Lade Login-Box.

LANDRÄTE

vor 1 Stunde

Bayern

Landkreis Wunsiedel klagt gegen Stromleitung «SuedOstLink»

Der Landkreis Wunsiedel will gegen die Pläne der Bundesnetzagentur zur Starkstromleitung «SuedOstLink» klagen. «Die geplante Trasse würde das Fichtelgebirge aus unserer Sicht nicht nur in unzumutbarer... » mehr

Bereits 2025 soll der erste Strom durch Erdkabel ähnlich diesem durch die Region fließen. Die Bundesnetzagentur hat nun den Trassenverlauf festgelegt.

vor 2 Stunden

FP

Landkreis Wunsiedel klagt gegen Süd-Ost-Link

Es stand bereits im Raum. Nun macht der Landkreis Ernst. Er wird gegen die Planung der Bundesnetzagentur hinsichtlich des Trassenkorridors für den Süd-Ost-Link juristisch vorgehen. » mehr

Nach der Vertragsunterzeichnung und Scheck-Übergabe (hintere Reihe, von links): Hofs Oberbürgermeister Harald Fichtner, der Hofer Landrat Oliver Bär, der stellvertretende Wunsiedler Landrat Gerald Schade, Intendant Reinhard Friese, Walter Kraus, Vorsitzender von "Kinderherzen glücklich machen", (davor, von links): Andreas Gleissner vom Hauptsponsor Vub Makler, Vereinsvorsitzende und Initiatorin Sigi Obermüller sowie Marco Stickel, Leiter des Jungen Theaters Hof, und ganz vorne Alrun Herbing.

vor 20 Stunden

Kunst und Kultur

Kinder erleben Theater als künstlerische Ausdrucksform

10 000 Euro für das Junge Theater Hof: Der Verein "Kinderherzen glücklich machen" unterstützt mit der Spende eine Kooperation mit 19 Kitas. » mehr

Manuel Steinl aus Stadtsteinach ist der neue Kreisbrandinspektor für den Bereich Feuerwehrausbildung. Unser Bild zeigt (vordere Reihe, von links) Oberbürgermeister Henry Schramm, Kreisbrandmeister Marcel Hocquel, Kreisbrandmeister Marco Rödel, Kreisbrandinspektor Manuel Steinl und Landrat Klaus Peter Söllner, und dahinter (von links) den Marktleugaster Bürgermeister Franz Uome, Abteilungsleiter Oliver Hempfling, Heinrich Hardt, den zweiten Stadtsteinacher Bürgermeister Franz Schrepfer, Sachgebietsleiter Heinrich Rauh und die Feuerwehrführungskräfte um Kreisbrandrat Stefan Härtlein.)	Foto: red

vor 20 Stunden

Kulmbach

Manuel Steinl neuer Kreisbrandinspektor

Sein Nachfolger als Kreisbrandmeister ist Marco Rödel aus Marktleugast. Verstärkt wird die Führungsriege der Landkreisfeuerwehren durch Marcel Hocquel aus Kulmbach. » mehr

Bestehende Photovoltaikanlagen bringen auf den Dächern im Landkreis Kulmbach derzeit eine Leistung von insgesamt 59 000 Kilowatt-Peak. Doch etliche Flächen sind noch frei. Das ungenutzte Potenzial beträgt fast 653 000 Kilowatt-Peak. Foto: Stefan Linß

vor 21 Stunden

Kulmbach

Das große Potenzial der Sonnenkraft

60 Prozent aller Dach- flächen im Kreis Kulmbach eignen sich für Solar- anlagen. Ein neues Kataster zeigt Hauseigentümern die Chancen einer eigenen Stromerzeugung. » mehr

2020-01-17

Aktualisiert am 18.01.2020

Hof

Amt verbannt dicke Nackte

Unerwartete Aufregung ist um eine Kunstausstellung im Hofer Landratsamt entstanden. Drei Bilder wurden vor der Vernissage abgehängt. » mehr

Thomas Erlmann, Andrea Meister und Michaela Hartmann (von links) wurden für die höchsten Herdenleistungen in ihren Betrieben ausgezeichnet. Dazu gehörte auch Harald Küfner (nicht im Bild). Es gratulierten Zuchtleiter Markus Schricker (Zweiter von rechts) und Georg Hollfelder, Vorsitzender des Oberfränkischen Rinderzuchtverbandes (rechts).

