LANDTAGE DER DEUTSCHEN BUNDESLÄNDER

Im Saal des Gasthauses Gebhardt in Ahornberg traf sich die Kreisgruppe Hof des Bundes Naturschutz zum Neujahrsempfang. Das Bild zeigt (von links) Kreisgruppen-Vorsitzenden Ulrich Scharfenberg, Ulrike Gote, die Vizepräsidentin des bayerischen Landtags, den Konradsreuther Bürgermeister Matthias Döhla und Wolfgang Degelmann, den Geschäftsführer der BN-Kreisgruppe Hof. Foto: Köhler

vor 9 Stunden

FP

Scharfenberg zieht rote Linie bei Höllental-Brücken

BN-Vorsitzender Ulrich Scharfenberg fordert beim Neujahrsempfang Augenmaß für den Kornberg und das Höllental. Er zieht rote Linien, die nicht überschritten werden dürfen. » mehr

Marode Straßen - hier ein Bild aus der Äußeren Bayreuther Straße in Hof - sind oft eine finanzielle Herausforderung für die Kommunen. Foto: Jochen Bake

07.01.2018

Hof

Wer soll das bezahlen?

Alle Gemeinden im Landkreis Hof regeln per Satzung die Straßenausbaubeiträge. Doch deren Tage scheinen gezählt. Die Politik brütet über Alternativen. » mehr

In vielen Kommunen fallen Straßenausbaubeiträge an, wenn die öffentliche Hand Bauarbeiten an der Infrastruktur durchführt.

13.12.2017

Oberfranken

Klarheit gibt es erst im April

Die Freien Wähler wollen die umstrittenen Straßenausbaubeiträge abschaffen. Im Landtag scheitert ein Dringlichkeitsantrag an den anderen Parteien. Die wollen zunächst warten. » mehr

Vorbei: Das G 8 hat in Bayern ausgedient. Die Schülerinnen und Schüler müssen wieder neun Jahre bis zum Abitur lernen.

07.12.2017

Oberfranken

Landtag ebnet den Weg zurück

Ohne Gegenstimme beschließen die Abgeordneten die Reform des Gymnasiums in Bayern. Nach zehn Jahren voller Debatten kehrt der Freistaat zum G 9 zurück. » mehr

06.12.2017

Oberfranken

In Bayern gilt künftig ein geändertes Kommunalwahlrecht

Das neue Verfahren soll helfen, die Sitze in den Gremien gerechter zu verteilen. Die Opposition im Landtag findet aber Haare in der Suppe. » mehr

Rollstuhlfahrer-App

01.12.2017

Gesundheit

Wie Smartphone-Apps Behinderten helfen

Sie weisen den Weg, sie übersetzen, sie informieren über zugängliche Orte: Smartphone-Apps eröffnen Menschen mit Behinderung neue Möglichkeiten der Teilhabe. Sozialverbände fordern mehr davon. » mehr

30.11.2017

Oberfranken

Ausbaubeiträge: Freie Wähler sind chancenlos

München - Die Freien Wähler stehen im Landtag mit ihrer Forderung zur Abschaffung der umstrittenen Straßenausbaubeiträge allein auf weiter Flur. » mehr

Blick in eine Sitzung: Für manchen der Räte ist das Ehrenamt in der Kommune zeitlich ein zusätzlicher Halbtagsjob. Symbolbild

14.11.2017

Region

Der Fleiß der unterschätzten Freizeitpolitiker

Stadt- und Gemeinderäte investieren oft über 20 Stunden im Monat im Dienst der Bürger. Ihr Ehrenamt umfasst mehr als nur den regelmäßigen Besuch von Sitzungen. » mehr

Am Stand der oberfränkischen Gebietsbetreuer (von links): Gebietsbetreuer Andreas Niedling und Wolfgang Sack (Forchheim), Ministerin Melanie Huml, Landtagsabgeordneter Ludwig Freiherr von Lerchenfeld, Landtagsabgeordnete Gudrun Brendel-Fischer, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel, der Gebietsbetreuer für das Fichtelgebirge Eckardt Kasch und Beate Singhartinger (Frankenwald).

