Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

LANDRÄTE

Eine voll funktionsfähige Notaufnahme, einen Durchgangsarzt sowie Chirurgie und Innere Abteilung fordern die Selber Unternehmen für die Zeit nach der Corona-Pandemie für das Haus Selb des Klinikums Fichtelgebirge. Fotos: Florian Miedl

vor 1 Stunde

FP

Petition: Über 2100 Unterschriften für Krankenhaus Selb

Mit diesem Erfolg hat Christian Pich ganz und gar nicht gerechnet. Der Stadtrat der Aktiven Bürger in Selb hatte am Freitag im Internet eine Petition zum Erhalt des Selber Krankenhauses gestartet. » mehr

Konzentriert arbeiten in einer angenehmen und lockeren Atmosphäre, das ist eines der Erfolgsgeheimnisse von Procomp. Fotos: Florian Miedl

vor 5 Stunden

Fichtelgebirge

Internet-Pionier wird 30

Das Unternehmen Procomp war der erste Provider in der Region. Heute arbeiten mehr als 60 Mitarbeiter in allen Bereichen der IT in der Marktredwitzer Firma. » mehr

Bunt aufgeputzt doch ohne Touristenspektakel zurück ins Winterquartier: eine Kuh im Ostrachtal mit ihrem Alphirten. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

vor 4 Stunden

Oberfranken

Stilles Ende des Alpsommers

Geschmückt, aber ohne Aufsehen bringen die bayerischen Bergbauern derzeit ihre Rinder in die Täler. Die Viehscheide als Touristenattraktion fallen heuer coronabedingt aus. » mehr

Gruppenbild mit Dame vor Elektrolyseur-Modul: Ministerin Kerstin Schreyer informierte sich im Haus der Energiezukunft über die Wunsiedler Wünsche. Weiter auf dem Bild sind (von links): Landrat Peter Berek, Bürgermeister Nicolas Lahovnik, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel, Gelo-Geschäftsführer Wolf-Christian Küspert, SWW-Geschäftsführer Marco Krasser, Thilo Rießner von Rießner-Gase aus Lichtenfels, Bundestagsabgeordneter Hans-Peter Friedrich und Philipp Matthes von Siemens. Foto: Florian Miedl

vor 4 Stunden

Region

Wunsiedel schneller als die Politik

Verkehrsministerin Kerstin Schreyer informiert sich in der Festspielstadt über die Chancen der Wasserstoffproduktion. Das Konzept ist der Zeit voraus. » mehr

Das neue Kunstobjekt von Ursula Opitz-Böhm, hier im Bild mit ihrem Ehemann Professor Gerhard Böhm: Ein halbierter Farbkreisverlauf aus gleich großen, quadratischen, drehbaren Elementen, rückseitig mit den Komplementärfarben versehen, erlaubt eine vielseitige Interaktion. An der Enthüllung des Kunstwerks am Freitag konnte die Künstlerin nicht selbst teilnehmen. Foto: Werner Reißaus

vor 5 Stunden

Region

Anfassen ausdrücklich erwünscht

"Touch and turn" heißt das neue Kunstwerk von Ursula Opitz-Böhm in der Baille-Maille-Allee. Am Freitag hat es der Förderkreis enthüllt. » mehr

Die Ausstellung "30 Jahre Deutsche Einheit" eröffneten am Samstag in der Akademie für Neue Medien (von links) Studienleiter Thomas Nagel, der Präsident der Thomas-Dehler-Stiftung, Bundestagsabgeordneter Thomas Hacker, der Vorsitzende des Kreiskuratoriums "Tag der Deutschen Einheit", Wolfram Brehm, Landrat Klaus Peter Söllner und Manfred Ströhlein. Foto: ru

vor 5 Stunden

Region

Eine Gnade der Geschichte

Im Langheimer Amtshof ist eine sehenswerte Dokumentation über die Wiedervereinigung zu sehen. Ziel ist es, auch die Jugend für dieses Thema zu begeistern. » mehr

Dank des neuen Förderprojektes könnte es im Landkreis in einigen Jahren wieder mehr junge Hausärzte geben. Foto: dpa

25.09.2020

Fichtelgebirge

Landkreis umgarnt Mediziner ab dem Abi

Mit einem neuen Ansatz wollen die Kreisräte den drohenden Ärztemangel in der Region verhindern. Schon im Studium gibt es für die Doktoren in spe üppig Geld und mehr. » mehr