17.01.2020

Kulmbach

Gedämpfte Stimmung bei Rinderzüchtern

Die beiden Jahre 2018 und 2019 haben den Landwirten viele Probleme bereitet. Das wurde beim Treffen der Rinderzüchter deutlich. Die Bauern klagen über Bürokratismus. » mehr

Müsste nicht, tut‘s aber trotzdem: Der Hohenberger Bürgermeister Jürgen Hoffmann begleicht die Kosten, die durch die Rücknahme der Klage gegen die Kreisumlage entstanden sind, aus eigener Tasche.

17.01.2020

Fichtelgebirge

Bürgermeister zahlt Gerichtskosten selbst

Jürgen Hoffmann begleicht die Forderung des Verwaltungsgerichts Bayreuth. Das müsste er nicht tun. Er will dem Hohenberger Wahlkampf eine leidige Diskussion ersparen. » mehr

Laschka, Hofreiter, Schulze und Hartmann in Würzburg

17.01.2020

Bayern

Grüne wollen Energiewende auch bei Kommunen einfordern

Strom aus sauberer Energie, mehr Busse und weniger Autos auf den Straßen: Bayerns Städte und Gemeinden sollen nach dem Willen der Landtagsgrünen noch in diesem Jahr feste Klimaschutzziele verankern. » mehr

In ihren Ställen stehen die leistungsstärksten Kühe im Landkreis Hof. Im Bild sind von links zu sehen: Hermann Döhla aus Germesreuth, Carsten Schmidt, Alexander Sachs aus Straas, Gertraud Ulonska-Martin aus Wurlitz, Bernd Schaller aus Almbranz, Zuchtleiter Markus Schricker, Otto Bauer aus Zedtwitz und Udo Häßler aus Kemlas, der gleichzeitig auch Vorsitzender der Kreiszuchtgenossenschaft Hof ist.	Foto: Engel

16.01.2020

Hof

Rinderzüchter wünschen sich mehr Anerkennung

Der Vorsitzende der Zuchtgenossenschaft Hof hält bei der Hauptversammlung eine düstere Rede. Er sieht seinen Berufsstand gefährdet und gegängelt. » mehr

Auf dem ehemaligen Güterbahnhofgelände soll der Campus entstehen. Derzeit laufen dort Bodenuntersuchungen und auch ein Gutachten in Sachen Naturschutz ist in Auftrag gegeben, um den Verkauf des Grundstücks an den Freistaat Bayern vorzubereiten. Foto: Nils Katzenstein

16.01.2020

Kulmbach

Campus wächst schneller als erhofft

300 Studienplätze soll es schon 2023 in Kulmbach geben. Uni-Präsident Stefan Leible spricht von einem "mutigen und wirklich großen Aufschlag" und dankt Markus Söder. » mehr

K. Holetschek

16.01.2020

Oberfranken

Mit mehr Ministerinnen ins neue Jahrzehnt

Zum Jahresauftakt sorgt CSU-Chef Söder mit seiner Forderung nach einem Kabinettsumbau in Berlin für Unruhe. In Bayern hat er jetzt schon eine Baustelle erledigt. Ein Signal. » mehr

Volles Haus: Podiumsdiskussionen zur Kommunalwahl stoßen erfahrungsgemäß auf riesiges Interesse. Zweimal wird der Saal der Bürgergesellschaft Schauplatz sein - wie zuletzt bei der Frankenpost -Veranstaltung zum Hofer Einzelhandel im September 2019.

16.01.2020

Region

Wahlforum tourt durch die Region

Die Frankenpost und Radio Euroherz laden zu acht Podiumsdiskussionen ein. Das Ringen um die Rathäuser steht im Fokus - und es geht um den künftigen Landkreis-Chef. » mehr

In Hof soll das Beschaffungsamt entstehen, von dem aus die bayerischen Polizisten ihre neuen Uniformen erhalten.	Foto: Sven Hoppe/dpa

15.01.2020

Region

Freude über neue Behörde in Hof

Der Freistaat stärkt die Saalestadt. Nach den Ankündigungen des Ministerpräsidenten verweist der Chef der Polizei auf Synergieeffekte mit der Hochschule. » mehr

Die Kandidaten und Kandidatinnen der SPD Bad Steben/Thierbach nach der Nominierung. Mit auf dem Bild: Landratskandidat Klaus Adelt und Stefan Hübner (zweiter Bürgermeister Geroldsgrüns).