14.11.2017

Fichtelgebirge

Nachhilfe für Abgeordnete in Sachen Natur

Der Gebietsbetreuer des Fichtelgebirges Eckardt Kasch wirbt im Landtag für seine Aufgabe. Dabei wird deutlich, wie wichtig die Arbeit der Allrounder ist. » mehr

09.11.2017

Region

Ein Querdenker, von den Nazis gejagt

Erinnerung an den linken Landtagsabgeordneten Franz aver Aenderl, dessen Lebensgeschichte eng mit Kulmbach verbunden ist. Die Nazis bereiteten ihm und seiner Familie die Hölle. » mehr

25.10.2017

Oberfranken

Geld vom Staat für schwer Sehbehinderte

Der Landtag hat nach jahrelanger Debatte mit großer Mehrheit eine Ausweitung der staatlichen Leistungen nach dem Blindengeldgesetz auf hochgradig sehbehinderte Menschen beschlossen. » mehr

Hooge

11.10.2017

dpa

Insel- und Halligkonferenz: Kurabgabe auch für Tagesgäste

Keine gute Nachrichten für Urlauber, die es gern in den Norden zieht: Der Landtag in Schleswig-Holstein hat entschieden, dass nun auch Tagesgäste Kurabgaben leisten müssen. » mehr

29.09.2017

Gesundheit & Fitness

Operation "Langer Atem"

Große Sport-Erfolge beginnen mit kleinen Schritten. Aber irgendwann muss man halt mal anfangen. » mehr

Neustadt und Sonneberg zeigen anlässlich der gemeinsamen Ausrichtung des Tags der Franken gemeinsam Flagge für Franken. Von links: Martin Stingl, Elke Protzmann, Sonnebergs Bürgermeister Dr. Heiko Voigt, Neustadts Oberbürgermeister Frank Rebhan, Bezirksheimatpfleger Professor Dr. Günter Dippold und Bezirkstagspräsident Dr. Günther Denzler.	Foto: Henning Rosenbusch

24.08.2017

FP

Zuschlag für Neustadt und Sonneberg

Jetzt ist es amtlich: Die Partnerstätte richten 2019 den Tag der Franken aus. Noch gibt es weder Motto noch Programm. » mehr

Die neuen Regeln zur Telefon- und Internetüberwachung greifen der Öko-Partei zu sehr in die Grundrechte der Bürger ein.

03.08.2017

Oberfranken

Grüne klagen gegen Verfassungsschutzgesetz

Gegen Protest der Opposition hat der Landtag dem Verfassungsschutz Zugriff auf Internetdaten und Telefonverbindungen gewährt. Nun entscheiden die Richter. » mehr

Ein Geschenk für den SPD-Fraktionsvorsitzenden im bayerischen landtag (von links): SPD-Ortsvorsitzender Roland Graf, Markus Rinderspacher, Roland Schnei vom Förderverein Langer Teich, und der Kreisvorsitzende und Bundestagskandidat Jörg Nürnberger. Foto: Uwe von Dorn

27.07.2017

Region

"Rote Radler" im Waldbad

Der SPD-Fraktionsvorsitzende im Landtag, Markus Rinderspacher, besucht auf seiner Bayerntour den "Langen Teich". Er verspricht Hilfe im Ringen um eine Sanierung. » mehr

20.07.2017

Oberfranken

Bayern legt Gefährdern Fußfesseln an

München - Bayern führt als erstes Bundesland die elektronische Fußfessel für Gefährder ein. » mehr

Wehren sich weiter gegen die Stromtrasse: Mitglieder verschiedener Bürgerinitiativen. In Höchstädt versprachen Bundestagsdirektkandidat Hans Martin Groetsch, Landtagsabgeordneter Thorsten Glauber und Kreisvorsitzender Klaus von Stetten (vorne von links) von den Freien Wählern Hilfe im Kampf gegen die Pläne. Foto: pr.

