Lade Login-Box.
Topthemen: Bilder vom WochenendeHofer Filmtage 2019EhrenamtskampagneVER Selb

 

Oregano braucht durchlässigen Boden

Die ursprünglich aus Südeuropa stammende Pflanze wird hierzulande meist zum Würzen verwendet und enthält duftige Öle. Auch in deutschen Gärten fühlt sich Oregano unter gewissen Voraussetzungen wohl:



Oregano
Oregano wächst am besten in durchlässigen Böden und freut sich über viel Sonne.   Foto: Franziska Gabbert

Oregano (Origanum vulgare) gedeiht besonders gut in einem durchlässigen Gartenboden. Außerdem schätzt das Würzkraut laut Bundeszentrum für Ernährung einen sonnigen Standort.

Ursprünglich kommt die mehrjährige Staude vor allem im Mittelmeerraum vor und wächst dort wild an Berghängen, Böschungen und sonnigen Waldrändern.

Oregano wächst rund 60 Zentimeter hoch. Es lässt sich über die gesamte Wachstumsperiode ernten. Allerdings ist der Gehalt an ätherischen Ölen und damit die Würze mit beginnender Blüte in den Sommermonaten am höchsten.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
30. 04. 2019
12:19 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Gartenböden Gartentipps Gärten Pflanzen und Pflanzenwelt Stauden
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Die Hebe im Garten

11.09.2019

Hebe nicht in den Vollschatten setzen

Viele Pflanzen zeigen deutlich an, wenn sie falsch gepflegt werden oder den falschen Standort haben. Die Hebe etwa wird blasser und weicher. Was Hobbygärtner dann ändern sollten. » mehr

Eingepackte Kübelpflanze

03.10.2019

Wann muss ich den Garten winterfest machen?

Im Spätherbst versetzen viele Hobbygärtner ihr Revier in Winterschlaf - am besten aber so wenig wie möglich. Denn nicht alles schläft ein: Es kann sogar noch Gemüse angebaut werden. » mehr

Der Umwelt zuliebe

02.10.2019

Schottergärten einfach wieder begrünen

Schottergärten werden angelegt, weil man möglichst wenig Arbeit mit seinem Garten haben möchte. Sie sind aber nicht gut für die Natur. Es gibt einen Kompromiss - sogenannte Steingärten. » mehr

Spätsommer

22.08.2019

Viele Gartenpflanzen im Spätsommer nicht mehr düngen

Düngen im heimischen Garten oder auf dem Balkon ist beliebt, kann zur falschen Jahreszeit jedoch zur Gefahr werden. Die Experten der Zeitschrift «Mein schöner Garten» erklären, warum die Düngung im Spätsommer Pflanzen an... » mehr

Dahlien

23.09.2019

Dahlien an bestimmter Stelle abschneiden

Wer sich länger an der Blüte der Dahlien erfreuen möchte, der sollte bestimmte Pflegehinweise beachten. Denn die Staude kann immer neue Knospen bilden. » mehr

Rittersporn teilen

01.08.2019

Bitte teilen! Verjüngungskur für Stauden

Nur wenn Stauden regelmäßig geteilt werden bleiben sie vital und ihre Blütenpracht erhalten. Die Gartenprofis der Gartenakademie Rheinland-Pfalz geben Tipps für das richtige Vorgehen. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
30. 04. 2019
12:19 Uhr



^