Lade Login-Box.

LANDRÄTE

vor 16 Stunden

Hof

SPD kritisiert Weg zur Marke "Hofer Land"

Die Fraktionsvorsitzenden im Stadtrat und im Kreistag befürchten, dass damit Hochfranken aus dem Spiel ist. Sie fordern eine öffentliche Diskussion. » mehr

Stefanie Barbara Schreiner (links) und Museumsleiterin Dr. Linn Kroneck mit dem Buch zur Ausstellung vor der Zeichnung "Die Dose - Stillleben mit meiner Lithotusche" von Reiner Schwarz; rechts eine Zeichnung von Udo Rödel. Foto: asz

vor 21 Stunden

Kunst und Kultur

Aus der Schatztruhe des Museums

Zum 25. Geburtstag präsentiert das Grafikmuseum Bad Steben "Neuzugänge" der Sammlung. Der Katalog dazu übertrifft an Umfang und Gewicht alles, was bisher war. » mehr

Die Feier des 50-jährigen Bestehens des Musikvereins Wartenfels nahmen (von rechts) Landrat Klaus Peter Söllner, Landtagsabgeordnete Inge Aures und der Pressecker Bürgermeister Siegfried Beyer zum Anlaß, dem Bergdorf einen Besuch abzustatten.

vor 23 Stunden

Kulmbach

Wartenfels klingt gut

Mit zahlreichen Gästen feiert der Musikverein Wartenfels 50. Jubiläum. Zwei alte Recken ernennt er zu Ehrenmitgliedern, der jüngste Musiker bekommt einen Fleiß-Stern. » mehr

15.07.2019

Bayern

Ohne Bierflasche: Positive Bilanz für Bootsfahrverordnung

Laute Musik, Glasflaschen und übermäßiges Zechen sind in diesem Sommer bei Bootsfahrten auf der Isar im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen tabu. Drei Monate nach Inkrafttreten einer entsprechenden Vero... » mehr

Längst bewerten junge Leute, die auf Jobsuche sind, weit mehr als das Angebot der Firmen. Ihnen geht es auch darum, was eine Region zu bieten hat - zum Beispiel in Punkto Familienfreundlichkeit und Kultur. Events wie das In.die.Musik-Festival (unser Bild) gelten als Standortfaktoren. Foto: Frank Wunderatsch

14.07.2019

Hof

Ran an die Zielgruppe

Mehr als nur eine Image-kampagne soll es sein: Der Chef des digitalen Gründerzentrums erläutert das Marketing für das Hofer Land. Die Kreisräte sind hellauf begeistert. » mehr

Das Programm für die "Klosterspitzen 2019" steht. Unser Bild zeigt (von links) den Marktleugaster Bürgermeister Franz Uome, Landrat Klaus Peter Söllner, Philipp Simon Goletz, Josef Daum, Leiter des Pilgerbüros, sowie Mitarbeiterin Sigrid Daum mit Enkel Oskar. Foto: Werner Reißaus

14.07.2019

Kulmbach

"Klosterspitzen" feiern Jubiläum

Das beliebte Treffen findet bereits zum zehnten Mal statt. Das ist vor allem Simon Philipp Goletz zu verdanken. » mehr

Die Voice Kids der Arbeiterwohlfahrt begeisterten zum großen Jubiläumsfest mit ihrem Auftritt.	Fotos: Gabriele Fölsche

14.07.2019

Kulmbach

Drei runde Jubiläen und ein starker Verband

50 Jahre Rehbergheim, 40 Jahre Frühförderstelle und zehn Jahre Kinderkrippe der Arbeiterwohlfahrt im Landkreis - das ergibt 100. Ebenso alt ist die Arbeiterwohlfahrt. Wahrlich ein Grund zu feiern. » mehr