07.07.2017

Region

Trassengegner bleiben kämpferisch

Ob mit Erdverkabelung oder Freileitung - Mitglieder von Bürgerinitiativen kritisieren in Höchstädt die geplante Monstertrasse. Die Freien Wähler sichern ihnen Unterstützung zu. » mehr

05.07.2017

Oberfranken

Grüne klagen gegen Abgeordneten-Pension

Die Neuregelung sieht eine Addition von Amtszeiten vor. So würden Mandatsträger, die ein weiteres Amt annehmen, unter Umständen bessergestellt. » mehr

Klaus Adelt

05.07.2017

FP

Adelt fordert Ausbau von Förderprogramm

München - Der SPD-Abgeordnete Klaus Adelt hat sich im Kommunalausschuss des Landtags für eine Erweiterung des Sonderförderprogramms zur Revitalisierung von Ortskernen in fünf » mehr

31.05.2017

Region

Kräftige Finanzspritze für Kultur im Raum Hof

Knapp 300.000 Euro aus dem Kulturfonds gehen an die Stadt und den Landkreis Hof. Das teilte der Landtagsabgeordnete Klaus Adelt am Mittwoch mit. Der Bayerische Landtag hat über die Vergabe von Förderm... » mehr

19.05.2017

Region

"Das kann alles auf den Kopf stellen"

Bürgermeister äußern klare Vorgaben an den Kronacher CSU-Abgeordneten Jürgen Baumgärtner. Der hatte das Thema im Landtag positioniert, aber vorher niemanden darüber informiert. Nun müsse ein Konzept h... » mehr

18.05.2017

Oberfranken

Naturschützer reagieren skeptisch

Laut BN ist der Frankenwald "aus fachlichen Gründen" eher ungeeignet als Standort für einen Nationalpark. Die Opposition im Landtag übt ebenfalls Kritik. » mehr

16.05.2017

Oberfranken

Opposition nennt Söders Heimatbericht zu rosig

SPD und Grüne im Landtag zerpflücken die Aussagen des Heimatministers. Gewiss sei auf dem Land nicht alles schlecht, doch bleibe noch sehr viel zu tun. » mehr

10.05.2017

Oberfranken

Strenge Regeln für Spielhallen

Die Staatsregierung will die Zusammenballung auf engem Raum verhindern. Die SPD vermisst nach wie vor "klare Leitplanken". » mehr

17.04.2017

Region

Anwohner gegen großes Windrad

Die Kothigenbibersbacher sammeln 78 Unterschriften gegen den Bau der Anlage bei ihrem Ort. Sie soll zwei kleinere bei Schacht ersetzen. » mehr

09.04.2017

Region

Mohib darf hoffen

Das Schicksal des Asylbewerbers aus Afghanistan bleibt ungewiss. Der bayerische Landtag hat seinen Fall vertagt. Seine Unterstützer in Hof hat das positiv überrascht. » mehr

06.04.2017

Oberfranken

Bayerische Pflegekräfte bleiben von Pflichtbeiträgen verschont

Der Landtag beschließt eine Interessenvertretung für die 130 000 Betroffenen. Ministerin Huml spricht von einem Erfolg. Freie Wähler und Grüne sehen das ganz anders. » mehr

15.03.2017

Oberfranken

Anerkennung für die Jugendarbeit

München - Der Landtag hat mit den Stimmen der CSU die Regelungen für die Freistellung von Arbeitnehmern für ehrenamtliche Tätigkeiten in der Jugendarbeit novelliert. » mehr

Sein Hundeführer kann sich freuen: Wenn Lawinensuchhund Lukas (hier auf einem Archivbild) das nächste Mal ausrücken muss, dann wird sein menschlicher Mitstreiter dafür vom Arbeitsplatz freigestellt.

