Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019EhrenamtskampagneVER Selb

 

Wie gelingt eine Trennung in Würde?

Eine Trennung ist für Betroffene oft ein schmerzhafter Prozess. Verzweiflung, Trauer und Wut machen eine würdevolle Trennung zu einer Herausforderung. Eine Paartherapeutin gibt Tipps, wie sie dennoch gelingen kann.



Beziehungsaus
Trennungen treffen oft beide Partner sehr hart. Der erste Schritt sollte dennoch die Klärung sachlicher Fragen sein.   Foto: Monika Skolimowska

Um eine Trennung würdevoll über die Bühne zu bringen, sollten zuerst die sachlichen Themen geklärt werden. Das rät Nadja von Saldern, Scheidungsmediatorin und Paartherapeutin aus Berlin, in der Zeitschrift «Emotion» (Ausgabe 01/2019).

Wer zieht zuerst aus? Wo wohnen die Kinder? Oder: Wie gehen wir mit dem Geld um? Diese Fragen sollte ein sich trennendes Paar zuerst beantworten. «Bleibt das ungeklärt, ist das Zündstoff», sagt Saldern. Streit und gegenseitige Vorwürfe seien dann vorprogrammiert.

Wenn es zu Streit kommt - zum Beispiel weil jemand das Gefühl hatte, in der Ehe immer zu kurz zu kommen und sich nun auch finanziell benachteiligt fühlt - sei derjenige, der geht, in der Verantwortung, sich zu entschuldigen. Etwa indem er sagt: «Es tut mir leid, ich kann dich verstehen.»

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 12. 2018
15:08 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Beziehungen und Partnerschaft Streitereien Tipps Trauer Trennung Wut
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
«Glücklich getrennt»

Aktualisiert am 11.05.2019

Manchmal ist es besser, sich einfach zu trennen

Wer zu lange in einer schlechten Beziehung bleibt, verpasst so manches Glück. Zwar ist die Angst vor dem Absprung meist groß, doch sicher ist: Dauerhaft geht es nach einer Trennung keinem schlecht. » mehr

Familienfeier

08.04.2019

Tipps gegen Streit auf der Familienfeier

Ihren neuen Freund finden alle schrecklich. Und der Cousin ist immer noch sauer wegen des Streits um das Erbe von Opa. Konflikte wie diese können auf Familienfesten jede Harmonie vertreiben. Doch Gastgeber können etwas d... » mehr

Sargbau Workshop

14.10.2019

Das Möbel für den letzten Weg kann man auch selber basteln

Einen Gegenstand bauen, den man hoffentlich noch lange nicht braucht? Der Umgang mit Tod und Sterben wird individueller, dazu passt die Idee vom Do-it-Yourself-Sarg. » mehr

Telefonieren gegen Einsamkeit

24.09.2019

Ein Jahr «Silbertelefon» für einsame Senioren

Der Ehepartner tot, die Kinder längst aus dem Haus: Bei manchen Älteren kommen die einzigen Stimmen in der Wohnung aus dem Fernseher. Eine Berliner Initiative bietet vereinsamten Senioren seit einem Jahr ein offenes Ohr.... » mehr

Telefonieren gegen Einsamkeit

23.09.2019

Ein Jahr «Silbertelefon» für einsame Senioren

Der Ehepartner tot, die Kinder längst aus dem Haus: Bei manchen Älteren kommen die einzigen Stimmen in der Wohnung aus dem Fernseher. Eine Berliner Initiative bietet vereinsamten Senioren seit einem Jahr ein offenes Ohr.... » mehr

Trauern am Grab

21.09.2018

Hinter der Trauer junger Witwer wartet die Zukunft

Junge Witwer und Witwen haben noch ziemlich viel Lebensweg vor sich. Irgendwann kommt dann vielleicht der Wunsch nach einem neuen Partner auf. Dabei ist aber viel Fingerspitzengefühl gefragt - von beiden Seiten. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 12. 2018
15:08 Uhr



^