Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019EhrenamtskampagneVER Selb

 

Kranke Kinder brauchen trotz Aktivität Pausen

Die meisten Kinder liegen im Krankheitsfall im Bett. Andere sind überraschenderweise sehr aktiv. Wie sie sich beruhigen lassen, erklärt die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.



Kind mit Tablette
Manche Kinder sind bei Krankheiten eher aktiv als schlapp. In solchen Fällen sollten Eltern sie hin und wieder beruhigen. Foto: Jens Kalaene/dpa  

Nicht alle Kinder verhalten sich bei einer Krankheit so, wie Erwachsene es vielleicht erwarten: Manche toben auch mit einem fiebrigen Infekt in der Wohnung herum. In so einem Fall sollten Eltern trotzdem darauf achten, dass ihr Kind genug Ruhepausen bekommt.

Ruhige Spiele oder Geschichten können beim Runterkommen helfen. Darauf weist die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung auf ihrem Portal kindergesundheit-info.de hin. In den meisten Fällen sind kranke Kinder aber eher unruhig und anlehnungsbedürftig. Sie brauchen dann die Sicherheit, dass ihre Eltern für sie da sind. Schmusen oder die Lieblingsmusik hören können beim Gesundwerden helfen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 03. 2017
04:40 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung Gesundheitliche Aufklärung Kinder und Jugendliche Kranke Krankheitsfälle
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Der richtige Schutz für Kinder

17.07.2019

So sind Kinder sicher vor Sonne geschützt

Kinderhaut braucht vor den UV-Strahlen besonders viel Schutz. Dafür reicht Sonnencreme nicht immer aus. Eltern sollten auch auf die richtige Kleidung achten. Doch woran ist sie zu erkennen? » mehr

Homosexuelles Paar

15.10.2018

Kind outet sich: Eltern müssen damit nicht sofort klarkommen

Erfahren Eltern, dass ihr Kind das gleiche Geschlecht liebt, sind sie oft überrascht. Viele reagieren darauf zunächst mit Ablehnung. Es gibt jedoch einen Weg, besser damit umzugehen. » mehr

Fisher-Price

15.04.2019

Zurückgerufene Baby-Wiegen auch in Deutschland verkauft

Nach Berichten über mehr als 30 Todesfälle läuft der Rückruf von Millionen Fisher-Price-Wiegen. In Deutschland wurden nach Unternehmensangaben weniger als 100 Stück verkauft. » mehr

Baby wird gefüttert

08.10.2019

Tipps gegen Baby-Bauchweh

Nächtelanges Geschrei und miese Laune: Wenn das Baby Bauchweh hat, leidet meist die ganze Familie mit. Ganz verhindern lassen sich die Dreimonatskoliken nicht. Es gibt aber Tipps, die helfen. » mehr

Immer im Dienst

29.03.2019

Hospizdienste helfen Familien mit kranken Kindern

Ein Kind erkrankt schwer - für Eltern und Geschwister ändert sich damit alles. Doch es gibt Unterstützung. Ehrenamtliche Helfer ambulanter Hospizdienste begleiten die Familien. Dabei schenken sie vor allem, was den Betro... » mehr

Sucht im Alter

21.12.2017

«Das hat viel Kraft gekostet» - Alkoholsucht im Alter

Alkoholprobleme bei älteren Menschen sind ein großes, aber oft kaum angesprochenes Thema. Der Weg aus der Sucht ist nicht einfach - und mit viel Scham verbunden. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
27. 03. 2017
04:40 Uhr



^