Lade Login-Box.

LANDWIRTSCHAFTSMINISTERIEN

Minderheitsregierung geplant

15.01.2020

Brennpunkte

Wagnis Minderheitsregierung in Thüringen rückt näher

In Thüringen will das bisherige rot-rot-grüne Bündnis eine Minderheitsregierung riskieren - ohne feste Zusagen anderer Parteien zur Unterstützung. Ein Regierungsvertrag soll FDP und CDU aber offene Tü... » mehr

Besonders im westlichen Oberfranken ist das Grundwasser belastet. Die roten Punkte zeigen die Messstellen, an denen der zulässige Grenzwert von 50 Milligramm pro Liter (mg/l) überschritten ist.

10.01.2020

Oberfranken

Was hinter der Wut der Bauern steckt

Wegen zu hoher Nitrat- werte im Grundwasser drohen Landwirten in hochbelasteten Gebieten Punkten noch schärfere Düngeregeln. Viele fürchten um ihre Existenz. » mehr

Frühe Mandelblüte auf Mallorca

08.01.2020

Reisetourismus

Mandelblüte auf Mallorca beginnt früher

Mallorca verzeichnet zur Zeit höhere Temperaturen als im Januar üblich. Das lässt die Mandelblüte deutlich früher einsetzen. Nicht alle können sich über den schönen Anblick freuen. » mehr

Schauten sich die Braugerstensorten an (von links): Landrat Klaus Peter Söllner, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel, Wilfried Löwinger, Dr. Alexander Rosenberger, Erhard Hildner, Träger des Goldenen Gerstenkorns, und Hans Pezold, Vorsitzender des Braugerstenvereins. Fotos: Horst Wunner

18.11.2019

Kulmbach

Braugerstenanbau geht deutlich zurück

Die Hitze und die Trockenheit haben der Gerste zugesetzt. Bei der oberfränkischen Bewertung gab es diesmal keine volle Punktzahl für die Produkte. » mehr

Wildschwein

16.11.2019

Wissenschaft

Schweinepest in polnischer Grenzregion

Anders als in Polen gibt es in Deutschland bisher keinen Fall von Afrikanischer Schweinepest. Mit dem Fund eines verendeten Wildschweins in der polnischen Grenzregion rückt die Tierseuche aber näher h... » mehr

Junge Leute identifizierten sich gerne mit der Region, die neuerdings als cool und hip gilt: Das freut Yvonne Siller, die heute in Wunsiedel die Ausstellung "Typisch Fichtelgebirge!" eröffnet. Foto: Brigitte Gschwendtner

23.10.2019

Fichtelgebirge

"Das Fichtelgebirgs-Herz erreichen"

Was gibt es nur hier und nirgendwo anders? Ein Projekt erforscht seit fast zwei Jahren die Identität der Region. Nun zeigt das Fichtelgebirgsmuseum in Wunsiedel, was typisch ist. » mehr

Tausende von Landwirten demonstrierten vor und später auch in Bayreuth. Organisiert wurde die Kundgebung von der Initiative "Land schafft Verbindung", einem Zusammenschluss von hauptsächlich jüngeren Bäuerinnen und Bauern. Foto: pr.

23.10.2019

Fichtelgebirge

Bauern ziehen an einem Strang

Bundesweit demonstrieren Landwirte. In Bayreuth kommen die oberfränkischen zusammen. Ihnen stoßen das Agrarpaket der Bundesregierung und das Bauernbashing auf. » mehr

Der Wolf wird voraussichtlich irgendwann auch im Fichtelgebirge heimisch.

18.10.2019

Marktredwitz

Der Wolf kommt immer näher

Für die Mitglieder des Bundes Naturschutz ist das eine gute Nachricht. Sie wollen die Menschen im Fichtelgebirge auf den baldigen Neuankömmling vorbereiten. » mehr

Adam Sühler (1889-1964), der Vater des Bauernverbandspräsidenten.

