LAGER

Sie wollen die größte Investition in der 25-jährigen Geschichte von SW Color stemmen: Helmut Suckfüll und Berthold Weißflach (unten von links) sowie Stefan Weißflach und André Suckfüll (oben von links). Foto: Andreas Harbach

vor 16 Stunden

Wirtschaft

Weiß ist noch lange nicht Weiß

Die Lackfabrik SW Color wird 25 Jahre alt. Die Größe des Werks wollen die Gesellschafter nun für fünf Millionen Euro verdoppeln. » mehr

Mode-Sammler suchen Museum

17.09.2018

Lifestyle & Mode

Ohne Flecken - Kostümsammlung sucht Museum

Mehr als 30 Jahre sammeln Martin Kamer und Wolfgang Ruf historische Kleider und Stoffe und bilden mit ihrer einzigartigen Sammlung die komplette Modeentwicklung seit 1710 ab. Jetzt suchen sie ein Muse... » mehr

Mode-Sammler suchen Museum

17.09.2018

Boulevard

Ohne Flecken - Kostümsammlung sucht Museum

Mehr als 30 Jahre sammeln Martin Kamer und Wolfgang Ruf historische Kleider und Stoffe und bilden mit ihrer einzigartigen Sammlung die komplette Modeentwicklung seit 1710 ab. Jetzt suchen sie ein Muse... » mehr

12.09.2018

Schlaglichter

Maaßen bei Geheimdienst-Kontrolleuren

Begleitet von scharfer Kritik aus allen politischen Lagern hat Verfassungsschutz-Präsident Hans-Georg Maaßen versucht, seine umstrittenen Äußerungen zu den fremdenfeindlichen Ausschreitungen in Chemni... » mehr

Protest in Xinjiang

10.09.2018

Brennpunkte

Menschenrechtler fordern Sanktionen gegen China

Masseninhaftierungen, religiöse Unterdrückung und Überwachung: In der chinesischen Provinz Xinjiang wird die Lage für Muslime nach Informationen von Human Rights Watch immer unerträglicher. Die Weltge... » mehr

10.09.2018

Schlaglichter

Sozialdemokraten gewinnen in Schweden - Patt der Blöcke

Mit dem schlechtesten Ergebnis seit mehr als 100 Jahren haben die Sozialdemokraten die Parlamentswahl in Schweden gewonnen. Nach Auszählung fast aller Wahlkreise lagen sie am späten Abend mit 28,3 Pro... » mehr

Vor allem die enorme Hitzeentwicklung bereitete den vielen Helfern Probleme. Foto: Feuerwehr Wunsiedel

24.08.2018

Fichtelgebirge

Schaden geringer als gedacht

Die Ursache des Lagerbrandes der Baufirma Roth ist noch immer nicht geklärt. Die Feuerwehren haben eine logistische Meisterleistung vollbracht. » mehr

Marketing-Leiter Marko Haas erklärte bei der Showroom-Führung, dass auch im Kinder-und Jugend-Radbereich die E-Bike Technik Einzug hält. Foto: OZ

16.08.2018

Marktredwitz

Cube erwartet Tausende Besucher

Erstmals in der 25 Jahre langen Unternehmensgeschichte gewährt der Fahrradhersteller Einblick in alle Abläufe. Dabei helfen Vereine aus der ganzen Region. » mehr

Feuerwehr

11.07.2018

Fichtelgebirge

Brand in Lager von Lapp Isulator

Um die 30 000 Euro Schaden ist an einem Gebäude in der Nacht zum Dienstag bei einem Brand in einem Lager des Unternehmens Lapp Insulator entstanden. Um 23.15 Uhr hat der Gaswarnmelder Alarm geschlagen... » mehr

Mitarbeiter Oldrech Orsag führt die Mitglieder der JU durch das Logistikzentrum.	Foto: Lucia Seebauer

26.06.2018

Marktredwitz

Blick hinter die Kulissen von Tchibo

Das Logistikzentrum im Industriegebiet von Eger ist 78 000 Quadratmeter groß. Die JU-Kreisverbände Wunsiedel und Tirschenreuth machen sich ein Bild davon. » mehr

Die Halle links im Bild bleibt ebenso bestehen wie der Bürotrakt mit dem gläsernen Vorbau. Die große Halle rechts dahinter wird dem Erdboden gleichgemacht. Stattdessen wird auf dem asphaltierten Grund vor der abzureißenden Halle eine neue auf 1452 Quadratmetern gebaut werden. Foto: Peggy Biczysko

06.06.2018

Marktredwitz

Seeberger investiert fast vier Millionen

Das Unternehmen reißt die alte Lkw-Montagehalle ab und baut komplett neu. Für die Mitarbeiter gibt es Sozial- und Schulungsräume sowie eine Terrasse. » mehr

