Topthemen: Hof-GalerieWaldschratDie Bilder vom WochenendeFall Peggy KnoblochSelber Wölfe

 

Kinder sind auf dem Land nicht unbedingt glücklicher

Wenig Grünflächen, viel Verkehr und schlechte Luft - diese Faktoren können ein Leben in der Großstadt beeinträchtigen. Doch sollten Eltern mit ihren Kindern deshalb lieber aufs Land ziehen?



Kind mit Eltern
Kinder sind in der Stadt nicht grundsätzlich schlechter aufgehoben als auf dem Land. Wichtig ist, dass sich die Eltern mit ihrer Entscheidung wohlfühlen.   Foto: Andreas Gebert

In der Stadt oder lieber auf dem Land leben? Wer Kinder hat, stellt sich diese Frage irgendwann. Dabei plagt viele Eltern ein schlechtes Gewissen, wenn sie ihre Kinder in dicht besiedeltem Raum großziehen.

Auf dem Land ist es aber nicht unbedingt besser, erklärt der Psychiater und Stressforscher Mazda Adli. Denn im Dorf ist es of weniger idyllisch als gedacht: Auch kleinere Orte sind mittlerweile vom Verstädterungsprozess erfasst worden - es gibt dichte Bebauung und mehr größere Straßen, die den Radius der Kinder einschränken. Viele Gemeinden verfügen außerdem über keine besseren Spielorte als Wohnviertel in der Stadt, erklärt Adli in der Zeitschrift «Kinder» (Ausgabe März 2018).

In der Stadt können Kinder zwar oft nicht unbedarft auf die Straße gehen, allerdings lernen sie sehr schnell und nachhaltig, welche Gefahren Straßenverkehr mit sich bringt. Eltern können darauf vertrauen, dass Kinder sehr gut darin sind, sich Spiel- und Bewegungsräume zu erschließen.

Die Diskussion, ob Stadt oder Land der bessere Ort ist, ist oft eher eine Frage der Eltern: Die Kinder fühlen sich dort wohl, wo sich Mama und Papa wohlfühlen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 02. 2018
12:53 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Großstädte Kinder und Jugendliche Mazda
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Die Kades unterwegs

04.01.2019

Stadt oder Land - Wo lebt es sich besser?

Viele Menschen können sich nicht entscheiden, wo sie lieber leben möchten: auf dem ruhigen und weitläufigen Land oder doch lieber in der pulsierenden und aufregenden Stadt. Beide Lebensräume haben ihre Vorzüge. » mehr

Unterwegs auf dem Elektro-Lastenrad

23.03.2018

Junge Eltern steigen aufs Lastenrad

Mit schweren Einkäufen den Stau umfahren, oder die Kinder ohne Parkplatzprobleme bequem in die Kita bringen: Elektro-Lastenräder sind in Großstädten zunehmend gefragt. So manche Familie schafft ihr Auto dafür ab, andere ... » mehr

Mietwohnungen

06.07.2017

Senioren tauschen mit Familien: Lösung bei Wohnungsmangel?

Es ist ein sensibles Thema: Sollen allein lebende Senioren umziehen, um Platz für Familien zu machen, die händeringend eine größere Wohnung suchen? Der Wohnungsmangel wird die Diskussion verschärfen. » mehr

Armes Kind

22.06.2017

Unicef: Kinderarmut im Ruhrgebiet und Berlin am größten

Kinderarmut hat viele Gesichter. In Deutschland kommt es nach einer Analyse für Unicef auch darauf an, in welcher Stadt eine Familie lebt - und wie die Sozialstruktur im Viertel aussieht. » mehr

Baby im Kinderbett

22.03.2019

Das Kind schläft nicht im eigenen Bett - Na und?

Wenn Kinder nicht im eigenen Bett schlafen wollen, gilt das oft als Erziehungsfehler. Expertin Danielle Graf sieht das ganz anders und erklärt, warum. » mehr

Schuhe vor der Wohnungstür

19.03.2019

Bei vielen Müttern heißt es: Schuhe aus

Waren Kinder draußen spielen, haben sie oft viel Dreck unter den Schuhen. Damit der Schmutz nicht in die Wohnung getragen wird, müssen die Schuhe bei manchen Familien vor der Tür bleiben. Ein Marktforschungsinstitut ermi... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
28. 02. 2018
12:53 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".