Zahlreiche Auszeichnungen gab es beim Familiennachmittag der Wasserwacht. Unser Bild zeigt (von links) Stadtrat Helmuth Breitenfelder, zweiten Bürgermeister Dr. Ralf Hartnack, Stadtrat Ingo Lehmann, Isabella Eck, Ortsgruppen-Vorsitzenden Gerhard Spindler, Leonie Schoberth, BRK-Kreisgeschäftsführer Jürgen Dippold (dahinter), Landrat Klaus Peter Söllner, Paul Sancu, den technischen Leiter des Bezirksverbands, Roland Weich, Wolfgang Koblofsky, Birgit Baier, Nico Siegele, Harald Nowak, Reimund Arth, Christine Faust, den Leiter der Stadtwerke, Stephan Pröschold, Volker Groß und Bastian Potempka.	Fotos: ru

14.07.2019

Kulmbach

Garanten der Sicherheit

Die Kulmbacher Wasserwacht entwickelt sich großartig. Die Gemeinschaft hat Zuwachsraten wie keine zweite. » mehr

Der Oberbürgermeister mitten in seinem "#Team 2020" (von links): Thomas Meyer, Markus Thoma, Robert Sroka, Ludwig Lippold, Ernst Rupprecht, Elisabeth Bauer, Heinz Dreher, Viktor Topolski, Andreas Schwarz, Ina Richter, Matthias Standfest, Oliver Weigel, Kristin Jeschke, Petra Vuchkov, Maximilian Müssel, Alexandra Himmer-Heinrich, Frank-Robert Kilian, Sebastian Hübsch, Sebastian Seibt, Cindy Seifert, Dr. Stefan Roßmayer, Marc Preuss, Michael Scholz. Kandidat Fuat Araci war verhindert. Foto: Peter Pirner

14.07.2019

Marktredwitz

CSU schickt Weigel erneut ins Rennen

Die Ortsverbände Brand und Marktredwitz nominieren den Amtsinhaber für 2020 einstimmig als Oberbürgermeister-Kandidaten. Für den Stadtrat gibt es 24 Bewerber. » mehr

Die Kulmbacher Flotte des Omnibusverkehrs Franken wird auch künftig auf den Straßen unterwegs sein. In den kommenden Jahren soll das Streckennetz sogar ausgebaut werden. Foto: Stefan Linß

12.07.2019

Kulmbach

Rettung für das Busstreckennetz

Der Kreis Kulmbach sichert den Nahverkehrsplan für die kommenden acht Jahre. Die Partnerschaft mit dem Omnibusverkehr Franken bleibt erhalten. » mehr

Mit Zetteln an den Fenstern weist Dr. Sören Thierfelder auf die Schließung seiner Praxis in der Koloniestraße hin. Foto: cs

11.07.2019

Münchberg

Helmbrechts ohne Augenarzt

Dr. Sören Thierfelder hat seine Praxis geschlossen. Sollte er die Suche nach einem Nachfolger aufgeben, droht der Verlust des Arzt-Sitzes. Die Stadt will das verhindern. » mehr

Vier Unternehmen aus dem Landkreis Kulmbach sind für den "Großen Preis des Mittelstandes" nominiert. Unser Bild zeigt (von links) Marion Oppel vom E-Center Seidl, Prokurist Ralf Müller von Wimmer GmbH, Claus Krumpholz junior, Claus Krumpholz senior, Elke Krumpholz, Anja Wimmer, Robert Knitt von der Oskar-Patzelt-Stiftung, Kristina Barth und Tobias Langmeyer von Dynamic Commerce, Landrat Klaus Peter Söllner und Klemens Angermann für die Wirtschaftsoffensive im Landkreis Kulmbach. Foto: Werner Reißaus

11.07.2019

Kulmbach

Vier Kulmbacher Unternehmen sind für Mittelstands-Preis nominiert

Vier Unternehmen aus dem Landkreis sind preisverdächtig. Ihre Nominierungsurkunden haben sie jetzt erhalten. » mehr

11.07.2019

Bayern

Kommunen: Strikte Obergrenze für Aufnahme von Asylbewerbern

Die bayerischen Kommunen mit großen Unterkünften für Asylbewerber wollen nun strikte Regeln durchsetzen. In einem Positionspapier fordern sie von der Staatsregierung unter anderem, dass in den sogenan... » mehr

Die Geschwister Niederegger.

