Topthemen: Hof-GalerieWaldschratDie Bilder vom WochenendeFall Peggy KnoblochSelber Wölfe

 

Wortloses Spiel ist für die Entwicklung von Babys wichtig

Spielen fördert die Entwicklung: Eltern sollten daher mit ihren Kindern schon im Babyalter erste Spielformen ausprobieren. Diese können auch nonverbal sein. Ein paar Vorschläge.



Mutter mit ihrem Kind
Erste Spiele: Wenn das Baby lächelt, können die Eltern zurücklächeln.   Foto: Patrick Pleul

Dass Kinder spielen, ist ein wichtiger Baustein ihrer Entwicklung. Sie lernen dabei, sie experimentieren und loten Grenzen und Risiken aus. Eltern können schon Babys zum spielerischen Lernen anregen.

Es beginnt damit, das nonverbale Verhalten des Säuglings in den ersten Lebensmonaten zu beobachten und darauf zu reagieren - wenn ein Baby zum Beispiel die Eltern anlächelt, lächeln diese zurück. Auch Verstecken spielen gehört zu diesen ersten Spielen, erläutert der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte .

Auch wenn das Spiel von Kindern für Erwachsene nicht immer gleich Sinn ergibt: Gerade unstrukturiertes Spielen, das keinem Schema oder System folgt, ist wichtig. Es kann Kinder zusammenbringen und ihnen die Chance geben, Freundschaften zu knüpfen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
29. 11. 2018
13:19 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Entwicklung Säuglinge und Kleinkinder
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Das neue Baby

15.03.2019

Gegen Eifersucht bei großen Geschwistern hilft Lob

Wenn das zweite Kind kommt, sortiert sich die Familie neu. Das erste Kind wird zum großen Bruder oder zur großen Schwester - neben Stolz gibt es da auch Eifersucht. Eltern können dem schon während der Schwangerschaft vor... » mehr

Karnevalskostüme

18.02.2019

Kostüme für Kleinkinder ohne Schnüre und Pailletten kaufen

Die Narrenzeit naht und die Suche nach einem passenden Kostüm ist in vollem Gange. Bei der Ausstattung von Kleinkindern sollten Eltern vor allem auf Sicherheit achten. » mehr

Schreiendes Baby beruhigen

28.01.2019

So beruhigt man am besten ein schreiendes Baby

Schreiende Babys können die Nerven junger Eltern arg strapazieren. Experten geben Hinweise und Tipps, wie der Säugling beruhigt werden kann. » mehr

Babynahrung im Supermarkt

31.12.2018

Ungeeignete Nahrungsmittel für Babys unter einem Jahr

Manche Lebensmittel sind für den Organismus junger Babys unter einem Jahr untauglich. Rohe Speisen überfordern etwa das Immunsystem und die im Quark enthaltene Eiweißmenge belastet die Niere der Säuglinge übermäßig. » mehr

Teilen lernen

26.12.2018

So lernen Kleinkinder das Teilen

Teilen muss gelernt werden. Doch was muss passieren, damit Kinder sich großzügig verhalten? Durch die richtige Anleitung lernen Kleinkinder, gern zu geben. » mehr

Alfamino Chargencode 80250346GA

06.12.2018

Nestlé ruft Spezialnahrung für Babys zurück

Eine bestimmte Charge der Kinderspezialnahrung Alfamino 400 Gramm kann Übelkeit, Erbrechen und Kopfschmerzen auslösen. Grund ist eine erhöhte Mineralstoff-Menge. Eltern sollten das Produkt nicht verwenden, sondern in der... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
29. 11. 2018
13:19 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".