Lade Login-Box.

LANDESVERBÄNDE

Veränderungen

07.04.2019

Sport

Rauball und Seifert für hauptamtlichen DFB-Chef

Die Profi-Vertreter konkretisieren die Job-Beschreibung für den nächsten DFB-Präsidenten. Die Zeit des Ehrenamtes läuft nach 119 Jahren ab. In wenigen Wochen sollen Grundpfeiler einer Reform stehen. W... » mehr

"Mika" ist nun auch im Hospiz Naila zu Hause. Unser Bild zeigt (von links) den Vorstandsvorsitzenden des Diakoniewerkes Bayern, Karl Bayer, die projektbetreuende Lehrkraft Verena Wieske-Singer, die Leiterin des Staatlichen Berufsbildungszentrums Textil, Monika Nestvogel, die Leiterinnen des Hospizes, Christine Rothemund und Diana Poser, sowie die angehenden Technikerinnen Kristina Welzer, Katja Leopoldseder, Katharina Gutt und Sarah Röhrig.	Foto: Hüttner

31.03.2019

Naila

Schülerinnen entwerfen Maskottchen

Der neue Botschafter der Diakonie Bayern ist blau und lila. Er heißt Mika und entwickelt haben ihn vier angehende Technikerinnen an der Textilschule in Naila. » mehr

Ein besonderes Ereignis zu Beginn der Jahreshauptversammlung war der Abschluss des Jugendwettbewerbes "Streuobstvielfalt - beiß rein". Über den ersten Preis freuten sich die "Maulwürfe" aus der Gartenbauverein Hutschdorf (vorne links). Der zweite Preis ging an die Jugendgruppe Windischenhaig (vorne rechts), und die Jugendgruppe des Gartenbauvereines Triebenreuth (hinten links) wurde mit dem 3. Preis belohnt. Mit im Bild Kreisvorsitzender Günter Reif (hinten, Zweiter von links).

31.03.2019

Kulmbach

Dickes Lob für fleißige "Maulwürfe"

Der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege Kulmbach ehrt verdiente Vorsitzende und den Kreisfachberater. Preise gibt es für drei Jugendgruppen. » mehr

Der VdK-Kreisverband Kulmbach hat sich auch für dieses Jahr viel vorgenommen. Im Bild (von links) stellvertretender Kreisvorsitzender Walter Herrmann, die Vertreterin der jüngeren Generation, Kerstin Zapf, Kreisvorsitzender Klaus Nenninger, Erwin Manger, Ausschussvorsitzender des Landesverbandes, Bezirksgeschäftsführer Roland Sack, der Vorsitzende des VdK Harsdorf und Kreiskassierer Alfred Baumgärtner, sowie stellvertretender Kreisvorsitzender Marc Benker.	Foto: Dieter Hübner

20.02.2019

Kulmbach

Im Kampf gegen die Altersarmut

Der VdK verzeichnet nach wie vor steigende Mitgliederzahlen im Kulmbacher Land. Der Sozialverband rückt die steigende psychische Belastung der Arbeitnehmer in den Fokus. » mehr

07.02.2019

Oberfranken

Freistaat fördert die Tafeln in Bayern mit 100 000 Euro

Im vergangenen Jahr gingen fast 40 000 Tonnen Lebensmittel an 200 000 Bedürftige. Lob für die Ehrenamtlichen gibt es von allen Landtagsfraktionen. » mehr

Der stellvertretende Landrat Gerald Schade (rechts) übergibt dem VdK-Kreisvorsitzenden Konrad Scharnagel eine finanzielle Unterstützung. Fotos: Peter Pirner

27.01.2019

Fichtelgebirge

Zukunft braucht Menschlichkeit

Die Aufgaben des VdK wachsen stetig an. Konrad Scharnagl, der Vorsitzende des Kreisverbands, strebt einen modernen Auftritt an. » mehr

26.01.2019

Deutschland & Welt

Kramp-Karrenbauer bei der Südwest-CDU

Nach der Niederlage von Friedrich Merz im Kampf um den CDU-Vorsitz herrschte Katerstimmung bei vielen Konservativen in Baden-Württemberg - nun besucht Annegret Kramp-Karrenbauer in ihrer Funktion als ... » mehr

10.01.2019

Deutschland & Welt

Briefkasten von AfD-Landtagsabgeordnetem gesprengt

Der Privat-Briefkasten des AfD-Landtagsabgeordneten Stephan J. Reuken ist in der Nacht mit Böllern gesprengt worden. Der Staatsschutz ermittle, da ein politischer Hintergrund der Tat nicht ausgeschlos... » mehr