10.10.2019

Kulmbach

Gustav Sühler - der stolze Bauer

Der Waldauer Gustav Sühler war vierzehn Jahre Präsident des Bayerischen Bauernverbands und einer der profiliertesten Agrarpolitiker der Bundesrepublik. Erinnerungen an einen fast Vergessenen. » mehr

Mit grünen Kreuzen, wie hier bei Neudes, wollen die Landwirte auf ihre Lage hinweisen. Foto: Florian Miedl

24.09.2019

Fichtelgebirge

Grüne Kreuze gegen das Bauern-Bashing

Auch im Landkreis Wunsiedel zeigen viele Landwirte, dass sie nicht mehr länger die Prügelknaben der Nation sein wollen. Vor allem die neuen Gesetzesvorhaben machen ihnen Angst. » mehr

Golfwagen auf dem Hof: So spart Jochen Bär jeden Tag einiges an Zeit.

22.09.2019

Kulmbach

Ein Konzept, das funktioniert

Die Landwirtsfamilie Bär aus Buch am Sand hat in den vergangenen Jahren viel in den Hof investiert. Der 26-jährige Jochen Bär sieht sich für die Zukunft gut gerüstet. » mehr

Matthias Wirth ist in der Vergabestelle für das operative Geschäft zuständig. Er freut sich über den zweiten Platz im Nachhaltigkeits-Wettbewerb. Foto: Zentrale Vergabestelle

28.08.2019

Münchberg

Großeinkauf mit gutem Gewissen

Söders "Heimatstrategie" hat Münchberg eine neue Behörde gebracht. Sie schafft nicht nur Arbeitsplätze, sondern will auch umweltbewusst handeln. » mehr

Landwirtschaft

24.08.2019

Wirtschaft

Bewegung im Streit um mehr EU-Agrargeld für Umweltschutz

In den Streit um mehr Geld aus der EU-Agrarförderung für den Umwelt- und Klimaschutz in Deutschland kommt Bewegung. Das Landwirtschaftsministerium von Julia Klöckner (CDU) bestätigte auf Anfrage der D... » mehr

21.08.2019

Schlaglichter

Nitrat im Wasser: Bund legt Vorschläge vor

Im Streit um zu viel Nitrat im Grundwasser hat die Bundesregierung einen neuen Vorschlag für strengere Dünge-Regeln vorgelegt. Er enthält unter anderem neue Pflichten für Bauern, die Düngermenge zu do... » mehr

Schöffel zieht sich den Schuh nicht an

20.08.2019

Fichtelgebirge

Schöffel zieht sich den Schuh nicht an

Der Abgeordnete weist die Vorwürfe des Landwirts zurück. "Ich kümmere mich täglich um die Anliegen der Bauern." » mehr

Ein Silphie-Feld zwischen Sachsendorf und Hollfeld bildete die Kulisse für die Schleppertour des Bauernverbandes, bei der alle Beteiligten auf die vielfältigen Leistungen der Landwirtschaft zum Artenschutz hingewiesen hatten. Foto: Stephan Herbert Fuchs

26.07.2019

Kulmbach

Silphie hat sich bewährt

Erste Feldversuche in der Region zeigen: Die Becherpflanze liefert nicht nur Energie, sondern dient auch dem Artenschutz. » mehr

26.07.2019

Wirtschaft

Waldbesitzer fürchten hohe Einbußen

Erfurt - Die Thüringer Waldbesitzer erwarten wegen der Dürre und der Borkenkäfer-Plage hohe wirtschaftliche Verluste. » mehr

Ein typisches Bild auf vielen tschechischen Güterbahnhöfen, wie hier im nordmährischen Bruntál (Freudenthal): Riesige Mengen Käferholz werden auf lange Güterzüge verladen und per Bahn abtransportiert.	Foto: Werner Rost