09.03.2017

Oberfranken

Gleiches Recht für alle Helfer

Der Landtag verabschiedet ein Gesetz, das alle Retter weitgehend gleichstellen soll. Der Opposition geht die Änderung nicht weit genug. » mehr

Nicht nur in einer Ausschusssitzung beschäftigt sich der fiktive Landtag mit dem Datenschutzgesetz. Dabei schauen den Nailaer Gymnasiasten über die Schulter (von links): Schulleiter Lothar Braun, Landtagsabgeordneter Klaus Adelt und stellvertretender Schulleiter Rainer Blechschmidt. Foto: Sandra Hüttner

02.12.2016

Region

Schüler-Landtag will Videoüberwachung

In einem Planspiel beschäftigen sich Nailaer Gymnasiasten mit dem Datenschutz. Am Ende verabschieden sie ein Gesetz. » mehr

Die Vorsitzenden des Historischen Clubs bedanken sich beim Redner für den informativen Vortrag (von links): Bernhard Leutheusser, Hermann Meier, Referent Gerhard Kappl und Friedl Haubner. Foto: Günter Rasp

10.11.2016

Region

Nächster Halt Markt Redwitz

Es ist ein langer Kampf, bis die Eisenbahn ins Fichtelgebirge kommt. Davon und von den Rivalitäten unter den Städten berichtet Gerhard Kappl beim Historischen Club. » mehr

Hallenbad und Freibad sind derzeit in einem guten Zustand, technisch top und damit von einer Sanierungsbedürftigkeit weit entfernt. Im Gegenteil, Veranstaltungen wie das 25-Stunden-Schwimmen bei der Uhrenumstellung im Herbst sorgen regelmäßig für ein volles Haus. Auch ist der Gastronomiebereich neu gestaltet.	Fotos: Archiv Frankenpost

08.11.2016

Region

Gute Bäder, schlechte Bäder

Die Münchberger Bäder und das Freibad Zell tauchen in einer Liste des Landtags als Sanierungsfälle auf. Der Werkleiter wundert sich, der Zeller Bürgermeister nicht. » mehr

Mit einem Präsent bedankte sich BHG-Präsident Ulrich N. Brandl (links) bei MdL Thomas Kreuzer für dessen Ausführungen. Foto: Rainer Unger

25.10.2016

Region

Gastronomen leiden unter der Bürokratie

Kulmbach - Bei der Landesdelegiertenversammlung des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbands im DeHoGa gestern in Kulmbach hat sich Festredner Thomas Kreuzer, Vorsitzender der » mehr

23.09.2016

FP

Deutschlandradio ändert Sendernamen

Im Rundfunk gibt es bald neue Namen: Aus Deutschlandradio Kultur wird Deutschlandfunk Kultur. Aus DRadio Wissen wird Deutschlandfunk Nova. Warum dieser Schritt? » mehr

Katja Bauer zur Oppositionsarbeit der AfD

06.09.2016

FP/NP

Nur eine billige Show

Wibke Muhsal sitzt für die AfD im Landtag von Thüringen, und sie ist einem breiteren Publikum aus inzwischen zwei Gründen bekannt: Zum einen erschien Muhsal - übrigens Katholikin, nicht Muslima - neul... » mehr

Architekt Gerhard Plaß (Dritter von links) erklärt Landtagsvizepräsidentin Inge Aures die Sanierungsarbeiten. Mit auf dem Bild (von links): Landtagsabgeordneter Reinhold Strobl, Christof Präg, der Leiter der Hochbauabteilung am Staatlichen Bauamt Bayreuth, Hohenbergs Bürgermeister Jürgen Hoffmann und Projektleiter Michael Höhl vom Staatlichen Bauamt. Foto: Florian Miedl

20.07.2016

Fichtelgebirge

Ein Pilz macht die Burg instabil

Das Hohenberger Wahrzeichen wird nach Hausschwamm-Befall statisch saniert. » mehr

18.07.2016

Oberfranken

Grüne wettern gegen "Teer-Orgie"

Die Grünen im Landtag haben sich mit harscher Kritik gegen die Pläne von Heimatminister Markus Söder gewandt, die Vorgaben für die Ausweisung neuer Industrie- und Gewerbegebiete zu lockern. » mehr

Raubkunst-Bild in Xanten - Dombauverein bereit zu Rückgabe

13.07.2016

FP

Landtag fordert Aufklärung über Verkauf von NS-Raubkunst

Bayerische Behörden haben einst Nazi-Raubkunst an Familien ehemaliger NS-Größen verkauft. Ein Bild in Xanten steht nun im Mittelpunkt eines Rückgabestreits. Der Landtag in München fordert Aufklärung. » mehr

Der Fall Peggy beschäftigte am Mittwoch auch den Landtag.

