LANDTAGSABGEORDNETE

12.03.2019

Marktredwitz

Baubeginn für Umgehung Ende des Jahres ?

Landtagsabgeordneter Tobia Reiß gibt sich optimistisch. Mit der Bürgermeisterkandidatin Margit Bayer gestaltet er einen Zukunftsdialog. » mehr

Für 60 Jahre Treue zur CSU ehrte die Thiersheimer CSU-Ortsvorsitzende Kornelia Schaffhauser den langjährigen Landtagsabgeordneten Willi Müller. Foto: Wolfgang Neidhardt

12.03.2019

Arzberg

CSU folgt dem Vorbild Willi Müller

Der Ortsverband in Thiersheim ehrt den Landtagsabgeordneten bei seiner Hauptversammlung für 60 Jahre Treue. Er ist auch heute noch aktiv. » mehr

Sie nahmen beim 30. politischen Ascherdonnerstag des SPD-Ortsvereins Tröstau und des SPD-Kreisverbandes Fichtelgebirge im Golfhotel Fahrenbach kein Blatt vor den Mund (von links): Kreisvorsitzender Jörg Nürnberger, Bezirksrat Holger Grießhammer, Landtagsabgeordnete Inge Aures, Bürgermeister Heinz Martini und Landtagsabgeordneter Klaus Adelt. Foto: Christian Schilling

08.03.2019

Fichtelgebirge

Streifzug durch die Landespolitik

Zum 30. politischen Ascherdonnerstag in Tröstau spricht der Landtagsabgeordnete Klaus Adelt. Er teilt dabei Spitzen in alle politischen Richtungen aus. » mehr

Moderner Wohnraum und die Beseitigung von Leerständen stehen in vielen Kommunen auf der Tagesordnung. Einige CSU-Rathauschefs aus der Region haben sich dazu zum Gedankenaustausch in Berg getroffen (von links): Annika Popp aus Leupoldsgrün, Dr. Harald Fichtner aus Hof, Bert Horn aus Bad Steben, Patricia Rubner aus Berg, Stefan Müller aus Gattendorf, Stefan Breuer aus Oberkotzau, Landtagsabgeordneter Alexander König, Heiko Hain aus Weißdorf, Reiner Feulner aus Schwarzenbach am Wald, Michael Abraham aus Rehau und der Nailaer Architekt Christoph Faltenbacher.	Foto. Hüttner

06.03.2019

Hof

Alles für mehr modernen Wohnraum

Auch dieses Jahr beseitigen viele Kommunen Leerstände mithilfe von Fördermitteln. Auch Privatleute können von Programmen profitieren. » mehr

Interview: mit Martin Schöffel

24.02.2019

Kulmbach

"Ich bin für noch besseren Artenschutz"

Landtagsabgeordneter Martin Schöffel sitzt mit am Runden Tisch. Auch in Kulmbach wird es schon bald eine ähnliche Diskussions-Plattform rund um grüne Themen geben. » mehr

Interview: mit Martin Schöffel

21.02.2019

Fichtelgebirge

"Ich bin für noch besseren Artenschutz"

Landtagsabgeordneter Martin Schöffel sitzt mit am Runden Tisch. Er will auch im Fichtelgebirge schnell eine ähnliche Diskussions-Plattform ins Leben rufen. » mehr

10.02.2019

Fichtelgebirge

Martin Schöffel setzt auf Partnerschaft

Vor den möglichen Auswirkungen des Volksbegehrens "Rettet die Bienen" gerade auf kleine bäuerliche Betriebe warnt der Landtagsabgeordnete Martin Schöffel, agrarpolitischer Sprecher der CSU-Fraktion, i... » mehr

07.02.2019

Hof

Landesstiftung hilft Lebenshilfe

Der Stiftungsrat der Bayerischen Landesstiftung hat einen Zuschuss in Höhe von 119 000 Euro für das Modellprojekt der Lebenshilfe Stadt- und Landkreis Hof "Von Beginn an zusammen - Begleitete Elternsc... » mehr

22.01.2019

Hof

König kritisiert Erdverkabelung

Der Hofer Landtagsabgeordnete Alexander König, stellvertretender Vorsitzender der CSU-Landtagsfraktion, äußert Kritik an der kompletten Erdverkabelung der geplanten Süd-Ost-Stromtrasse. » mehr