11.07.2019

Kulmbach

Tirol lässt auf der Bierwoche grüßen

Die Geschwister Niederegger und Rudy Giovannini wollen beim Generationennachmittag Laune machen. Es gibt noch Karten im Vorverkauf. » mehr

Die ersten Bildungspaten zur Unterstützung von neu zugewanderten Schülern im Landkreis Kulmbach werden am 1. Oktober ihren ehrenamtlichen Dienst antreten. Unser Bild entstand beim Koordinationstreffen zusammen mit (sitzend links) der Jugendsozialarbeiterin Jenny Baumüller, der Koordinatorin im Landratsamt, Souzan Nicholson (Mitte), und Elsbet Oberhammer von der Gummi-Stiftung (rechts daneben) sowie (stehend Dritte von rechts) Schulrätin Kerstin Zapf und (links daneben) Landrat Klaus Peter Söllner.	Foto: Klaus Klaschka

11.07.2019

Kulmbach

Nachhilfe der besonderen Art

Der Landkreis Kulmbach hat jetzt 16 Bildungspaten. Sie wollen Flüchtlingskindern helfen, die in der Schule vor allem noch mit Sprachproblemen zu kämpfen haben. » mehr

Facebook, Instagram und Whatsapp

10.07.2019

Fichtelgebirge

Der Landkreis Wunsiedel wird zur Smart City

Eine Jury hat das Fichtel-gebirge als Modell-Region in ein bundesweites Programm aufgenommen. Für Digitalisierung stehen somit rund zehn Millionen Euro zur Verfügung. » mehr

Umhüllt von Nebelschwaden bahnte sich das neue Tragkraftspritzenfahrzeug TSF W der Riglasreuther Wehr den Weg aus dem mit Planen umhüllten Unterstand.

10.07.2019

Marktredwitz

Neues Auto gegen alte Technik

Die Feuerwehr Riglasreuth erhält ein nagelneues Tragkraftspritzenfahrzeug. Wie das Löschen vor 140 Jahren ging, testeten die Gäste am alten Gerät. » mehr

Vom "Chef aller Münchner Feuerwehrkräfte", Wolfgang Schäuble (rechts), nahm Markus Philipp (Zweiter von rechts), Vorsitzender des Feuerwehrvereins Wunsiedel, den "Engagiert-Preis" in der Kategorie Feuer und Flamme entgegen. Mit in München waren auch einige Mitglieder der Stadtwehr mit Kommandant Florian Barthmann (links). Foto: Mega-PR

10.07.2019

Wunsiedel

"Engagiert-Preis" für Wunsiedler Feuerwehr

Der Freistaat Bayern vergibt das Zertifikat heuer erstmals. Landrat und Bürgermeister sind die ersten Gratulanten. » mehr

Ihr 111-jähriges Bestehen feiert die Bäckerei Friedrich in Straßdorf mit neuem Logo und Lieferauto. Unser Bild zeigt (von links): Fahrer Bernd Tschirdewahn, Tobias Friedrich, Bürgermeister Reiner Feulner, Karin und Harald Friedrich, Sandra Munzert, Bettina Peetz, Petra Tinkl, Sabine Großmann, Lena Pahl und Christine Popp. Foto: Rittweg

09.07.2019

Naila

Bäckerei geht immer mit der Zeit

Die Tradition der Firma Friedrich in Straßdorf reicht 111 Jahre zurück. Zur Feier kommen viele Gäste; auch die Backstube kann besichtigt werden. » mehr

Mona Ferfers

09.07.2019

Hof

Abschied nach einer "super Schulzeit"

Die FOS/BOS Hof verabschiedet ihre Abiturienten in festlichem Rahmen. Landrat Dr. Oliver Bär fühlt sich underdressed. » mehr

Dringend sanierungsbedürftig ist die Kreisstraße von Seußen in Richtung Brand.