Für zehn- und 25-jährige Treue wurden mehrere Mitglieder ausgezeichnet. Unser Bild zeigt (von links) Kreisvorsitzenden Klaus Nenninger, Ortsvorsitzenden Herbert Köhler, Christa und Fred Popp, der zum Ehrenvorsitzenden ernannt wurde, Oswald Ott, Elke Köhler und Bürgermeisterin Doris Leithner-Bisani.	Foto: Tobias Braunersreuther

23.12.2018

Region

Fred Popp VdK-Ehrenvorsitzender

Der frühere Bürgermeister hat wichtige Akzente im Ortsverband Ludwigschorgast gesetzt. Zehn Jahre stand er an der Spitze des rührigen Vereins. » mehr

Sie freuen sich über die gelungene Kreis-Rassekaninchenschau (von links): zweiter Bürgermeister Hans Herrmann, der Hofer Oberbürgermeister Dr. Harald Fichtner, Schirmherr Landrat Dr. Oliver Bär, Sohn Julius Bär, Vorsitzender Ralf Drechsel, Jakob Siebert, Ehrenvorsitzender Arnold Friedrich, Max Drechsel, Organisator Siegfried Wunderlich und zweiter Kreisvorsitzender Uwe Porst. Foto: Nürnberger

27.11.2018

Region

475 Kaninchen und ein Gast-Hahn

Bei der Kreis-Rassekaninchenschau in Töpen machen erstmals auch Aussteller benachbarter Kreis- und Landesverbände mit. Das neue Konzept bewährt sich. » mehr

Bei der Preisverleihung in Veitshöchheim: Die Dorfgemeinschaft Heildelheim mit Erwin Badmüller und Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch (mit Urkunden) sowie Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber und Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz. Foto: Reger, StMELF

26.11.2018

Fichtelgebirge

Bronze und Sonderpreis für Heidelheim

Ein großer Erfolg für die Dorfgemeinschaft. Die Jury würdigt die Bemühungen um den Erhalt des alten Rechtlergartens. » mehr

Genauso wie Asterix lässt sich Ralf Groß, der Obermeister der Kulmbacher Bäckerinnung, nichts gefallen. Die Fotomontage war ein Geschenk von Oberbürgermeister Henry Schramm anlässlich des Bäckereijubiläums. Foto: Stefan Linß

16.11.2018

Region

„Wie im kleinen gallischen Dorf“

Ralf Groß kämpft gegen Sonntagsarbeit. Der Obermeister der Bäckerinnung Kulmbach spricht über seinen Widerstand gegen die Pläne des eigenen Landesverbandes. » mehr

NRW-CDU

06.11.2018

Deutschland & Welt

NRW-CDU legt sich nicht auf Merkel-Nachfolger fest

Die heiße Phase des Wettbewerbs um die Nachfolge Angela Merkels an der CDU-Parteispitze läuft. Im mächtigen Landesverband NRW werben Merz und Spahn bereits für sich. » mehr

Der Kontakt zu den Tieren bleibt selbstverständlich analog. Doch die Wege, wie Touristen auf die Angebote von Urlaub auf dem Bauernhof aufmerksam werden sollen, verschieben sich ins Internet. Fotos: SHF, lunaundmo/Adobe Stock

06.11.2018

FP/NP

Der Urlaub auf dem Bauernhof setzt aufs Digitale

Tradition trifft Moderne: Ferien zwischen Wald, Wiese und Stall sind besonders bei Kindern beliebt. Die Anbieter wollen neue Zielgruppen ansprechen - per Internet. » mehr

CDU/CSU-Fraktionssitzung

06.11.2018

Deutschland & Welt

Brinkhaus rechnet noch lange mit Merkel als Kanzlerin

In der CDU laufen die Vorbereitungen für die Wahl eines Merkel-Nachfolgers auf Hochtouren. Die Kandidaten Merz und Spahn werden beim mächtigen Landesverband NRW erwartet. Kramp-Karrenbauer äußert sich... » mehr

Protest

04.11.2018

Deutschland & Welt

Junge Alternative löst Landesverband Niedersachsen auf

Seit zwei Monaten hat der Verfassungsschutz ein Auge auf den AfD-Nachwuchs in Niedersachsen. Nun geht der Bundesverband der Jungen Alternative deutlich auf Distanz und setzt die niedersächsische AfD-J... » mehr

