LANDTAGE DER DEUTSCHEN BUNDESLÄNDER

15.10.2018

Fichtelgebirge

Mut-Partei holt in Arzberg fünf Prozent

Wunsiedel - Obwohl der neue Landtag mit sechs Parteien so bunt sein wird wie lange nicht, ist längst nicht jede Gruppierung ins Maximilianeum eingezogen. Gute Chancen hatte sich die Linke ausgerechnet... » mehr

14.10.2018

Hof

Frisch denkt an die Zukunft

"Die Stimmung ist bei uns zweigeteilt", sagt Linken-Kandidat Manuel Frisch um 20.30 Uhr am Sonntagabend. Natürlich habe man sich einerseits mehr erhofft. Aber: "Im Gegensatz zur Wahl 2013 konnte die L... » mehr

Karl Wagner, Piratenpartei

09.10.2018

Hof

Karl Wagner, Piratenpartei

Altenpfleger aus Helmbrechts Jahrgang: 1960. Wagner ist zudem Listenkandidat für den Landtag. » mehr

"Es gibt noch was zu tun", Klaus Adelt tourt durch die Region, um im Landtag weiterzumachen. Foto: Thomas Neumann

05.10.2018

Hof

Frohnatur im Dauereinsatz

"Mission München" ist noch nicht beendet: Klaus Adelt will weiter als SPD-Abgeordneter für Oberfranken kämpfen. Dafür lässt er sogar den Garten warten. » mehr

Eberhard Siller

05.10.2018

Hof

Siller verlässt nach 20 Jahren den Bezirkstag

Der Hofer Eberhard Siller (CSU) hat kürzlich seine letzte Sitzung als oberfränkischer Bezirksrat absolviert. Am 14. Oktober dürfen die Bürger nicht nur den Landtag, sondern auch den Bezirkstag neu wäh... » mehr

Das Kreuz gegen die "Monstertrasse", ein Aufsteller für die Aktion "Hilfe für Anja", die sich für die Stammzellen-Spende einsetzt, und das FCN-Trikot am Körper: Hans Martin Grötsch posiert da, wo er sich in Hof am wohlsten fühlt - auf der Au. Foto: Thomas Neumann

01.10.2018

Hof

Der integre Rebell

Verbiegen lassen will sich Hans Martin Grötsch nicht. Deshalb freut ihn bei den Freien Wählern der fehlende Fraktionszwang. Über einen, der seinen eigenen Weg geht. » mehr

Peter Senf beim Wahlkampf auf dem Hofer Herbstmarkt.	Foto: Jochen Bake

30.09.2018

Hof

Der Liberale mit dem Faible für Mohnkuchen

Als Anwalt setzt sich Peter Senf für seine Mandanten ein - im Landtag will er das für die Region tun. Doch Heimat ist für ihn mehr als nur ein Ort. » mehr

Für Mutter Erde seien "wir alle das größte Problem", warnt Wilfried Kukla. Seinen achten Platz auf der Oberfranken-Liste der Grünen kommentiert er mit dem Achternbusch-Zitat: "Du hast keine Chance, also nutze sie." Foto: Bri Gsch

26.09.2018

Fichtelgebirge

Kukla hält Klimaschutz für existenziell

Als "Rufer in der Wüste" sieht sich der Kandidat der Grünen für den Landtag. Der Wunsiedler warnt davor, mit der Erde verhandeln zu wollen. » mehr

Für Mutter Erde seien "wir alle das größte Problem", warnt Wilfried Kukla. Seinen achten Platz auf der Oberfranken-Liste der Grünen kommentiert er mit dem Achternbusch-Zitat: "Du hast keine Chance, also nutze sie." Foto: Bri Gsch

26.09.2018

Kulmbach

Kukla hält Klimaschutz für existenziell

Als "Rufer in der Wüste" sieht sich der Kandidat der Grünen für den Landtag. Der Wunsiedler warnt davor, mit der Erde verhandeln zu wollen. » mehr