13.07.2016

Oberfranken

Peggy wird Thema im Landtag

Die Abgeordneten wollen herausfinden, ob alles korrekt abgelaufen ist. Die Opposition sieht berechtigte Fragen. » mehr

08.07.2016

Oberfranken

Landtag will Funklöcher stopfen

Die Abgeordneten wollen den Empfang auf dem Land verbessern. Doch sie streiten über die dazu nötigen Maßnahmen. » mehr

Ein Schwein

30.06.2016

Region

Entscheidung zu Solg ist vertagt

Im Umweltausschuss des Landtags streiten sich Vertreter von Umwelt- und Agrarministerium. Eine Lösung finden sie nicht. » mehr

Die Geehrten Inge Aures und Wilhelm Wenning beglückwünschten sich gegenseitig. Die besten Wünsche gab es für beide auch von OB Henry Schramm und seiner Frau Andrea.

04.06.2016

Region

Wertschätzung, Anerkennung, Dank

Mit der Goldenen Bürgermedaille für Inge Aures und dem Eintrag von Wilhelm Wenning ins Goldene Buch ehrt Kulmbach zwei Menschen, die viele Jahre ihr Bestes für die Stadt gegeben haben. » mehr

Interview: mit Kathrin Sonnenholzner

19.05.2016

Oberfranken

"Wir werden sehr viel Fantasie brauchen"

Ärztin Kathrin Sonnenholzner leitet den Gesundheits-Ausschuss im Landtag. Der steht mit Landarztproblematik und dem Thema Pflege vor großen Herausforderungen. » mehr

13.05.2016

Oberfranken

Oberfranken interessieren sich für Bildungspolitik

München - Die Zahl der von Bayerns Bürgern an den Landtag gestellten Petitionen ist weiter rückläufig. » mehr

12.05.2016

Oberfranken

Politiker klagen über ICE-Pläne für Coburg

München - Der Verkehrsausschuss des Landtags hat davor gewarnt, mit der Inbetriebnahme der ICE-Neubaustrecke München-Nürnberg-Berlin Ende 2017 den Westen Oberfrankens vom » mehr

30.04.2016

Oberfranken

Parteien-Zoff um Integrationsfragen

Mit heftiger Kritik an der Staatsregierung hat SPD-Fraktionschef Markus Rinderspacher in einer Aktuellen Stunde des Landtags die Debatte um ein bayerisches Integrationsgesetz eingeläutet. » mehr

Klinikum hängt am Tropf

18.04.2016

Fichtelgebirge

Klinikum hängt am Tropf

Geschäftsführer Martin Schmid schildert Vertretern des Landtags die Lage ländlicher Krankenhäuser. Ohne Zuschüsse wäre der Betrieb kaum aufrecht zu erhalten. » mehr

Stephan Unglaub

15.04.2016

Fichtelgebirge

Von gleichen Verhältnissen weit entfernt

Eine Kommission des Landtags holt sich Rat im Landkreis. Dabei wird deutlich, dass hier noch jede Menge Aufbauarbeit notwendig ist. » mehr

Walter Hörmann zu Grün-Schwarz in Baden-Württemberg

31.03.2016

FP/NP

Fleißig und unauffällig

Der Begriff Zeitenwende wird gerne und oft ohne Not strapaziert. Doch das, was sich eben in Baden-Württemberg tut, ist tatsächlich so ungewöhnlich, dass es sogar einer völlig neuen Farbbeschreibung be... » mehr

Wenig Begeisterung für Betreuungsgeld

17.03.2016

Oberfranken

Wenig Begeisterung für Betreuungsgeld

Sozial- und Familienverbände wettern im Landtag gegen die geplante Zahlung an bayerische Eltern. Die CSU will sie trotzdem durchsetzen. » mehr

Maximilian Busl zu den Landtagswahlen

13.03.2016

FP/NP

Der Erdrutsch

Die etablierten Parteien haben gestern ein Debakel erlebt: In allen drei Landtagen hat sich die rechtspopulistische Alternative für Deutschland mit zweistelligen Wahlergebnissen durchgesetzt. » mehr

^