15.01.2020

Region

SPD-Liste steht fest

Die SPD Bad Steben/Thierbach hat ihre Kandidaten für die Kommunalwahl aufgestellt. 16 Sozialdemokraten wollen in den Gemeinderat einziehen. » mehr

### Titel ###

15.01.2020

Region

Ein Streiter für Gerechtigkeit

Am 15. März wählen die Kulmbacher einen neuen Landrat. Die Frankenpost stellt alle Kandidaten auf einer Sonderseite vor. Heute: Oswald Greim, Die Linke. Er war Betriebsseelsorger, ist im Ruhestand, le... » mehr

Das Logo von Bündnis 90/Die Grünen

15.01.2020

Region

Grüne in Umfrage auf Rekordhoch: Dämpfer für Söders CSU

Das hatte sich Markus Söder anders vorgestellt: Der Ministerpräsident selber kann sich zwar über wachsenden Zuspruch freuen - doch die CSU schwächelt in einer neuen Umfrage. Die Schuldigen hat die Par... » mehr

15.01.2020

Region

400 Studienplätze und 70 Stellen für Finanzhochschule

Die bayerische Staatsregierung will rund 400 Studienplätze und 70 Beschäftigte von der Beamtenfachschule aus Herrsching am Ammersee dauerhaft nach Kronach verlagern. Die Erweiterung der Finanzhochschu... » mehr

15.01.2020

Region

Polizeibeschaffungsamt mit 300 Arbeitsplätzen in Hof geplant

Die bayerische Staatsregierung will in Hof ein Polizeibeschaffungsamt mit 300 Arbeitsplätzen schaffen. Der Aufbau solle schrittweise erfolgen, teilte die Stadt Hof am Mittwoch mit. Ein genauer Zeitpla... » mehr

Nach der Zahlung der Kreisumlage ist die Stadt Hohenberg finanziell handlungsunfähig. Das darf nicht sein, fand Bürgermeister Jürgen Hoffmann und wandte sich an das Verwaltungsgericht Bayreuth - ohne Erfolg.	Foto: Uli Deck/dpa

14.01.2020

Fichtelgebirge

Alleingang kommt Bürgermeister teuer zu stehen

Die hohe Kreisumlage ist dem Hohenberger Bürgermeister ein Dorn im Auge. Also lässt er sie gerichtlich klären - ohne Zustimmung des Stadtrats. Das dicke Ende folgt: eine Rechnung. » mehr

14.01.2020

Fichtelgebirge

Kandidaten im Wahl-Check

Am 15. März werden die politischen Weichen für den Landkreis Wunsiedel neu gestellt. Vier Kandidaten bewerben sich um die Nachfolge von Landrat Karl Döhler. » mehr

Eine Auszeichnung erfuhr beim Neujahrsempfang der Gemeinde Marktleugast der Kinderliturgiekreis, der seit 25 Jahren existiert. Unser Bild zeigt die Geehrten zusammen mit Bezirkstagspräsident Henry Schramm, Landrat Klaus Peter Söllner, Pfarrerin Susanne Sahlmann, Pfarrer Pater Adrian Manderla und Landtagsabgeordneter Inge Aures sowie Bürgermeister Franz Uome. Foto: Klaus-Peter Wulf

14.01.2020

Region

Ein Hoch auf die Ehrenamtlichen

Mit Zuversicht kann Marktleugast ins neue Jahr starten. Dies betonte Bürgermeister Franz Uome beim Neujahrsempfang, bei dem der Kinderliturgiekreis eine Ehrung erhielt. » mehr

Bürgermeister Werner Diersch bedankte sich auch bei "der guten Seele der Grundschule", Sieglinde Kerrmann.

