Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Jubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

 

Die richtige Pflege für Hörgeräte

Moderne Hörsysteme helfen ihrem Träger unauffällig durch den Alltag. Damit sie ihre Aufgabe erfüllen können, braucht es die richtige Pflege - und die richtigen Reinigungsmittel.



Pflege für Hörgeräte
Hörgeräte sollten regelmäßig mit einem weichen, trockenen Tuch von Kosmetik, Staub und Schweiß befreit werden.   Foto: Alexander Heinl/dpa-tmn

Hörsysteme sind für ihre Träger ständige und wichtige Begleiter. Doch durch den täglichen Gebrauch sammeln sich schnell Kosmetik, Schweiß oder Staub auf den Geräten an. Umso wichtiger ist die richtige Pflege der Alltagshelfer.

Doch haushaltsübliche Reinigungsmittel können die hochkomplexen technischen Hörsysteme schädigen, warnt die Bundesinnung der Hörakustiker (Biha).

Die Experten raten daher, die Geräte täglich zu überprüfen und mit sauberen Händen und einem weichen, trockenen Tuch regelmäßig zu reinigen. Dafür gibt es beim Hörakustiker spezielle Reinigungstücher und -mittel - in Zeiten geschlossener Geschäfte lassen sich diese häufig auch online bestellen.

Die Mikrofoneingänge der Hörsysteme sind nur wenige Zehntelmillimeter groß und können leicht verstopfen. Deswegen sollten Träger auch zuerst Creme, Parfüm oder Haarspray auftragen und erst danach das Hörsystem mit sauberen Fingern einsetzen.

Vor dem Duschen oder Baden sollten die Geräte grundsätzlich abgenommen werden. Sind die Hörsysteme dennoch einmal nass geworden, auf keinen Fall trockenföhnen. Stattdessen werden sie besser mit einem Tuch abgetupft. Da zu hohe Temperaturen für die Geräte generell schädlich sind, sollten sie auch nicht auf die Heizung oder in die Sonne gelegt werden.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
08. 04. 2020
12:12 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Duschen Gefahren Gerät Heizungen und Öfen Kosmetik Parfüm Reinigungsartikel Schäden und Verluste Technik
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Pflege

13.12.2019

Pflege-Apps gründlich auf den Zahn fühlen

Wer Angehörige pflegt, ist in der Regel Anfänger und Laie in dieser Aufgabe - und damit für jede Hilfe dankbar. Die gibt es auch per App. Blind vertrauen sollte man den kleinen Programmen aber nicht. » mehr

Die Pfanne als Gefahr

28.06.2019

Die Küche aus Kindersicht neu entdecken

Viele Eltern denken, die schlimmsten Gefahren für ihre Kleinen lauerten vor der Haustür. Stimmt aber nicht. In der heimischen Küche drohen Stürze, Verbrennungen und Verätzungen. Wie wird sie kindersicher? » mehr

Zahnprothese

14.02.2020

Zahnprothesen gründlich putzen und trocken lagern

Zweimal täglich Zähne putzen - die Regel bleibt auch bestehen, wenn die Zähne nicht mehr echt sind. Prothesen brauchen sogar etwas mehr Reinigung, gerade bei krankheitsanfälligen Pflegebedürftigen. » mehr

Kind im Gitterbett

29.01.2020

Klassische Babyphones weiter besser

Schläfst du noch oder schreist du schon? Babyphones sind für viele Eltern unverzichtbar - gut, dass zumindest die klassischen Modelle sehr zuverlässig sind. Bei Apps dagegen ist noch Luft nach oben. » mehr

Dr. med. Barbara Elkeles

28.09.2018

Wenn der Geruchssinn im Alter nachlässt

Eine frisch gemähte Wiese, das liebste Parfüm - oder Angebranntes in der Pfanne: Im Alter riechen viele Menschen all das nicht mehr. Der Verlust des Geruchssinns mindert die Lebensqualität und er birgt Gefahren im Alltag... » mehr

Hüpfen

15.07.2019

Darauf sollten Eltern beim Trampolin achten

Ein Trampolin im heimischen Garten kann ein riesiger Spaß sein, besonders für Kinder. Doch damit sich niemand verletzt, sind einige Sicherheitsvorkehrungen zu treffen. Der TÜV Süd erklärt, woraus es ankommt. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
08. 04. 2020
12:12 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.