Ehrung für verdiente Kommunalpolitiker (hinten von links): Birgit Weber (Verdienstnadel der Stadt Rehau), Landrat Oliver Bär, Roland Lottes (Verdienstnadel der Stadt Rehau), Bezirksrat Harald Fichtner, Christa Eckhardt, Landtagabgeordneter Alexander König, (vorne) Werner Bucher (Bürgermedaille der Stadt Rehau) und der Rehauer Bürgermeister Michael Abraham. Foto: von Dorn

24.09.2020

Region

Auszeichnung für einen Geradlinigen

Werner Bucher, lange Zeit Stadtrat und zweiter Bürgermeister, ist jetzt Träger der Bürgermedaille der Stadt Rehau. Nach 36 Jahren Kommunalpolitik verabschiedet er sich. » mehr

Für die nächsten sechs Jahre stehen an der Spitze des Regionalen Planungsverbandes Oberfranken Ost (von links): zweiter Stellvertreter Michael Schreier, Vorsitzender Oliver Bär und erster Stellvertreter Klaus Peter Söllner.	Foto: flo

24.09.2020

Region

Bär löst Fichtner als Verbandschef ab

Den Strukturwandel bewältigen und gemeinsame Interessen in Oberfranken durchsetzen - das sind die Schwerpunkte der Arbeit des Regionalen Planungsverbandes. Er hat jetzt eine neue Spitze. » mehr

Protest wenige Monate, bevor die Kettensägen anspringen: Michael Kröner will dem Landrat 1000 Unterschriften überreichen, noch ehe Bäume fallen. Die Petition findet man unter www.change.org. Foto: cs

24.09.2020

Region

Münchberg: Initiative für Stadtpark und Parkschule

Gegen die Pläne zur Erweiterung des Münchberger Krankenhauses regt sich Widerstand. » mehr

Mit dem Durchschneiden des Bandes gab Kindergartenleiterin Michaela Stark (Vierte von rechts) den neu gestalteten Spielplatz des Kindergartens "Arche Noah" frei. Unser Bild zeigt weiter (von links) Architektin Susanne Augsten, Landrat Klaus Peter Söllner, Bürgermeister Franz Uome, Georg Schramm und Hans-Günther Löffler von der Kirchenstiftung St. Bartholomäus, Elternbeirätin Larissa Völtel und Pfarrer Pater Adrian Manderla bei der offiziellen Freigabe.	Foto: kpw

24.09.2020

Region

Kleines Paradies für Kinder

Der neue Spielplatz der "Arche Noah" in Marktleugast ist fertig. Das Projekt hat insgesamt 350 000 Euro gekostet. » mehr

Für die nächsten sechs Jahre stehen an der Spitze des Regionalen Planungsverbandes Oberfranken Ost (von links): Zweiter Stellvertreter Michael Schreier, Vorsitzender Oliver Bär und erster Stellvertreter Klaus Peter Söllner.	Foto: flo

24.09.2020

Region

Bär löst Fichtner als Verbandschef ab

Den Strukturwandel bewältigen und gemeinsame Interessen in Oberfranken durchsetzen - das sind die Schwerpunkte der Arbeit des Regionalen Planungsverbandes. Er hat jetzt eine neue Spitze. » mehr

Coronavirus

23.09.2020

Region

Erhöhte Corona-Zahlen im Landkreis Dingolfing-Landau

Im Landkreis Dingolfing-Landau gibt es erneut einen Anstieg an Corona-Infektionen. Aktuell habe der Landkreis 71 laufende Corona-Fälle, teilte das Landratsamt am Mittwochabend mit. «Wir bleiben nach d... » mehr

Landkreis geht beim Artenschutz voran

23.09.2020

Fichtelgebirge

Landkreis geht beim Artenschutz voran

Ein Forschungsprojekt soll zeigen, wie Landwirte den Spagat zwischen Bewirtschaftung und Artenschutz schaffen. Mit im Boot sind zwei Universitäten, Bildungsstätten, Naturschützer - und alle Bürger. » mehr

Das neue Magazin des Frankenwaldvereins präsentierte FWV-Hauptvorsitzender Dieter Frank (links). Mit im Bild in der Mitte im grünen Shirt FWV-Geschäftsführerin Marlene Roßner, von rechts der Hofer Landrat Oliver Bär, Magazingestalter Sebastian Faltenbacher, Landrat Klaus Peter Söllner und Bürgermeister Christian Ruppert aus Presseck sowie Zweiter von links der stellvertretende Kronacher Landrat Gerhard Wunder.	Fotos: Klaus Klaschka

