Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeStromtrasse durch die RegionBlitzerwarnerVER Selb

 

Kostenloser Pflegekurs kann Angehörige unterstützen

Wenn man weiß wie, geht vieles leichter: Das gilt auch bei der Pflege Angehöriger. Mit den richtigen Handgriffen kann man eine Person etwa leichter in einen Rollstuhl heben - dazu gibt es Kurse.



Pflege
Angehörigen steht ein kostenloser Pflegekurs zu, in dem Pflegeprofis ihr Wissen vermitteln.   Foto: Mascha Brichta/dpa-tmn/dpa

Wer im Pflegebereich arbeitet, kennt praktische Tipps, die den Alltag erleichtern können. Von dieser Expertise können Angehörige profitieren.

Denn ihnen steht ein kostenloser Pflegekurs zu, in dem Pflegeprofis ihr Wissen vermitteln. Darauf macht die Zeitschrift «Senioren Ratgeber» (Ausgabe 12/2019) aufmerksam.

Dort geht es etwa um Handgriffe, die den Rücken schonen und dabei helfen, einen Pflegebedürftigen einfacher aus dem Bett zu heben. Angehörige bekommen darüber hinaus zum Beispiel vermittelt, warum kleine Pausen zwischendurch wichtig sind.

Die Kurse finden in Krankenhäusern, Volkshochschulen, Sozialstationen oder bei Pflegediensten statt - häufig abends über mehrere Wochen verteilt oder kompakt als Block am Wochenende.

Wer an dem kostenlosen Angebot Interesse hat, sollte sich an die Pflegekasse wenden. Zum Teil können pflegende Angehörige auch Beratungstermine vor Ort wahrnehmen oder etwa Online-Kurse. Das bietet sich zum Beispiel für diejenigen an, die wegen der Pflege zu Hause bleiben müssen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 12. 2019
05:17 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Krankenhäuser und Kliniken Pflegebedürftige Pflegebereich Pflegedienste Pflegetipps Pflegeversicherungen und Pflegekassen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Pflege von Angehörigen

30.08.2019

Welche Anlaufstellen es in Pflegefragen gibt

Für die Pflege eines Angehörigen sind die wenigsten Menschen geschult. Verständlich also, dass viele schnell vor Problemen stehen. Wer bei bestimmten Fragen nicht mehr weiter weiß, kann sich hier Hilfe holen. » mehr

Pflege eines Angehörigen

09.08.2019

Was bei der Auswahl ambulanter Pflegedienste zu beachten ist

Jemanden mit der Pflege eines Angehörigen zu betrauen, fällt schwer. Umso wichtiger, den richtigen Pflegedienst zu finden. Doch wodurch zeichnet sich dieser aus? » mehr

Anspruch auf Pflege

17.01.2020

Was Sie über Pflegegrade wissen müssen

Erst der Antrag, dann kommt der Gutachter - und was gibt es dann überhaupt? Wer einen Pflegegrad beantragt, muss mit einem gewissen Maß an Papierkrieg rechnen. Doch die Mühe lohnt sich. » mehr

Treppe und Rollstuhl

07.01.2020

Private Pflegeversicherung zahlt nicht für Treppenlift

Hilfe im Ernstfall, damit der finanzielle Schaden nicht zu hoch ist - das versprechen private Pflegeversicherungen. Allerdings hat die Unterstützung Grenzen, wie ein Gerichtsurteil zeigt. » mehr

Pflege

02.08.2019

Kasse muss Fristen einhalten oder zahlen

Wer einen Pflegeantrag bei der Pflegekasse einreicht, hat das Recht auf zeitnahe Bearbeitung. Aber was geschieht, wenn die zuständige Krankenkasse den Termin verstreichen lässt? » mehr

Hilfe eines Pflegedienstes

17.01.2020

Bei Pflegedienst-Vertrag auf Kündigungsfrist achten

Ohne Hilfe geht es in der Pflege oft nicht, selbst wenn jemand zu Hause wohnt. Dann kommen ambulante Pflegedienste ins Spiel. Doch was lässt sich tun, wenn die Dienste plötzlich nicht mehr kommen? » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 12. 2019
05:17 Uhr



^