Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom Wochenende30 Jahre GrenzöffnungBlitzerwarnerVER Selb

 

Wurzelnackte Gehölze schnell nach Kauf einpflanzen

Wer Gehölze ohne Erde um die Wurzeln kauft, sollte sie sofort einpflanzen. Fehlt der Schutz der Erde, können die Pflanzen schnell Schaden nehmen. Wird mit dem Einsetzen dennoch gewartet, hilft eine provisorische Maßnahme.



Eibe
Gehölze wie die Eibe können beinahe das ganze Jahr über gesetzt werden, aber nur von Oktober bis März gibt es wurzelnackte Ware.   Foto: Ina Fassbender

Gehölze, die ohne Erde um die Wurzeln verkauft werden, sollten möglichst direkt eingepflanzt werden. Liegen sie längere Zeit mit offenen Wurzeln herum, erleiden sie Schäden.

Die Bayerische Gartenakademie rät daher, die Gehölze nach dem Kauf sofort zu wässern und zu pflanzen. Findet sich nicht direkt Zeit dafür oder ist die Witterung ungünstig, lassen sich die Wurzeln auch bis zur Pflanzung provisorisch schützen. Die Gehölze kommen dafür in eine flache Furche, und die Wurzeln werden mit Erde zugedeckt.

Sogenannte wurzelnackte Pflanzware hat keine Erde um die Wurzeln. Sie ist meist preiswerter, da die Baumschulen weniger Aufwand und Kosten damit hatten. Das Angebot gibt es meist zwischen Oktober und März, außerhalb der Saison werden Gehölze fast nur als Topfware angeboten.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 11. 2018
17:12 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Die Bayerische Käufe Maßnahmen Pflanzen und Pflanzenwelt Schutz
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Jennifer Schulz

04.09.2019

Welchen Nutzen Waldgärten den Städten bringen

Süße Früchte und knackiges Gemüse auf allen Ebenen: In Waldgärten kann auf mehreren Etagen geerntet werden. Sie sollen jetzt in Städten entstehen - als eine weitere Form des Urban Gardening. » mehr

Kahlfraß im Garten

04.06.2019

Den Buchsbaumzünsler effektiv bekämpfen

Der Buchsbaum - eines der beliebtesten Gartengewächse - bereitet Hobbygärtner Sorgen. Immer mehr Gehölze leiden unter Schädlingsbefall, der zwar an sich nicht tödlich ist, aber dem Sichtschutz-Gehölz die Blätter raubt. K... » mehr

Buchsbaumzünsler

28.05.2019

So bekämpft man den Buchsbaumzünsler

Der Buchsbaum - eines der beliebtesten Gartengewächse - bereitet Hobbygärtner Sorgen. Immer mehr Gehölze leiden unter Schädlingsbefall, der zwar an sich nicht tödlich ist, aber dem Sichtschutz-Gehölz die Blätter raubt. K... » mehr

Blühende Hyazinthe

06.03.2019

Frisch gekaufte Frühblüher bei Minusgraden gut schützen

Wer im Herbst vergessen hat, Knollen zu setzen, greift jetzt am besten zu vorgezogenen Frühblühern im Topf. Wichtig ist allerdings, die Pflanzen vor Frost zu schützen. » mehr

Frostschutz für Erdbeeren

25.01.2019

Erdbeeren mit Stroh vor tiefen Minusgraden schützen

Bereits im Januar tragen Erdbeerpflanzen ihre Knospen. Diese reagieren jedoch empfindlich auf frostige Temperaturen. Wie können Hobbygärtner ihre Pflanzen vor der Kälte schützen? » mehr

Traditionelles Silvester-Geschenk

04.01.2019

Glücksklee mag es kühl und trocken

Glücksklee ist ein beliebtes Geschenk, vor allem zum Jahresbeginn. Mit der richtigen Pflege kann die Pflanze den Besitzer lange erfreuen. Ein paar Tipps für den Standort und die Gießmenge. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
06. 11. 2018
17:12 Uhr



^