Mehr als zwölf Hektar Fläche sollen bei Dörnhof mit Solarpanelen bestückt werden. Das umstrittene Vorhaben inmitten freier Landschaft hat jetzt begonnen. Die ersten Bauteile wurden angeliefert. Foto: Werner Reißaus

22.01.2019

Kulmbach

Solarpark entsteht in eisiger Kälte

Die frostigen Temperaturen halten die Investoren nicht auf. Seit Dienstag läuft der Aufbau des umstrittenen Solarparks Dörnhof bei Kupferberg. » mehr

Siegfried Schneider (Fünfter von links) freut sich über den Wirth-Preis. Die ersten Gratulanten waren: Christian Holhut, stellvertretender Chefredakteur der Mediengruppe Oberfranken und Vize-Vorstandschef der Akademie, Johann Pirthauer, Vorstandsvorsitzender der Akademie für Neue Medien und Chefredakteur von Frankenpost und Neue Presse , Patrick Püttner, VBW-Bezirksgeschäftsführer und Vize-Vorstandschef der Akademie, Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz, Kulmbachs Oberbürgermeister und Bezirkstagspräsident Henry Schramm, Studienleiter Thomas Nagel und der Kulmbacher Landrat Klaus Peter Söllner (von links). Foto: Christopher Michael

17.01.2019

Wirtschaft

Medien-Experte, Fußball-Fan - und nun auch Preisträger

Die Akademie für Neue Medien ehrt Siegfried Schneider für sein herausragendes Engagement. Der BLM-Chef und frühere Minister ist der Einrichtung eng verbunden. » mehr

Laut Albrecht Schläger gehört die B 303 zu den zehn Bundesstraßen in Bayern mit der höchsten Lkw-Belastung. Foto: Uwe von Dorn

08.01.2019

Fichtelgebirge

"Es geht nicht nur um Zahlen"

Die Befürworter eines Autobahnbaus betonen die historischen Dimensionen des Projektes. Die Straße sei wichtig für ein Zusammenwachsen Europas. » mehr

Glasfaser-Datenkabel und schnelles Internet sind für Unternehmen ein wichtiger Standortfaktor. In Kulmbach sollen künftig auch Geschwindigkeiten von einem Gigabit pro Sekunde möglich sein.	Foto: Jan Woitas/dpa

20.12.2018

Kulmbach

Start in das Gigabit-Zeitalter

Die EU-Kommission erlaubt Bayern, das superschnelle Internet zu fördern. Kulmbach soll als eine von landesweit sechs Pilotkommunen zuerst vom Ausbau profitieren. » mehr

12.12.2018

Kulmbach

Ausschuss reicht den Schwarzen Peter weiter

Die Petition von Anliegern gegen eine Solaranlage bei Dörnhof ist abgewiesen. Jetzt muss das Landratsamt die Sache entscheiden. » mehr

Viel Zeit nahm sich der Petitionsausschuss des Landtags am Montag, um sich mit den Einwendungen von Bürgern gegen den geplanten Solarpark in Dörnhof zu befassen. Neben Behördenvertretern kamen dabei auch die Petenten zu Wort und konnten ihre Kritikpunkte erläutern. Foto: Melitta Burger

10.12.2018

Kulmbach

Der Petitionsausschuss soll es richten

Die Kriterien für die Genehmigung des Solarparks Dörnhof wurden nicht sorgfältig genug geprüft, sagen Kritiker. Nach einem Ortstermin soll morgen die Entscheidung fallen. » mehr

Landrat Klaus Peter Söllner mit den Gästen der "Münchner Runde". Unser Bild zeigt (von links) Rainer Ludwig, Jörg Kunstmann, Freddy Kremer, Landrat Klaus Peter Söllner, Jochen Weber, Peter Pauli, Martin Schöffel, Peter Fraas, Norbert Hartmann, Dr. Josef Mawad und Veit Pöhlmann. Foto: Werner Reißaus

26.10.2018

Kulmbach

Den Landkreis weiter voranbringen

Die "Münchner Runde", die Landrat Klaus Peter Söllner im vorigen Jahr ins Leben gerufen hat, ist weiter auf einem guten Weg. Jetzt traf sich die Runde zum zweiten Mal. » mehr

Wer tritt gegen Schwarz an?

