderungen «aberwitzig»

Der Chef der irischen Billig-Airline Ryanair, Michael O'Leary, hat die Forderungen deutscher Gewerkschaften teilweise als «aberwitzig» bezeichnet. Das sagte der Ryanair-Chef bei einer Pressekonferenz ... » mehr

Demonstrationen in Griechenland

08.09.2018

Deutschland & Welt

Tsipras verspricht Griechen wieder steigenden Lebensstandard

Griechenland lässt die Zeit harter Sparmaßnahmen langsam hinter sich. Regierungschef Tsipras sieht einen Silberstreif am Horizont: Löhne und Renten sollen steigen, Steuern sinken. Viele Griechen sehen... » mehr

Pflegekraft

07.09.2018

Deutschland & Welt

Pflege im Dauerstress - Jetzt soll ein Tarifvertrag helfen

Sieben von zehn Pflegekräften erwarten, dass sie ihren Job nicht bis zur Rente machen können. Viele fühlen sich völlig überlastet. Für bessere Arbeitsbedingungen soll ein Tarifvertrag sorgen. » mehr

Brötchen beim Bäcker

05.09.2018

dpa

Preise für Brot und andere Backwaren werden leicht steigen

Nichts essen die Deutschen häufiger als Brot und Brötchen. Seit Jahren sind die Preise eher stabil. Die miserable Getreideernte dürften aber auch Bäcker und ihre Kunden zu spüren bekommen. Aber es gib... » mehr

Interview: mit Michael Maurer, Vorstand "Hilfe für Nachbarn"

03.09.2018

Region

"Traurig, wenn Kinder darunter leiden"

Kinderarmut ist eines der zentralen Themen von "Hilfe für Nachbarn". Michael Maurer sieht viele Aufgaben für den Verein. » mehr

Claudia Helming von Dawanda

31.08.2018

dpa

Handelsportal Dawanda leitet Nutzer zu Etsy um

Ob gehäkelter Kaktus oder Nudelholz mit Gravur: Die Plattform Dawanda verkaufte (gefühlt) alles. Jetzt hat der Anbieter dichtgemacht. Ein US-Unternehmen springt in die Lücke. » mehr

Umzug

08.08.2018

dpa

Manche Azubis können Zuschuss für Umzug beantragen

Manchmal ist die Ausbildungsstätte so weit vom Heimatort entfernt, dass ein Umzug notwendig wird. Reicht dafür das Geld nicht, können Azubis unter Umständen eine staatliche Unterstützung erhalten. » mehr

Entgeltabrechnung

03.08.2018

dpa

Gehälter in Deutschland gehen stark auseinander

Die Arbeitnehmer-Verdienste sind nicht überall gleich hoch. Doch wie deutlich sind die Unterschiede quer durch die Republik? Dazu gibt es jetzt neue Zahlen. » mehr

Ryanair

23.07.2018

dpa

Ryanair hat für diese Woche 600 Flüge gestrichen

Bei Ryanair spitzt sich der Konflikt mit dem fliegenden Personal zu. Nach den irischen Piloten streiken nun die Flugbegleiter in mehreren europäischen Ländern. Die Deutschen sind noch nicht ganz so we... » mehr

Urteil der Woche

18.07.2018

dpa

Vor Antrag auf vorzeitigen Ruhestand alle Ansprüche prüfen

Beim Antrag auf vorzeitigen Ruhestand gibt es einiges zu beachten. Vergisst man beispielsweise, eine körperliche Behinderung anzugeben, kann es zu finanziellen Einbußen kommen. Doch ist eine Anpassung... » mehr

08.06.2018

Oberfranken

Eine Idee und viele Modelle

Niedrige Hartz-IV-Sätze, ausufernde Bürokratie, prekäre Jobs - viele Menschen finden, dass der Sozialstaat die Probleme heute schlecht löst. Abhilfe soll das Grundeinkommen für jeden Bürger bringen. » mehr

Dirk von der Heide

06.06.2018

Geld & Recht

Die Mütterrente honoriert Erziehungszeiten

Kinder großzuziehen, ist Arbeit - in den meisten Familien immer noch vor allem die der Mütter. Viele Frauen verzichten auf einen Teil ihres Einkommens, um sich um die Kinder zu kümmern. Bei der Rente ... » mehr

