Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019EhrenamtskampagneVER Selb

 

Immer weniger Menschen in Deutschland leben in einer Familie

Was ist eine Familie? Definiert man sie als Eltern-Kind-Gemeinschaft, dann hat ihre Bedeutung in den letzten Jahren nachgelassen, wie Zahlen des Statistischen Bundesamtes zeigen.



Familie
Im Jahr 2017 lag der Anteil der Familien mit einem Elternteil bei 16 Prozent.   Foto: Monika Skolimowska

Einst galt die Familie als das übliche Lebensmodell. Mittlerweile allerdings lebt nur noch knapp die Hälfte der Menschen in Deutschland in einer Familie, wie das Statistische Bundesamt mitteilte.

Im Jahr 2017 lebten demnach 48 Prozent der Menschen in einer Eltern-Kind-Gemeinschaft im gemeinsamen Haushalt, hieß es zum Internationalen Tag der Familie am 15. Mai.

Zwanzig Jahre zuvor, im Jahr 1997 lebten noch 56 Prozent aller Menschen in Familien, davon 88 Prozent in Familien mit zwei Eltern und zwölf Prozent in Familien mit nur einem Elternteil. Als Familien werden hierbei Eltern-Kind-Gemeinschaften gezählt, in denen Kinder ohne Altersbeschränkung leben. Im Jahr 2017 lag der Anteil der Familien mit einem Elternteil bei 16 Prozent.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 05. 2019
12:58 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bundesämter (Deutschland) Eltern Elternteile Familien Statistisches Bundesamt
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Umzugskartons

04.10.2019

Trotz Trennung zusammen wohnen bleiben

Die Beziehung ist beendet, was schon schmerzhaft genug ist. Aber Dinge wie ein gemeinsames Haus können Ex-Partner zwingen, einen endgültigen Schlussstrich zu ziehen. Doch genau der wäre notwendig. » mehr

Familienurlaub

12.06.2019

Eltern sollten sich im Familienurlaub manchmal aufteilen

Wenn Eltern und Kinder im Urlaub immer alles gemeinsam machen, ist oft Frust angesagt. Das muss nicht sein. Diese Strategie sorgt dafür, dass jeder zu seinem Recht kommt. » mehr

Elternteil mit Kind

16.10.2019

Alleiniges Sorgerecht bei Vollmacht unnötig

Manchmal hat ein Elternteil die Sorge, dass der Ex-Partner zu sehr in die Kindererziehung reinreden könnte. Doch die Hürde, vorbeugend ein alleiniges Sorgerecht zu erwirken, ist sehr hoch. » mehr

Oma und Enkelin

07.10.2019

Ein Hoch auf die Großeltern

Milliarden Kinderbetreuungsstunden, Milliarden Euro für Geschenke: Ohne Oma und Opa wäre die Kindheit wohl weniger schön. Dabei kommt es heute gar nicht mehr unbedingt darauf an, ob die Kinder mit ihren Großeltern auch w... » mehr

Kindeswohl gefährdet

06.09.2019

Viele Kinder durch Vernachlässigung gefährdet

In zehntausenden Fällen schreiten Jugendämter ein, weil sie Kinder gefährdet sehen. Nicht immer geht es um dramatische Fälle wie Vergewaltigung oder Verwahrlosung. Das gesellschaftlich größte Problem ist für Experten ein... » mehr

Vater mit Handy

19.04.2019

Auch Eltern können mal das Handy weglegen

Kinder machen das, was die Eltern vorleben. Neigen die Erwachsenen beispielsweise zum überbordenden Handykonsum, kann sich das auch auf das Medienverhalten der Kinder auswirken. Experten raten daher zu Smartphone-Regeln. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
15. 05. 2019
12:58 Uhr



^