Topthemen: Fall Peggy KnoblochStromtrasse durch die RegionHofer Kaufhof wird HotelHilfe für NachbarnGerch

 

Erst Edelkakao macht Schokolade edel

Produzenten unterscheiden verschiedene Kakaosorten. Edelkakao ist dabei das wertvollere Produkt und vielfältiger im Geschmack. Welche Kriterien müssen die Bohnen erfüllen, damit sie als edel bezeichnet werden dürfen?



Feinster Kakao
Edelkakao-Pflanzen sind anspruchsvoll im Anbau und liefern keine hohen Erträge. Dagegen ist Konsumkakao robuster und ertragreicher.   Foto: Wolfgang Kumm

Für die Qualität von Schokolade ist entscheidend, welchen Kakao der Hersteller verwendet. Kenner unterscheiden zwischen Edel- und Konsumkakao.

Je größer der Anteil an Edelkakao, desto hochwertiger ist die Schokolade. Während der Konsumkakao ein eher flaches Aroma mit starken Bitterstoffen hat, ist Edelkakao weniger bitter und besitzt fruchtige, nussige oder blumige Aromen, erklärt die Verbraucherzentrale Bayern.

Bei Edelkakao müssten die Bohnen aus einem Land stammen, das von der Internationalen Kakao-Organisation als Edelkakao-Produzent anerkannt ist. Der größte Teil bekannter Sorten wie Criollo, Arriba und Trinitario stammt aus Südamerika, wird aber auch in asiatischen Ländern produziert. Die Pflanzen sind anspruchsvoll im Anbau und liefern keine hohen Erträge. Dagegen ist Konsumkakao robuster und ertragreich.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
04. 01. 2019
12:09 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bohnen Schokolade
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Blick auf die jungen Triebe von Fichten

09.01.2019

So wild is(s)t Finnland

Die Franzosen haben ihr Baguette, die Italiener ihre Pizza und die Österreicher den Kaiserschmarrn. Doch wer weiß schon, für was die Finnen berühmt sind? Für flambierten Lachs, Piroggen und alles, was der Wald hergibt - ... » mehr

Blick auf verschiedene Hülsenfrüchte

22.11.2018

Blähungen durch Hülsenfrüchte verhindern

Hülsenfrüchte gelten als Verursacher für heftige Blähungen. Viele Menschen halten sich deshalb von ihnen fern. Das muss aber nicht sein: mit ein paar Tipps lassen sich Linsen, Bohnen und Erbsen verträglicher genießen. » mehr

Schokoladennikolaus

11.12.2018

Deutsche essen Schokolade für gutes Gewissen

Die Nachfrage nach nachhaltigem Kakao in Schokolade steigt. Viele Hersteller kaufen inzwischen Kakao, der zertifiziert wird. Doch ändert das etwas an der Situation der Kakaobauern? » mehr

Apfel, Zwiebeln und weiße Bohnen

17.10.2018

So gelingen selbst gemachte Brotaufstriche

In Supermärkten, Drogerien oder Bioläden füllen sie ganze Regale: Brotaufstriche in Gläsern. Kaufen muss aber gar nicht sein. Denn die Cremes fürs Brot lassen sich einfach selbst herstellen - aus nahezu jedem Lebensmitte... » mehr

Discounter Penny

04.12.2018

Bei Penny verkaufte Schoko-Amarenakirschen zurückgerufen

Sie könnten Haselnussbestandteile enthalten, auf der Verpackung wird darüber aber nicht informiert. Daher wurden die in Penny-Märkten verkauften «San Fabio Amarenakirschen in dunkler Schokolade» zurückgerufen. » mehr

«Tex-Mex Küche»

26.09.2018

So kann man Burritos und Tacos einfach selber machen

Ob mit klassischer Tex-Mex-Füllung, leichtem Gemüse oder herbstlichem Kürbis: Wraps und andere Tortilla-Varianten sind angesagt. Wer sie selbst zubereiten möchte, sollte wissen, wie sie am besten gerollt werden - und kan... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
04. 01. 2019
12:09 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".