Honig

02.11.2018

Deutschland & Welt

Gutes Honigjahr dank regenarmem Sommer

dpa) - Für die deutschen Imker war es ein gutes Honigjahr. Es habe eine große Ausbeute und gute Erträge gegeben, bilanzierte stellvertretend der Sprecher des Landesverbandes Brandenburgischer Imker, H... » mehr

"Stop den Stress", schreibt die VHS Hof Stadt auf Ihrer Homepage - ein Kurs, den zu besuchen, vielleicht auch einigen der Beteiligten am Streit mit der Stadt Hof nicht schaden würde. Foto: -rai

26.10.2018

Region

Ausschluss aus dem Landesverband droht

Der Volkshochschul-Verband strukturiert in Bayern im großen Stil um. Die einzelnen Häuser müssen höhere Zahlen vorlegen. Hof kann das derzeit nicht. » mehr

Landesparteitag der AfD Thüringen

13.10.2018

Deutschland & Welt

Höcke attackiert bei AfD-Landesparteitag Verfassungsschutz

Er gehört zum ultrarechten Flügel der AfD: Björn Höcke. Sein Thüringer Landesverband kürt ihn auf einem turbulenten Parteitag mit mehr als 84 Prozent zum Spitzenkandidaten für die Landtagswahl 2019. » mehr

Tabakanbau in Deutschland

06.10.2018

Deutschland & Welt

Deutsches Tabakgeschäft stabilisiert sich

Shisha sei Dank: Deutschlands Tabakbauern profitieren vom Boom der Wasserpfeifen. Einblick in die Erwartungen einer Branche, die sich nach eigenen Angaben «gesundgeschrumpft» hat. » mehr

Stefan Spiegl

09.09.2018

Oberfranken

Stefan Spiegl neuer Chef des Imkerverbands

Wegen grob verbandsschädlichen Verhaltens soll Annette Seehaus-Arnold, die Vorsitzende des Kreisverbandes Rhön-Grabfeld im Landesverband der Bayerischen Imker (LVBI), aus dem Verband ausgeschlossen we... » mehr

Imker bei der Arbeit: Auslöser der Streitigkeiten in ihrem Verband sind unterschiedliche Meinungen über den Umgang mit gefälschtem Wachs , das wohl dazu führte, dass Bienenvölker reihenweise starben. Symbolfoto: Ole Spata/dpa

07.09.2018

Oberfranken

Sticheleien unter Bienenfreunden

Vor dem bayerischen Imkertag an diesem Wochenende in Hof tun sich Gräben auf. Dabei geht es um die Ausrichtung des Verbandes. » mehr

Horst Hrubesch

05.09.2018

Überregional

Hrubesch denkt an morgen: Boden für Nachfolgerin bereitet

Eigentlich wollte Horst Hrubesch so schnell wie möglich mit seiner Frau nach Neuseeland. Doch daraus wird nichts. Für drei Länderspiele betreut er noch die deutschen Fußball-Frauen. Und startet nun di... » mehr

Am 15. Januar 2018 demonstrierten Gegner der Straßenausbaubeitragssatzung in Bad Staffelstein vor dem Kloster Banz. Im Kloster war die CSU zu ihrer Klausurtagung zusammengekommen. Foto: Nicolas Armer/dpa

26.08.2018

Region

"Es kommt auf die Menge an"

Der Kampf gegen die Straßenausbaubeitragssatzung hat Manfred Geyer aus Schönwald jahrelang beschäftigt. Für ihn war der Einsatz der Bürger letztlich entscheidend. » mehr

Alena und Kilian haben diesen Baum im November 2016 eingepflanzt, ihre Namen sind auf der anhängenden Tafel hinterlegt. Mehr Fotos auf www.frankenpost.de .	Foto: Spindler

07.05.2018

Region

Wachholderbusch blüht auf

Die Arche-Noah-Streuobstwiese hilft, seltene Bäume zu erhalten. Das Konzept versucht, Umweltsünden früherer Jahre zu tilgen. » mehr

Der Neumarkter Jonas Kipfstuhl steht weiterhin an der Spitze der DLRG-Jugend Bayern.	Foto: Werner Reißaus

07.05.2018

Region

Vanessa-Urteil beschäftigt DLRG-Jugend

Der Landesverband gibt in Wirsberg Betreuern konkrete Ratschläge. Kinder sollten das Schwimmabzeichen in Bronze haben. » mehr

