Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

LANDWIRTSCHAFTLICHE PRODUKTION

Sie diskutierten bei der oberfränkischen BBV-Bezirksversammlung in Himmelkron mit den Kreisbäuerinnen und Kreisobmännern: (von links) Bundestagsabgeordneter Hans-Peter Friedrich, die Europaabgeordnete Monika Hohlmeier und die Bundestagsabgeordnete Emmi Zeulner. Foto: Stephan Herbert Fuchs

28.09.2020

Kulmbach

Hohlmeier setzt sich für Bauern ein

Die Europaabgeordnete fordert, Investoren einen Riegel vorzuschieben, die auf Flächenprämien spekulieren. Geld sollen nur aktive Landwirte bekommen. » mehr

Uwe Körzdörfer hat ein enges Verhältnis zu seinen Tieren. Die Pustertaler Kuh Liesel kommt zutraulich herbei und lässt sich gerne kraulen. Foto: Katrin Lyda

14.06.2020

Fichtelgebirge

Eine Arche für alte Rassen

Auf dem Archehof in Vierst sind alte und seltene Nutztierrassen beheimatet. Sie werden robust gehalten und dürfen ein langes Leben führen. Am Ende landen sie im Kochtopf. » mehr

Gut besucht war am Sonntagnachmittag der Kulmbacher Landfrauentag in der Stadtsteinacher Steinachtalhalle.	Fotos: Klaus Klaschka

02.03.2020

Kulmbach

Aiwanger setzt auf Regionalisierung

Kleinere Höfe, Direktvermarktung auf kurzen Wegen: Beim Landfrauentag in Stadtsteinach zeigt der bayerische Wirtschaftsminister Wege hin zu mehr Umweltschutz auf. » mehr

Für seinen Einsatz zugunsten der Teichgenossenschaft Oberfranken wurde der frühere oberfränkische Regierungsvizepräsident Horst Müller (rechts) vom Vorsitzenden Dr. Peter Thoma ausgezeichnet. Müller ist als Justitiar für die Teichgenossenschaft tätig. Foto: Stephan Herbert Fuchs

02.02.2020

Kulmbach

Bestandteil der Genussregion

Oberfrankens Teichwirte machen sich für den Artenschutz stark. Dennoch haben sie keinen einfachen Stand. » mehr

Mahnwache gegen Tiertransporte

16.01.2020

Wirtschaft

Klöckner: «Bullerbü»-Bauern können Menschen nicht ernähren

Der Schutz von Umwelt, Klima und Tieren - dies seien Megatrends, sagt die Landwirtschaftsministerin. Bauern sollten sich an die Spitze der Bewegung setzen. Doch auch Supermarktkunden seien gefragt. » mehr

Julia Klöckner

06.01.2020

Wirtschaft

Klöckner: Landwirte haben mehr Wertschätzung verdient

Die Grüne Woche im Januar soll Auftakt einer Wertschätzungskampagne für die Landwirtschaft werden. In «nationalen Dialogforen» sollen Agrar- und Umweltverbände zusammen mit Verbrauchern und Politik an... » mehr

Nach «Idai»

23.06.2019

Brennpunkte

100 Tage nach Zyklon «Idai»: In Mosambik droht der Hunger

Im März verwüstete der tropische Wirbelsturm «Idai» Teile von Mosambik, Simbabwe und Malawi. 100 Tage später ist die Katastrophe aus den Schlagzeilen verschwunden. Doch die Menschen werden noch viele ... » mehr

Dürre

14.06.2019

Wirtschaft

Bauernverband: Extremwetter bedroht Produktion

Der Generalsekretär des Deutschen Bauernverbands, Bernhard Krüsken, sieht im Klimawandel die landwirtschaftliche Produktion gefährdet. Das Ausmaß habe eine neue Qualität. » mehr

«Lonesome George»

06.05.2019

Hintergründe

Alarmierender Erdreport will Menschen wachrütteln

Die Artenvielfalt, von der wir abhängen, schwindet durch den Menschen immer schneller. Ein aufrüttelnder Report mahnt ein Umdenken an. » mehr

Umstritten, auch in der Region: Photovoltaikanlagen.	Foto: Patrick Pleul/dpa

15.03.2019

Münchberg

Photovoltaikanlage ist vom Tisch

Die Anlage bei Bärlas darf nicht entstehen. Der Weißdorfer Gemeinderat hat sich nun doch mehrheitlich dagegen ausgesprochen. » mehr

