Topthemen: Hofer Kaufhof wird HotelHilfe für NachbarnBenefiz-BallStromtrasse durch die RegionGrabung bei NailaGerch

 

Ältere Frühsommer-Stauden im September teilen

Im September ist die beste Zeit, um ältere Stauden zu verjüngen und ihnen wieder zu einer prächtigen Blüte zu verhelfen. Wie geht das und was ist dabei zu berücksichtigen?



Pfingstrosen
Den Wurzelballen von Pfingstrosen kann man im September teilen. Dann tragen die Pflanzen im Folgejahr wieder viele Blüten und sind weniger anfällig für Krankheiten. Foto: Franziska Gabbert   Foto: dpa

Sind die Stauden mit Blütezeit im Frühsommer in die Jahre gekommen, lassen sie sich teilen und so verjüngen. Der September ist dafür eine gute Zeit, wie die Experten der Gartenakademie Rheinland-Pfalz erläutern. Das gilt auch für Pfingstrosen, Taglilien und Christrosen.

Die Wurzelballen werden dafür einfach aus dem Boden geholt, mit einem scharfen Messer geteilt und wieder eingesetzt. Ein Tipp: Damit man den Wurzelverlauf besser erkennt, die Erde vom Wurzelballen vor dem Teilen mit Wasser abwaschen.

Unter Stauden versteht man höhere Pflanzen, die über viele Jahre wachsen. Ihre einprägsamste Eigenschaft: Wenn sie verblüht sind, sterben in der Regel die oberflächlichen Teile ab. Aber der Wurzelstock bleibt erhalten, überwintert und treibt im Folgejahr wieder aus.

Mit der Zeit können Stauden Alterserscheinungen zeigen, sie erblühen etwa nicht mehr so prächtig oder sind anfälliger für Krankheiten. Werden sie immer mal wieder mit einem beherzten Schnitt durch den Wurzelballen geteilt, können sie aber sehr alt werden. Es gibt jedoch Ausnahmen, es wird davon abgeraten, Pflanzen mit Pfahlwurzeln zu teilen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 09. 2018
13:27 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Pflanzen und Pflanzenwelt Stauden
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Fetthenne

20.09.2018

Wie kann man Gräber schön und frostfest schmücken?

Zu den Gedenktagen an die Verstorbenen im Oktober und November rückt der Friedhof verstärkt ins Bewusstsein. Gerade dann wird aber die Natur sowieso schon kahler und trister. Welche Bepflanzung bietet sich nun an? » mehr

Weiß blühende Chrysanthemen

06.09.2018

Was Chrysanthemen zur Blüte brauchen

Chrysanthemen erblühen im Spätsommer und Herbst im Garten und auf dem Balkon im Topf. Wer sie noch nicht bei sich zu Hause hat, kann noch zugreifen. » mehr

Christrose

12.11.2018

Hängende Christrose braucht Sonne oder Wasser

Die Christrose ist eine der wenigen Stauden, die im Winter blüht. In der grauen Jahrezeit wird sie mit ihren vielen zarten Blüten zu einem Hingucker im Garten und auf dem Balkon. Welche Pflege braucht sie? » mehr

Herbstastern

02.11.2018

Herbstastern direkt nach der Blüte abschneiden

Wenn der Garten vor dem Winter noch einmal zum Blütenmeer wird, sind nicht selten Herbstastern dafür verantwortlich. Damit die Stauden sich nicht zu stark aussähen, sollten sie nach dem Abblühen zurückgeschnitten werden. » mehr

Weihnachtskaktus

vor 1 Stunde

Weihnachtskaktus bei Knospenwachstum ins Wohnzimmer holen

Eine beliebte Zimmerpflanze für den Winter ist der Weihnachtskaktus. Denn er zeigt in dieser Jahreszeit seine volle Blütenpracht. Bei der Pflege stellt das Kakteengewächs allerdings einige Ansprüche. » mehr

Rose

vor 22 Stunden

So pflanzt man Rosen richtig ein

Die beste Zeit, um Rosen zu pflanzen, ist der Herbst. Dabei ist es wichtig, dass die Veredelungsstelle an der richtigen Stelle sitzt. Auch in Sachen Standort und Boden hat die Rose ihre Vorlieben. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 09. 2018
13:27 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".