Lade Login-Box.
Topthemen: 30 Jahre GrenzöffnungBilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019VER Selb

 

Außerhalb der Saison besser kleinere Tomaten kaufen

Tomaten unterscheiden sich je nach Sorte sehr im Geschmack. Doch auch Saison und Herkunft spielen eine Rolle. Ein Biogärtner gibt Auskunft, worauf der geschmacksbewusste Tomatenkäufer achten sollte.



Auf Saisonernte achten
Wer den typischen Geschmack von Tomaten liebt, kauft sie am besten in der Saison, in der sie in der Region geerntet werden. Foto: Andrea Warnecke   Foto: dpa

Wer außerhalb der Saison Tomaten im Supermarkt kauft, greift besser zu kleineren. «Die haben geschmacklich immer noch mehr unter der Schale als große Exemplare», erklärt Christian Herb. Er betreibt in Kempten (Allgäu) eine Bio-Gärtnerei im bundesweiten Netzwerk Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau.

Wer den typischen Geschmack von Tomaten liebt, sollte sie nur von Juni bis Oktober kaufen. «Außerhalb der Saison kommt das rote Gemüse entweder von sehr weit weg oder aus dem Gewächshaus und kann gar nicht so richtig schmecken», erklärt Herb.

Schmackhafte alte Sorten mit kräftigen Aromen seien nicht transportfähig. «Moderne Sorten, die oft auf Steinwolle gezogen werden, können dagegen bis zu acht Wochen gelagert werden, ohne dass man es den Tomaten ansieht. Allerdings bauen sie in der Zeit deutlich im Geschmack ab», erläutert Herb.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
01. 02. 2019
14:24 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Tomaten
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Mann guckt in Kühlschrank

06.11.2019

Tipps gegen Lebensmittelverschwendung

Runzlige Kartoffeln, altes Brot, graue Schokolade - diese Makel sind noch längst kein Grund zum Wegwerfen von Essen. Sieben Tipps gegen Lebensmittelverschwendung. » mehr

Alte Brötchen

13.09.2019

Aus Brotresten wird Brotsalat

Gemüse, Gewürze und ein Toaster: Viel mehr braucht es nicht, um sonst verschmähte Brotreste in leckeren Brotsalat zu verwandeln. Welche Sorte für den «Panzanella» zum Einsatz kommt, ist fast egal. » mehr

Tomaten für die Soße

30.08.2019

Für Tomatensoße keine unreifen Früchte verwenden

Italienische Tomatensoße gibt es zwar auch fertig zu kaufen, selbst gemacht kommt sie aber meist mit weniger Zucker aus. Bei der Zubereitung dürfen keine grüne Tomaten im Topf landen. » mehr

Gefüllte Avocado

01.07.2019

Rezept für zweierlei gefüllte Avocado

Vollgepackt mit Vitaminen eignen sich gefüllte Avocados ideal als gesunder Snack für zwischendurch. Gerade jetzt im Sommer, weil sie leicht schmecken und trotzdem lange satt halten. » mehr

Verpacktes Gemüse

28.06.2019

Gemüse zu zwei Dritteln weiter in Plastik verpackt

Eine Untersuchung zeigt: Immer noch wird viel Obst und Gemüse in Plastik angeboten. Allerdings ist der lästige Kunststoff in bestimmten Läden deutlich häufiger als in anderen. » mehr

Kleine Rucolablätter sind zarter

29.04.2019

Bei Rucola eher kleinere Blätter kaufen

Rucola ist schon vor einigen Jahren zur vielseitigen Trend-Zutat geworden. Besonders schmackhaft und zart sind vor allem die kleinen Blätter. Beachten sollte man den hohen Nitratgehalt: » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
01. 02. 2019
14:24 Uhr



^