Die Einsatzmedaille der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk bekam Norbert Groß für sein herausragendes Wirken. Unser Bild zeigt (von links) den Leiter der Regionalstelle Hof des THW, Rüdiger Maetzig, der die Feierstunde moderierte, Landrat Klaus Peter Söllner, den THW-Landesbeauftragten Dr. Fritz-Helge Voß, Carolin und Norbert Groß, Oberbürgermeister Henry Schramm und Christian Reinlein. Foto: Rainer Unger

25.01.2018

Region

Stabwechsel beim THW

Ortsbeauftragter Norbert Groß übergibt die Führung an Christian Reinlein. Er bleibt der Stellvertreter seines Nachfolgers. » mehr

Sämtliche 332 zur Prämierung eingereichten Honige waren in der Göstrahalle ausgestellt und konnten zum Teil auch verkostet werden. Allein das Etikett "Echter Deutscher Honig" zählt schon als Auszeichnung. Fotos: Köhler

06.11.2017

Region

Bayerns Imker bieten in Köditz Top-Qualität

Die Honigmesse in der Göstrahalle bricht Rekorde. Noch nie haben so viele Honigsorten so gut abgeschnitten. » mehr

Sämtliche 332 zur Prämierung eingereichten Honige waren in der Göstrahalle ausgestellt und konnten zum Teil auch verkostet werden. Allein das Etikett "Echter Deutscher Honig" zählt schon als Auszeichnung. Fotos: Köhler

05.11.2017

Region

Bayerns Imker bieten in Köditz Top-Qualität

Die Honigmesse in der Göstrahalle bricht Rekorde. Noch nie haben so viele Honigsorten so gut abgeschnitten. » mehr

Rund fünf Wochen sind die Kaninchen alt. Im Tierheim Breitenbrunn haben sie endlich genug Platz zum Toben.

01.11.2017

Fichtelgebirge

Tierheim nimmt über 300 Nager in Not auf

In Breitenbrunn haben die Pfleger derzeit viel zu tun. Sie versorgen Dutzende Mäuse und Co. aus einem illegalen Tiertransport. Spenden und Käfige sind jetzt am wichtigsten. » mehr

Tauben auf einem Baumstamm

13.10.2017

Tiere

Rassentauben oder Brieftauben züchten

Taube ist nicht gleich Taube: Mehr als 350 Rassen gibt es in Deutschland. Entscheiden müssen sich Halter als erstes zwischen Rasse- oder Brieftaube. Für letztere ist eine penible Haltung besonders wic... » mehr

Dass Buchhändler sich um die Leseförderung verdient machen, freut nicht nur junge Bücherwürmer, sondern auch das bayerische Kultusministerium. Mit dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels zeichnet es deshalb besonders zu würdigende Händler aus. Symbolfoto

18.09.2017

Region

Kohler und Rupprecht sind ausgezeichnet

Die zwei Buchhandlungen sind nun "Partner der Schule". Die Ernennung dazu würdigt ihren gesellschaftlichen Beitrag. » mehr

Michael von Lüttwitz

11.08.2017

Tiere

Eier vom eigenen Bauernhof: Hühner im Garten halten

Morgens ein frisches Ei - wer im eigenen Garten Hühner hält, braucht dafür nicht mehr zum Markt zu gehen. Denn ein Stück Landleben ist selbst in der Stadt möglich. Damit es keinen Streit mit den Nachb... » mehr

Etwa 150 Führungskräfte des Werksfeuerwehrverbands Bayern diskutierten während der Landestagung 2017 in der Münchberger Judo-Halle. Foto: Helmut Engel

04.05.2017

Region

Brandschutz dient auch der Wirtschaft

Der Landesverband der Werksfeuerwehren trifft sich in Münchberg. Auch die Wehr einer heimischen Firma gehört dazu. » mehr

Intendant Reinhardt Friese (links) und Theatertage- Organisator Kristoffer Keudel eröffneten die 35. Bayerischen Theatertage. Foto: Harald Dietz

01.05.2017

FP

Noch einen Schluck auf den Schreck

Die 35. Bayerischen Theatertage starten fulminant: Vier großartige Schauspieler aus dem Münchner Residenztheater lehren den Nahkampf im totalen Ehekrieg. » mehr

Wildbiene

01.05.2017

dpa

Bienen leiden unter kalten Frühlingstemeperaturen

Schnee, Frost und viel Regen - der April ist bekannt für unbeständiges Wetter. Doch nicht nur die Kälte macht den Bienen das Leben schwer. » mehr