43 verwahrloste Hunde holt Sabine Seitz aus dem großen Sinti- und Roma-Lager in der Nähe von Filakovo im Süden der Slowakei. Mit zwei Transportern wurden die Tiere ins benachbarte Tierheim gefahren. Zuallererst stand eine ärztliche Untersuchung an. Mehr Bilder im Internet auf www.frankenpost.de .	Fotos: Casa Animale

18.04.2018

Münchberg

Große Tierrettung aus Müll und Elend

Sabine Seitz holt 43 Hunde aus einem riesigen Sinti- und Roma-Lager in der Slowakei. Tausende Menschen und Tiere leben dort in Armut unter unsäglichen Bedingungen. » mehr

So wie die Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Andrea Nahles, freuten sich gestern auch die Befürworter der Groko in der Region über den Ausgang des Mitgliederentscheids.	Foto: Kay Nietfeld/dpa

04.03.2018

Fichtelgebirge

Gegner akzeptieren Ausgang des Votums

Nach dem Entscheid der Mitglieder blickt die SPD jetzt auch im Landkreis in die Zukunft. Die Debatte habe der Partei gut getan, sind sich die verschiedenen Lager einig. » mehr

Zweiter Weltkrieg - Ardennenoffensive

20.12.2017

Fichtelgebirge

Zwischen Freude und dem Hungern

Anton Röll ist während des Zweiten Weltkrieges in französische Gefangenschaft geraten. Erst 1948 kehrte er zurück, es veschlug ihn nach Bayern. Seine Nichte Margit Hofmann lebt in Thiersheim. Sie hat ... » mehr

Die Pfadfinder vom Weißenstein beim Grillen mit ihren Sippenführern Dominik Hahn (rechts) und Simon Reinboth (Dritter von rechts). Foto: Judas

09.11.2017

Münchberg

Wenn "Wölflinge" am Weißenstein heulen

Seit elf Jahren gibt es im Fichtelgebirge eine Sippe christlicher Pfadfinder. Die beiden Gruppen würden sich sehr über neue Mitglieder freuen. » mehr

Hinter manchem Schaufenster entdeckten die Teilnehmer der Begehung ein Schatzkästchen - wie in der früheren Apotheke in der Ottostraße 5. Foto: Peter Pirner

22.10.2017

Marktredwitz

Ottostraße soll Kulturmeile werden

Künstler und Kreative besichtigen leer stehende Räume. Die Eigentümer sperren dafür gerne ihre ehemaligen Geschäfte auf. » mehr

Noch dominieren leerstehende Geschäfte und Häuser die Ottostraße. Foto: Bäumler

19.10.2017

Marktredwitz

Künstler sollen Ottostraße beleben

Die Projektentwickler von Freiraum-Leben und der Küko wollen die leerstehenden Geschäfte Kreativen schmackhaft machen. Am Samstag ist eine erste Begehung. » mehr

In Jutta Meyrs Lager hat sich in 17 Jahren als selbstständige Dekorateurin so einiges angesammelt. Aus Platzmangel hängen übergroße Blumen und Kränze sogar schon von der Decke.	Foto: Magdalena Dziajlo

16.10.2017

Fichtelgebirge

Dekorateurin aus Leidenschaft

Mit Hingabe schmückt Jutta Meyr gut 45 Jahre lang Schaufenster in der Region. Sie hat ihren Traumberuf gefunden. Jetzt geht die 64-Jährige in Rente und räumt ihr Lager. » mehr

Jamaika

25.09.2017

Hintergründe

Grüne und Jamaika: Die Gewissensfrage

Können die Grünen mit dem bürgerlichen Lager koalieren, ohne sich selbst zu verraten? Manches spricht dafür, dass die Gratwanderung jedenfalls nicht an den Grünen scheitert. Die Partei setzt dafür auc... » mehr

Wo die Kunden früher im Edeka-Markt ihr Obst in den Einkaufswagen packten, sind jetzt Ausstellungsstücke der Firma "Wunasia" für den Lagerverkauf aufgebaut. Prokurist Karl Röhrig entwirft die Kühltaschen zum Teil selbst. Foto: Christl Schemm

15.09.2017

Arzberg

Investition gegen Leerstand

Die Arzberger Firma "Wunasia" zieht in den früheren Edeka-Markt an der Marktredwitzer Straße um. Das Gebäude dient als Lager und Direktverkaufsstelle. » mehr

Das frühere Zwangsarbeiterlager nahe Ramsenthal im Jahr 1944. Im Hintergrund ist die sogenannte Reichsautobahn zu sehen, rechts der Bindlacher Berg. Das seltene historische Foto stellte Karin Pollak aus Bayreuth zur Verfügung, es stammt aus einem Familiennachlass.