25.07.2019

Wirtschaft

Böhmisches Käferholz drückt die Erlöse

In Tschechien sind die Holzpreise im freien Fall. Grund ist die schlimmste Borkenkäferplage seit 300 Jahren. In Bayern sind die Auswirkungen regional unterschiedlich. » mehr

Pflanzenwuchs

15.07.2019

Wirtschaft

Kommunen verbieten zunehmend Glyphosat auf Pachtflächen

Bis auf Ausnahmefälle verzichten viele Kommunen schon seit Jahren auf Glyphosat zur Unkrautvernichtung etwa in Parks. Ganz gebannt ist das Mittel damit aber noch nicht. Doch selbst auf verpachteten la... » mehr

Stadtfarm

11.07.2019

Ernährung

Sind Stadtfarmen ein Zukunftsmodell?

Kartoffeln vom Land legen lange Wege zurück, bis sie in der Stadt landen. Das geht auf Kosten von Frische und Nachhaltigkeit. Urbane Landwirte züchten und ernten deshalb direkt in der Stadt. Manchmal ... » mehr

Schwammspinner-Plage

21.06.2019

Garten

Welche Raupen können den Menschen gefährlich werden?

Kleine Raupen treten derzeit in Regionen Deutschlands als Plagen auf: der Schwammspinner und der Eichenprozessionsspinner. Was die Vermehrung begünstigt - und was die Folgen für den Menschen sind. » mehr

Die Künstlerin Susanne Neumann (Vierte von rechts) stellte ihre Kollegen Axel T. Schmid (rechts), Hans Lankes (links) Barbara Sophie Höcherl (Dritte von links) und Clemens Söllner (Sechster von rechts) vor. Bürgermeister Klaus Meyer (Vierter von links) nutzte die Gelegenheit, um sich zu bedanken. Foto: Ulla Baumer

12.06.2019

FP

Geballte Kreativität im Wasserbecken

Premiere im ehemaligen Badehaus Maiersreuth bei Neualbenreuth: Vor der Generalsanierung hat Susanne Neumann vier Künstler-Kollegen zum Symposion eingeladen. » mehr

Spargelernte

17.05.2019

Deutschland & Welt

Arbeitskräfte für Spargelernte schwer zu finden

Spargel ist als Delikatesse begehrt. Doch das mühevolle Stechen in Handarbeit möchte kaum jemand machen. Bei der Suche nach Erntehelfern sollen nun Kooperationen mit dem Ausland helfen. » mehr

06.05.2019

Region

Drei Staatspreise für Bayreuther Gartenbaubetriebe

Umweltberufe sind zurzeit stark nachgefragt. Jetzt haben besonders engagierte Ausbildungsbetriebe bei einem landesweiten Wettbewerb abgesahnt. » mehr

Sojaplantage

06.05.2019

Deutschland & Welt

US-Handelskrieg bringt Brasiliens Regenwald in Gefahr

Wegen des Handelskriegs mit den USA kauft China immer mehr Soja aus Brasilien. Aber die Bohne braucht Platz. Forscher fürchten, dass im Amazonasgebiet eine Fläche von der Größe Griechenlands abgeholzt... » mehr

Paletten

28.04.2019

Deutschland & Welt

Extra-Auflagen nach Brexit für Europaletten befürchtet

Sie sind im wahrsten Sinne eine Stütze der globalen Warenwirtschaft: Ohne Holzpaletten geht im Handel heute gar nichts. Doch der Brexit könnte die Hersteller vor ungeahnte bürokratische Hürden stellen... » mehr

Wasserfrosch

26.04.2019

Deutschland & Welt

Weniger Gequake am Teich: Frösche und Kröten in Gefahr

Immer mehr Tümpel und Teiche werden zugebaut, viele Gärten ähneln eher Golfplätzen als Naturräumen: Für Frösche, Unken und Kröten hat diese Entwicklung dramatische Folgen. Viele heimische Arten gelten... » mehr

