Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Jubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

 

Schnittlauch lieber schneiden als hacken

Würzig und leicht scharf schmeckt der Schnittlauch. Sein Aroma entfaltet er am besten, wenn er kurz vor Ende der Garzeit zu den Gerichten gegeben wird. Am schnellsten geht das mit einer Schere.



Schneiden ist besser
Schneiden ist bei Schnittlauch besser als Hacken. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn  

Schnittlauch schneidet man am besten mit der Küchenschere in feine Röllchen. Gehackt verlieren die Kräuter zu viel Saft.

Beim Schneiden oder Kauen werden Schwefelverbindungen aus den ätherischen Ölen freigesetzt. Sie sind für das feinwürzige Aroma von Schnittlauch verantwortlich, erläutert das Bundeszentrum für Ernährung. Bei gekochten Gerichten gibt man den Schnittlauch am besten kurz vor Ende der Garzeit hinzu.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 04. 2017
04:35 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Ernährung unter gesundheitlicher und wissenschaftlicher Perspektive Schnittlauch
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Champignon und Co.

13.05.2020

Pilze nur kurz braten und erst am Ende salzen

Rund um die Zubereitung von Pilzen gibt es immer noch viele Unsicherheiten: Waschen oder Haut abziehen? Aufwärmen oder nicht? Tipps, wie man die vitaminreichen Sattmacher richtig genießt. » mehr

Bunte Eier

08.04.2020

Farbstich bei vorgekochten Eiern unbedenklich

Sie sind kunterbunt und glänzen wie eine Speckschwarte: Vorgekochte Eier stehen zu Ostern in jedem Supermarkt. Ein grünlich-bläulicher Rand ums Eigelb ist dabei kein schlechtes Zeichen. » mehr

Kartoffeln

24.03.2020

Kartoffeln eignen sich derzeit nicht zum Lagern

Kartoffeln zu hamstern, bringt nichts. Im Frühling fangen sie ratzfatz an zu keimen - und sollten dann nicht mehr verzehrt werden. » mehr

Peter Niemann

27.12.2019

Karpfen schmeckt auch asiatisch oder geräuchert

Seine Schuppen versprechen Geldsegen im neuen Jahr. Und seine Blaufärbung wird oft wie ein Event gefeiert. Keine Frage: Karpfen blau ist toll. Aber er ist auch geräuchert oder als Fischkloß ein Hit. » mehr

Kochen für Kinder

16.12.2019

Die idealen Snacks für die Piste

Wer im Skiurlaub den ganzen Tag Pisten abfährt, braucht irgendwann etwas zur Stärkung. Eine Ernährungsexpertin verrät, wie man auch ohne Hüttenbesuch frische Energie tankt. » mehr

Rotkohlcremesuppe

27.11.2019

Rezept für Rotkohlcremesuppe

Ohne Kartoffeln serviert Food-Bloggerin Julia Uehren ihre Rotkohlcremesüppchen als Vorspeise. Mit zwei großen Knollen taugt sie als eigene Mahlzeit, die schon optisch Farbe auf den Tisch bringt. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 04. 2017
04:35 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.