11.09.2017

Oberfranken

Das unbekannte Arbeitslager

Zwangsarbeiter mussten während des Zweiten Weltkrieges am Bindlacher Berg schuften - für den Bau der Reichsautobahn. » mehr

Auch mit einer Kokosnuss kann man in der Goldbergbucht prima auf Gesundheit und Glück anstoßen. Dafür sorgen die ehrenamtlichen Piraten.	Fotos: Silke Meier

08.09.2017

Fichtelgebirge

In dieser Bucht strandet man gerne

Unterhalb des Goldbergs ist am Haidteich ein ganz eigenes Lager zu finden. Hier können sich Kinder prima austoben. Aber auch Erwachsene. » mehr

Auf der Felsformation Preikestolen entstand dieses Foto. Wie man unschwer erkennen kann blies ein kräftiger Wind	. Foto:pr.

06.09.2017

Region

Pfadfinder auf großer Fahrt

Mehrere Mitglieder aus Marktredwitzer erleben in Norwegen spannende Tage. Auch Elche sehen sie. » mehr

Mit dem Zug zur Party: Dennis Wauer (Zweiter von links) und seine Freundin Tereza Budkova wollen im November eine Lounge im Bahnhof eröffnen. Darüber freut sich Mario Müller (links), dessen Firma das Gebäude vor drei Jahren ersteigert hat. Er glaubt daran, dass der Bahnhof wieder das pulsierende Zentrum der Stadt werden kann und schmiedet große Pläne. Foto: Patrick Findeiß

01.09.2017

Region

Mission Bahnhof

Vor drei Jahren hat Mario Müller das markante Anwesen an den Gleisen ersteigert und will es nun beleben. Parterre öffnet eine Lounge, oben sollen Studenten wohnen. » mehr

Die Lehramtsstudentin Lisa Hain aus Kulmbach übergibt an Marcel Thoma, Betreuer der KZ-Gedenkstätte "Laura" in Schmiedebach, ein Exemplar ihrer Zulassungsarbeit für die Bibliothek. Foto: LRA Martin Modes

24.08.2017

Region

Verdrängen anstelle von Erinnerung

Die Kulmbacher Lehramtsstudentin Lisa Hain stellt ihre Zulassungsarbeit über Formen des Erinnerns an die Außenlager des KZ Flossenbürg in der Gedenkstätte Laura vor. » mehr

Die Unterführung der heutigen A 70 bei Harsdorf stammt aus der Zeit des Reichsautobahnbaus.

18.08.2017

Region

Die letzten Spuren der Reichsautobahn

Ein Teilstück der heutigen A 70 ist bereits vor dem Krieg gebaut worden. Für die Arbeiter wurde seinerzeit ein Lager eingerichtet. » mehr

Die Unterführung der heutigen A 70 bei Harsdorf stammt aus der Zeit des Reichsautobahnbaus.

18.08.2017

Region

Die letzten Spuren der Reichsautobahn

Ein Teilstück der heutigen A 70 ist bereits vor dem Krieg gebaut worden. Für die Arbeiter wurde seinerzeit ein Lager eingerichtet. » mehr

Die Kinder der offenen Ganztagsschule Rehau beim Sammeln von Kräutern mit Kräuterfrau Melanie Müller-Winterling aus Ludwigsbrunn.

19.07.2017

Region

Lager bauen und Feuer entfachen

Die Kinder der Rehauer Ganztagsschule haben sich intensiv mit der Natur befasst. Sie sammelten Kräuter, aber entmüllten auch den Stadtpark. » mehr

Die Bauarbeiten haben begonnen: Ulrich Beckstein (links), Michael Abraham (Mitte) und Jürgen Becker planen den Umzug in das neue Gewog-Domizil an der Adlerstraße im Sommer 2018. Foto: Patrick Gödde

18.07.2017

Region

Endlich genügend Platz

Die Gewog zieht an die Adlerstraße. Mittlerweile laufen die Arbeiten am alten Rewe-Markt. Bis Sommer 2018 soll die neue Zentrale bezugsfertig sein. » mehr

11.07.2017

Region

Buntes Treiben mitten in "Stanich"

Nach ein paar Jahren Pause haben die Stadtsteinacher am Sonntag wieder ein Stadtfest gefeiert. Die Vereine hatten so einiges auf Lager. » mehr

Ein zweigeschossiges Bürogebäude und eine sich anschließende Lagerhalle wollen die Unternehmen Cfm Oskar Tropitzsch und Iris Biotech im Gewerbegebiet Rathaushütte bauen. Grafik: Planungsbüro Fischer

30.06.2017

Region

Unternehmen investiert in neuen Standort

Für drei Millionen Euro bauen die Firmen Cfm und Iris Biotech in Lorenzreuth neu. Es entstehen ein Bürokomplex und ein großes Lager. » mehr

Die Bamberger Gruppe "Fastbeat Superchargers" begeisterte die Fans bei ihrem Auftritt in Seubersdorf mit ihrem mitreißenden Metalsound. Foto: Stephan Stöckel

26.05.2017

Region

Bärenstarke Metal-Power

Das Seubersdorfer Scheunafestival hat auch nach 20 Jahren nichts von seiner Attraktivität verloren. Zum Jubiläum hatte Organisator Brandy Schäck Überraschungen auf Lager. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".