Ist der Waschbär einfach putzig oder doch eine Plage? Foto: Felix Heyder/dpa

15.01.2019

Oberfranken

Jäger schießen immer mehr Waschbären

Die maskenartige Färbung im Gesicht und der geringelte Schwanz machen den Waschbär unverwechselbar. » mehr

Jair Bolsonaro

02.01.2019

Deutschland & Welt

Brasiliens Präsident Bolsonaro legt die Axt an den Regenwald

Gleich nach Amtsantritt schreitet der Ex-Militär beherzt zur Tat. Künftig soll das Landwirtschaftsministerium für die Schutzgebiete der Indigenen zuständig sein. Kritiker finden, damit werde der Bock ... » mehr

Bei der Preisverleihung in Veitshöchheim: Die Dorfgemeinschaft Heildelheim mit Erwin Badmüller und Oberbürgermeister Ulrich Pötzsch (mit Urkunden) sowie Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber und Regierungspräsidentin Heidrun Piwernetz. Foto: Reger, StMELF

26.11.2018

Fichtelgebirge

Bronze und Sonderpreis für Heidelheim

Ein großer Erfolg für die Dorfgemeinschaft. Die Jury würdigt die Bemühungen um den Erhalt des alten Rechtlergartens. » mehr

Die Laienspielgruppe im Zeller Schützenhof-Saal probt. Foto: Engel

25.09.2018

Region

Ein Butler und Erotik auf dem Bauernhof

Die Laienschauspielgruppe Zell führt ihre Bauern- komödie in diesem Jahr sechsmal auf. Premiere ist bereits am 13. Oktober. » mehr

15.08.2018

Region

SPD wirft der CSU Tatenlosigkeit vor

Die Sozialdemokraten aus Pechbrunn nehmen zum Aus des Basaltwerks Stellung. Sie weisen die Kritik des Bürgermeisters Ernst Neumann zurück. » mehr

"So wird eure Kita bald aussehen": Pfarrer Dr. Westerhoff zeigt den Kindern der Kita Kreuzkirche die Pläne für die Generalsanierung und den Umbau der Einrichtung, die im März kommenden Jahres beginnen sollen. Foto: Ertel

25.07.2018

Region

Mehr Platz und ein Bistro

Im März sollen in der Kita Kreuzkirche die Erweiterung und die Sanierung beginnen. Die Kinder bekommen neue Räume, ein Restaurant und eine neue Turnhalle. » mehr

Ministerialdirektor Hubert Bittlmayer (mit gelber Mappe) machte Zusagen für die Weiterentwicklung des Waldhauses zum Walderlebniszentrum. Foto: pr.

26.06.2018

Fichtelgebirge

Walderlebniszentrum immer wahrscheinlicher

Bei einem Besuch im Waldhaus Mehlmeisel macht der Amtschef im Landwirtschaftsministerium weitreichende Zusagen. Noch heuer gibt es Geld für Planungen. » mehr

Übergabe des Förderbescheids im Rogg-In (von links): Dr. Laura Krainz-Leupoldt, Landrat Dr. Oliver Bär, Projektleiterin Lena Bösel, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel, Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber, Bundestagsvizepräsident Dr. Hans-Peter Friedrich, der Hofer Oberbürgermeister Harald Fichtner, Landrat Dr. Karl Döhler und der zweite Bürgermeister von Weißenstadt, Holger Grießhammer. Foto: Herbert Scharf

09.05.2018

Fichtelgebirge

Landwirtschaftsministerium fördert Buch mit 16.000 Euro

Das Werk zeigt Höhepunkte aus Hochfranken. In Weißenstadt übergibt Ministerin Michaela Kaniber einen Förderbescheid. » mehr

Jutta Heuslinger und Sabine Schnupp vom Verein Essbares Fichtelgebirge, Ferdinand Reb, Leiter der Tourismuszentrale Fichtelgebirge, Landwirtschaftsminister Helmut Brunner und Porzellankönigin Anne-Sophie I. am Stand der Genussregion Oberfranken. Foto Detmers/StMELF