14.01.2020

Region

Drei Garanten der Sicherheit

Bürgermeister Werner Diersch aus Trebgast dankt verdienten Schulweghelfern und den Vereinen. Auf alle ist das ganze Jahr über Verlass. » mehr

Wie sieht die Entwicklung des Dorfwirtshauses aus? Die Uni Bayreuth nimmt in dem aktuellen Forschungsprojekt Gaststätten wie die von Veit Pöhlmann (links) in Limmersdorf unter die Lupe. Foto: Melitta Burger/Archiv

14.01.2020

Region

Dem Wirtshaussterben auf der Spur

Hunderte Gaststätten im Landkreis Kulmbach und in ganz Oberfranken werden zum Forschungsobjekt. Das Projekt der Universität Bayreuth geht in die heiße Phase. » mehr

Wie sieht die Entwicklung des Dorfwirtshauses aus? Die Uni Bayreuth nimmt in dem aktuellen Forschungsprojekt Gaststätten wie die von Veit Pöhlmann (links) in Limmersdorf unter die Lupe. Foto: Melitta Burger/Archiv

14.01.2020

Region

Dem Wirtshaussterben auf der Spur

Hunderte Gaststätten im Landkreis Kulmbach und in ganz Oberfranken werden zum Forschungsobjekt. Das Projekt der Universität Bayreuth geht in die heiße Phase. » mehr

Polizei

13.01.2020

Deutschland & Welt

Vernachlässigtes Mädchen in Obhut - Behörden kannten Familie

Mehr als zwei Jahren lang versucht das Jugendamt nach eigenen Angaben, einer Familie in Brandenburg zu helfen. Im Dezember 2019 nimmt der Kreis die drei Kinder schließlich aus der Familie. Vor allem e... » mehr

Knöpfe drehen beim Schornsteinfeger soll ja Glück bringen. Auch Bürgermeisterkandidat Fritz Pabel probiert es also aus beim Neujahrsempfang der CSU Regnitzlosau. Weitere Bilder unter www.frankenpost.de Foto: Jochen Bake

12.01.2020

Region

Wahlkampf-Start für Regnitzlosauer CSU

Klare Ziele, schnelles Handeln - unter dieses Motto stellen die Christsozialen ihre Pläne fürs Wahljahr. Bürgermeisterkandidat Fritz Pabel stellt sie beim Neujahrsempfang vor. » mehr

Als die Hugo-Crew einlud, im Hubschrauber mitzufliegen, ließen sich die Besucher der Stanicher Prunksitzung nicht zweimal bitten und machten begeistert mit. Foto: Gabriele Fölsche

13.01.2020

Region

Publikum hebt im Hubschrauber ab

Die Stanicher Narren starteten zur Prunksitzung einen Helikopterflug in die Fröhlichkeit. Die Reise strapazierte die Lachmuskeln und streifte tänzerisch ferne Länder. » mehr

Mit einem überwältigenden Vertrauensbeweis wurde Landrat Klaus Peter Söllner für die Kommunalwahl am 15. März auch als Landratskandidat der CSU nominiert. Links stellvertretender Landrat und Spitzenkandidat der CSU-Kreistagsliste, Jörg Kunstmann, und rechts CSU-Kreisvorsitzender und Oberbürgermeister Henry Schramm. Foto: Werner Reißaus

12.01.2020

Region

CSU bekennt sich zu Klaus Peter Söllner

Erneut nominieren die Christsozialen im Landkreis den amtierenden Landrat auch als ihren Kandidaten. Der erfolgreiche Weg soll weiter beschritten werden, heißt es. » mehr

SPD Neujahrsempfang Bad Steben

11.01.2020

Region

SPD geht kämpferisch ins Wahljahr

Die Sozialdemokraten im Landkreis machen sich Mut für die Wahl. Besser: Sie lassen sich Mut machen. Das übernimmt Staatsminister Michael Roth aus Hessen. » mehr

CSU Neujahrsempfang Hof

11.01.2020

Region

Der Landesvater hält Hof

Markus Söder gibt sich optimistisch und gut gelaunt beim Neujahrsempfang der Hofer CSU. Nur im Gespräch mit den Bauern zuvor wird er kurz ernst. » mehr

