Lade Login-Box.
Topthemen: Video: Hof im Radwege-CheckHof-GalerieStromtrasse durch die RegionGerch

 

Warum so viele Kinder Brokkoli hassen

Brokkoli gilt als eine der gesündesten Gemüsesorten. Aber viele Kinder verschmähen ihn. Die Erklärung dafür reicht weit zurück in die Menschheitsgeschichte.



Brokkoli
Ungleiches Geschmackserlebnis: Für Kinder schmeckt Brokkoli bitterer als für Erwachsene.   Foto: Andrea Warnecke

Brokkoli ist reich an Vitamin C und Mineralstoffen wie Kalzium, Kalium und Eisen. Doch davon wollen kleine Kinder oft nichts wissen, zum Ärgernis vieler Eltern.

Wenn sie Brokkoli nicht mögen, können Kinder aber gar nichts dafür: Denn das Gemüse enthält - wie Rosenkohl oder Chicoree - viele Bitterstoffe, und Kinder schmecken Bitteres stärker als Erwachsene, erklärt die Zeitschrift «Eltern» (Ausgabe 1/2019). Das habe die Natur als cleveren Schutz so eingerichtet und stamme aus Zeiten, in denen Menschen auf der Suche nach Essen noch durch Wälder streiften. Dabei galt die Regel: «Bitter ist gleich giftig. Also schnell ausspucken!»

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 12. 2018
13:32 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Broccoli Gemüse Hass Kinder und Jugendliche Menschheitsgeschichte
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Kind zählt Erbsen

17.02.2017

Neun Mal Gemüse: So greifen Kinder bei Möhren und Co. zu

Nudeln, Würstchen und Kroketten verschwinden schnell vom Kinderteller. Brokkoli und Blumenkohl aber bleiben liegen. Wie schaffen Eltern es, Gemüse dem Nachwuchs schmackhaft zu machen? » mehr

Einkaufskorb

07.12.2018

So leben wir nachhaltiger

Als Familie mehr für die Umwelt tun - im Alltag zwischen Job und Kindern geht das schnell unter. Aber manchmal funktioniert Nachhaltigkeit ganz einfach. Und schon kleine Veränderungen können viel bewirken. » mehr

Lena Meyer-Landrut

15.11.2018

Wenn Hass im Netz auf Frauen trifft

Wer im Rampenlicht steht, zieht auch Missgunst und Hass an. Das anonyme Internet macht es Trollen leicht. Und bei weiblichen Promis zielen sie noch häufiger unter die Gürtellinie. Ein Star wehrt sich. » mehr

Youtube

29.12.2017

Ein bisschen Hass muss sein? Hetze bei Youtube und Co.

Sie spielen «Minecraft», geben Schminktipps, erzählen aus ihrem Alltag - und dazu gibt es ein wenig Rassismus: Nicht jeder Youtube-Star ist so harmlos, wie er scheint. Echte Rassisten sind zwar Einzelfälle. Eltern sollte... » mehr

Vater mit Handy

19.04.2019

Auch Eltern können mal das Handy weglegen

Kinder machen das, was die Eltern vorleben. Neigen die Erwachsenen beispielsweise zum überbordenden Handykonsum, kann sich das auch auf das Medienverhalten der Kinder auswirken. Experten raten daher zu Smartphone-Regeln. » mehr

Starker Tobak

17.04.2019

Wenn Großeltern ihren Enkeln die Ostergeschichte erklären

«Mama, warum musste Jesus sterben?» Das ist schon für Theologen schwer zu beantworten - und für Eltern, die kaum etwas mit der Kirche zu tun haben, erst recht. Je nach Familienkonstellation gibt es aber eine einfache Ant... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
12. 12. 2018
13:32 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".