22.01.2018

Fichtelgebirge

Oberfranken präsentiert sich auf Grüner Woche

Die Genussregion wirbt in Berlin. Mit auf der Messe dabei ist Porzellankönigin Anne-Sophie I. » mehr

Prächtig sind die Christbäume in diesem Jahr geraten. Familie Wunder aus Reichenbach bei Presseck hat an ihrem Verkaufsstand in Kulmbach alle Hände voll zu tun. Foto: Stefan Linß

07.12.2017

Region

Höchste Qualität und stabile Preise

Die Erzeuger aus dem Oberland sind mit dem Start des Christbaum- verkaufs sehr zufrieden. Die echten Frankenwald-Tannen werden von den Kunden stark nachgefragt. » mehr

Melanie Eckel und Finnpferd Kathy

17.11.2017

Tiere

Gutmütig und bequem: Finnpferde sind ideal für Reitanfänger

Sie sind die einzige ursprüngliche Rasse Finnlands, doch im Ausland kennt fast niemand diese Kaltblüter. Dabei sind die Finnpferde sehr ausgeglichen und deshalb vor allem für Reitanfänger geeignet. » mehr

36 Auszeichnungen hat Heidelheim im Wettbewerb "Unser Dorf soll schöner werden" errungen. Am Freitag ist es erste Station der Jury.	Foto: Florian Miedl

12.07.2017

Fichtelgebirge

Die Jury macht sich ein Bild

Heidelheim, Thierstein und Sinatengrün machen sich hübsch: Am Freitag kommt die Kommission des Wettbewerbs "Unser Dorf soll schöner werden" in die drei Ortschaften. » mehr

Ob Bürobedarf oder Dienstfahrzeuge: In Münchberg kaufen Mitarbeiter wie Jennifer Rieß das Equipment für alle bayerischen Landwirtschaftsämter ein. Die Vergabestelle mit ihrem Leiter Matthias Wirth soll durch die Behördenverlagerung künftig ganz von Landshut nach Münchberg umziehen und im neuen Grünen Zentrum eine Heimat finden. Fotos: cs

13.03.2017

Region

Ohne Zwang nach Oberfranken

Münchberg statt Landshut: Wegen der Behördenverlagerung arbeiten seit März drei neue Mitarbeiter in der Pulschnitzstadt. Dazu überreden musste man sie nicht. » mehr

Helmut Brunner (links) und Hansjörg Mayer.

23.12.2016

Region

Lernen und erleben auf dem Bauernhof

Hansjörg Mayer aus Konradsreuth erhält ein Zertifikat vom Landwirtschaftsminister. Es soll ihm einen neuen Berufszweig eröffnen. » mehr

Gutes Wetter begleitete den Start des neuen Kompetenzzentrums für landwirtschaftliche Förderprogramme in Marktredwitz. Auf dem Bild (von links): Oberbürgermeister Oliver Weigel, Abteilungsleiter Stefan Trötschel, der Amtsleiter des Landwirtschaftsministeriums, Hubert Bittelmayer, Landrat Dr. Karl Döhler, der Leiter der Landesanstalt für Landwirtschaft, Jakob Opperer, Dienststellenleiter Uwe Jönsson, Landtagsabgeordneter Martin Schöffel und der Leiter des IT-Dienstleistungszentrums, Christian Markl. Foto: Matthias Bäumler

30.09.2016

Fichtelgebirge

Erste Behörde startet Betrieb

Sieben Mitarbeiter der Landesanstalt für Landwirtschaft beziehen ihre Büros in Marktredwitz. Schon bald werden viele weitere folgen. » mehr

17.03.2016

Region

Grünes Zentrum auf dem Weg

Münchberg - Ein weiterer Schritt zur Verwirklichung des "Grünen Zentrums" ist getan: Der Münchberger Bauausschuss hat sich nun mit eingegangenen Anregungen und Bedenken » mehr

Der possierliche Biber ist in den Augen der oberfränkischen Teichgenossenschaft ein Schädling. Ginge es nach dem Willen der Genossenschaft, würde es künftig erlaubt sein, ihm das Fell über die Ohren zu ziehen.