Bei der Jahreshauptversammlung wählten die Mitglieder einen Teil des Vorstands. Erster Schützenmeister bleibt Thomas Jena (stehend, Zweiter von rechts). Hans Günther Tröger (sitzend, Mitte) wurde für 50 Jahre geehrt, Erika Perschke erhielt ein Ehrenabzeichen des BSSB. Foto: Michael Meier

02.04.2017

Region

Schützenfest wieder in kleinem Rahmen

Wirtschaftlichkeit hat für die Schützengesellschaft Arzberg Priorität. Ziel sei es jedoch, das Fest wieder wie früher zu feiern. » mehr

Aus den Händen ihres Nachfolgers Hilmar Bogler nimmt Doris Feustel die Urkunde entgegen, die sie zur Ehrenvorsitzenden des Kreisverbands macht.	Foto: Lisbeth Kaupenjoahnn

13.03.2017

Region

Doris Feustel gibt den Vorsitz ab

Der Kreisverband Hof für Gartenbau und Landespflege steht unter neuer Führung. Für die Arbeit der Vereine gibt es viel Lob. Besonderes Augenmerk liegt auf der Jugendarbeit. » mehr

Jugendherberge am Berliner Ostkreuz

20.02.2017

Reisetourismus

Jugendherbergen wollen weg vom angestaubten Image

Von wegen staubiges Schullandheim: Wie das Konzept Jugendherberge künftig funktionieren kann, zeigt ein Haus am Berliner Ostkreuz. Es erinnert fast an ein Design-Hotel. » mehr

Jugendherberge

15.02.2017

dpa

Jugendherbergen weiten Angebote aus

Sie bieten jungen Menschen ein Bett und ein wenig Stärkung. Jugendherbergen sind noch immer gefragt. In diesem Jahr soll das 500. Reformationsjubiläum mehr Gäste in die Unterkünfte locken. » mehr

Interview: mit Engelbert Kupka

19.01.2017

FP-Sport

"Die Amateure sind der größte Bettelorden"

Engelbert Kupka führt den Aufstand der Kleinen an. Der DFB sei innerlich morsch. Und auch der Landesverband helfe den Fußballern in den unteren Klassen nicht weiter. » mehr

Zurück zu den Bezirksoberligen

29.11.2016

FP-Sport

Zurück zu den Bezirksoberligen

Die höchste Liga im Bezirk sollte wieder eingleisig sein. Das wünschen sich Vereine aus dem Fußballkreis Hof/Wunsiedel/Tirschenreuth bei einem Runden Tisch. » mehr

16.11.2016

Region

Grüne mahnen Plan für den Ernstfall an

Der Kreisverband tagt in Marktredwitz. Kreisvorsitzende Artmann drängt auf Vorkehrungen für Katastrophenschutz. » mehr

Fleißige Hände dringend gesucht

28.10.2016

Region

Fleißige Hände dringend gesucht

Die Kulmbacher Tafel braucht dringend mehr ehrenamtliche Helfer. Und auch Spenden sind nicht nur in der Vorweihnachtszeit ein Herzenswunsch. » mehr

Bei Wind und Wetter, Regen, Schnee oder mitten in der Nacht mussten sich bisher deutsche und tschechische Rettungskräfte an den Grenzübergängen zu "blutigen Übergaben" treffen. Rund 50 Mal waren die Helfer aus dem Fichtelgebirge im vergangenen Jahr deswegen an der Grenze. Die höchsten Einsatzzahlen in ganz Ostbayern verzeichnen die Landkreise Cham und Tirschenreuth. Allein in Waldsassen kam es 2015 zu 165 Einsätzen. Das darf und soll jetzt anders werden. Fotos: BRK Cham, Alexandra Hautmann

16.10.2016

Fichtelgebirge

1,3 Millionen Euro für grenzenlose Hilfe

Bald soll die Theorie im Alltag funktionieren. Ab sofort kümmern sich Experten um die Vernetzung des deutschen und tschechischen Rettungsdienstes im Grenzraum. » mehr

Bei Wind und Wetter, Regen, Schnee oder mitten in der Nacht mussten sich bisher deutsche und tschechische Rettungskräfte an den Grenzübergängen zu "blutigen Übergaben" treffen. Rund 50 Mal waren die Helfer aus dem Fichtelgebirge im vergangenen Jahr deswegen an der Grenze. Die höchsten Einsatzzahlen in ganz Ostbayern verzeichnen die Landkreise Cham und Tirschenreuth. Allein in Waldsassen kam es 2015 zu 165 Einsätzen. Das darf und soll jetzt anders werden. Fotos: BRK Cham, Alexandra Hautmann

