Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Volksfest 2019BlitzerwarnerGerch

 

Gemüsenudeln mit Rucola-Walnuss-Pesto

Low Carb steht schon seit einer Weile hoch im Kurs. Auch Foodbloggerin Doreen Hassek tut der Verzicht auf Kohlehydrate am Abend gut, deswegen probiert sie viele Gerichte aus. Eine witzige Idee sind dabei Zoodles - zu Deutsch: Zucchininudeln.



Gemüsenudeln mit Rucola-Walnuss-Pesto
Aus Zucchini statt aus Weizen: Schön cremig werden die Gemüsenudeln durch das Rucola-Walnuss-Pesto.   Foto: Doreen Hassek/dpa-tmn

Machen wir uns nichts vor, Zoodles sind keine Nudeln, und sie schmecken auch nicht so. Aber das Auge isst mit, und lässt sich gut überlisten. Ein Vorteil der kalorienarmen Variante: Das Topping darf etwas gehaltvoller sein. Heute kommt es als köstliches Rucola-Walnuss-Pesto daher.

Kategorie: Hauptgericht

Zutaten für 4 Personen:

6 mittelgroße Zucchini,

2 große Möhren,

1 Biozitrone,

Olivenöl,

1 bis 2 Knoblauchzehen,

125g Rucola,

100g Parmesan,

80g Walnüsse,

150 ml Olivenöl,

2 Knoblauchzehen,

Pfeffer und Salz

Zubereitung:

1. Die Walnüsse bei mittlerer Hitze in der Pfanne 5 min rösten, den Knoblauch schälen.

2. Den Rucola klein schneiden, Parmesan reiben und die Schale der Zitrone abreiben.

3. Alles zusammen mit dem Olivenöl in den Mixer geben und zu einem leckeren Pesto pürieren.

4. Das Ganze mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken.

5. Die Zucchini mit einem Spiralschneider zu langen «Spaghetti» verarbeiten. Die Möhren schälen und mit dem Sparschäler feine Streifen abschälen. Die Möhrenschnipsel mit feinen Knoblauchscheiben in Olivenöl anschwitzen. Die Zucchinis dazugeben und fünf Minuten mitgaren. Salzen und mit etwas Zitronensaft ablöschen. Zum Schluss das Pesto unterrühren.

Veröffentlicht am:
18. 10. 2017
04:25 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Olivenöl
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Eine bunte Mischung

02.01.2019

Rezept für gerösteten Rotkohl mit Orangen-Minz-Vinaigrette

Einen gesunden und leichten Genuss nach dem schweren Essen der Feiertage bietet Rotkohl kombiniert mit Orange, Feta und Cashewkernen. Auch das Auge isst hier mit. » mehr

Leckere Antipasti-Türmchen

10.10.2018

Rezept für Antipasti-Türmchen mit Ziegenkäsecreme

Diese Antipasti-Türmchen sind ein farbenfroher Hingucker. Garniert mit Ziegenkäsecreme sind sie ein ganz besonderer Gaumenschmaus. » mehr

Gesund und schnell

09.05.2018

Rezept für Gemüsepäckchen aus dem Ofen

Gemüsepäckchen sind schnell und unkompliziert zubereitet. Das gewünschte Gemüse geschnitten, in zu Schiffchen gefaltetes Pergamentpapier geben, Olivenöl und Pfeffer dazu und ab damit auf den Grill oder in den Backofen. » mehr

Bärlauch-Käse-Grillbrot

25.04.2018

Rezept für Bärlauch-Käse-Grillbrot

Frühling ist Kräuterzeit. Auch der Bärlauch kommt nun groß raus. Frisch geerntet ist er idealer Geschmacksgeber für Grillbrot. Hier ein unkomplizierten Beilagenrezept: » mehr

Ceasar Salad

24.01.2018

Ceasar Salad mit Grünkohl und Misodressing

Für viele altbekannte Rezepte lässt sich im Handumdrehen eine vegane Variante zaubern - so auch für den Ceasar Salad. Kochbuch-Autorin Jenna Zoe erklärt, wie es geht. » mehr

Tortillachips mit Tomatensalsa

10.01.2018

Überbackene Tortilla mit Tomatensalsa

Tortilla-Chips eignen sich für ein nettes Beisammensein. Gerade in der kalten Jahreszeit können sie den Abend abrunden. Besonders gut kommt diese Variante an. » mehr

Autor

dpa

Kontakt zur Redaktion

Veröffentlicht am:
18. 10. 2017
04:25 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".