Topthemen: HöllentalbrückenBrandserieHof-GalerieKaufhof-PläneGerch

 

Kind kifft: Totschweigen ist die falsche Strategie

Hilfe mein Kind raucht Gras - viele Eltern sind unsicher, wie sie mit dem Drogenkonsum ihres Nachwuchses am besten umgehen sollen. Sucht-Experten erklären, welche Reaktion angebracht ist.



Marihuana
Wie sollten sich Eltern verhalten, wenn sie ihr Kind beim Kiffen erwischen?   Foto: Daniel Karmann

Wegschauen, nichts sagen oder das Kind in Schutz nehmen: All das sind schlechte Strategien, wenn Eltern Sohn oder Tochter beim Kiffen erwischen oder davon erfahren.

Es gehe nicht darum, sein Kind zu belehren oder zu beschimpfen, erklärt Prof. Rainer Thomasius, Ärztlicher Leiter der Suchtabteilung für Kinder und Jugendliche am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. Eltern sollten mit ihren Kindern aber so reden, dass den Jugendlichen auf einer emotionalen Ebene klar wird, wie besorgt sie sind. Mutter und Vater sollten nicht locker lassen und immer wieder nachfragen: «Wieso machst du das?»

Antworten wie «Weil es die anderen auch machen» sollte man nicht stehen lassen - sondern gemeinsam mit dem Kind überlegen: In welchen Situationen verhält es sich so, mit welchen Menschen kifft es warum?

Kriegen Eltern mit, dass das Kind weiter kifft, suchen sie am besten Hilfe in einer Suchtberatungsstelle. Dort können sie sich Tipps einholen, wie sie besser an ihr Kind herankommen. Oft gelingt es dann auch, dass sich die Jugendlichen selbst in der Beratung vorstellen, erläutert Thomasius in der Zeitschrift «Brigitte woman» (Ausgabe 09/2018).

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 08. 2018
13:03 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Kiffen Suchtexperten Tipps
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Wenn einen das Kind in den Wahnsinn treibt

17.09.2018

Tipps für gelassenes Erziehen

Der Kampf um die kurze Hose bei zehn Grad Außentemperatur ist die ersten zwei Mal vielleicht noch amüsant. Irgendwann liegen die elterlichen Nerven in solchen Situationen aber blank. Wie Mütter und Väter zu mehr Gelassen... » mehr

Mutter mit zwei Töchtern

13.09.2018

So verbessern Geschwister ihr Verhältnis zueinander

Geschwister kann man sich nicht aussuchen. Rivalitäten oder große Wesensunterschiede stören oft das Verhältnis. Diese Tipps helfen, miteinander klarzukommen: » mehr

Rentner mit Rollator

06.09.2018

Mit dem Rollator Hindernisse überwinden

Wenn das Laufen im Alter nicht mehr so leicht ist, kann ein Rollator eine gute Unterstützung sein. Doch wie meistert man damit Hindernisse wie eine Bordsteinkante oder eine Türschwelle? Ein paar Tipps. » mehr

Kind mit einem Smartphone

07.08.2018

Tipps zur Handynutzung in der Familie

Smartphones üben auf viele Kinder den gleichen magischen Reiz aus wie auf Erwachsene. Umso wichtiger, dass Eltern Regeln für die Nutzung in der Familie finden. Das Handy einzukassieren, ist aber keine Lösung. » mehr

Isabel Robles Salgado

20.07.2018

Freunde bleiben trotz Kinder

Rückkehr in den Job, Stillen, Babyfotos im Internet: Wenn in einer Freundschaft beide Seiten Kinder bekommen, tun sich manchmal Gräben auf. Wer die Freundschaft erhalten möchte, sollte vor allem auf eines verzichten: ung... » mehr

Zum Essen motivieren

17.07.2018

Körperpflege, Zahnpflege, Essen: Tipps für die Pflege

Pflegebedürftige zuhause selbst zu versorgen, kann für Angehörige eine enorme Herausforderung bedeuten. Das «Zentrum für Qualität in der Pflege» gibt einige nützliche Tipps. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 08. 2018
13:03 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".