23.09.2020

Region

Der FWV wird moderner

Das neue Motto des großen Wandervereins lautet: "Heimat liegt in unserer Natur". Jetzt präsentiert er ein Magazin mit neuem Konzept. » mehr

Die Alzheimergesellschaft Bayreuth-Kulmbach wird ihr Projekt mit Hilfe der Raps-Stiftung am 30. September vorstellen. Im Bild von links: Susanne Hain und Fondsmanagerin Heike Söllner. Foto: Privat

23.09.2020

Region

Große Hilfe für kleine Projekte

Die Mikrofonds der Adalbert-Raps-Stiftung beschränken sich nicht mehr alleine auf die Flüchtlingshilfe. Sie sollen soziales Engagement allgemein stärken. » mehr

Heiko Maas

Aktualisiert am 25.09.2020

FP

Das müssen Sie am Mittwoch zu Corona wissen

Fast ganz Tschechien ist Risikogebiet, der Außenminister muss in Quarantäne. Die Corona-News des Tages. » mehr

Viele Menschen nutzten das schöne Wetter für einen Ausflug und machten einen Zwischenstopp etwa im Deutsch-Deutschen Museum in Mödlareuth.

23.09.2020

Region

Eingeschränktes Programm zum Einheitsjubiläum

Das Deutsch-Deutsche Museum in Mödlareuth feiert den Tag der deutschen Einheit unter besonderen Bedingungen. Unter dem Titel "Tag der Demokratie" gibt es ein kleines Fest. » mehr

Coronavirus-Test

23.09.2020

Region

Corona-Tests: CSU-Vize kritisiert Regierungs-Versprechungen

Der Augsburger Landrat und CSU-Vize Martin Sailer hat die Staatsregierung im Zusammenhang mit der Corona-Teststrategie kritisiert. «Binnen weniger Tage mussten in jedem Landkreis Testzentren aus dem B... » mehr

Öffentliches WLAN

22.09.2020

Fichtelgebirge

Öffentliches Wlan für den gesamten Landkreis

Noch gibt es in der Region viele weiße Flecken bei der Internet-Abdeckung. Das könnte sich bald ändern. » mehr

Die Nailaer Realschüler kennen sich mit digitalem Lernen gut aus. Foto: Hüttner

22.09.2020

Region

Begeistert vom "neuen Lernen"

Die Musische Realschule Naila ist vorbildlich mit digitalem Equipment ausgestattet. Das freut auch die Schüler. Nach den Abschlussprüfungen gab es überdurchschnittlich viele Einser-Zeugnisse. » mehr

22.09.2020

Region

Neues Magazin des Frankenwaldvereins soll Lust auf Natur machen

Das Magazin des Frankenwaldvereins erscheint in einem neuem Layout. Die Landräte aus Hof, Kulmbach und Kronach sehen darin ein Hilfsmittel zur Vermarktung der Region. » mehr

Möglichst viel testen und vor allem akribisch alle möglichen Kontaktpersonen von Infizierten ausfindig machen. Auf dieses Konzept setzen die Behörden im Landkreis Kulmbach. Foto: Britta Pedersen/dpa

22.09.2020

Oberfranken

Kulmbach: Inzidenzwert sinkt auf 13,9

Drei neue Infektionen wurden im Landkreis festgestellt. Trotzdem hat das Ausbruchsgeschehen an Dynamik verloren. Grund für Leichtsinn ist das jetzt aber nicht. » mehr

Die Maske findet Erstklässlerin Kimberly Mai, die am Montag erstmals mit Mundschutz im Unterricht saß, "nicht so schlimm". Traurig ist sie darüber, dass die Schulleitung in Marktredwitz beschlossen hat, wegen der neuen Vorschrift den Sportunterricht zu streichen. Fotos: Peter Pirner

21.09.2020

Region

Kimberly kriegt es prima hin

Erstmals müssen nun auch die Grundschüler im Kreis Wunsiedel im Unterricht eine Maske tragen. In Marktredwitz hat das am Montag gut funktioniert. » mehr

In Naila, einem Standort der Kliniken Hochfranken, begutachten die Medizinstudenten - eingeladen durch den Landkreis Hof - ein Herzkatheterlabor. Ein Stipendium für das Jahr 2020 ist noch zu vergeben, drei Stipendien sind für 2021 vorgesehen. Foto: Swann

20.09.2020

Region

Gekommen, um zu bleiben?

