Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: 54. Hofer Filmtage75 Jahre FrankenpostCoronavirusJubiläumsgewinnspielBlitzerwarner

 

Kindern Alzheimer verständlich machen

Ist ein Familienangehöriger an Alzheimer erkrankt, bedeutet das für alle eine große Herausforderung. Auch Kinder macht es betroffen, wenn Oma oder Opa nach und nach alles vergessen.



Die Hand einer alten Frau und Spielzeug
Basteln mit der Oma kann helfen: Für Kinder ist es nicht leicht, wenn die Großmutter oder der Großvater Alzheimer hat.   Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Für Kinder ist es schwer zu verstehen, wenn die Oma sich an einfachste Dinge nicht mehr erinnert oder der Opa sich seltsam benimmt. Ist ein Familienmitglied an Alzheimer erkrankt, sollte man Kindern das anschaulich erklären, erklärt der Verein Alzheimer Forschung Initiative (AFI).

Auf der Webseite www.afi-kids.de gibt der Verein auch Tipps, wie Kinder Zeit mit erkrankten Großeltern verbringen können.

Comics und ein Bilderbuch, das beim Verein kostenlos zu beziehen ist, erklären Kindern ab fünf Jahren in farbenfrohen Bildern, was im Gehirn von Oma oder Opa passiert. Basteltipps bieten Ideen, mit denen man den Großeltern eine Freude machen kann.

Auch gemeinsames Spielen ist mit einem an Alzheimer erkrankten Familienmitglied möglich. Hier sollte aber öfter mal eine Pause gemacht werden, rät die Initiative. Kind und Erwachsener können sich zum Beispiel Luftballons zuwerfen oder Bälle zurollen. Oder man kann versuchen, gemeinsam ein Kartenhaus zu bauen.

Gemeinsam Kinderlieder singen macht auch den Großen Freude. Kleine Kinder können Oma oder Opa außerdem danach fragen, ob sie noch wissen, was sie selbst als Kinder gerne unternommen oder gespielt haben. Denn bei einer Alzheimer-Demenz können sich Betroffene oft gut an lange zurückliegende Ereignisse und Fähigkeiten erinnern.

© dpa-infocom, dpa:200918-99-614068/2

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 09. 2020
12:17 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bilderbücher Familienmitglieder Freude Gehirn Großeltern Kinder und Jugendliche Kinderbücher Omas Opas
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Trotz Distanz: So bleibt der Kontakt zu Kindern und Enkeln eng

28.08.2020

So bleibt der Kontakt zu Kindern und Enkeln eng

Die Kinder und ihre Familien leben in einer anderen Stadt. Dennoch will man sich als Oma oder Opa einbringen und seine Enkel aufwachsen sehen. Das gelingt auch - etwas Organisation vorausgesetzt. » mehr

Besuch bei den Großeltern

09.10.2020

Großeltern sollten über Kontakt zu Enkeln selbst entscheiden

Gerade ältere Menschen mussten in der Corona-Zeit auf persönlichen Kontakt zu ihren Lieben verzichten. Ein Virologe plädiert dafür, dass man ihnen hier mehr Selbstbestimmung zugestehen sollte. » mehr

Mann mit Kindern

31.07.2020

Dürfen Kinder zwischendurch Geschenke bekommen?

Unser Kind kriegt keine Geschenke zwischendurch - oder doch? Ein Richtig oder Falsch gibt es in dieser Frage nicht. Mit ein paar Tipps fällt Eltern die Entscheidungsfindung aber leichter. » mehr

Senioren helfen

13.03.2020

Senioren in der Corona-Zeit helfen

Schon kleine Gesten können älteren Familienmitgliedern und Nachbarn das Leben erleichtern. Und häufig braucht man dafür nicht viel mehr als ein offenes Ohr. » mehr

Hans Berwanger

24.05.2019

Großeltern können Lebensbegleiter sein

Mama geht arbeiten, Oma passt auf: Richtig gebraucht werden Großeltern oft vor allem in den ersten Lebensjahren der Enkel. Doch auch danach können sie noch eine große Rolle spielen - sogar im Hormonwahn der Pubertät. » mehr

Oma und Enkelin

07.10.2019

Ein Hoch auf die Großeltern

Milliarden Kinderbetreuungsstunden, Milliarden Euro für Geschenke: Ohne Oma und Opa wäre die Kindheit wohl weniger schön. Dabei kommt es heute gar nicht mehr unbedingt darauf an, ob die Kinder mit ihren Großeltern auch w... » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 09. 2020
12:17 Uhr



^