Als Michael Otte mit zwei Partnern die Firma Richter übernommen hat, gab es dort 17 Beschäftigte. Jetzt sind es mehr als hundert. Unter anderem bürokratische Hürden, vor denen er als Unternehmer stand, haben Otte zur Politik und in die FDP gebracht. Foto: Melitta Burger

25.09.2018

Kulmbach

Dem Land ein Update verpassen

Er hat als Unternehmer eine Erfolgsgeschichte geschrieben. Darüber kam Michael Otte zur Politik und in die FDP. Jetzt will der 49-Jährige für die Liberalen in den Landtag. » mehr

24.09.2018

Selb

Freie Wähler fordern mehr Bürgernähe

Landtagskandidat Rainer Ludwig spricht bei der Hauptversammlung der Aktiven Bürger in Selb. Er lobt die Arbeit der Stadtratsfraktion und von Oberbürgermeister Pötzsch. » mehr

Michael Otte (FDP)

19.09.2018

Oberfranken

Michael Otte (FDP)

Stimmkreis Wunsiedel-Kulmbach » mehr

Ulrich Gödde (von links) und Bernd Harttig sind von den Freien Wählern zur FDP gewechselt. Bezirksvorsitzender Thomas Nagel, Kreisvorsitzender Michael Otte und Karl Graf Stauffenberg haben die neuen Mitglieder begrüßt. Ulrich Gödde ist dabei sehr kritisch mit seiner ehemaligen Partei umgegangen. Foto: Melitta Burger

14.09.2018

Region

Gödde geht mit einem Paukenschlag

Der ehemalige Kreisvorsitzender der Freien Wähler verlässt seine Partei und wechselt zur FDP. Mit ihm zieht es zwei weitere Freie Wähler zu den Liberalen. » mehr

Umfragewerte beflügeln die Grünen

13.09.2018

Region

Umfragewerte beflügeln die Grünen

Dagmar Keis-Lechner und Wilfried Kukla freuen sich über prognostizierte 16,5 Prozent bei der Landtagswahl. Ein Grund zum Ausruhen ist das für die beiden Kandidaten nicht. » mehr

Die Freien Wähler (von links): Direktkandidat Rainer Ludwig, Bürgermeister Thomas Schobert und Listenkandidat Dr. Klaus von Stetten. Foto: pr.

13.09.2018

Fichtelgebirge

Freie Wähler sehen ihre große Chance

Sie wollen ihre kommunale Politik im Landtag noch deutlicher machen. Der CSU werfen sie vor, erst in Bewegung zu kommen, wenn sie anschieben. » mehr

Stimmkreis Hof: Jürgen Wagner (Bayernpartei)

08.09.2018

Oberfranken

Jürgen Wagner (Bayernpartei)

Stimmkreis Hof » mehr

Am 14. Oktober wählen die Bayern ihren neuen Landtag.

31.08.2018

Region

Wahlkreis Wunsiedel-Kulmbach: Die Kandidaten für die Landtagswahl 2018

Am 14. Oktober wählen die Bayern ihren neuen Landtag. Im Stimmkreis Wunsiedel-Kulmbach stehen die zehn Direktkandidaten nach Ablauf der Anmeldefrist fest. » mehr

Innenminister Joachim Herrmann.

17.08.2018

Region

Herrmann diskutiert am Untreusee

Die CSU-Kreisverbände Hof-Stadt und Hof-Land laden am Montag um 19 Uhr zum Dämmerschoppen an den Hofer Untreusee. » mehr

15.08.2018

Region

SPD wirft der CSU Tatenlosigkeit vor

Die Sozialdemokraten aus Pechbrunn nehmen zum Aus des Basaltwerks Stellung. Sie weisen die Kritik des Bürgermeisters Ernst Neumann zurück. » mehr

SPD will mit Sachthemen aus der Krise

07.08.2018

Fichtelgebirge

SPD will mit Sachthemen aus der Krise

Bei den Genossen kommt kurz vor der Landtagswahl kaum Wahlkampfstimmung auf und die Umfragewerte sind im Keller. » mehr

Natascha Kohnen beschwor den Zusammenhalt im bevorstehenden Landtagswahlkampf.