15.10.2018

Oberfranken

Kandidaten müssen weiter zittern

Wer über die Liste in den Landtag kommt, ist noch nicht sicher. Aber es gibt Trends, und auch die Zahl der Mandate steht fest. » mehr

Die Vorsitzenden der Kreisverbände der Senioren-Union Fichtelgebirge, Heinz Brucker (sitzend rechts) und Kulmbach, Erhard Hildner (sitzend links) besiegelten im Beisein des Landesvorsitzenden der Senioren-Union, Dr. Thomas Goppel (stehend von links), dem Kulmbacher CSU-Kreisvorsitzenden Henry Schramm sowie Landtagsabgeordnetem Martin Schöffel ihre Partnerschaft. Foto: Klaus-Peter Wulf

24.09.2018

Region

Senioren besiegeln Partnerschaft

Die Kreisverbände der Senioren-Union im Fichtelgebirge und Kulmbach rücken näher zusammen. Viele Gäste feiern die neue Formation. » mehr

Eine ganze Reihe neuer Brückenbauwerke sind in den vergangenen Monaten rund um Untersteinach entstanden.

10.09.2018

Region

Halbzeit für den Umgehungsbau

Das Staatliche Bauamt gibt die neue Anschlussstelle Untersteinach-Ost frei. Das Megaprojekt kommt damit einen großen Schritt voran und liegt weiter gut im Zeit- und Kostenplan. » mehr

Sie freuen sich über 30 Jahre Weinfest in Naila. Die Mitglieder des SPD-Ortsvereins zusammen mit dem Landtagsabgeordneten Klaus Adel (rechts) und Klaus Wolfrum, der die SPD des Landkreises früher in München vertreten hat. Heinrich Rasp (Zweiter von rechts) gehört zu den Initiatoren des Weinfestes im Jahr 1987.	Foto: Faltenbacher

26.08.2018

Region

Ursachenforschung an der Basis

Mehr als 200 Gäste feiern in Naila das Weinfest der SPD. Landtagsabgeordneter Adelt findet mit den Besuchern Gründe für die Umfrage-Tiefs - nicht nur der SPD. » mehr

Bürgermeister Reiner Feulner (links) erklärt (von links) Alexander König, Dr. Harald Fichtner und Staatsminister Dr. Florian Herrmann die Dorferneuerung in Schwarzenstein.

24.08.2018

Region

Staatsminister sagt Unterstützung zu

Florian Herrmann besucht die Stadt Schwarzenbach am Wald und das Nailaer Unternehmen Thüga Smart Service. Er freut sich über die gute Entwicklung im ländlichen Raum. » mehr

Ludwig von Lerchenfeld (links) und Landwirt Norbert Lauterbach werfen einen Blick auf das Gebiet unterhalb des Aussiedlerhofes Dörnhof, wo ein zwölf Hektar großer Solarpark entstehen soll. Foto: Werner Reißaus

23.08.2018

Region

Ärger um den Solarpark Dörnhof

Landwirt Norbert Lauterbach läuft gegen den geplanten Solarpark "Dörnhof" Sturm. Im CSU-Landtagsabgeordneten Ludwig von Lerchenfeld hat er einen Mitstreiter gefunden. » mehr

Unsere Aufnahme zeigt (von links): Zweiter Bürgermeister Fritz Rösch, Sebastian Gredlein, MdL Freiherr Ludwig von Lerchenfeld, Marcel Klinger, Bürgermeister Ralf Holzmann, Alina Feulner, Staatsminister Albert Füracker, Lukas Holzmann und MdL Martin Schöffel. Foto: Klaus-Peter Wulf

20.08.2018

Region

Rugendorf zeichnet Absolventen aus

Mit einem Ehrenabend im Rathaus würdigte die Gemeinde die Leistungen vier junger Menschen: Marcel Klinger, Sebastian Gredlein, Alina Feulner und Lukas Holzmann. » mehr

02.08.2018

Fichtelgebirge

Bundesstraße 303 bei Arzberg bekommt "Flüsterasphalt"

Ein knapp fünf Kilometer langer Abschnitt erhält bald neue Fahrbahnbeläge. Sie sollen die Lärmbelastung verringern. » mehr

Das Amtsgericht Wunsiedel hat das Verfahren wegen Untreue gegen den Wunsiedler Bürgermeister Karl-Willi Beck eingestellt. Foto: Florian Miedl

02.08.2018

Fichtelgebirge

AfD will mit "System Beck" aufräumen

Gerd Kögler geht mit der CSU in Wunsiedel hart ins Gericht. Der Landtagskandidat spricht von einer "Schande". » mehr

Landtagsabgeordneter Martin Schöffel soll Pluspunkte mit der Sommerlounge einheimsen. Foto: pr.

