Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: 54. Hofer Filmtage75 Jahre FrankenpostCoronavirusJubiläumsgewinnspielBlitzerwarner

 

Neue Väter sind im Schnitt 34,6 Jahre alt

Die Kinder erst später im Leben zu bekommen ist in Deutschland eher die Regel als die Ausnahme - soweit das Klischee. Aber wie alt sind deutsche Männer wirklich, wenn der Nachwuchs kommt?



Vater und Kind
Das Durchschnittsalter von Vätern in Deutschland ist seit Beginn der 90er-Jahre deutlich gestiegen.   Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Kinderkriegen aufgeschoben: Das Durchschnittsalter von Vätern in Deutschland ist seit Beginn der 90er Jahre deutlich gestiegen. Männer, die 2019 Vater eines Kindes wurden, waren im Schnitt 34,6 Jahre alt.

Dies hat das Statistische Bundesamt mitgeteilt . Damit stieg das Durchschnittsalter der Väter bei der Geburt eines Kindes seit 1991 um 3,6 Jahre, wie das Bundesamt unter Berufung auf eine neue Studie des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung mitteilte.

Auch die Mütter der 2019 geborenen Kinder waren mit 31,5 Jahren im Durchschnitt 3,6 Jahre älter als die Mütter der Babys des Jahres 1991.

Dabei waren zwei Drittel aller Männer, die 2019 Vater wurden, zwischen 29 und 39 Jahre alt. Sechs Prozent waren älter als 44. Bei den Müttern waren 65 Prozent zwischen 29 und 39 Jahre alt und 0,3 Prozent älter als 44.

Im Vergleich der Bundesländer waren 2019 in Sachsen-Anhalt die Väter bei der Geburt von Kindern mit 34,0 Jahren und die Mütter mit 30,6 Jahren am jüngsten. Am höchsten war das durchschnittliche Alter bei der Geburt des Nachwuchses in Hamburg: Dort waren die Väter 35,4 und die Mütter 32,4 Jahre alt.

Deutschland gehört beim durchschnittlichen Alter der Väter bei der Geburt von Kindern in der Europäischen Union zum «älteren» Drittel. Nach Schätzungen für das Jahr 2017 waren in der EU die Väter in Italien, Griechenland und Spanien mit rund 36 Jahren bei der Geburt ihrer Kinder am ältesten - in Deutschland hatte das Durchschnittsalter in jenem Jahr 34,4 Jahre betragen. Am jüngsten waren sie mit rund 32 Jahren in Rumänien. Auch in Litauen, Polen und Bulgarien lag das durchschnittliche Alter der Väter bei der Geburt bei unter 33.

© dpa-infocom, dpa:201016-99-966218/4

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
16. 10. 2020
13:53 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Mütter Statistisches Bundesamt
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Vatertag in Corona-Zeiten

21.05.2020

Vatertag: Was Biertouren mit der Bibel zu tun haben

Vatertage gibt es in aller Welt, mit ganz unterschiedlichen Gepflogenheiten. Doch woher stammt der Brauch? Und was gibt es für einen Zusammenhang mit Christi Himmelfahrt? » mehr

Eltern während der Corona-Krise

16.04.2020

Eltern als Krisenmanager überfordert

Viele Mütter und Väter hatten auf eine Normalisierung des Alltags nach den Osterferien gehofft. Doch jetzt bleiben Schulen und Kitas länger dicht. Eltern fühlen sich alleingelassen. Haben Politiker in der Corona-Krise di... » mehr

Die alleinerziehende Mutter Melanie Hedtfeld

01.04.2020

Besonders Alleinerziehende kämpfen in der Corona-Krise

Einige Bevölkerungsgruppen trifft die Corona-Krise besonders hart: Alleinerziehende zum Beispiel. Melanie Hedtfeld, die einen Pflegedienst leitet, ist zwischen Job und Kind hin- und hergerissen. » mehr

Gastfamilie

20.12.2019

Wo getrennte Papas oder Mamas einen Schlafplatz finden

Zieht ein Elternteil nach einer Trennung weg, wird es mit regelmäßigen Besuchen oft schwierig. Das Besuchsprogramm «Mein Papa kommt» vermittelt Schlafplätze. Der Name kommt nicht von ungefähr: 90 Prozent im Netzwerk sind... » mehr

Die Sandwich-Generation

12.12.2019

Wir sind die Generation Sandwich, na und?

Die meisten Pflegebedürftigen werden zu Hause versorgt - vor allem von Frauen, aber auch von Männern. Wenn die Helfer zusätzlich Kinder im Haus haben, spricht man von der Sandwich-Generation. Doch fühlen sich die Mensche... » mehr

Jugendarmut

08.10.2020

Verband: Corona könnte Jugendarmut verschärfen

Die Corona-Krise hat gezeigt: Ohne Internet und Computer kommt Schule schnell an ihre Grenzen. Doch viele Schüler aus ärmeren Familien sind damit nicht augestattet - mit fatalen Folgen für die Bildungschancen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
16. 10. 2020
13:53 Uhr



^