05.08.2018

Region

Die älteste politische Kraft

Der SPD-Ortsverein Ludwigschorgast feiert sein 70-jähriges Bestehen. Festrednerin ist Landesvorsitzende Natascha Kohnen. » mehr

Notizen aus dem Landtag

17.07.2018

Oberfranken

Notizen aus dem Landtag

Gutes Timing In der Debatte zum Nachtragshaushalt hatte SPD-Spitzenkandidatin Natascha Kohnen den perfekten Auftritt - ohne es zu ahnen. » mehr

16.07.2018

Oberfranken

Das soziale Gewissen des Bezirks

Im Herbst setzen die Bayern wieder Kreuzchen. Diesmal nicht im Eingangsbereich von Ämtern, sondern auf Wahl- zetteln. Neben dem Landtag wählen sie auch einen neuen Bezirkstag. » mehr

Notizen aus dem Landtag

10.07.2018

Oberfranken

Notizen aus dem Landtag

In Rage Der SPD-Abgeordnete Horst Arnold hatte gerade begonnen, mit Fundamentalkritik auf die Daten im neuen Agrarbericht von Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber einzugehen, da zerbarst vor sei... » mehr

28.06.2018

Region

14 000 Euro aus Kulturfonds nach Wunsiedel

Der Haushaltsausschuss im bayerischen Landtag hat in seiner Sitzung am Donnerstag über die Verwendung der Mittel aus dem Kulturfonds beraten. » mehr

Notizen aus dem Landtag

26.06.2018

Oberfranken

Notizen aus dem Landtag

Söderexpress Sollten Sie, liebe Leser, demnächst einmal im ICE zwischen Nürnberg und München unterwegs sein und denken, Mensch, der Typ da vorne in der 1. » mehr

21.06.2018

Oberfranken

Oberfranken wenden sich kaum an die Politik

Der Petitionsausschuss im Landtag verzeichnet nur wenige Anfragen aus dem Nordosten des Freistaats. Dabei bieten derartige Eingaben den Bürgern viele Möglichkeiten. » mehr

"Wir sind hier, wir sind laut, weil ihr uns die Freiheit klaut": Junge Zuhörer in T-Shirts mit der Aufschrift "No PAG!" protestieren vom Zuschauerrang im Landtag aus gegen das Polizeiaufgabengesetz.	Foto: Peter Kneffel/dpa

15.05.2018

Oberfranken

Hitzige Wortgefechte um neues Gesetz

Schon am 25. Mai tritt das neue Polizeiaufgabengesetz in Kraft. Im Landtag gibt es heftige Diskussionen. Grüne und SPD kündigen Verfassungsklagen an. » mehr

02.05.2018

Region

Gerd Kögler sieht Chance auf ein Mandat

Der AfD-Kandidat meint, er habe die Aussicht, in den Landtag einzuziehen. Er sei nicht "durchgereicht worden", betont er. » mehr

Alexander König

25.04.2018

Region

Hof: Alexander König soll GBW-Untersuchungsausschuss im Landtag leiten

Der Hofer CSU-Abgeordnete Alexander König soll Vorsitzender des Untersuchungsausschusses zum Verkauf der Wohnungsgesellschaft GBW aus dem Jahr 2013 werden. » mehr

Notizen aus dem Landtag

17.04.2018

Oberfranken

Notizen aus dem Landtag

Zu öko Seine Rückkehr ins Umweltministerium führte Marcel Huber recht schnell in den Fundus. Dort fand er alle Insignien seiner ersten Amtszeit verwahrt. Damals gab er den "Lebensminister", als Logo p... » mehr

Die Behandlung psychisch Kranker ist für Ärzte und Therapeuten eine fordernde Aufgabe. Fotos: Andrea Pauly, Björn Hoffmann/Adobe Stock

10.04.2018

Oberfranken

Das Stigma bleibt

Der Landtag will noch im April ein neues Gesetz für die Behandlung psychisch Kranker verabschieden. Ärzte und Politiker im Bezirk üben scharfe Kritik an den Neuerungen. » mehr