09.07.2019

Fichtelgebirge

Planer wollen Kreisverkehr

Nach der Ortsdurchfahrt Wölsau wird jetzt auch die weitere Verbindung zwischen Brand und Seußen ausgebaut. 2,05 Millionen kostet der erste Bauabschnitt. » mehr

Noch ist es nur eine Animation - doch bis 2022 soll das Megaprojekt Realität sein: Die Höllentalbrücke soll mit 1030 Metern die längste Hängebrücke der Welt werden.

09.07.2019

Naila

Klare Mehrheit für Lichtenberger Brücken-Pläne

Mit zwölf gegen eine Stimme erklärt sich der Stadtrat von Lichtenberg mit der Erschließung der Frankenwald- brücken einverstanden. Viele Zuhörer verfolgen die Sitzung. » mehr

Was sagen die aktuellen Zahlen über das Kulmbacher Land aus? Die Prognos-Forscher sehen keine besonders guten Chancen. Aber es gibt auch positive Entwicklungen.	Foto: Stefan Linß

08.07.2019

Kulmbach

Mit Risiko in die Zukunft

Kulmbach rutscht in der aktuellen Prognos-Studie weiter ab. Der Landkreis belegt nur noch den 326. von 401 Plätzen. Die Pluspunkte sind Wohlstand, Wettbewerb und Dynamik. » mehr

Blättern in der Vereinschronik, in der so manche Anekdote zu finden ist: (von links) Didi Hildner, Reinhold Beetz, Dominik Schmidt, Albin Hain und Erhard Hildner.

08.07.2019

Kulmbach

Totengräberin als Geburtshelferin

Der Musikverein Wartenfels wird 50 Jahre alt und lädt am Wochenende zur Jubiläumsfeier ein. Einst war es die "Leichenfraa", die die Musiker finanziell kräftig unterstützt hat. » mehr

Mit Bagger und Muskelkraft: Zum Museumsfest in der Alten Wagnerei in Köditz gibt es eine neue kleine Ausstellung, die an den Bahnhof erinnert. Dafür wurde das Stellwerk in die Scheune gehievt. Foto: Gebhardt

08.07.2019

Hof

Blick in die Geschichte verbindet

Der Verein Historia Köditz feiert sein zehnjähriges Bestehen. Zum großen Fest gibt es eine neue, kleine Ausstellung. » mehr

Junge Leute können vom 19. Juli an im Landkreis Wunsiedel am Wochenende nachts zum halben Preis mit dem Taxi fahren. Das "Fifty-fifty-Projekt" geht in den Probebetrieb, der bis Jahresende dauert. Sollte sich das Konzept bewähren, wird es dauerhaft fortgesetzt. Symbolfoto: Lino Mirgeler/dpa

07.07.2019

Fichtelgebirge

Jugend und Landkreis machen fifty-fifty

Alle Kreisräte stimmen für den Probebetrieb des Projekts: Junge Leute zahlen für Taxi- und Mietwagenfahrten in Wochenend-Nächten nur den halben Preis. » mehr

Zum Schluss der Kreisel-Jubiläumsfeier betraten alle Akteure noch einmal die Bühne und gaben weitere Kostproben ihres Könnens. Mehr Bilder unter www.frankenpost.de . Foto: Bußler

07.07.2019

Münchberg

Der "Kreisel" dreht sich immer weiter

Die Einrichtung der Diakonie bietet seit 20 Jahren Menschen einen Zugang zu professioneller Hilfe. Zur Jubiläumsfeier gibt es Auftritte und viel Lob. » mehr

Christa und Werner Stöcker haben volles Verständnis für die Badegäste, die direkt an der Uferstraße parken. Erlaubt ist das nicht, doch auch die beiden Münchberger empfinden den Weg vom Parkplatz zur Liegewiese als zu weit. Foto: Gödde

07.07.2019

Hof

Speicher-Kapazität überschritten

Die Parksituation an der Förmitztalsperre bleibt ein Ärgernis. Ein Ehepaar aus Münchberg schlägt Alarm. Die Stadt Schwarzenbach befindet sich einer schwierigen Situation. » mehr

55 Männer und Frauen aus den 13. Klassen der Adalbert-Raps-Schule und des Bildungsganges DBFH haben die Abiturprüfung bestanden. Das Foto zeigt die Schulbesten (vorne von links) Niklas Stöcklein, Lisa Mörtlbauer und Stefan Zahner mit (hinten von links) Schulleiter Alexander Battistella, zweitem Bürgermeister Dr. Ralf Hartnack und stellvertretendem Landrat Jörg Kunstmann. Foto: Stephan Stöckel.

