Lade Login-Box.
Topthemen: BlitzerwarnerHofer Volksfest 2019Video: Lagerleben Collis Clamat

 

Bekannte Weihnachtsrituale geben bei Alzheimer Sicherheit

Viele Familien haben Weihnachtsrituale. Diese sollten sie auf jeden Fall beibehalten, wenn jemand unter ihnen an Alzheimer leidet. Das kann bei den Betroffenen zu schönen Erinnerungen führen.



Weihnachten mit Senioren
Weihnachtsrituale können bei Menschen mit Alzheimer schöne Erinnerungen wecken.   Foto: Fredrik von Erichsen

Lieder singen, Plätzchen essen oder den Gottesdienst besuchen: Solche Rituale sollten Angehörige von Familienmitgliedern mit Alzheimer beibehalten.

Sie können bei den Betroffenen schöne Erinnerungen wecken und ein Gefühl von Geborgenheit vermitteln, erklärt die Alzheimer Forschung Initiative. Während es den Erkrankten zunehmend schwerfalle, aktuelle Erfahrungen zu verarbeiten, seien bei ihnen Erinnerungen an früher häufig noch lebendig. Ist es möglich, sollte man sie in die Vorbereitungen miteinbeziehen - etwa beim Tischdecken oder Baumschmücken.

Wichtig ist es den Experten zufolge, die Feiertage ruhig zu gestalten und sich nicht zu viel vorzunehmen. Für Alzheimer-Patienten sei es oft das Beste, im kleinen Kreis nur mit vertrauten Personen zu feiern.

Und was schenkt man Betroffenen? Die Initiative rät zu Präsenten, die die Sinne ansprechen oder an etwas Schönes erinnern: eine CD mit Liedern von früher etwa, eine Kuscheldecke oder ein Massageball.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 12. 2018
14:17 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Alzheimer-Patienten Erinnerungen Geborgenheit Schutz
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
AirPod-Stöpsel

09.08.2019

Ohrstöpsel als smarte Strategie zum Ausklinken

Egal, wo man im öffentlichen Raum hinschaut: Überall sieht man riesige Kopfhörer, In-Ears oder Bluetooth-Knöpfe in den Ohren. Dahinter steckt für Jugendliche mehr als einfach nur Musikhören. » mehr

Pflege

07.06.2019

Unfallversicherung schützt Pflegende nur teilweise

Pflegende, die sich bei ihrer Tätigkeit verletzen, könnnen sich an die gesetzliche Unfallversicherung wenden. Für die Anerkennung sind jedoch einige Hürden zu nehmen. » mehr

Tragfähige Beziehung trotz Fehler

05.10.2018

Gute Eltern-Kind-Bindung bildet Fundament fürs Leben

Inniges Kuscheln, Hautkontakt, liebevolle Zuwendung - all das ist gut für die Bindung zwischen Eltern und Kind. Doch wie wichtig ist sie für das Baby? Und beeinflusst sie wirklich das ganze Leben? » mehr

Erzähl mir von früher

21.12.2018

Mit den Enkeln in Erinnerungen schwelgen

Früher war alles anders. Dass auch die Großeltern einmal Kinder waren, ist für die Enkel kaum vorstellbar. Wer mit ihnen in alten Fotoalben blättert, bietet ihnen eine spannende Zeitreise in die Vergangenheit. » mehr

Kind sitzt auf Treppenstufen

27.06.2017

Ein Drittel der Kinder vermisst Beachtung durch Eltern

Wie war dein Tag? Nach einer Umfrage unter Kindern und Jugendlichen in drei deutschen Städten ist diese Frage von Mama und Papa nicht selbstverständlich - vieles andere auch nicht. » mehr

Barabara Schuckmann

10.08.2018

So läuft ein Newborn-Shooting ab

Jedes Baby ist für seine Eltern ein kleines Wunder. Immer mehr möchten den Zauber der ersten Tage deshalb professionell festhalten lassen: Newborn-Shootings sind ein Trend aus den USA und werden in Deutschland seit einig... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 12. 2018
14:17 Uhr



^