Der neu gewählte Vorstand des ÖDP-Kreisverbandes Kulmbach-Lichtenfels mit (von links) den Beisitzern Erwin Schröder und Reinhard Englert, der für die ÖDP ins Rennen um das Direktmandat im Stimmkreis Wunsiedel-Kulmbach geht, stellvertretendem Vorsitzenden Michael Pülz, Vorsitzendem Thomas Müller und Schriftführerin Carita Müller. Foto: Stephan Stöckel

28.03.2018

Region

Reinhard Englert will in den Landtag

Der Direktkandidat der ÖDP im Stimmkreis Wunsiedel-Kulmbach stammt aus Mainroth. Bei der Hauptversammlung wird Kreisvorsitzender Thomas Müller im Amt bestätigt. » mehr

Daniela Förster, AfD-Kandidatin für Wunsiedel und

23.03.2018

Region

AfD findet Ersatz für Engel

Eine Kulmbacherin ist die neue Kandidatin der Partei für den Bezirkstag. Dem Vernehmen nach soll sie in Hof auch für den Landtag antreten. » mehr

Nicht mehr in der Regierungsmannschaft: Der bisherige bayerische Kultusminister Ludwig Spaenle ist aus dem Kabinett geflogen. Foto: Andreas Gebert/dpa

21.03.2018

Oberfranken

Kein Platz für den alten Kampfgefährten

Ludwig Spaenle gehört Söders neuem Kabinett nicht mehr an. Mit seinen Rochaden und Neubesetzungen sorgt der neue Ministerpräsident für einiges Staunen. » mehr

18.03.2018

Oberfranken

Oberfranken-SPD bestätigt Spitzenkandidatin Inge Aures

Bei der Landtagswahl im Herbst will die Partei ihrem Umfragetief entkommen. Für die Wahl des Bezirkstages führt Andreas Starke die Liste an. » mehr

16.03.2018

Region

Issigau sieht Haushalt in Gefahr

Kippt der Landtag die Straßenausbaubeiträge? Der Gemeinde würden dann 400 000 Euro in der Kasse fehlen. » mehr

Günther Felbinger

15.03.2018

Oberfranken

Bewährung für Felbinger wegen Betrugs

Jahrelang hat sich der Abgeordnete mit falschen Verträgen Zehntausende Euro vom Landtag erschlichen. Das Gericht legt ihm nahe, sein Mandat niederzulegen. » mehr

Wolfgang Hoderlein

08.03.2018

Region

Ein überzeugter Sozialdemokrat und Franke

Wolfgang Hoderlein aus Stadtsteinach feiert heute seinen 65. Geburtstag. Er blickt auf zahllose Ämter in der Kommunal- und Landespolitik zurück. » mehr

Auf reges Interesse stößt die Ausstellung "Frau Abgeordnete, Sie haben das Wort" im Kulmbacher Landratsamt.	Foto. Werner Reißaus

27.02.2018

Region

Von starken Frauen lernen

Eine Ausstellung im Kulmbacher Landratsamt lenkt den Blick auf das weibliche Gesicht der Politik. Sie gibt auch einen spannenden Einblick in den Kampf für die Gleichberechtigung. » mehr

Der Protest der Opposition fruchtete nicht: Nach dem neuen Kommunalwahlrecht dürfen unter bestimmten Voraussetzungen einzelne Parteien in Bayern mehrere Listen zur Wahl anmelden. Foto: Nicolas Armer/dpa

22.02.2018

Oberfranken

Landtag erlässt neues Kommunalwahlrecht

Das neue Gesetz lässt "Tarnlisten" zu. Jugendliche und Ausländer erhalten ein Rederecht auf Bürgerversammlungen. » mehr

Die marode Werrastraße muss dringend grundhaft ausgebaut werden.

