Topthemen: HöllentalbrückenBrandserieHof-GalerieKaufhof-PläneGerch

 

Kinder brauchen nicht für alles eine Belohnung

Viele Eltern belohnen ihre Kinder gern. Das sollten sie jedoch nicht bei jeder Gelegenheit tun, wie ein Experte rät. Wenn etwa die Milchzähne ausfallen, ist es besser auf die «Zahnfee» zu verzichten.



Junge mit Zahnlücke
Wenn Kindern die Zähne ausfallen, sollten Eltern sie dafür nicht gleich belohnen. Besser ist es, sich einfach mitzufreuen.   Foto: Ole Spata

Sobald die Milchzähne ausfallen, bringt die Zahnfee nachts ein kleines Geschenk. So ist es mittlerweile bei vielen Familien üblich.

Aber ist es wirklich sinnvoll, Kinder für ganz normale körperliche Veränderungen zu belohnen? «Eingeführt haben Eltern das ja oft, weil es ihnen selbst weh tut, dem Kind etwas wegzunehmen - etwa bei der Schnullerfee», sagt Ulric Ritzer-Sachs. Er arbeitet bei der Onlineberatung der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung. Irgendwann wurde diese Idee auch auf andere Bereiche ausgeweitet. Er hält es aber für sinnvoll, die Zahl der mythischen Figuren eher klein zu halten: Weihnachtsmann oder Christkind ja, Zahnfee nicht unbedingt.

Dass ein Kind bleibende Zähne bekommt und groß wird, ist natürlich etwas Schönes, was Eltern würdigen können. «Statt eines Geschenks kann man sich aber auch einfach mitfreuen und gemeinsam ein Döschen für die ausgefallenen Zähne aussuchen gehen.» So entsteht bei den Kindern nicht die Erwartungshaltung, dass bei jedem Entwicklungsschritt eine Belohnung auf sie wartet.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
31. 08. 2018
10:54 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Eltern Kinder und Jugendliche
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Schlafenszeit

17.08.2018

Einschlafen lässt sich bei Kindern nicht beschleunigen

Feste Schlafenszeiten sind bei Kindern häufig nur schwer durchzusetzen. Experten raten dennoch zu festen Abläufen am Abend. Ausnahmen darf es allerdings geben. » mehr

Schwimmunterricht für Grundschulkinder

15.08.2018

Wird Deutschland ein Land der Nichtschwimmer?

Während der Hitzewelle meldete die Polizei beinahe täglich tödliche Badeunfälle. Auch Kinder und Jugendliche sind unter den Opfern. Experten beklagen, dass Schüler in Deutschland zu wenig Schwimmunterricht erhalten. Und ... » mehr

Kind mit Taschengeld

14.08.2018

Taschengeld ist für Kinder eine wichtige Lernhilfe

Es muss nicht viel sein, damit es wertvoll ist. Für Kinder bietet das Taschengeld eine ideale Möglichkeit, um den Umgang mit Geld zu erlernen. Dabei sollten Eltern ihnen auch Fehler zugestehen. » mehr

Kind mit Getränk

03.08.2018

Kinder sollten bei Hitze doppelt so viel trinken

Viele Kinder vernachlässigen das Trinken. Bei Hitze kann dies schnell zu einem Flüssigkeitsmangel führen. Daher bieten Eltern den Kleinen am besten regelmäßig ein Getränk an. Doch welche Menge ist an heißen Tagen erforde... » mehr

Kinderwagen

16.07.2018

Was droht, wenn Ware ungewollt im Kinderwagen mitgeht?

Das Kind schreit, der Supermarkt ist voll, die Einkaufsliste lang. Einen Moment nicht aufgepasst, schon landet unbezahlte Ware im Kinderwagen. Was droht Eltern, wenn sie die Gegenstände erst zu Hause bemerken? Müssen sie... » mehr

Familie

13.07.2018

Kinder nach trubeligem Wochenende zur Ruhe kommen lassen

Besonders kleine Kinder reagieren sensibel auf Stress. Auch ein ereignisreiches Wochenende kann die Jüngsten noch tagelang danach aus dem Konzept bringen. Eltern sollten daher für nachfolgende Ruhephasen sorgen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
31. 08. 2018
10:54 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".