Ausgebildeter Glasbläser

14.05.2018

Karriere

Wenn Handwerker das Handwerk verlassen

Handwerk hat goldenen Boden, sagt der Volksmund. Doch auch der kann mal Unsinn reden. Schließlich wandern immer mehr Handwerksgesellen in die Industrie ab. Der simple Grund dafür: höhere Gehälter. Doc... » mehr

Alle Angestellten im öffentlichen Dienst, sei es in der Verwaltung oder bei den Bauhöfen der Kommunen, bekommen rückwirkend zum 1. März mehr Geld für ihre Arbeit. In vielen Kommunen im Landkreis Wunsiedel entstehen dadurch Mehrkosten im sechs- oder fünfstelligen Bereich.	Foto: Florian Miedl

03.05.2018

Fichtelgebirge

Tarifabschluss kostet Städte viel Geld

Um rund 7,5 Prozent erhöht sich das Gehalt der Beschäftigten im öffentlichen Dienst. » mehr

Bereitschaftsleiter Simon Schindler (links) und Patrick Süttner, stellvertretender Vorsitzender des Fördervereins BRK Bereitschaft Nagel, freuen sich über aktive und finanzielle Unterstützung. Foto: Katharina Melzner

27.04.2018

Fichtelgebirge

Lebensretter brauchen Unterstützung

Kosten in Höhe von etwa 24 000 Euro müssen die Mitglieder der Nagler BRK-Bereitschaft jährlich schultern. Ihr Förderverein soll die finanzielle Lage verbessern. » mehr

Neubauten in Niedersachsen

18.04.2018

dpa

Baukindergeld kommt nur wenigen zugute

Viele Menschen wünschen sich ein Leben in den eigenen vier Wänden. Doch in Deutschland wohnt ein großer Teil zur Miete. Die Immobilienbranche will das ändern und gibt eine Studie in Auftrag. » mehr

Steuererklärung für Verstorbenen

13.04.2018

Geld & Recht

Erben müssen womöglich Steuer für Verstorbenen machen

Stirbt ein Mensch, stehen seine Erben für dessen steuerlichen Pflichten ein. Sie profitieren von Steuererstattungen - müssen aber auch bei möglichen Nachzahlungen einstehen. Was ist zu beachten? » mehr

Unterhalt bei Volljährigkeit

11.04.2018

Geld & Recht

Unterhalt bei Volljährigkeit: Was Kinder erwarten dürfen

Eltern müssen auch für volljährige Kinder Unterhalt zahlen. Aus ihrer Pflicht sind sie erst, wenn der Sohn oder die Tochter die Ausbildung abgeschlossen hat. » mehr

Steuererklärung von Rentnern

28.03.2018

Geld & Recht

Wann Rentner eine Steuererklärung machen müssen

Auch im Alter müssen viele noch eine Steuererklärung abgeben. Der Kreis derer, die darum nicht herumkommen, wächst jedes Jahr. Allerdings können Rentner auch viele Kosten absetzen. » mehr

Marieke Einbrodt

27.03.2018

Geld & Recht

Steuererklärung 2017: Was Selbstständige beachten müssen

Für viele Selbstständige ist die Abgabe der Steuererklärung Pflicht. Meist profitieren sie steuerlich, wenn sie ihre beruflichen Ausgaben beim Fiskus angeben. Welche Anschaffungen sich absetzen lassen... » mehr

Mehr als hundert Beschäftigte der Städte Marktredwitz, Arzberg und Waldershof sowie der Gemeinde Bischofsgrün versammelten sich zum Warnstreik an der "Hoserhittn". Foto Matthias Bäumler

20.03.2018

Region

Öffentlicher Dienst macht Ernst

Mit einem Warnstreik bekräftigen Beschäftigte der Städte Marktredwitz, Arzberg und Waldershof ihre Forderungen. Die Gewerkschaft freut sich über den Zuspruch. » mehr

