Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Volksfest 2019BlitzerwarnerGerch

 

Großeltern können bei Trennung Ruhepol für Enkel sein

Trennen sich die Eltern, sind sie erstmal mit sich selbst beschäftigt. Das macht die Situation für Kinder besonders schwer. Großeltern sind in dieser Zeit eine wichtige Konstante.



Ruhepol für Enkel
Trennen sich die Eltern, haben es Kinder besonders schwer. Großeltern ihnen in dieser Zeit viel Halt geben.   Foto: Julian Stratenschulte

Für Kinder ist eine Trennung der Eltern häufig eine große Belastung. Großeltern können in dieser schwierigen Situation eine wichtige Rolle übernehmen, rät Familientherapeutin Katharina Grünewald in der Zeitschrift «Brigitte Wir» (Ausgabe 1/2019).

Wenn es während der Trennung vorübergehend chaotisch zugeht oder ständig Streit zwischen den Eltern ausbricht, sollten Großeltern für die Enkel eine Konstante sein.

Konkret bedeutet das, sich im Trennungskonflikt möglichst auf keine Seite zu schlagen - auch wenn man der Tochter vermutlich nähersteht als dem Schwiegersohn. Stattdessen kann ein Aufenthalt für die Enkel eine Auszeit vom Hin und Her sein.

Je nach Situation dürfen Oma und Opa ruhig gezielt nach Sorgen und Ängsten fragen. So wissen die Enkel, dass sie ihren Gefühlen bei den Großeltern freien Lauf lassen können, ohne Mama oder Papa damit zu belasten.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
23. 01. 2019
13:33 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Enkel Trennung
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Nadja von Saldern

Aktualisiert am 11.05.2019

Manchmal ist es besser, sich einfach zu trennen

Wer zu lange in einer schlechten Beziehung bleibt, verpasst so manches Glück. Zwar ist die Angst vor dem Absprung meist groß, doch sicher ist: Dauerhaft geht es nach einer Trennung keinem schlecht. » mehr

Gute Ernährung

05.07.2019

Neun Tipps für geistige Fitness im Alter

Die Kraft lässt etwas nach, die Zipperlein werden mehr - das ist im Alter ganz normal. Doch die geistige Fitness muss jenseits der 70 nicht zwingend sinken. Es lohnt sich aber, aktiv etwas für die grauen Zellen zu tun - ... » mehr

Manuela Komorek

22.02.2019

Wie alte Lieben neue Beziehungen beeinflussen

Je intensiver eine Beziehung ist, desto mehr beeinflusst sie das Leben. Wir verändern uns mit dem Partner, passen uns an. Umso tiefer ist der Sturz nach einem Ende. Aber ist es wirklich das Ende? Lassen sich gescheiterte... » mehr

Enkelin und Großmutter

24.05.2019

Großeltern können Lebensbegleiter sein

Mama geht arbeiten, Oma passt auf: Richtig gebraucht werden Großeltern oft vor allem in den ersten Lebensjahren der Enkel. Doch auch danach können sie noch eine große Rolle spielen - sogar im Hormonwahn der Pubertät. » mehr

Reden über die Trennung

11.01.2019

Wie erklärt man dem Kind die Trennung vom neuen Partner?

Es ist eine schwierige Situation: Das Kind hat sich gerade an den neuen Partner gewöhnt, doch nun ist die Beziehung wieder zu Ende. Wie erklärt man das dem Kind am besten? » mehr

Beziehungsaus

19.12.2018

Wie gelingt eine Trennung in Würde?

Eine Trennung ist für Betroffene oft ein schmerzhafter Prozess. Verzweiflung, Trauer und Wut machen eine würdevolle Trennung zu einer Herausforderung. Eine Paartherapeutin gibt Tipps, wie sie dennoch gelingen kann. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
23. 01. 2019
13:33 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".