Dorothee Bär

10.01.2020

Oberfranken

Dorothee Bär fordert volles Durchgriffsrecht

Für die CSU-Politikerin hat ein Digitalministerium nur Sinn, wenn andere Ressorts dafür Kompetenzen abgeben. SPD-Chefin Esken lehnt dies ab. » mehr

Zwar in Eile, aber noch mit Zeit für Selfie: Ministerpräsident Markus Söder mit Fachschülerin Ayse Dogu inmitten der Gäste beim Besuch am Donnerstag in Selb (von links) Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel (CSU), Landrat Karl Döhler, Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch, Schulleiter Bernhard Nitsche und Landtagsabgeordneter Rainer Ludwig (Freie Wähler).	Foto: Florian Miedl

10.01.2020

Fichtelgebirge

Selb freut sich auf die Studenten

Die Reaktionen auf die Ankündigung des Ministerpräsidenten sind überschwänglich. Schulleiter Bernhard Nitsche sieht den Standort auf Jahrzehnte gesichert. » mehr

10.01.2020

Fichtelgebirge

Große Landstadt schickt drei Listen ins Rennen

Die neue Wählergruppierung benötigt noch viele Unterstützerunterschriften. Die Mitglieder haben ein einziges langfristiges Ziel: Die Gründung einer etwas anderen Großstadt. » mehr

Der Blick in die heutige Kulmbacher Loge "Friedrich zur Frankentreue" zeigt die drei Säulen, die für Weisheit, Stärke und Schönheit stehen.

10.01.2020

Region

Geheimnisumwitterte Gesellschaft

Mit der feierlichen "Lichteinbringung" wird vor 120 Jahren die Kulmbacher Freimaurerloge "Friedrich zur Frankentreue" gegründet. 1933 wird sie von den Nazis verboten. Heute blüht sie wieder auf. » mehr

Vorsitzender Wolfgang Dubrau (Mitte, mit Taube) erklärt den Ehrengästen, darunter Bürgermeister Harald Hübner (links) und Landrat Klaus Peter Söllner (Vierter von rechts) die Vorzüge der Luchstaube.	Foto: Horst Wunner

09.01.2020

Region

Im Zentrum der Luchstaubenzucht

Neudrossenfeld präsentiert die 55. Hauptsonderschau dieser ganz besonderen Rasse. Zu sehen waren insgesamt 1177 Tiere. » mehr

Startschuss für das Millionenprojekt der Firma Smartservice am Standort "Zum Kugelfang" in Naila (von links): Landrat Dr. Oliver Bär, Bundestagsabgeordneter Hans-Peter Friedrich, die Thüga-Geschäftsführer Franz Florian Schulte und Peter Hornfischer, Bürgermeister Frank Stumpf, Innenarchitektin Inka Ott und Architekt Jürgen Hoffmann. Foto: Hüttner

09.01.2020

Region

Thüga macht sich in Naila breit

Die Firma baut für zwölf Millionen Euro ein Bürogebäude. Ende 2021 sollen die Mitarbeiter einziehen - und vielleicht auch schaukeln können. » mehr

Unterhändler

09.01.2020

Deutschland & Welt

Ramelow geht weiter von Rot-Rot-Grün in Thüringen aus

Eine «Projektregierung» von CDU und Linkspartei in Erfurt? Ministerpräsident Bodo Ramelow ist skeptisch. Lieber wagt er das Experiment einer Minderheitsregierung. » mehr

Die anhaltend erfreuliche Stadtentwicklung in Marktredwitz spiegelte sich am Mittwochabend im glanzvollen Neujahrsempfang in der frisch renovierten Stadthalle: Zum Schluss regnete es sogar Papier-Schnitzel auf die vielen Besucher herab.

08.01.2020

Region

Empfang an der schönen blauen Kösseine

Draußen Lady Firesmile, drinnen ein Gastspiel der Symphoniker: 2020 soll optimistisch starten, also setzt Oberbürgermeister Weigel auf einen glanzvollen Neujahrs-Auftakt. » mehr

In vielen Gemeinden im Landkreis haben am 15. März die Bürger die Wahl zwischen mehreren Kandidaten fürs Bürgermeisteramt. In neun Gemeinden wird es in jedem Fall einen neuen Chef im Rathaus geben, weil der Amtsinhaber nicht mehr zur Wahl antritt. Foto: Tobias Hase dpa