22.02.2018

FP

Neustadter Strabs-Beschluss beschäftigt Landtag

Die Straßenausbaubeiträge sorgen weiter für Streit im Landtag. Jüngster Auslöser war die Entscheidung des Stadtrats von Neustadt bei Coburg, trotz der von CSU und Staatsregierung bereits angekündigten... » mehr

30.01.2018

FP/NP

Anlass zur Hoffnung

Der Landtag hat schon einige Enquete-Kommissionen gesehen, aber noch keine war schon vor ihrem Abschluss so erfolgreich wie die zur Schaffung gleichwertiger Lebensverhältnisse. » mehr

30.01.2018

Oberfranken

Experten fordern mehr Busse, Internet und Geld für das Land

Damit Bayerns Dörfer nicht ausbluten: Die Enquete- Kommission des Landtags gibt 120 Empfehlungen an die Politik für gleichwertige Lebensverhältnisse im Freistaat. » mehr

Interview: mit Gerd Kögler, Landtagskandidat AfD

30.01.2018

Region

"Mein Heil liegt nicht in München"

Gerd Kögler will für die AfD in den Landtag. Dafür stünden die Chancen gut. Aktuell hat die Partei ein Problem mit einem Mann der SPD. » mehr

Auf dem Gelände des ehemaligen Güterbahnhofs soll der Life Science Campus Kulmbach entstehen. Einen Teil des Grundstücks hat die Stadt bereits gekauft. Nun laufen Verhandlungen mit der Kulmbacher Brauerei als Eigentümerin des weiteren Grundstücks, wie eine möglichst sinnvolle Aufteilung erfolgen kann.

25.01.2018

Region

Brücken bauen und Netzwerke knüpfen

Seit zwei Monaten hat der Life Science Campus Kulmbach einen Geschäftsführer. Vor Dr. Matthias Kaiser liegt eine Fülle von Aufgaben. Schon 2019 sollen die ersten Professoren tätig werden. » mehr

25.01.2018

Oberfranken

Die Schildbürger vom Planungsamt

Die zu niedrig geplanten Brücken der B 289 beschäftigen erneut den Landtag. Das Land sieht die Bahn in der Pflicht. » mehr

Im Saal des Gasthauses Gebhardt in Ahornberg traf sich die Kreisgruppe Hof des Bundes Naturschutz zum Neujahrsempfang. Das Bild zeigt (von links) Kreisgruppen-Vorsitzenden Ulrich Scharfenberg, Ulrike Gote, die Vizepräsidentin des bayerischen Landtags, den Konradsreuther Bürgermeister Matthias Döhla und Wolfgang Degelmann, den Geschäftsführer der BN-Kreisgruppe Hof. Foto: Köhler

16.01.2018

Region

"Die zweite Brücke verhindern"

BN-Vorsitzender Ulrich Scharfenberg fordert beim Neujahrsempfang Augenmaß für den Kornberg und das Höllental. Er zieht rote Linien, die nicht überschritten werden dürfen. » mehr

Marode Straßen - hier ein Bild aus der Äußeren Bayreuther Straße in Hof - sind oft eine finanzielle Herausforderung für die Kommunen. Foto: Jochen Bake

07.01.2018

Region

Wer soll das bezahlen?

Alle Gemeinden im Landkreis Hof regeln per Satzung die Straßenausbaubeiträge. Doch deren Tage scheinen gezählt. Die Politik brütet über Alternativen. » mehr

Bauarbeiten. Straße. Symbolfoto Bauarbeiten. Straße. Symbolfoto

13.12.2017

Oberfranken

Klarheit gibt es erst im April

Die Freien Wähler wollen die umstrittenen Straßenausbaubeiträge abschaffen. Im Landtag scheitert ein Dringlichkeitsantrag an den anderen Parteien. Die wollen zunächst warten. » mehr

Vorbei: Das G 8 hat in Bayern ausgedient. Die Schülerinnen und Schüler müssen wieder neun Jahre bis zum Abitur lernen.

07.12.2017

Oberfranken

Landtag ebnet den Weg zurück

Ohne Gegenstimme beschließen die Abgeordneten die Reform des Gymnasiums in Bayern. Nach zehn Jahren voller Debatten kehrt der Freistaat zum G 9 zurück. » mehr

06.12.2017

Oberfranken

In Bayern gilt künftig ein geändertes Kommunalwahlrecht

Das neue Verfahren soll helfen, die Sitze in den Gremien gerechter zu verteilen. Die Opposition im Landtag findet aber Haare in der Suppe. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".