Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Jubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

 

Teures Vanilleeis schneidet im Test am schlechtesten ab

Sommerzeit ist Eis-Zeit. Wer nicht das Haus verlassen möchte, um etwa in die nächste Eisdiele zu gehen, greift gerne auf Vanilleeis aus dem Supermarkt zurück. Doch welches Angebot ist von guter Qualität? «Öko-Test» kommt zu einem überraschenden Ergebnis.



Vanilleeis
Oft steckt in Vanilleeis nicht das, was Verbraucher erwarten.   Foto: Caroline Seidel

Teuer ist bei Vanilleeis nicht gleich gut: Bei einem Vergleich der Zeitschrift «Öko-Test» schnitten zwei relativ kostspielige Markenprodukte am schlechtesten ab (Ausgabe 7/18).

Sie erhielten nur ein «ungenügend». Von 19 getesteten Produkten schnitten ansonsten 5 gut ab, davon eines ein Bioprodukt. Achtmal gab es die Note «befriedigend», dreimal ein «ausreichend» und einmal ein «mangelhaft».

Auf den vordersten Plätzen liegen das «Bio Cool Vanilleeis» von Ökofrost, «Bourbon Vanille» von Bofrost, das Vanilleeis der Edeka-Marke «Gut & Günstig», die «Eiscreme Bourbon-Vanille» von Landliebe und «Romanza Vanille Eiscreme» von Netto.

Oft steckt in Vanilleeis nicht das, was Verbraucher erwarten: Wer Eis mit Milchfett haben möchte, sollte Produkte kaufen, die «Eiscreme» heißen, raten die Warentester. Steht auf der Verpackung nur «Eis», ist wahrscheinlich Pflanzenfett drin.

Schwarze Punkte im Eis bedeuten nicht, dass es besonders stark nach Vanille schmeckt. Die gemahlenen Schoten werden extrahiert - und sind danach so gut wie geschmacklos.

Abgewertet wurden die Produkte unter anderem wegen zu viel Luft, zu wenig Vanille oder auch wegen zu viel Mineralöl im Eis. Im süßesten getesteten Produkt stecken übrigens 24 Gramm pro 100 Gramm - das entspricht etwa acht Stück Würfelzucker.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 07. 2018
09:51 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Speiseeis Vanille-Eiscreme Öko-Test
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Vanilleeis

25.07.2019

Vanilleeis: Mehr als jedes zweite schleckt sich «gut»

Zartschmelzend, cremig, sahnig, vanillig - so lieben Leckermäulchen Vanilleeis. Stiftung Warentest hat nun 19 verschiedene Haushaltspackungen unter die Lupe genommen. Wie das Testergebnis ausgegangen ist. » mehr

Mineralwasser

28.05.2020

Mineralwasser in Deutschland ist durchweg gut

Erfrischend und rein: Wer in Deutschland ein Mineralwasser kauft, erhält in den meisten Fällen genau das. Von 100 Wässern fielen nur 2 unangenehm auf. » mehr

Erdbeermarmelade

30.04.2020

Erdbeermarmelade weist im Test Pestizidspuren auf

Erdbeermarmelade gehört für viele zum Frühstück dazu. Einige Produkte weisen aber Spuren von Pestiziden auf. Auch der Zuckeranteil ist mitunter bedenklich. » mehr

Vanille auf Madagaskar

16.03.2020

Vanille wird günstiger

Vanille steckt in vielen Süßspeisen. Die Herstellung ist aufwendig, das spiegelt sich im Preis wider, der Vanille zu einem der teuersten Rohstoffe überhaupt macht. Doch nun gibt es eine Trendwende. » mehr

Hummus

27.12.2019

Viele Hummus-Pasten überzeugen im «Öko-Test»

Der Eiweißlieferant schmeckt gut zum Beispiel zu Fladenbrot: Hummus ist oft im Kühlregal oder im Glas zu finden. Sind die Fertigprodukte gute Alternativen zur selbst gemachten Kichererbsenpaste? » mehr

Vegane Burger

24.10.2019

Vegane Burger nicht so sauber wie ihr Image

Nicht Fisch, nicht Fleisch, aber nahe dran. Es ist weniger der Geschmack, der die Experten von «Öko-Test» an jedem zweiten veganen Burger stört, sondern vielmehr die enthaltenen Mineralölbestandteile. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 07. 2018
09:51 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.