Lade Login-Box.
Corona Ticker
Topthemen: CoronavirusKommunalwahl 2020WohnzimmerkunstBlitzerwarnerHof-Galerie

 

Rezept für Geflügelsalat mit Birne und Trauben

Bevor Food-Bloggerin Doreen Hassek morgens zur Arbeit geht, inspiziert sie noch schnell den Kühlschrank und überlegt, wie sie etwas Leckeres zaubern kann mit Essen, das weg muss.



Geflügelsalat mit Birne und Trauben
Weintrauben halbiert, Hühnerbrust und Frühlingszwiebeln klein geschnitten - und schon ist der Geflügelsalat fertig.   Foto: Doreen Hassek/dekoreen.blogspot.de/dpa-tmn

Ich versuche generell, so wenig Essen wie möglich wegzuwerfen. Deswegen ist es für mich wie eine kleine tägliche Challenge, kreativ zu werden und mir immer neue Gerichte auszudenken mit dem, was weg muss. Salat bietet sich da besonders an. Die Kombinationsmöglichkeiten sind unendlich. Und mit Salat bekommt man mich so und so immer.

Also, was fällt euch ein, wenn ihr eine Frühlingszwiebel und etwas Hühnchen im Kühlschrank findet? Also mir fällt ein, dass ich noch eine saftige reife Birne und ein paar Weintrauben in der Obstschale habe.

Zutaten für eine Person:

1 gegarte Hühnerbrust,

1/2 Birne,

1 Handvoll roter Weintrauben,

1 Frühlingszwiebel,

2 El Mayonnaise oder Salatcreme,

Salz und Pfeffer

Zubereitung:

1. Die Hühnerbrust klein schneiden.

2. Die halbe Birne in Scheiben schneiden.

3. Die Weintrauben waschen und halbieren.

4. Die Frühlingszwiebel waschen und in Ringe schneiden.

5. Die Salatcreme unter alle Zutaten unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Gut einpacken und sich freuen, dass man so ein leckeres Mittagessen hat.

Mehr Rezepte unter www.dekoreenberlin.blogspot.de

Veröffentlicht am:
09. 10. 2019
04:43 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Abschmecken Freude Garen Happy smiley Kreativität Pfeffer Zutaten in Scheiben schneiden mit Salz und Pfeffer
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Ravioli mit Petersilienpesto und Kalamata-Oliven

25.03.2020

Ravioli mit Petersilienpesto und Kalamata-Oliven

Food-Blogger Manfred Zimmer liebt an der italienischen Küche, dass sie Raffinesse und Schlichtheit so wunderbar verbindet. Genau wie seine Ravioli, in denen ein nussiges Geheimnis steckt. » mehr

Pizza mit Spargel

25.03.2020

Rezept für Lachs-Spargel-Pizza

Es muss nicht immer Spargel mit Sauce Hollandaise sein. Die langen Stangen lassen sich auf andere Art zubereiten. Zum Beispiel schmecken sie auch auf Pizza. » mehr

Liebstöckel-Tagliatelle mit Pesto all'arrabbiata

15.01.2020

Rezept für Liebstöckel-Tagliatelle mit Pesto all'arrabbiata

Gegen graue Tage in der kalten Jahreszeit hat Food-Blogger Manfred Zimmer das richtige Rezept gefunden: Italienische Küche mit herzhaften Zutaten lässt einen schon mal an sonnige Tage denken. » mehr

Rote Linsensuppe mit Chorizo-Chips

25.12.2019

Rezept für rote Linsensuppe mit Chorizo-Chips

Rote Linsen sind vor allem aus indischen Gerichten bekannt. Durch das Rezept von Food-Bloggerin Julia Uehren kommen sie uns jetzt aber spanisch vor. Und das liegt nicht nur an knackigen Chorizo-Chips. » mehr

Wirsingtörtchen mit körnigem Frischkäse

18.12.2019

Rezept für Wirsingtörtchen mit körnigem Frischkäse

Food-Blogger Manfred Zimmer liebt geschichtete Törtchen, weil sich beim Durchstechen mit der Gabel alle Aromen blitzschnell miteinander verbinden. Das sei für ihn wie ein Abenteuer, so der Hamburger. » mehr

Festessen für Vegetarier

13.12.2019

Weihnachtliches Backofengemüse mit Kokos-Kardamom-Hirse

Es ist ja immer eine Herausforderung, sich ein Weihnachtsgericht für die ganze Familie auszudenken. Erst recht, wenn es vegetarisch sein soll. Food-Blogger Manfred Zimmer hat einen Vorschlag parat. » mehr

Autor

dpa

Kontakt zur Redaktion

Veröffentlicht am:
09. 10. 2019
04:43 Uhr



^