Topthemen: Hofer Kaufhof wird HotelHilfe für NachbarnBenefiz-BallStromtrasse durch die RegionGrabung bei NailaGerch

 

Bei Oleanderkrebs befallene Triebe zurückschneiden

Zeigen sich bestimmte Veränderungen an den Blättern der schönen und giftigen Oleander-Pflanze, könnte sie von Krebs befallen sein. Experten erklären, wie Hobbygärtner dann handeln sollten.



Oleander
Wenn Orleander von Krebs befallen ist, sollten die krankhaften Triebe entfernt werden.   Foto: Andrea Warnecke

Zeigen sich an den Blättern des Oleanders schwarze runde Flecken mit einem gelblichen Rand, hat er Krebs. Die Stellen werden sich später höckerartig emporwölben und verkrüppeln, erläutert die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen.

An den Trieben wachsen auch Wucherungen, die mit der Zeit kleine Risse entwickeln. Ist der Krebsbefall stark, werden die Blüten und Triebspitzen schwarzbraun und sterben ab.

Oleanderkrebs tritt laut den Experten nur gelegentlich auf, Auslöser ist ein Bakterium. Die Bekämpfung sei schwierig, und es stehen keine wirksamen Pflanzenschutzmittel zur Verfügung.

Hobbygärtner sollten befallene Teile der Triebe entfernen. Um das Bakterium nicht noch weiter zu verbreiten, müssen die Schnittwerkzeuge danach gründlich gereinigt und desinfiziert werden.

Die Pflanze kann man besser vor einem Befall bewahren, indem man nicht über ihre Blätter gießt, sondern Wasser direkt dem Wurzelballen zuführt. Denn die Bakterien mögen feuchte Witterungsbedingungen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 08. 2018
13:03 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
24. 08. 2018
13:03 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".