07.07.2019

Kulmbach

Traumberuf Psychologin

Nach 13 Schuljahren nehmen in Kulmbach 55 junge Leute das Zeugnis der allgemeinen Hochschulreife entgegen. Spitzenreiterin Lisa Mörtlbauer hat schon konkrete Pläne. » mehr

Bedarfsverkehr soll die VGF-Buslinien ergänzen

07.07.2019

Fichtelgebirge

Bedarfsverkehr soll die VGF-Buslinien ergänzen

Das Mobilitätskonzept für den Landkreis Wunsiedel setzt auf eine neue Idee: Wer eine ÖPNV-Fahrt bestellt, soll sie ganz individuell bekommen. » mehr

Waldbrand bei Lübtheen

06.07.2019

Brennpunkte

Aufatmen nach Brand - Bewohner von Alt Jabel dürfen zurück

Erleichterung bei den Bewohnern von Alt Jabel: Fast eine Woche nach Ausbruch des verheerenden Waldbrandes in Südwestmecklenburg kehren sie in ihren Alltag zurück. Zwar ist der Brand noch nicht gänzlic... » mehr

Bürgermeister Karl-Willi Beck fuhr beim Fest in einem Cabrio mit .

07.07.2019

Wunsiedel

Ein Tag für die Feuerwehr

Mit einem großen Programm unterhalten die Floriansjünger die Besucher beim Kreisfeuerwehrtag in der Kreisstadt. Gleichzeitig feiert die Wunsiedler Wehr ihren 160. Geburtstag. » mehr

Kreisbrandrat Wieland Schletz, der frisch gebackene Kreisbrandmeister Danny Stopp, Gertraud Brandwein, Ehrenkreisbrandmeister Reinhold Brandwein und Landrat Dr. Karl Döhler (von links) bei der Verabschiedung im Landratsamt.	Foto: Daniela Hirsche

04.07.2019

Wunsiedel

Wachwechsel der Kreisbrandmeister

Reinhold Brandwein zieht sich vom Amt zurück, wird der Feuerwehr aber weiter verbunden bleiben. Sein Nachfolger ist Danny Stopp. » mehr

Die Ägypterin Mariam Radwan hat seit dem Ende ihres Kunststudiums Symposien auf der ganzen Welt besucht. Ihre interessanten Entwürfe haben sie nicht nur nach Wunsiedel gebracht, sondern begeistern auch die Leiterin des Fortbildungszentrums Carolin Pfeuffer (links) und Landrat Dr. Karl Döhler (rechts). Foto: David Trott

04.07.2019

Fichtelgebirge

Zum 26. Mal entsteht Kunst in Stein

Sechs internationale Künstler machen das Steinzentrum zu einem Freilicht-Atelier. Besucher können die Bildhauer in Staub und Schweiß bei ihrer Arbeit erleben. » mehr

Einsatz

04.07.2019

Brennpunkte

Waldbrand bei Lübtheen hält Löschkräfte weiter in Atem

Im Waldbrandgebiet in Südwestmecklenburg ist nur noch ein Ort akut bedroht. Das Feuer trotzt dort bislang allen Bemühungen von Feuerwehr und Bundeswehr, es zurückzudrängen. Doch auch die Bewohner von ... » mehr

04.07.2019

Schlaglichter

Noch keine Entwarnung bei Waldbrand in Südwestmecklenburg

Tausende Feuerwehrleute, Polizisten, Soldaten und andere Helfer haben nach tagelangem Dauereinsatz den Waldbrand in Mecklenburg-Vorpommern zwar unter Kontrolle bekommen, doch gibt es noch keine Entwar... » mehr

