Lade Login-Box.
Topthemen: Mordfall OttingerKneipennachtBayern HofVideo: Waldfriedhof Frankenwald

 

Übergewicht bei Kindern reduzieren

Sind Kinder erst einmal an viel süßes und fettes Essen gewöhnt, ist es nicht ganz einfach, sie auf eine gesunde Ernährung umzustellen. Dennoch führt bei Übergewicht kein Weg daran vorbei. Auch mehr Bewegung ist dann ein Muss.



Übergewichtige Kinder
Mehr Sport und eine ausgewogene Ernährung verhelfen übergewichtigen Kindern ca. nach sechs Monaten zum Normalgewicht.   Foto: Waltraud Grubitzsch/dpa-Zentralbild

Stellen Eltern fest, dass ihr Kind übergewichtig ist, sollten sie sofort seine Ernährung umstellen. Sind sie dabei konsequent, ist das Kind in der Regel nach circa sechs Monaten wieder normalgewichtig.

Ob ein Kind zu dick ist, können Eltern leicht selbst feststellen: Im gelben Untersuchungsheft finden sie die sogenannten Perzentilen. Sie geben an, wie schwer Kinder in welchem Alter im Schnitt sind, erklärt Hermann Josef Kahl, Bundespressesprecher des Berufsverbands der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ).

«Liegt das Gewicht des Kindes auf der 50. Perzentile, ist alles in Ordnung», erläutert Kahl. Die Hälfte der Kinder ist dann genauso schwer oder leichter, die Hälfte schwerer. «Nähert sich ein Kind der 90. Perzentile an, müssen die Eltern handeln.» Da immer mehr Kinder und Jugendliche übergewichtig sind, verschieben sich auch die Perzentilen, gibt Kahl zu bedenken. Deshalb handeln Eltern besser früher als später.

Bei kleinen Kindern unter vier Jahren heißt das: deutlich weniger Süßigkeiten und möglichst gar keine zuckerhaltigen Getränke mehr. Stattdessen sollten die Kleinen nur noch Wasser und ungesüßten Tee bekommen.

«Kinder im Alter von vier bis fünf Jahren sollten mindestens ein Mal pro Woche zum Kindersport gehen», ergänzt Kahl. Ältere Kinder suchen sich am besten einen Sport aus, der ihnen Spaß macht. Es liegt aber in der Verantwortung der Eltern, das Kind immer wieder zu motivieren, am Sport teilzunehmen, betont der Kinder- und Jugendarzt.

Wie ein Kind aussieht, ist nicht ganz so entscheidend. «Es gibt Kleinkinder, die noch Babyspeck haben», sagt Kahl: «Das sind Reserven, die die Kinder, wenn sie zum Beispiel einen Magen-Darm-Infekt haben, gut gebrauchen können.» Entscheidend ist, ob das Gewicht altersgemäß ist.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 10. 2017
09:35 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Eltern Ernährung unter gesundheitlicher und wissenschaftlicher Perspektive Gesundheitsbewusste Ernährung Kinder und Jugendliche Übergewicht
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Jugendlicher mit Smartphone

24.05.2019

So gelingt der Urlaub mit maulenden Teenagern

«Das ist doof!» oder «Kein Bock!» - Das sind Sprüche, die Eltern pubertierender Kinder zur Genüge kennen. Wie kann man da gemeinsam in den Urlaub fahren? Es geht. » mehr

Enkelin und Großmutter

24.05.2019

Großeltern können Lebensbegleiter sein

Mama geht arbeiten, Oma passt auf: Richtig gebraucht werden Großeltern oft vor allem in den ersten Lebensjahren der Enkel. Doch auch danach können sie noch eine große Rolle spielen - sogar im Hormonwahn der Pubertät. » mehr

Zeltaufbau

24.05.2019

So klappt die Vorbereitung aufs Ferienlager

Ein Ferienlager ist für Kinder häufig der erste Urlaub ohne Familie. Das ist für alle Beteiligte neu und aufregend. Bei Heimweh hilft es, ein vertrautes Kuscheltier dabeizuhaben. Organisatoren von Camps raten, mit den Ki... » mehr

Erziehung

17.05.2019

Warum klare Ansagen gegen Frust in der Erziehung helfen

Streit in der Familie - das will keiner. Doch manchmal gibt es Situationen, in denen Eltern erst wütend und dann laut werden. Warum Wut auch eine Chance sein kann - und wie Eltern verhindern, dass sich Frust anstaut. » mehr

Computerspiele

17.05.2019

Eigener Fernseher fürs Kind - ab wann?

Filme, Serien und Computerspiele sind ein beliebter Zeitvertreib unter Kindern und Jugendlichen. Doch muss es gleich ein eigenes Fernsehgerät sein? Und wie begrenzen Eltern die Dauer des Konsums? » mehr

Adoption eines Stiefkinds

02.05.2019

Adoption von Stiefkindern auch ohne Trauschein erlaubt

Ohne Trauschein das Kind des Partners adoptieren - das ging bislang nicht. Künftig schon. Das Bundesverfassungsgericht fordert eine zeitgemäße Neuregelung. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 10. 2017
09:35 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".