Mehr Insekten auf dem Speiseplan: Das ist nur ein Szenario, mit dem die Ernährung der Weltbevölkerung in 30 Jahren sichergestellt werden könnte. Auf Basis diverser Statistiken zeigte Experte Otto Körner beim Lichtmessempfang noch ein paar andere Möglichkeiten auf. Fotos: Boris Roessler, dpa, cp, Landratsamt

01.02.2019

Hof

So ernähren wir uns 2050

Die Weltbevölkerung wächst, die Landwirtschaft muss ihre Erträge steigern. In Kleinlosnitz spricht ein Experte darüber, warum das manchem Bild vom Bauern widerspricht. » mehr

Der neue Vorstand des Maschinenrings Wunsiedel (von links): Reinhard Schlötzer, Landrat Dr. Karl Döhler, Vorsitzender Markus Goldschald, Markus Bauer, der scheidende Vorsitzende Richard Schübel, stellvertretender Vorsitzender Michael Groschwitz, Klaus Gläßel, Udo Legat, Christian Hendel, Fabian Medick, Anja Raithel, Frank Deistler, Thomas Schlegel, Geschäftsführer Reinhard Rasp und Geschäftsführer Georg Thalhammer. Foto: Uwe von Dorn

11.03.2017

Fichtelgebirge

Goldschald übernimmt Leitung

Eine Ära ging beim Maschinenring Wunsiedel zu Ende: Richard Schübel trat nach 18 Jahren nicht mehr als Vorsitzender an. » mehr

Oberfranken zweifeln Untersuchung an

25.02.2016

Oberfranken

Oberfranken zweifeln Untersuchung an

Wegen des Glyphosats im Bier sollen weitere Tests folgen. Der Brauerbund ist wütend und verweist auf die Landwirtschaft. » mehr

Mandatsträger aller Ebenen zeichneten die Bezirkssieger aus (von links): Pflanzenbauberater Fritz Ernst, die Bundestagsabgeordnete Emmi Zeulner, BBV-Präsident Hermann Greif, Landwirtschaftsminister Christian Schmidt, Oberbürgermeister Henry Schramm, die Bezirkssieger Hartmut Jakob und Roland Kolb, Landrat Klaus-Peter Söllner sowie Bezirkssieger Fritz Langenfelder. Fotos: Fuchs

02.11.2015

Region

Landwirte fordern bessere Preise

Die oberfränkischen Anbauer von Braugerste sind zufrieden mit ihrem Ertrag - und mit der Qualität. Doch davon können sie nicht leben. » mehr

Auf dem Weg zur "schwarzen Null"

08.09.2015

Region

Auf dem Weg zur "schwarzen Null"

Der Schlachthof in Kulmbach entwickelt sich: Nach dem Rekordergebnis von 2014 stehen die Zeichen in diesem Jahr noch besser. Ganz ohne Investitionen wird es aber nicht gehen. » mehr

Interview: mit Udo Häßler, Kreisvorsitzender,   Bund Deutscher Milchviehhalter

31.05.2015

Region

Bauern sagen: "Die Milch ist viel zu günstig"

Zum Internationalen Tag der Milch melden sich hiesige Milchbauern zu Wort. Sie fordern, dass die Politik für eine Erhöhung des Milchpreises sorgt, um Existenzen zu sichern. » mehr

Die Verantwortlichen des Maschinen- und Betriebshilferinges Münchberg und Umgebung freuen sich über die positive Entwicklung in der bäuerlichen Selbsthilfeeinrichtung (von links): Geschäftsführer Gerhard Böhner, Vorsitzender Siegfried Hüttner und Dietmar Goller, Geschäftsführer des MR Hochfranken.	Fotos: Singer

19.03.2014

Region

Über 8000 Stunden Hilfe für Bauern in Not

Der Maschinenring Münchberg zieht eine zufriedenstellende Bilanz 2013. Bei der Hauptversammlung beschließen die Mitglieder eine Erhöhung des Jahresbeitrags. » mehr

04.12.2013

Region

Firma plant Photovoltaikanlage an der A 93

Ein Kulmbacher Investor will eine rund elf Hektar große Fläche mit Modulen bestücken. Der Stadtrat stimmt den Plänen nur mit Änderungen zu. » mehr

