Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: 75 Jahre FrankenpostCoronavirusJubiläumsgewinnspielBlitzerwarner

 

Pumpkin Spice Latte zum Selbermachen

Pumpkin Spice Latte, das beliebte Kürbis-Kaffe-Getränk aus den USA lässt sich leicht selbst zubereiten. Mit feinem Kürbispüree, Kurkuma, Zimt, Muskat und Ingwer ist diese Latte ein Genuss für die ersten kalten Tage.



Pumpkin Spice Latte
Hokkaido-Kürbis eignet sich gut als Basis für aromatisiertes Kürbispüree.   Foto: Florian Schuh

In großen Kaffeehausketten kommt er jedes Jahr im Herbst aufs Menü: der Pumpkin Spice Latte. Doch wie bereitet man das würzige Kürbispüree zu Hause zu?

Für zwei Gläser des Getränks reicht ein Viertel Hokkaido-Kürbis aus, etwa 200 Gramm. Die groben Stücke gibt man mit 30 Gramm frischem Ingwer in Scheiben sowie 300 Milliliter Wasser zum Kochen in einen Topf, heißt es in der Zeitschrift «Essen & Trinken» (Ausgabe 10/2018). Nach 20 Minuten sollten die Kürbisstücke weich sein.

Inzwischen sechs Pimentkörner im Mörser fein mahlen und mit einer Prise Zimt, einem Esslöffel Muskat sowie einem halben Esslöffel Kurkuma vermischen. Den abgegossenen Kürbis und Ingwer pürieren Hobbyköche dann mit einem Esslöffel der Gewürzmischung.

Zum Aufgießen muss man dann nur noch einen großen Löffel des Pürees in die Gläser geben und das Ganze mit heißer Milch und Kaffee aufgießen. Wer es noch gehaltvoller mag, gibt am Ende noch einen Klacks Schlagsahne obendrauf. Vor dem Trinken rührt man das Kürbispüree dann am besten mit einem langen Löffel auf.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 10. 2018
12:48 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Desserts Do it yourself Ingwer Kurkuma Muskat Zimt
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Riesen-Cookie aus der Pfanne

22.07.2020

Ein Riesen-Cookie aus der Pfanne

Was ist besser als ein Keks? Na, ein sehr großer Keks! Skillet Cookies sind Riesenkekse, die in der Pfanne gebacken und verfeinert werden - etwa mit Salzstangen-Krümel oder karamellisierten Birnen. » mehr

Das Wildgemüse Weidenröschen

11.05.2020

So schmeckt das Wildgemüse Weidenröschen

Wurzeln, Stängel, Blätter und Blüten - Weidenröschen sind in der Küche vielseitig einsetzbar. Richtig zubereitet, schmecken sie sogar wie Spargel. » mehr

Aufgeschnittenes Brot

14.10.2020

Qual der Wahl bei über 3200 Brotsorten

Den Brotvarianten in Deutschland sind wohl keine Grenzen gesetzt. Immer origineller werden die Zutaten - und die Verbraucher lassen es sich schmecken. » mehr

Bolognese-Wurst

23.09.2020

Bratwürste mit Viagra, Gin-Tonic oder Trüffel

Schokolade in der Bratwurst? Oder doch eher Trüffel? Um den Beruf interessanter zu machen, lassen sich Fleischfachleute einiges einfallen. » mehr

Rotkohl

21.10.2020

Tiefkühl-Rotkohl liegt geschmacklich weit vorne

Zu Ente und Klößen ist er der Dritte im Bunde: Rotkohl. Dabei sollten Verbraucher am besten zu Tiefkühlware statt Glasprodukt greifen, wie eine Geschmacksprobe der Stiftung Warentest beweist. » mehr

Gugelhupf

07.10.2020

Rezept für Gugelhupf Tricolore mit Kürbis

Schon eine Back-Idee für Halloween? Da hat Food-Bloggerin Mareike Pucka genau das richtige Rezept in petto. Mit fruchtigem Kürbis und drolligen Augen. Das zieht sogar beim größten Halloween-Muffel. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 10. 2018
12:48 Uhr



^