Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Jubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

 

Drei Viertel verzichten nach Liebes-Aus auf Rache

Dass Rache süß ist, scheint nur ein Mythos zu sein - oder die Erfindung von Drehbuchschreibern. Denn wenn die Liebe zerbricht, sinnt die überwiegende Mehrheit nicht auf Revanche.



Streit in der Beziehung
Das zahl ich dir heim - oder auch nicht. An dem oder der Ex nach dem Beziehungs-Ende Vergeltung zu üben, kommt laut einer Umfrage für 71 Prozent nicht infrage.   Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Wenn eine Partnerschaft zerbricht, verändern sich die Gefühle. Oft kribbelt es einem dann in den Fingern, der oder dem Verflossenen eins mitzugeben. Doch so süß scheint die Rache dann doch nicht: 71 Prozent sind laut einer Umfrage nicht an Vergeltung interessiert. Das geht aus einer Innofact-Umfrage hervor.

Knapp die Hälfte der Befragten (46 Prozent) denkt, dass sie solch einen Schritt sonst später bereuen würde. Sitzt der Schmerz aber richtig tief, würde ein Viertel (25 Prozent) Rache zumindest nicht ausschließen. Immerhin 15 Prozent haben bereits den Racheengel gespielt und Verflossene fürs Abservieren büßen lassen. Doch auch da hat die Hälfte (7 Prozent) die Revanche im Nachhinein bereut.

Dem oder der Ex zu zeigen, dass es einem ohne ihn oder sie besser geht, auch wenn es nicht stimmt, halten 27 Prozent dennoch für ein geeignetes Mittel. Eher zu den No-Gos zählt, dem oder der Ex einen Streich zu spielen (4 Prozent) oder peinliche Fotos oder Geheimnisse von der vergangenen Liebe zu verbreiten - diesen Weg würden nur 3 Prozent wählen. Mit zwei Prozent ist nur die Verbreitung falscher Gerüchte noch verpönter.

Im Auftrag der Partnervermittlung Parship hat Innofact 1037 Menschen im Alter von 18 bis 65 Jahren befragt.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
20. 02. 2020
11:32 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Beziehungen und Partnerschaft Emotion und Gefühl Liebe Parship Partnervermittlung und Eheanbahnung
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Online-Dating-App auf einem Smartphone

24.02.2020

Jeder Dritte sucht große Liebe im Netz

Dass man seine große Liebe beim Gassigehen mit dem Hund oder in der Schlange im Supermarkt trifft - an solche Zufälle glauben immer weniger Menschen und suchen online. » mehr

Barbara Lubisch

15.05.2020

Was in Zeiten von Corona aus der Liebe wird

Homeoffice, soziale Isolation, kaum Auszeiten: Die Corona-Krise ist für manche Paare eine Belastungsprobe. Was macht das mit der Liebe? Und wie schafft man es, nicht daran zu zerbrechen? » mehr

Mal eine Pause einlegen

02.10.2019

Warum man im Internet anders datet

Sie suchen online einen Partner - und ein Match schreibt Sie einfach nicht an? Oder man fühlt sich beim Date wie beim hundertsten Vorstellungsgespräch? Das Muster lässt sich durchbrechen. » mehr

Per Kurznachricht Schluss machen

27.02.2020

Jeder Vierte hat schon per Kurznachricht Schluss gemacht

Schluss, aus, vorbei - wenn die Liebe zum Partner verflogen ist oder man sich nur noch zofft, hilft oft nur noch die Trennung. Für etliche Menschen ist es okay, das per Messenger zu verkünden. » mehr

Eltern tragen ihr neugeborenes Baby

31.01.2020

Wenn Eltern das Paarsein verlernen

Kinder sind etwas Wundervolles. Aber kurz nach ihrer Geburt stellen sie die Beziehung auf den Kopf: Zählten zuvor nur das Paar und seine Liebe, türmen sich nun Erwartungen auf - oftmals viel zu hohe. » mehr

Eric Hegmann

26.03.2020

Online-Dating: Kann man das erste Treffen ersetzen?

Wein, Pasta, jeder zündet vielleicht noch eine Kerze an - und macht den Video-Chat auf: Das Online-Dating ist vor neue Herausforderungen gestellt. Wie kann man das erste Date ersetzen? » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
20. 02. 2020
11:32 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.