Lade Login-Box.
Corona Ticker zum Digital-Abo
Topthemen: Jubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

 

Kostüme für Kleinkinder ohne Schnüre und Pailletten kaufen

Die Narrenzeit naht und die Suche nach einem passenden Kostüm ist in vollem Gange. Bei der Ausstattung von Kleinkindern sollten Eltern vor allem auf Sicherheit achten.



Karnevalskostüme
Bunte Schleifchen, Hörner und Ohren aus Stoff: An Kostümen für Kleinkinder sollten möglichst wenig Kleinteile angenäht sein.   Foto: Veit Rösler

Beim Kauf von Karnevalskostümen für Kleinkinder sollten Eltern auf Details achten. An der Verkleidung dürfen keine verschluckbaren Teile vorhanden sein, erklärt der Tüv Rheinland.

Dazu zählen lockere Knöpfe oder Pailletten und Perlen. Das Gleiche gelte für lange Schnüre, Fransen und Kordeln - sie dürften auf keinen Fall im Kopf-, Hals- und Brustbereich herabhängen.

Auch am übrigen Kostüm sollten nur kurze Kordeln ohne dreidimensionale Verzierungen wie Kordelstopper abstehen. Denn damit könnten Kinder in den Spalten von Spielplatzgeräten oder in Türen von Fahrzeugen hängenbleiben und sich verletzten.

Eltern sollten sich auch vergewissern, dass Diademe, Säbel oder Sheriff-Sterne keine scharfen Ecken und Kanten besitzen. Holzprodukte dürften keine Splitter aufweisen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 02. 2019
11:38 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Eltern Karneval Säuglinge und Kleinkinder
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Kontakt zur Kita

18.05.2020

Mit Einzelkind durch die Corona-Zeit: Was Familien hilft

Mit anderen Kindern zu spielen, ist während der Corona-Krise schwierig. Vor allem Einzelkinder haben kaum andere Kontakte. Eltern können aber ein paar Dinge tun, um das aufzufangen. » mehr

Mutter mit Kind

14.05.2020

So klappt der Handyverzicht für Eltern

Ständig macht es «Pling»: Auch beim Spielen oder Kinderwagenschieben ist das Handy omnipräsent. So einfach ändern lässt sich das nicht. An erster Stelle steht aber die Einsicht. » mehr

Kleinkind

08.05.2020

Wie viel Spielzeug brauchen Kinder?

Bauklötze, Bastelzeug, Brettspiele: Viele Kinderzimmer quellen über an Sachen. Da kommen schnell Langeweile und Übersättigung auf. Ein guter Trick ist dann, Dinge für eine Weile verschwinden zu lassen. » mehr

Qual der Wahl

01.05.2020

So finden Eltern den perfekten Namen fürs Kind

Lumpi, Lucifer und Satan: Viele Eltern wünschen sich tatsächlich, Kinder so nennen zu dürfen. Erlaubt ist das nicht. Doch warum eigentlich nicht? Und wie findet man unter all den Namen den passenden? » mehr

Kind bemalt Fenster

17.04.2020

So tanken Eltern Kraft in der Corona-Krise

Kitas zu, die Schulen öffnen erst schrittweise: Viele Eltern bleiben in den nächsten Wochen auf sich selbst zurückgeworfen. Um den Druck rauszunehmen, müssen Chaos und Fußboden-Picknicke erlaubt sein. » mehr

Wie Schüler trotz Corona lernen

20.03.2020

Mit klarer Struktur und ohne Erwartungsdruck

Eltern stehen in diesen Wochen vor einer großen Herausforderung. Zum Teil müssen sie gleich mehrere Schulkinder zu Hause betreuen. Dieser Spagat will gemeistert sein. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 02. 2019
11:38 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.