Acht Medizinstudenten haben sich am Wochenende Hochfranken angesehen. Mit im Gepäck die Frage: Warum als junger Arzt nach Hof kommen? Dabei lockt nicht nur der finanzielle Aspekt. » mehr

Die alte Stammbacher Weberei soll sich in eines der modernsten Schießzentren Deutschlands verwandeln. Martin Friedrich trainiert mit Farbmarkier-Munition. Fotos: David Trott

18.09.2020

Oberfranken

Stammbach: Hochmoderne Indoor-Schießanlage geht in Betrieb

In der Region können bald Spezialeinheiten wie die GSG 9 oder das SEK einsatznahe Szenarien üben. Selbst Schüsse aus dem Fahrzeug werden in der 1,7-Millionen-Euro- Anlage möglich sein. » mehr

So soll das neue Frauenhaus in Arzberg von der Südseite her aussehen. Wenn alles gutgeht, dann könnte es im Sommer 2022 eröffnet werden. Plan: Architekturbüro Stiefler & Seiler, Bayreuth

18.09.2020

Region

AWO baut Frauenhaus in Arzberg

Der Wohlfahrtsverband entschließt sich aus wirtschaftlichen Gründen für diesen Standort. Bund und Land sagen eine hohe Förderung für das 2,5-Millionen-Projekt zu. » mehr

Fußball

18.09.2020

Region

Amateursport: Der Spielbetrieb im Landkreis Kulmbach kann starten

Um diese Entscheidung wurde hart gerungen. Mehrfach ist sie vertagt worden. Nun steht es fest: Der Spielbetrieb im Amateursport kann am Wochenende im Landkreis Kulmbach wie geplant stattfinden. » mehr

Coronavirus-Test

18.09.2020

Region

Arzt angezeigt: Quarantäne nach Corona-Ausbruch beendet

Nach einem Corona-Ausbruch, der auf einen Arzt im Landkreis Deggendorf zurückgehen könnte, sind mehrere Kontaktpersonen einer infizierten Schülerin vorzeitig aus der Quarantäne entlassen worden. Alle ... » mehr

Coronavirus in Cloppenburg

18.09.2020

Deutschland & Welt

Corona-Beschränkungen in Cloppenburg - München reißt Grenze

Der Landkreis Cloppenburg greift angesichts der vielen Corona-Neuinfektionen zu Einschränkungen. Auch in anderen Kreisen wird der kritische Grenzwert gerissen. » mehr

17.09.2020

Fichtelgebirge

Landratsamt und VGF wollen Abhilfe schaffen

Das Wunsiedler Landratsamt und die Verkehrsgemeinschaft Fichtelgebirge (VGF) seien sehr bemüht, Abhilfe zu schaffen, sagt der Büroleiter des Landrats, Tobias Köhler, zu der Kritik der Weißenstädter El... » mehr

Der Flyer soll ins Auge stehen: Die Selber Schule für Produktdesign hat das Werbematerial zum Stipendien-Programm entworfen. Quelle: Landratsamt

17.09.2020

Region

Vier mal Hoffnung in Weiß

Mediziner braucht das Hofer Land - ein Mangel droht. Vor zwei Jahren hat der Kreisausschuss deshalb das Stipendienprogramm auf den Weg gebracht. Am Wochenende besuchen "Superhelden" die Region. » mehr

Der Unterricht fällt für die 118 Realschüler, die derzeit in Quarantäne sind und nicht zur Schule können, nicht aus. Sie werden online unterrichtet. Foto: Stefan Puchner/dpa

16.09.2020

Region

Klassen in Quarantäne - Improvisation ist gerade gefragt

Nicht nur etliche Klassen, auch zahlreiche Lehrer sind im Landkreis nach dem massiven Corona-Ausbruch in Quarantäne. Vertreter im Unterricht werden gebraucht. Kollegen packen mit an. » mehr

Der SPD-Ortsverein Hohenberg mit Geehrten und Gästen (von links): Jürgen Hoffmann, Jürgen Lang, Reinhold Frohring, Holger Grießhammer, Jörg Nürnberger, Berndt Amann, Harald Max, Hans-Jürgen Wohlrab und Helmut Häcker. Foto: Peter Pirner

15.09.2020

Fichtelgebirge

SPD Hohenberg ehrt treue Mitglieder

Reinhold Frohring und Berndt Amann gehören den Sozialdemokraten seit 50 Jahren an. In Hohenberg blickt der Ortsverein auf das Jahr zurück und schaut nach vorn. » mehr

Wie schon bei der letzten Erweiterungs-Feier versuchte sich Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch an einer der Kletterrouten.

