Topthemen: Hofer Kaufhof wird HotelHilfe für NachbarnBenefiz-BallStromtrasse durch die RegionGrabung bei NailaGerch

 

Pickerd ruft Schoko-Blättchen zurück

Besser nicht essen! Denn einige Chargen der Schoko-Blättchen von Pickered sind zurückgerufen worden. Hier gibt es detaillierte Informationen dazu:



Rückruf für Schokoblättchen
Wer die vom Rückruf betroffenen Packungen gekauft hat, kann sie im Handel zurückgeben.   Foto: lebensmittelwarnung.de

Der Backzutaten-Hersteller Pickerd ruft das Produkt Schoko-Blättchen (150 und 1000 Gramm-Packung) zurück. Grund ist ein möglicher Schimmelpilzbefall.

Aufgrund vereinzelter Funde von Schimmelpilzbefall könne nicht ausgeschlossen werden, dass die genannten Produkte eine mögliche Gesundheitsgefahr darstellen, teilte das Unternehmen in Burgwedel bei Hannover mit. Vor einem Verzehr werde daher abgeraten.

Verbraucher erhalten bei der Rückgabe der Produkte im Laden den Kaufpreis erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons. Betroffen sind bei der 150 Gramm-Packung die Chargen L7271/MHD Feb 19, L7321/MHD Apr 19, L7339/MHD Mai 19 sowie bei der 1000 Gramm-Packung die Chargen L7283/MHD Mrz 19 und L7311/MHD Apr 19.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
09. 02. 2018
16:40 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Gesundheitsgefahren
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Joghurt ohne Zucker von Arla

29.08.2018

Der Abschied vom Zucker fällt schwer

Zu viel Zucker ist ungesund - das weiß jeder. Immer mehr Lebensmittelproduzenten versuchen deshalb, den Zuckergehalt in ihren Produkten zu reduzieren. Das ist nicht ohne Risiko. Denn die meisten Verbraucher sind beim Ges... » mehr

Eckart von Hirschhausen liebt Marzipan-Schokolade

02.05.2018

Von Hirschhausen: Verzicht auf «Zuckerschrott» fällt schwer

Zu viel Zucker, überall: Ärzte, darunter Eckart von Hirschhausen, schlagen Alarm, weil sie die Deutschen für zu dick halten. Zum Handeln rufen sie aber nicht die Bevölkerung auf. » mehr

Nach der Fipronil-Krise

26.03.2018

Wie es um Ostern nach der Fipronil-Krise steht

Gerade jetzt vor Ostern stutzt mancher Verbraucher: Waren Eier nicht mal günstiger? Die Preise sind eine Spätfolge des Fipronil-Skandals im vergangenen Jahr, der vielen Verbrauchern zeitweise den Appetit auf Eier verdorb... » mehr

Würstchen

21.02.2018

Wie viel Fleisch gesund ist

Fleisch essen ist gar nicht so ungesund, wie viele denken. Fleisch enthält sogar wichtige Nährstoffe. Problematisch wird es aber, wenn man zu viel davon zu sich nimmt. Und das tun die meisten Deutschen - jedenfalls stati... » mehr

Rückruf für Teewurst

19.01.2018

Teewurst wegen Salmonellen zurückgerufen

Verbraucher werden gewarnt, Teewurst des Herstellers Stockmeyer zu konsumieren. Bei einer Kontrolle wurden krankheitserregende Salmonellen nachgewiesen. Das Unternehmen erklärt, welche Produkte genau betroffen sind. » mehr

Fleischtheke

10.01.2018

Wintergrillen und Burger-Wahn - Deutsche stehen auf Fleisch

Hack, Steak und Schinken - auf dem Speiseplan der Deutschen stehen Tiere weit oben. Mit schwerwiegenden Folgen. Viele essen zwar schon weniger Fleisch, doch manche ziehen da nicht mit. Im Gegenteil. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
09. 02. 2018
16:40 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".