Familie

20.03.2018

dpa

So regeln Eltern mit nur einem Einkommen ihre Finanzen

Einer geht arbeiten, der andere bleibt zuhause - diese Arbeitsteilung gibt es oft bei Eheleuten, die Kinder großziehen. Für denjenigen ohne eigenes Einkommen können jedoch Nachteile entstehen, etwa be... » mehr

Die Streikbereitschaft ist bei den Beschäftigten des öffentlichen Dienstes im Landkreis Wunsiedel traditionell hoch; das zeigt dieses Bild von der Tarifrunde im Jahr 2016.	Fotos: Tamara Pohl

20.03.2018

Fichtelgebirge

Heute Warnstreik im öffentlichen Dienst

Die Gewerkschaft "ver.di" ruft Beschäftigte auf, die Arbeit niederzulegen. Das ist in Marktredwitz, Arzberg, Waldershof und Bischofsgrün der Fall. » mehr

Frauen unter Männern

16.03.2018

dpa

Ungleicher Lohn: Frauen und Männer müssen über Geld reden

«Sag mal, was verdienst du eigentlich?» Eine Frage, die kaum jemand seinem Kollegen stellen würde - obwohl es sinnvoll wäre. Denn wo Offenheit und Transparenz rund um das Gehalt herrschen, geht es auc... » mehr

Seit einem Jahr kümmert sich die Kulturloge darum, dass auch Menschen mit kleinem Einkommen in den Genuss Kultur kommen. 270 Tickets wurden verteilt, unter anderem für das aktuelle Stück "Die Stühle" am Hofer Theater. Unser Foto zeigt die Darsteller Volker Ringe und Anja Stange. Foto: Harald Dietz/Theater Hof

01.03.2018

Region

Kulturloge feiert Geburtstag

Seit einem Jahr ermöglicht die Diakonie Hochfranken Menschen mit wenig Geld den Besuch kultureller Veranstaltungen. 270 Tickets wurden bereits verteilt. » mehr

Im Raum Kulmbach ist die Lebensqualität besonders hoch. Zu diesem Ergebnis kommt das aktuelle Focus-Ranking der Regionen. Foto: Stefan Linß

27.02.2018

Region

Schöner leben auf dem Land

Mit seiner hohen Lebensqualität erreicht der Kreis Kulmbach bundesweit einen Spitzenplatz. Der Standortfaktor wird zu einem Aushängeschild für die Region. » mehr

Die Küchen Hochfrankens sind unterbesetzt: Allein in Stadt und Landkreis Hof gibt es laut Arbeitsagentur 32 offene Stellenangebote für Jobs als Fach- oder Hilfskraft in der Gastronomie.	Foto: atm2003 - stock.adobe.com

12.02.2018

Region

In der Küche fehlt der Koch

Geschlossene Restaurants, eingeschränkte Speisekarten, Stellenanzeigen, auf die sich niemand meldet: Auch im Landkreis Hof hat die Gastronomie mit Personalmangel zu kämpfen. » mehr

Elektronische Steuererklärung

07.02.2018

Geld & Recht

Ehrenamtliche müssen sich vor Steuererklärung jetzt anmelden

Bei zusätzlichen Einkünften müssen Steuerzahler eine elektronische Steuererklärung abgeben. Das gilt auch für ehrenamtliche Helfer, die für ihren Aufwand entschädigt werden. Sie benötigen jetzt eine O... » mehr

Mehr Geld für Einsteiger

01.02.2018

dpa

Praktikanten bekommen mehr Geld

Unbezahlte Arbeitskräfte, die Kaffee kochen und sonst nichts zu sagen haben? Das sind Praktikanten in vielen Unternehmen längst nicht mehr. Inzwischen werden viele von ihnen besser bezahlt als früher.... » mehr

16.01.2018

FP

Betrugsvorwürfe gegen russischen Regisseur Serebrennikow erweitert

Die russischen Behörden haben die Betrugsvorwürfe gegen den unter Hausarrest stehenden Kultregisseur Kirill Serebrennikow bekräftigt und die Schadenssumme fast verdoppelt. » mehr

Babyboom im Fichtelgebirge: Im zweiten Jahr in Folge sind im Landkreis Wunsiedel mehr Kinder geboren worden. Fotos: Florian Miedl (4)