16.10.2016

Fichtelgebirge

1,3 Millionen Euro für grenzenlose Hilfe

Bald soll die Theorie im Alltag funktionieren. Ab sofort kümmern sich Experten um die Vernetzung des deutschen und tschechischen Rettungsdienstes in ganz Ostbayern. » mehr

Blumen gab es für Oskar Schmidt, als er während der Landeskonferenz der AWO in Amberg mit der Hans-Weinberger-Urkunde ausgezeichnet wurde. Zu dieser höchsten Auszeichnung, die die Arbeiterwohlfahrt zu vergeben hat, gratulierten (von links) AWO-Kreisgeschäftsführerin Elisabeth Weith, Adelheid Wich, Rudi Hofmann, Inge Luther, MdL Kathrin Sonnenholzner (stellv. Vorsitzende des AWO-Landesverbandes Bayern), Oskar Schmidt, AWO-Landesvorsitzender Dr. Thomas Beyer, AWO-Kreisgeschäftsführer Peter Konrad und AWO-Kreisvorsitzende und Landtagsvizepräsidentin Inge Aures. Foto: AWO Kulmbach

12.10.2016

Region

Ein ganzes Leben im Dienst der AWO

Oskar Schmidt, ehemaliger Geschäftsführer und heutiger Ehren-Kreisvorsitzender der Kulmbacher AWO, ist vom bayerischen Landesverband mit der Hans-Weinberger-Urkunde ausgezeichnet worden. » mehr

Für die kleinen Besucher der Siedlerkerwa ist der Traktor aus den 1950er-Jahren das Spielgerät schlechthin. Drumherum gab es einen Siedlergarten anno 1956.

18.08.2016

Region

Vereine wecken versteckte Talente

Ein Podiumsgespräch über die Bedeutung der Vereine steht im Mittelpunkt der 60. Siedlerkerwa in Schwarzenbach. Junge Menschen profitieren von den Angeboten. » mehr

Ein Parcours mit vier Schwierigkeitsstufen und, für die besten Sportler, ein Mixed-Turnier mit Mitgliedern des Golfclubs: Beim Golf-aktiv-Tag haben Athleten wie Ausrichter einiges gelernt, das sie nächstes Jahr gebrauchen können.

25.07.2016

Region

Vereine üben für die Special Olympics

Der Golfclub Hof lädt zu einem Vorbereitungstag für Athleten und eigene Mitglieder. Die Fallstricke, die der Wettbewerb birgt, bekommen bereits andere zu spüren. » mehr

Mit der Ehrennadel in Platin des Landesverbandes der Freien Wähler (FW) hat Landesvorsitzender Hubert Aiwanger den Kulmbacher Kreisvorsitzenden, Landrat Klaus Peter Söllner ausgezeichnet. Diese Nadel haben vor Söllner erst vier Personen erhalten. Unser Bild zeigt (von links) Dieter Schaar, Hubert Aiwanger, Klaus Peter Söllner, Landtagsvizepräsident Peter Meyer, Ilse Söllner, Dr. Ralf Hartnack von der Wählergemeinschaft Kulmbach, FW-Bezirksvorsitzenden Klaus Förster und Kreisgeschäftsführer Konrad Fischer Andreassohn.	Foto: Klaus-Peter Wulf

04.07.2016

Region

Das Zugpferd des Landkreises

Die Freie Wählergruppe Kulmbach sagt Danke. Landrat Klaus Peter Söllner bekommt die Ehrennadel in Platin des bayerischen Landesverbandes. » mehr

In einer ländlichen Idylle mit viel Grün und Wasser ist Sebastian Schaller auf einem Bauernhof am Förmitzsee bei Schwarzenbach an der Saale aufgewachsen. Als Bundesvorsitzender der Landjugend will er jungen Menschen auf dem Land bessere Perspektiven geben. Foto: Elfriede Schneider

23.05.2016

Oberfranken

Jungen Leuten Gehör verschaffen

Sebastian Schaller ist neuer Bundesvorsitzender der Landjugend. Damit steht erstmals seit vielen Jahren wieder ein Bayer an der Spitze des großen Jugendverbandes. » mehr

25.03.2016

Region

AfD will Hock aus der Partei werfen

Dem Kulmbacher Kreisvorsitzenden wirft sein Landesverband parteischädigendes Verhalten vor. Georg Hock sieht das Verfahren gegen ihn gelassen. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".