26.07.2018

Fichtelgebirge

Sommerlounge soll Martin Schöffel dienen

Die CSU will bei der Veranstaltung für die Wahl des Landtagsabgeordneten werben. Ein internes Papier an Funktions- und Mandatsträger ruft zur Unterstützung auf. » mehr

20.07.2018

FP

Gezerre ums Holz-Kompetenzzentrum

Die Idee dazu wurde im Landkreis Kronach geboren. Hof will aber ebenfalls eine solche Einrichtung haben. Das sorgt für Unmut. » mehr

Bei Brand machten Vertreter der Bürgerinitiativen gegenüber den Landtagsabgeordneten Martin Schöffel und Thorsten Glauber nochmals ihren Unmut gegen die geplante HGÜ-Trasse deutlich.	Foto: H. S.

19.07.2018

Region

Bürger kündigen weiteren Widerstand an

Zwei Landtagsabgeordnete informieren sich über den Protest gegen die HGÜ-Leitung. Mit einer Petition versuchen Initiativen den Bau zu stoppen. » mehr

Zu einem Sportforum hatte der TSV Stadtsteinach kompetente Gesprächspartner eingeladen. Im Bild (von links) Landrat Klaus Peter Söllner, Landtagsabgeordnete Gudrun Brendel-Fischer, BRK-Kreisgeschäftsführer Jürgen Dippold, Bürgermeister Roland Wolfrum, Landtagsabgeordneter Klaus Adelt, stellvertretender TSV-Vorsitzender René Beyerlein und Moderator Reinhard Ott. Foto: Werner Reißaus

11.07.2018

Region

Ehrenamt sucht Nachwuchskräfte

Es wird immer schwerer, Menschen zu finden, die Verantwortung in Vereinen übernehmen. Das wird bei einem Sportforum in Stadtsteinach deutlich. » mehr

11.06.2018

Region

Freistaat kauft Gelände für JVA-Neubau in Lorenzreuth

Der Haushaltsausschuss des Bayerischen Landtages hat den Grundstückskauf für die Justizvollzugsanstalt in Marktredwitz-Lorenzreuth beschlossen. » mehr

Schüler meldet sich

15.05.2018

Region

11,5 Millionen Euro für Schulen und Kitas

Das Finanzministerium bewilligt Zuweisungen für Stadt und Landkreis Hof. MdL Alexander König freut sich über diese "wichtige Unterstützung". » mehr

Als vierten Gang des Fischgrillsaison-Eröffnungsmenüs servierten Dana und Christoph Teschner Saiblings-Filet im Bierteig. Foto: Köhler

13.05.2018

Fichtelgebirge

Fischgenuss und Otter-Frust

Die Teichgenossenschaft Oberfranken hat in Förbau die Fischgrillsaison 2018 eröffnet. Die Gäste schlemmen nach Herzenslust - aber die Teichwirte haben ein Problem. » mehr

Fischotter

11.05.2018

Region

Fischgenuss und Otter-Frust

Die Teichgenossenschaft Oberfranken hat in Förbau die Fischgrillsaison 2018 eröffnet. Die Gäste schlemmten nach Herzenslust - aber die Teichwirte haben ein Problem. » mehr

Kleine Kindergärten wie der in Gattendorf haben es schwer. Fällt dort eine Kraft aus, ist es für dessen Leiterin Ingrid Jacob (Bild) nur schwer möglich, den Ausfall zu kompensieren. Foto: Werner Kube

03.05.2018

Region

Lirum, larum, Rechenspiel

Was kann die Politik für überlaufene Kitas in der Region tun? Ein Landtagsabgeordneter will das wissen und hört Zahlen, die nicht in sein Bild von Bayern passen. » mehr