07.02.2016

Region

Fischzüchter sagen Biber den Kampf an

Die oberfränkischen Teichwirte fordern, dass der Nager seinen Schutzstatus verliert. Sie wollen ihm das Fell abziehen und sein Fleisch "verwerten". » mehr

28.01.2016

Region

Erster Entwurf für das Grüne Zentrum

Münchberg - Der Landkreis Hof möchte, wie mehrfach berichtet, am Stadtrand von Münchberg Richtung Helmbrechts auf einer 6500 Quadratmeter großen Fläche ein Grünes Zentrum » mehr

Drei Länder und ein Ziel

28.01.2016

Fichtelgebirge

Tourismus: Drei Länder, ein Ziel

Zwölf Bürgermeister aus der Region zwischen Bayern, Böhmen und Sachsen gehen gemeinsam in die Zukunft. Sie wollen ihre Stärken bündeln. » mehr

Karl Fischer leitet das Amt für Landwirtschaft in Münchberg. Wenn alles nach Plan läuft, wird er mit seinen Mitarbeitern aus dem Amt und der Landwirtschafsschule in drei Jahren in das neugebaute Grüne Zentrum am Stadtrand von Mü nchberg umziehen. Foto: Ronald Dietel

20.11.2015

Region

Grünes Zentrum auf der grünen Wiese

Der Landkreis baut in Münchberg: Rund 70 Mitarbeiter werden sich um Themen rund um die Landwirtschaft kümmern. Eine Erweiterung ist nicht ausgeschlossen. » mehr

Aus den Händen von Staatsminister Helmut Brunner (links) nahmen der Regnitzlosauer Landwirt Jörg Wendel (Mitte) und sein Vater Gerhard Wendel den "Bayerischen Nutztierwohl-Preis" entgegen.

22.09.2015

Region

Der "Nutztierwohl-Preis" geht nach Haag

Landwirt Jörg Wendel überzeugt die Jury des Landwirtschaftsministeriums: Dass sich kalbende Kühle frei bewegen können, gilt als vorbildlich. Er bekommt 3000 Euro. » mehr

Die Bedeutung der Wälder und des Rohstoffs Holz soll durch die Marketing-Kampagne "Pro Holz Bayern" hervorgehoben werden.

19.05.2015

FP/NP

Schützen und Nützen, lautet die Strategie

Das Forstland Oberfranken ist nach Einschätzung der Branchenvereinigung in guter Verfassung. Allerdings gibt es auch Entwicklungen, die den Holzmarkt belasten. » mehr

Peter Leitel

09.02.2015

Region

Aus Fischzüchtern sollen Jäger werden

Die Teichgenossenschaft bietet ihren Mitgliedern künftig einen finanziellen Anreiz, um den Jagdschein zu erwerben. Ein "Patronengeld" für jeden geschossenen Kormoran lehnt sie jedoch ab. » mehr

04.12.2014

Region

Zuschüsse aus Brüssel für pfiffige Vorhaben

Auch in der EU-Förder- periode bis zum Jahr 2020 will die Lokale Aktionsgruppe Landkreis Hof wieder mit mehreren Projekten zum Zug kommen. Es könnten wieder Zuschüsse von insgesamt einer Million Euro ... » mehr

Milcherzeuger erhalten immer weniger   Geld für ihr Produkt.

27.11.2014

FP/NP

Weltmarkt bedroht Bauern

Der Milchpreis sinkt wieder. Noch droht offenbar keine neue Krise, das Agrarministerium empfiehlt Milchbauern aber dennoch, sich neue Absatzmärkte zu suchen. » mehr

^