15.09.2020

Region

2500 Arbeitsstunden am "Paradies"

Mit enormem Aufwand hat der Selber Alpenverein seine Kletteranlage in der Jahnturnhalle deutlich erweitert. Die Hälfte der Kosten von rund 75 000 Euro kam von diversen Sponsoren. » mehr

15.09.2020

Region

Harry Weiß neuer Chef der Sparkasse

Mit Ablauf seines Dienstvertrages zum 31. August 2020 ist der bisherige Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Kulmbach-Kronach, Dr. Klaus-Jürgen Scherr, altersbedingt aus dem aktiven Sparkassendienst aus... » mehr

Christina Flauder

15.09.2020

Region

Auch Flauder musste in Quarantäne

Die stellvertretende Landrätin ist erleichtert: Ihr Test ist negativ. Erst am Freitag war die Kulmbacherin in die Landeskirchenleitung gewählt worden. » mehr

Ernste Gesichter bei einer eilends einberufenen Pressekonferenz am Landratsamt. Gesundheitsamtsleiterin Dr. Camelia Fiedler, Landrat Klaus Peter Söllner und Oliver Hempfling, Chef der Koordinierungsgruppe Corona, mussten am Montag über eine sprunghaft gestiegene Zahl nachgewiesener Infektionen berichten. Foto: Melitta Burger

14.09.2020

Region

Freizeitverhalten ein wichtiger Faktor

Eine Geburtstagsfeier, ein Essen mit Freunden, Sport in der Gruppe: Auf nur drei Indexfälle sind fast alle Neuinfektionen in Kulmbach zurückzuführen. Behörden sind besorgt. » mehr

Marco Wanderwitz

15.09.2020

Deutschland & Welt

Ostbeauftragter warnt vor Rechtsextremismus im Osten

Große Fortschritte - aber anhaltende Unterschiede: Das ist eine Kernbotschaft des Jahresberichts zum Stand der Einheit. Der Ostbeauftragte sagt, den Bürgern müsse mehr zugehört werden. Eine Sache mach... » mehr

14.09.2020

Region

Mieten erhöhen sich in zwei Jahren um 6,9 Prozent

Dem Landkreis Hof entstehen künftig im Zuge der Grundsicherung für Arbeitssuchende und im Bereich Sozialhilfe Mehrausgaben in Höhe von jährlich rund 105 000 Euro für Miete und Nebenkosten. » mehr

Ehrung mit Abstand: Heinz Dreher (links) gehört der CSU seit 50 Jahren an. Ortsvorsitzender Stefan Roßmayer (Mitte) und Bundestagsvizepräsident Hans-Peter Friedrich gratulieren dem langjährigen Mitglied. Foto: pr.

14.09.2020

Fichtelgebirge

CSU ehrt Heinz Dreher

Die CSU Marktredwitz zeichnet Heinz Dreher für 50 Jahre Treue zur Partei aus. Der Ortsverband bestimmt die Delegierten zur Bundestagswahl. » mehr

Aktualisiert am 13.09.2020

FP/NP

Indikator für Stimmung im Land

Zur bundespolitischen Bedeutung der Kommunalwahl in Nordrhein-Westfalen meint Chefredakteur Marcel Auermann: » mehr

13.09.2020

Region

IZF begrüßt Entscheidung zur B 303

Vorsitzender Kreil bricht eine Lanze für den Individualverkehr. Auch die Verbreiterung der Straße bleibt Thema. » mehr

Norbert Röttgen

12.09.2020

Deutschland & Welt

UN-Chef: Migranten von Lesbos aufs Festland bringen

400 unbegleitete Minderjährige aus dem abgebrannten Flüchtlingslager Moria sollen in anderen EU-Staaten unterkommen. Tausende Menschen harren dort noch aus. In Deutschland wird gestritten, ob mehr geh... » mehr

Aus Sicht der Freien Wähler im Bayreuther Kreistag ist es nicht nur bei der Ausschreibung für den Seilbahn-Neubau im Norden des Ochsenkopfs zu rechtlichen Ungereimtheiten gekommen. Foto: Archiv/Roland Wittek

11.09.2020

Fichtelgebirge

Ochsenkopf-Seilbahn: Freie Wähler sehen Rechtsverstoß des früheren Landrats

Die Freien Wähler sehen einen Rechtsverstoß des früheren Bayreuther Landrates Hermann Hübner bei der Ochsenkopf-Seilbahn. Der widerspricht. » mehr

Idylle vermittelt das Cover des Buches, das der Kulmbacher Andreas Erhardt verfasst hat.