03.07.2019

Schlaglichter

Erste Entspannung bei Waldbrand bei Lübtheen

Die Lage im Waldbrandgebiet bei Lübtheen in Mecklenburg-Vorpommern hat sich erstmals seit Ausbruch des Feuers am Sonntag leicht entspannt. Heute konnten etwa 450 Bewohner in ihre vorsorglich geräumten... » mehr

Bündnis 90/Die Grünen

04.07.2019

Hof

"Wir bekommen Rückenwind zu spüren"

Die Grünen sind aktuell die In-Partei des Landes. Die Hofer Grünen wittern Morgenluft. Ihr Sprecher Martin Wolfers-Mildner formuliert hohe Ziele, aber auch einen Verzicht. » mehr

Langjährige Mitglieder ehrte die Soldatenkameradschaft Stadtsteinach mit Treue-Nadeln. Unser Bild zeigt die Geehrten zusammen mit (von rechts) Vorsitzendem Andre Dütsch, Bürgermeister Roland Wolfrum, zweitem Bürgermeister Franz Schrepfer, Landrat Klaus Peter Söllner sowie (Zweiter von links) BKV-Bezirksvorsitzendem Gottfried Betz. Fotos: privat

03.07.2019

Kulmbach

Kameradschaft wächst und gedeiht

Ein rühriger Verein ist die Soldatenkameradschaft Stadtsteinach. Das wurde wieder einmal bei einem Ehrenabend deutlich. » mehr

Während der Schwimmwoche im Selber Hallenbad absolvierten 30 Schüler das "Seepferdchen"; sie können jetzt also schwimmen. Foto: Silke Meier

03.07.2019

Selb

Stark und fit durch Schwimmen

Mit großer Unterstützung ihrer Lehrer, der DLRG und der Wasserwacht lernen 120 Selber Schüler, wie man sich über Wasser hält. Nächstes Jahr sind Wunsiedler Kinder dran. » mehr

Bereits im vergangenen Jahr war die Hitze beim Festzug am Montag ein Thema. Heuer heißt das Motto "Klimaschutz".

03.07.2019

Fichtelgebirge

Wunsiedel: Auf zum fünftägigen Spektakel

Am Freitag beginnt das Wunsiedler Volks- und Wiesenfest. Im Mittelpunkt steht dabei auch der Kreisfeuerwehrtag. » mehr

Rauch und Wasser

03.07.2019

Brennpunkte

Erste Entspannung bei Waldbrand: Bewohner kehren zurück

Mit vereinten Kräften haben Feuerwehr, Bundeswehr und Polizei den verheerenden Waldbrand auf einem ehemaligen Truppenübungsplatz bei Lübtheen in die Schranken gewiesen. Für die Bewohner der evakuierte... » mehr

So könnte der Campus Kulmbach auf dem Gelände des ehemaligen Kaufplatz aussehen: Grüne Dächer, auf denen man sich aufhalten könnte, Gebäudekomplexe, die sich in ihrer ungewöhnlichen Form dem Grundstück und der Bebauung drumherum anpassen. Der Stadtrat ist sich zwar einig, dass das Gelände am Güterbahnhof nach wie vor erste Priorität haben soll. Allerdings zögern sich die Verhandlungen mit der Brauerei nun schon so lange hin, dass das Kaufplatz-Areal ganz offiziell zur Alternative geworden ist. Platz genug wäre auch an dieser Stelle, hat ein Architekt berechnet. Fotos: Melitta Burger

02.07.2019

Kulmbach

Campus statt Kaufplatz

Das Areal mitten in der Stadt ist für Jörg Kunstmann ideal für die Universitätsgebäude. So, meint er, können die Kulmbacher und die Studenten am besten eng zusammenrücken. » mehr

Angebote greifen ineinander

02.07.2019

Naila

Angebote greifen ineinander

Die Arzt- und die Physiotherapiepraxis im neuen Gesundheitszentrum in Lichtenberg sind nun in Betrieb. Die Redner loben das Projekt und seine Bedeutung für die Region. » mehr