04.01.2018

Fichtelgebirge

Eine Region erfindet sich neu

Das Fichtelgebirge hat im wahrsten Sinne des Wortes das Jammertal überwunden. Das lässt sich auch mit Zahlen belegen. » mehr

Lohnvergleich

04.01.2018

dpa

So funktioniert der Auskunftsanspruch bei Gehältern

Über Geld spricht man nicht: Gehälter sind in Deutschland ein Tabuthema. Das ist jedoch ein Grund dafür, warum Frauen noch immer weniger verdienen als Männer, sagen Experten. Abhilfe schaffen soll ein... » mehr

Zwei Euro Kindergeld mehr gibt es monatlich pro Kind seit dem 1. Januar.	Foto: Patrick Seeger/dpa

03.01.2018

Region

Ein Tropfen auf den heißen Stein

Diakonie, Caritas und VdK begrüßen zwar die Erhöhung von Kindergeld und Hartz IV. Doch um Armut und soziale Ungerechtigkeit zu überwinden, braucht es viel mehr. » mehr

Das erste Eis für die Kühlung des Biers in den Sommermonaten ist ist abgeerntet. Nur noch einzelne Bruchstücke schwimmen auf dem Reichelweiher. Im Hintergrund die Brauerei und die Erntemannschaft. Foto: Stadtarchiv

20.12.2017

Region

Eis-Disco auf dem Reichel-Weiher

Vor rund 115 Jahren war Kulmbach eine Stadt der Schlittschuhläufer. Das verdankte die Stadt - wem sonst? - den Brauereien. » mehr

Ein Arbeitnehmer, viele Stellen

04.12.2017

Karriere

Nebenjob: So wird aus mehr Arbeit auch mehr Geld

Das Einkommen reicht nicht, der Hauptjob ist zu langweilig: Immer mehr Arbeitnehmer suchen sich eine zweite Beschäftigung - aus ganz verschiedenen Gründen. Damit es mit dem Zweitjob klappt, müssen sie... » mehr

Mann sitzt im Auto

13.11.2017

Karriere

Komfort und Kinderbetreuung: So locken Firmen Fachkräfte

Der Fachkräftemangel betrifft viele Branchen und verändert so die Dynamik auf dem Arbeitsmarkt. Das gilt für Ausbildungsberufe ebenso wie für Akademikerjobs. Bewerber können davon profitieren - mit hö... » mehr

Die Jubilare und Festredner der Mitgliederehrung der Gewerkschaft "ver.di" im Landkreis Wunsiedel: (von links) Ludwig Schindler, Annette Schick-Thiel, Werner Gebhardt, Hartmut Grundler, DGB-Kreisvorsitzende Christine Feig-Kirschneck, Karl Frischholz, "ver.di"-Bezirksgeschäftsführer Peter Igl, Milda Klug, Werner Jeitner, Klaus Müller, Wolfgang Theinert, Werner Gebhardt, Stefan Kröniger, Brigitte Gschwendtner, "ver.di"-Landesleiterin Luise Klemens und "ver.di"-Kreisvorsitzender Roland Sommer.	Foto: Tamara Pohl

12.11.2017

Fichtelgebirge

Sie kämpfen seit Langem für Kollegen

Die Gewerkschaft "ver.di" zeichnet Mitglieder aus dem ganzen Landkreis aus. Sie setzen sich seit Jahren für Verbesserungen in der Arbeitswelt ein. » mehr

Für Pflegefall vorsorgen

17.10.2017

dpa

Test: Pflegezusatzversicherung nicht immer eine gute Wahl

Wer für den Pflegefall vorsorgen will, schließt oft eine Pflegezusatzversicherung ab. Das Ziel: eine mögliche Versorgungslücke zu schließen. Doch private Pflegezusatzversicherungen sind nicht in jedem... » mehr

11.09.2017

FP

Studie: Mehr Jugendliche machen aktiv Musik - soziale Spaltung

Die finanziellen Mittel der Eltern und deren Bildungsstand entscheiden auch in Sachen Musik über die Chancen ihrer Kinder. Experten fordern, die Hürden abzubauen. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".