08.01.2020

Region

Chefsessel im Rathaus begehrt wie nie

Gleich vier Bewerber wollen OB in Kulmbach werden. Doch auch in kleineren Gemeinden haben die Wähler diesmal eine echte Wahl. Noch läuft die Frist für mehr Wahlvorschläge. » mehr

Der Förderverein des Jugendtagungshauses Wirsberg um den Vorsitzenden Manfred Huhs hat für die Einrichtung neben einer Tischtennisplatte für außen auch in Moderationstafeln, Flipcharts und einen gewünschten Blue-Ray-Player investiert. Unser Bild zeigt die Mitglieder um Vorsitzenden Manfred Huhs (4. von links und folgend) Revisor Heinrich Hückmann, Leiterin Bettina Schütz, Projektleiter Jürgen Ziegler, Landrat Klaus Peter Söllner und Wirsbergs 2. Bürgermeister Karl-Heinz Opel im Kreise der weiteren Versammlungsteilnehmer. Foto: Klaus-Peter Wulf

08.01.2020

Region

Helferkreis der Jugend

Der Förderverein des Jugendtagungshauses Wirsberg hat auch 2019 wieder einiges investiert. Das soll auch in Zukunft der Fall sein. » mehr

Einstimmig hat die CSU Harsdorf Günther Hübner zum Bürgermeisterkandidaten nominiert. Unser Bild zeigt (von links) zweiten Bürgermeister Manfred Zapf, Heidi Paulini, Bürgermeister Günther Hübner, stellvertretenden CSU-Kreisvorsitzenden Gerhard Schneider, CSU-Ortsvorsitzenden Wilfried Löwinger sowie stellvertretenden Landrat und Wahlleiter Jörg Kunstmann. Foto: Werner Reißaus

07.01.2020

Region

Günther Hübner tritt zum dritten Mal an

Er will weitere sechs Jahre Bürgermeister von Harsdorf werden. Die örtliche CSU steht geschlossen hinter ihm. » mehr

Landratskandidat Peter Berek, Bürgermeisterkandidat Jens Büttner und Friederike Kränzle von der CSU Kirchenlamitz, CSU-Kreisvorsitzender und Landtagsabgeordneter Martin Schöffel sowie Christian Herold, Bürgermeisterkandidatin Ursula Tuscher und Fabienne Mauricio von der CSU Schönwald stoßen beim Neujahrsempfang der CSU Schönwald auf das neue Jahr an. Foto: Jürgen Henkel

07.01.2020

Region

CSU Schönwald startet mit Schwung ins Wahljahr

Beim Neujahrsempfang geben sich Politik und Gesellschaft ein Stelldichein. Bürgermeisterkandidatin Ursula Tuscher betont vor allem das Miteinander in der Gesellschaft. » mehr

Viele große Namen von CSU-Politikern stehen bereits im Goldenen Buch des CSU-Ortsverbands Arzberg. Beim Obersttreffen am Montag trug sich auch der Staatsminister für Finanzen und Heimat, Albert Füracker (vorne, rechts), in das Buch ein. Mit im Bild (vorne, links) der Arzberger Bürgermeisterkandidat Michael Fuchs sowie (hinten, von links) Landratskandidat Peter Berek, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel und Landrat Dr. Karl Döhler. Foto: Christl Schemm

06.01.2020

Fichtelgebirge

München und Macher Hand in Hand

Der bayerische Finanzminister Albert Füracker setzt auf starke Kommunen. Beim Obersttreffen in Arzberg gibt er in einer teilweise humorvollen Rede dem Landrat ein Alibi. » mehr

Ehrungen verdienter Mitbürger standen im Vordergrund des Neujahrsempfangs des Marktes Grafengehaig am Sonntagmorgen in der Frankenwaldhalle. Unser Bild zeigt (von links) Marktleugasts Bürgermeister Franz Uome, Wilfried Vogel, Landrat Klaus Peter Söllner, Klaus Keil, den Geschäftsstellenleiter der Verwaltungsgemeinschaft, Michael Laaber, Anna-Lena Rothert, Bezirkstagspräsident Henry Schramm sowie die beiden Grafengehaiger Bürgermeister Werner Burger und Volker Kirschenlohr. Foto: Klaus-Peter Wulf