Riesig viel Platz, immer wieder viel los: In der "alten Spinnerei" hat Stefan Lehner als Leiter des Jugendzentrums nicht nur mit der Wichtelwerkstatt (Foto) Veranstaltungen aufgezogen, die bei Kindern und Jugendlichen gut ankamen. Im neuen JUZ im Bahnhof wird es Sache eines neuen Teams sein, die offene Jugendarbeit in Kulmbach fortzuführen. Stefan Lehner verlässt nach 17 Jahren seine Stelle und den öffentlichen Dienst und fängt neu an. Foto: Archiv/Gabriele Fölsche

02.07.2019

Kulmbach

"Bonsai" sucht neue Wurzeln

17 Jahre lang hat Stefan Lehner das Jugendzentrum in Kulmbach geleitet. Den Umzug in den Bahnhof macht er noch mit. Zum Jahresende hat der 44-Jährige gekündigt. » mehr

Um den Boden zu begutachten, wo später eine der Frankenwaldbrücken beginnen soll, hat ein Team einiges an Erdreich bewegt.

02.07.2019

Naila

Wichtiger Schritt in Richtung Brücken

In namentlicher Abstimmung beschließt der Gemeinderat Issigau die Aufstellung eines Bebauungsplans. Architekt Norbert Köhler erklärt Einzelheiten der Pläne. » mehr

02.07.2019

Schlaglichter

Verdacht auf Brandstiftung auf Truppenübungsplatz erhärtet

Das verheerende Feuer auf dem Truppenübungsplatz bei Lübtheen in Mecklenburg-Vorpommern ist mit großer Wahrscheinlichkeit gelegt worden. «Es verhärtet sich der Verdacht, dass es sich um Brandstiftung ... » mehr

Pause

02.07.2019

Brennpunkte

Wasserwerfer und Räumpanzer bei Brandbekämpfung

Es ist der größte Waldbrand in Mecklenburg-Vorpommern seit Jahrzehnten: Das Feuer auf dem früheren Truppenübungsplatz bei Lübtheen wird nun mit Hilfe von Räumpanzern bekämpft. » mehr

01.07.2019

Schlaglichter

Viertes Dorf in Mecklenburg-Vorpommern evakuiert

Wegen drehender Winde und der Gefahr der Ausdehnung des großen Waldbrandes bei Lübtheen im Landkreis Ludwigslust-Parchim ist am Abend ein viertes Dorf evakuiert worden. Wie die Pressesprecherin des La... » mehr

Fuhr ein einstimmiges Ergebnis ein: der frisch gekürte Bürgermeisterkandidat der CSU Kirchenlamitz Jens Büttner (Mitte) mit Ehefrau Eva (links daneben) und seinen Mitstreitern. Foto: Willi Fischer

01.07.2019

Fichtelgebirge

Jens Büttner nimmt Anlauf aufs Rathaus

Ohne Gegenstimme nominieren die Christsozialen ihren Kandidaten. Jens Büttner stellt seine Ideen für die Stadt Kirchenlamitz vor. » mehr

Wer in Kulmbach aus dem Hahn trinkt, braucht sich keine Sorgen über die Qualität des Wassers machen. Alle Stoffe, bei denen es gesundheitlich bedenklich werden könnte, liegen weit unter den vorgeschriebenen Grenzwerten. Foto: Stefan Linß

01.07.2019

Kulmbach

Spitzenqualität aus dem Wasserhahn

Die Stadtwerke Kulmbach und viele andere deutsche Trinkwasserversorger freuen sich über gute Testergebnisse. Die Angst vor einer möglichen Belastung mit Uran ist unbegründet. » mehr

01.07.2019

Schlaglichter

Riesiger Waldbrand in Südwestmecklenburg

In Mecklenburg-Vorpommern wütet der nach offiziellen Angaben größte Waldbrand in der Geschichte des Bundeslandes. Betroffen seien 430 Hektar auf einem früheren Truppenübungsplatz bei Lübtheen etwa 50 ... » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".