12.04.2018

Region

Adelt appelliert an die Staatsregierung

Der Hofer Landtagsabgeordnete Klaus Adelt fordert eine umfassende Entschädigung der Städte und Gemeinden nach dem Wegfall der Straßenausbaubeiträge. » mehr

Alexander König

11.04.2018

Oberfranken

Alexander König neuer Fraktionsvize

Der bayerische Landtagsabgeordnete für den Wahlkreis Hof, Alexander König, ist neuer Fraktionsvize der CSU. » mehr

Sowohl der Kronacher, als auch der Kulmbacher Schlachthof sollen neu gebaut werden. Da bietet sich eine Zusammenarbeit geradezu an, findet Landtagsabgeordneter Jürgen Baumgärtner. Noch vor dem Sommer will er eine Lösung präsentieren.	Foto: dpa/Burgi

28.03.2018

Region

Metzger denken über Kooperation nach

Der Kronacher Schlachthof muss dringend saniert oder neugebaut werden - sonst droht ihm das Aus. Nun zieht man auch eine Zusammenarbeit mit Kulmbach in Betracht. Über den Standort ist man sich jedoch ... » mehr

Der Selber SPD-Ortsvereinsvorsitzende Roland Graf hofft durch die Überführung der PIF in die Grenzpolizei auf personelle Verstärkung. Er befürchtet, dass die neuen Einsatzkräfte aus dem bestehenden Personal der bayerischen Polizei rekrutiert werden. Foto: dpa/Patrick Seeger

28.03.2018

Fichtelgebirge

SPD fordert dringend mehr Polizisten

Mit 1000 Beamten soll die neue Grenzpolizei ausgestattet werden. Ob auch die Inspektion Fahndung Selb von neuen Einsatzkräften profitiert, ist unklar. » mehr

Auf der kurvigen Staatsstraße 2180 ist viel los. Für Radfahrer ist das gefährlich.	Foto: Harald Judas

19.03.2018

Region

Radweg sorgt für Sicherheit

Bald soll es einen Radweg von Gefrees nach Weißenstadt geben. In der Bürgerversammlung in Kornbach nennt Bürgermeister Harald Schlegel Einzelheiten. » mehr

17.03.2018

Region

Konzept für Radweg steht

Bald sollen Radfahrer von Gefrees über Kornbach nach Weißenstadt fahren können. Der Freistaat hat Fördermittel zugesagt. » mehr

Mehr als 150 Vertreter von Vereinen und Organisationen aus Schwarzenbach am Wald folgten der Einladung der Stadt zum Neujahrsempfang im Philipp-Wolfrum-Haus. Fotos: Rittweg/Faltenbacher

28.01.2018

Region

Schwarzenbach investiert ins Lebensgefühl

Die Verbesserung der Lebensqualität steht im Fokus der städtischen Entwicklung. Der zweite Bürgermeister lobt das Ehrenamt und blickt optimistisch in die Zukunft. » mehr

Schon seit den 1970er-Jahren trägt der Frankenwald das Prädikat Naturpark. Während nun einige fürchten, man könne es verlieren, sehen andere offenbar keinerlei Handlungsbedarf.	Foto: Archiv

23.01.2018

Region

Naturpark soll erhalten bleiben

Landtagsabgeordneter Ludwig Freiherr von Lerchenfeld sieht den Status nicht in Gefahr. Auch der Verein "Unser Frankenwald" und die Waldbesitzer sehen keinen Grund, aktiv zu werden. » mehr

Es ist in die Jahre gekommen und muss dringend saniert werden: das Jochen-Klepper-Haus in Selb-Plößberg, das dem Dekanat Selb gehört. Foto: Florian Miedl

17.01.2018

Region

Gemeinsamer Einsatz für das Klepper-Haus

Das Dekanat Selb, die Stadt Selb und der Landtagsabgeordnete Martin Schöffel fahren zur Regierung. Ihr Ziel: Mehr Geld für die Sanierung des Hauses in Selb-Plößberg. » mehr

Beim Neujahrsempfang werden engagierte Ehrenamtler ausgezeichnet. In diesem Jahr war das Klaus Michael. Das Foto zeigt (von links): Bürgermeister Franz Hernandez, Landtagsabgeordneter Klaus Adelt, Jutta Michael, Klaus Michael und Landrat Dr. Oliver Bär. Mehr Bilder unter www.frankenpost.de .	Foto: Stefan Rompza