06.01.2020

Region

Dank an vier verdiente Bürger

Stolz auf die gute Entwicklung der Gemeinde Grafengehaig ist Bürgermeister Werner Burger. Doch auch in Zukunft gibt es viel zu tun. » mehr

Eine gute Tradition ist das Stärkantrinken im Mönchshof-Bräuhaus. Unser Bild zeigt (von links) Stadtrat Dr. Dieter Hägele, die neuen Wirte Anika und Jutta Pettrich, stellvertretenden Landrat Jörg Kunstmann, Diplom-Braumeister Sebastian Hacker, Hans-Dieter Herold (dahinter), die Büttner Michael Zapf und Manuel Rack, Sigrid Daum und den Geschäftsführer der Museen, Bernd Sauermann.	Fotos: Rainer Unger

06.01.2020

Region

Gut gestärkt ins neue Jahr

Zahlreiche Gäste lassen sich im Mönchshof den Museumsbock schmecken. Freude herrscht über die neuen Pächter. » mehr

Wolfgang Hartmann und Hans-Jürgen Kastner wurden in Mainleus für ihr ehrenamtliches Engagement mit der Gemeindemedaille ausgezeichnet. Unser Bild zeigt (von links) Bürgermeister Robert Bosch, Ingeborg und Wolfgang Hartmann, Landrat Klaus Peter Söllner, Hans-Jürgen Kastner, den Kulmbacher OB Henry Schramm, Anneliese Kastner und Landtagsabgeordnete Inge Aures. Foto: Klaus-Peter Wulf

06.01.2020

Region

Medaillen für zwei engagierte Bürger

Hans-Jürgen Kastner und Wolfgang Hartmann sind in Mainleus mit der Bürgermedaille ausgezeichnet worden. Beide haben sich um die Kommune verdient gemacht. » mehr

Die Dorfgemeinschaft/Überörtliche Wählergemeinschaft Grafengehaig (DG/ÜWG) hat ihre Kandidaten nominiert. Unser Bild zeigt die Bewerberinnen und Bewerber für ein Gemeinderatsmandat zusammen mit Bürgermeister Werner Burger (Achter von rechts). Mit im Bild stellvertretender Landrat Dieter Schaar (Sechster von rechts) und Landrat Klaus Peter Söllner (vorne Bildmitte). Foto: Klaus-Peter Wulf

06.01.2020

Region

Werner Burger tritt zum dritten Mal an

Er will für weitere sechs Jahre Bürgermeister von Grafengehaig werden. Auf der Liste der Dorfgemeinschaft stehen 16 Frauen und Männer zur Wahl. » mehr

Bevor die Wahlberechtigten im Kulmbacher Land ihre Stimmen abgeben können, müssen die Wahlleiter eine Menge Vorarbeit leisten.	Foto: Biczysko/dpa

03.01.2020

Region

Heiße Phase läuft seit Dezember

Schon lange vor der Kommunalwahl am 15. März beginnen in den Rathäusern die akribischen Vorbereitungen. Die meisten Wahlhelfer sind bereits verpflichtet. » mehr

Oberfranken hält sich besser als lange gedacht

Aktualisiert am 03.01.2020

Oberfranken

Oberfranken hält sich besser als lange gedacht

Die schweren Zeiten sind vorbei: Die neue Bevölkerungsvorausberechnung zeigt, dass die Region im Norden des Freistaats wesentlich stabiler ist als vor Jahren. » mehr

03.01.2020

Oberfranken

Optimismus made in Fichtelgebirge

Der Landkreis Wunsiedel galt einst als sterbende Region. Jetzt sprüht die Gegend nur so vor Zuversicht. » mehr

Oberbürgermeister Oliver Weigel will’s nochmal wissen und schart viele Unterstützer um sich. Er ist bereits als Kandidat der CSU nominiert. Foto: zys

02.01.2020

Region

Bürgerforum geht wieder gegen OB Weigel vor

Zwei Dienstaufsichtsbeschwerden hat das Marktredwitzer Bürgerforum gegen Oberbürgermeister Oliver Weigel gestellt. Dabei geht es um die Bürgerversammlung vom 30. November. » mehr

^