11.09.2020

Region

Eine Welt, die unter die Räder gekommen ist

Vom brummenden Geschäft zum aussterbenden Handwerk: Der Kulmbacher Andreas Erhardt hat sein Buch über alte Mühlen in Bayern vorgestellt. Fotos und Texte transportieren viel Nostalgie. » mehr

Startschuss für ein Millionenprojekt: Auf der Deponie Steinmühle entsteht ein neues Verwaltungsgebäude. Unser Bild zeigt den Spatenstich mit (von links) Bauleiter Pavel Dvoracek vom Planungsbüro Fischer, Projektleiter Rudi Schmeller, Bauunternehmer Stefan Bäuml, dem Tirschenreuther Landrat Roland Grillmeier, Kreisbaumeister Klaus Weig, Planer Johannes Fischer aus Marktredwitz, Deponieleiter Peter Förster und Sachgebietsleiterin Jutta Goossens . Foto: Josef Rosner

10.09.2020

Fichtelgebirge

Millionen-Investition auf der Deponie

In Steinmühle macht der Tirschenreuther Landrat Grillmeier seinen ersten Spatenstich. An dem Projekt arbeiten nur Firmen aus der Region. » mehr

Seit drei Jahren arbeitete das Institut für Informationssysteme der Hochschule Hof gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut, der TU München, der Stadt Hof, sowie den Landkreisen Hof und Wunsiedel an dem Projekt "MobiDig". Am Donnerstagnachmittag feierten die Akteure den Projektabschluss und hoffen nun auf finanzielle Unterstützung vom Bund.	Fotos: Uwe von Dorn

10.09.2020

Region

Projekt analysiert Mobiltiät der Zukunft

Das Projekt "MobiDig" ist nach drei Jahren Laufzeit abgeschlossen. Die Akteure präsentierten nun ihre Ergebnisse. Jetzt hängt alles an der Entscheidung des Bundes. » mehr

Die neuen "Funktionsträger" und vor allem -trägerinnen - die große Mehrheit der Neuen sind Frauen - stellten sich mit ihren Gastgebern und den Repräsentanten des Schulamts im Pausenhof der Hofecker Schule zum Foto. Übrigens: 80 Prozent der Lehrkräfte im Hofer Schulamtsbereich sind Frauen. Foto: Keltsch

10.09.2020

Region

Mittelschüler-Zahlen brechen weg

An der Spitze vieler Schulen in Stadt und Landkreis Hof gibt es neue Gesichter. Schulamtsdirektor Stefan Stadelmann begrüßt die Neuen herzlich. Er nennt aber auch unerfreuliche Zahlen. » mehr

Verdi-Warnstreiks bei der Post

10.09.2020

Deutschland & Welt

Verdi weitet Post-Warnstreik aus

Tag zwei der Warnstreiks bei der Post. Die Gewerkschaft Verdi zieht die Schraube an. In der Mehrzahl der Bundesländer gab es Aktionen. » mehr

Nur sieben Wochen und drei Tage nach dem ersten Spatenstich wurde jetzt Richtfest für die neue Rettungswache des Roten Kreuzes in Stadtsteinach gefeiert. Normalerweise ist der Richtspruch ein Privileg der Zimmerer. Da diese beim Flachdach nicht gebraucht wurden, nahmen sich die Rohbauer dessen an.

09.09.2020

Region

Richtspruch gebührt den Maurern

Der Bau der neuen Rettungswache in Stadtsteinach macht gute Fortschritte. Das Gebäude bekommt ein Flachdach. » mehr

Zuwachs bekommen die Lehrerkollegien der Grund- und Mittelschulen im Landkreis Wunsiedel. Seminarrektorin Evi Raab, Schulrat German Gleißner, stellvertretender Landrat Roland Schöffel (erste Reihe von links) sowie Birgit Dick, die Vorsitzende des Personalrates, und Schulamtsdirektor Günter Tauber (von rechts) begrüßten die insgesamt 14 Lehramtsanwärter. Foto: Schulamt Wunsiedel

09.09.2020

Fichtelgebirge

Lehramtsanwärter legen Eid ab

14 junge Frauen und Männer treten an den Grund- und Mittelschulen im Landkreis ihren Dienst an. Stellvertretender Landrat Schöffel betont ihre große Verantwortung. » mehr

^