Die Coburger Fuchsschafe sind immer neugierig, wenn Besucher kommen. 	Fotos: Bäumler

31.08.2013

Region

Kleinwendern auf dem Weg zum Archedorf

Mehrere Bürger halten in dem Ort seltene Haustier-Rassen. Im Garten des ehemaligen Museums grasen zum Beispiel Coburger Fuschsschafe. Fast alle Einwohner nehmen sich der Tiere an. » mehr

15.11.2012

Region

Suche nach Alternativen zur Windkraft

In Schwarzenbach gibt es vorerst keine Windräder. Das Luftamt kippt wegen des Hofer Flugplatzes die Pläne für eines der beiden Vorranggebiete. » mehr

Gülle ist mittlerweile zu wertvoll, um nur als Dünger auf die Felder ausgebracht zu werden. Künftig soll die Energie der Jauche in Biogasanlagen genutzt werden. 	Foto: Archiv

11.09.2012

Region

Ohne Gülle läuft nichts mehr

Im Landkreis Wunsiedel werden kaum neue Biogas-Anlagen gebaut. Die Landwirte müssen neue Kraftwerke mit 80 Prozent Jauche beschicken. » mehr

Beim Eintrag ins Goldene Buch (von links): Bürgermeister Frank Dreyer, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel, Ministerin Ilse Aigner, JU-Kreisvorsitzender Stefan Brodmerkl, die Weißenstädter JU-Vorsitzende Ulrike Michael und Gelo-Geschäftsführer Wolf-Christian Küspert. 	 Foto: Herbert Scharf

09.07.2012

Region

Ministerin als "Gewinn"

Die Junge Union Weißenstadt steigert die Zahl ihrer Mitglieder um 425 Prozent. Bei einem Wettbewerb gewinnt die JU den Besuch von Ilse Aigner, die am Freitagabend zu einem Empfang nach Weißenstadt kom... » mehr

Walter Hörmann  zur Spekulation mit Nahrungsmitteln

01.05.2012

FP/NP

Ein Scheffel Weizen

Ein Scheffel Sojabohnen: Ach, das klingt nach der guten alten Zeit, als die Maßeinheiten noch regionale waren und die Elle in die Wand am Rathaus eingemauert. Ein Scheffel Sojabohnen also, es kostet h... » mehr

Anton Hepple

06.09.2011

Region

Oft fehlt es am Engagement

Der Bezirkslandjugendtag führt Vertreter aus der Wirtschaft und der Politik mit Mitgliedern der Landjugend in drei Diskussionsrunden zusammen. Es geht um Bürgerengagement, Jugendschutz und Essen. » mehr

fpha_referent_131110

13.11.2010

Region

Kampf für die Rebhühner

In Helmbrechts diskutieren Experten, wie sie die bedrohten Tiere schützen und neu ansiedeln können. Dafür müssen vor allem die Landwirte umdenken. Dünger ist nämlich einer der großen Gefährdungs-F... » mehr

fpha_cp_lws_200710

20.07.2010

FP/NP

Von wegen "nur" Haushalt

13 junge Frauen haben an der Landwirtschaftsschule Münchberg, Abteilung Hauswirtschaft, ihren Abschluss mit sehr gutem Erfolg geschafft. Rechnet man die Noten aller Absolventen zusammen, liegt der N... » mehr

fpnd_reihl_2sp_130210

13.02.2010

Oberfranken

"Da blutet dann schon mein Bauernherz"

Große Teile der Berliner Regierungsparteien würden gern die Förderung von Photovoltaik-Anlagen auf Äckern kippen. Ist damit der Traum vom "Solarbauern" schon ausgeträumt, bevor er überhaupt begonnen h... » mehr

13.05.2009

Region

Stimmung bei Milchbauern im Keller

Kulmbach/Berlin - "Wir fordern einen Milchkrisengipfel auf EU-Ebene und die sofortige Flexibilisierung der Milchmenge", so Erna Eckert, Bayreuther Kreisvorsitzende des Bundesverbandes Deutscher Milchv... » mehr

fpnd_grillsaison_3sp

29.04.2008

Oberfranken

Frisch auf dem Tisch: Fisch

Der Verbraucher setzt wieder verstärkt auf heimische Lebensmittel aus der Region. Auch beim Fisch muss es nicht unbedingt immer Pangasiusfilet aus Fernost sein, meinen die Teichgenossenschaft Oberfran... » mehr

^