14.01.2018

Region

Gelebter Gemeinsinn

Zum Neujahrsempfang dankt Feilitzsch seinen Ehrenamtlichen. Dafür lassen Landrat und Abgeordneter sogar Horst Seehofer links liegen. » mehr

SPD-Ortsvorsitzende Isgard Forschepiepe (links stehend) bei ihrer Ansprache beim Neujahrsempfang der Pechbrunner SPD. Mit dabei waren Landtagsabgeordnete Annette Karl, Bezirkstagskandidatin Brigitte Scharf und SPD-Kreisvorsitzender Rainer Fischer. Foto: Josef Rosner

10.01.2018

Region

Annette Karl klar gegen Neuwahlen

Beim Neujahrsempfang der Pechbrunner SPD rechtfertigt die Landtagsabgeordnete die Sondierungsgespräche. » mehr

BRK-Kreisgeschäftsführer Peter Herzing erläuterte zusammen mit den Verantwortlichen den beiden Abgeordneten Gudrun Brendel-Fischer (Zweite von links) und Dr. Silke Launert (Dritte von rechts) die Arbeitsabläufe der Integrierten Rettungsleitstelle Bayreuth/Kulmbach. Foto: Stephan Herbert Fuchs

02.01.2018

Region

Zum Lebensretter in 112 Minuten

Als erster BRK-Kreisverband in Bayern bietet das Rote Kreuz in Bayreuth einen Erste-Hilfe-Kurs der besonderen Art an. Zielgruppe sind Privatleute, aber auch Firmen. » mehr

Heike Bock und Bürgermeister Karl-Willi Beck bestritten einen Großteil der Diskussion im Alleingang. Foto: Matthias Bäumler

29.12.2017

Region

Heftiger Gegenwind für Industriepark

Viele Bernsteiner sind vehement gegen die Pläne der Stadt Wunsiedel und des Marktes Thiersheim. Sie kritisieren auch Landrat Döhler und Abgeordneten Schöffel. » mehr

14.12.2017

Region

Adelt und König fordern Bahnhalt in Rothenbürg

Zum neuen Fahrplan auf der Strecke Hof-Bad Steben hagelt es Proteste. Jetzt schalten sich auch die Landtagsabgeordneten ein. » mehr

Schulterschluss mit den Politikern der Region: Landtagsabgeordneter Martin Schöffel, Landrat Dr. Karl Döhler, Finanzminister Markus Söder und der Marktredwitzer Oberbürgermeister Oliver Weigel bei der Eröffnung des neuen Servicezentrums "eGovernment Bayern Server" im Februar diesen Jahres in Marktredwitz. Foto: Stadt Marktredwitz

04.12.2017

Fichtelgebirge

Heimische CSU freut sich auf Söder

Seit gestern ist klar: Ein Franke soll neuer bayerischer Ministerpräsident werden. In der Region ist der amtierende Finanzminister als Freund und Förderer sehr beliebt. » mehr

Strahlende Gesichter nach den Vorstandswahlen bei der Kreis-SPD (von links): Stellvertretender Kreisvorsitzender Werner Diersch, der designierte Bezirkstagskandidat Holger Grießhammer, SPD-Landesvorsitzende Natascha Kohnen, stellvertretender Kreisvorsitzender Jürgen Karg, Kreisvorsitzende Inge Aures und stellvertretende Landrätin Christina Flauder. Foto: Melitta Burger

04.12.2017

Region

SPD steht geschlossen hinter Inge Aures

Mit 100 Prozent der Delegiertenstimme ist die Landtagsabgeordnete wieder an die Spitze des SPD-Kreisverbands gewählt worden. Traumergebnisse auch für die Stellvertreter. » mehr

Interview: Claudia Stamm, fraktionslose Abgeordnete im bayerischen Landtag

28.11.2017

Oberfranken

"Zu viele Entscheidungen sind Willkür"

Landtagsabgeordnete Claudia Stamm beklagt den Umgang mit Arbeitsverboten in Bayern. Die träfen nicht nur Flüchtlinge, sondern auch viele Firmen hart. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".