Topthemen: KneipennachtAwallaHof-GalerieKaufhof-PläneBayern HofGerch

 

Die meisten Schüler bekommen fürs Zeugnis eine Belohnung

Bald bringen Schüler ihre Halbjahreszeugnisse nach Hause. Einer repräsentativen Umfrage zufolge erhält ein Großteil der Kinder eine Belohnung von den Eltern. Das muss aber nicht nur Geld sein.



Zeugnis
Die meisten der Eltern, die ihren Kindern etwas für das Zeugnis geben, belohnen sie mit einem Essen oder einem Ausflug.   Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Die meisten Eltern belohnen ihre Kinder fürs Zeugnis. Laut einer repräsentativen Forsa-Umfrage sagen rund 60 Prozent, dass es für den Nachwuchs beim letzten Mal Geld, ein Geschenk oder eine gemeinsame Unternehmung gab.

Die meisten Eltern aus dieser Gruppe spendierten ihren Kindern ein Essen oder einen Ausflug (61 Prozent), Geld (36 Prozent) oder ein anderes Geschenk (28 Prozent).

Nach den Gründen gefragt, warum sie ihr Kind belohnt haben, war für 61 Prozent das gute Zeugnis an sich ausschlaggebend. Besondere Anstrengung war für 45 Prozent ein Grund. Die Tatsache, dass sich das Kind im Vergleich zum vorherigen Zeugnis verbessert hatte, war für 32 Prozent Anlass zur Belohnung. 20 Prozent schenken ihren Kindern immer etwas, unabhängig von der Leistung.

Im Auftrag des Nachhilfeanbieters Studienkreis befragte Forsa im November und Dezember 2017 rund 1000 Personen mit schulpflichtigen Kindern.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 01. 2018
04:57 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Forsa-Institut Halbjahreszeugnisse
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Standort von Kindern ermitteln

12.02.2018

Standort von Kindern ermitteln? - Eltern sind sich uneins

Die Technik macht's möglich: Mit Hilfe eines Smartphones kann man jederzeit den Aufenthaltsort seines Kindes ermitteln. Doch was halten Eltern davon? » mehr

Leben ohne Handy

18.05.2017

Leben ohne Handy ist für jedes zweite Kind unvorstellbar

Das mobile Telefon hat sich längst zu einem vielseitigen Mini-Computer entwickelt und ist für viele auch eins der wichtigsten Lifestyle-Accessoires. Gerade für Kinder und Jugendliche wäre ein Leben ohne inzwischen undenk... » mehr

Seniorin mit Zopf

21.02.2017

Die meisten Älteren sind zufrieden mit ihrem Aussehen

Mit dem Alter verändert sich das Aussehen, das ist ganz normal - und für die meisten Älteren offensichtlich auch gar nicht schlimm. Einer Umfrage zufolge gefällt ihnen weiterhin, was sie im Spiegel sehen. » mehr

Schwache Leistung

24.01.2017

Schlechte Noten sorgen immer wieder für Familienzoff

Bringt das Kind schlechte Zensuren aus der Schule mit, hängt der Haussegen laut einer Forsa-Umfrage schon mal schief. Bei mehr als Eindrittel der befragten Eltern kommt es aus diesem Grund zu Streit. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 01. 2018
04:57 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".