Lade Login-Box.
Topthemen: CoronavirusKommunalwahl 2020Bilder vom WochenendeHof-GalerieBlitzerwarner

 

Was dem Baum bei Hitze hilft

Eine bepflanzte Baumscheibe mit farbenfrohen Blumen verschönert nicht nur den Garten, sondern schont den Baum vor Hitze und verhindert eine übermäßig Verdunstung. Wer seinem Baum helfen möchte, braucht aber eine Genehmigung.



Baum im Garten
Ist der Bereich um den Stamm und über den Wurzeln eines Baumes bepflanzt, kann dieser Wasser meistens besser aufnehmen.   Foto: Elke Wentker

Straßen- und Gartenbäume können Trockenheit besser überstehen, wenn man die Verdunstung senkt. Ein mögliches Mittel dafür ist das Bepflanzen der sogenannten Baumscheibe - also des Bodenbereichs um den Stamm herum.

Pflanzen darin halten den Boden locker, wodurch er in der Lage ist, Regen- und Gießwasser besser aufzunehmen. Außerdem schützen die Bodendecker vor direkter Sonneneinstrahlung, erläutert der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND).

Beim Setzen der Pflanzen dürfen die Baumwurzeln nicht verletzt werden. Daher sollte man den Boden nicht tiefer als zehn Zentimeter auflockern. Neue Erde sollte nicht höher als zwei Zentimeter aufgeschüttet werden, rät der BUND.

Wer seinem Straßenbaum vor der Haustür entsprechend helfen möchte, sollte bei seiner Kommune eine Genehmigung für das Bepflanzen der Baumscheiben anfragen. Laut BUND erlaubten viele Behörden dies aber.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 08. 2019
10:53 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Blumen Bäume Naturschutz Pflanzen und Pflanzenwelt
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Obstbaum

21.11.2019

Bäume pflanzen, Welt retten

Kann auch ich helfen, die Welt zu retten? Ja, im Kleinen kann jeder etwas dazu beitragen - etwa im eigenen Garten. Drei Ideen für Hobbygärtner im Jahr 2020. » mehr

Kreislauf

20.02.2020

Wie man Blühstreifen für Insekten fördert

«Werde Baumpate und rette das Klima! Erhalte blühende Wiesen und damit die Insekten!» So oder so ähnlich werben derzeit eine Vielzahl von Projekten um Spenden. Was steckt dahinter? » mehr

Feuerwehr gießt Bäume

23.07.2019

Woran man Wassermangel bei Bäumen erkennt

Lassen Blumen und Sträucher die Blätter hängen oder färbt sich der Rasen gelb, weiß der Hobbygärtner: Jetzt muss ich die Pflanzen wässern. Doch wie machen Bäume bei Trockenheit auf sich aufmerksam? » mehr

Adonisröschen

15.01.2020

Mildes Wetter kann Takt der Natur durcheinander bringen

In diesem Winter ist es in Deutschland bisher ungewohnt warm. Das hat Folgen für die Natur. Auch Pflanzen und Tiere im Garten reagieren auf das veränderte Klima. » mehr

Phalaenopsis

30.01.2020

Pflegetipps für Schmetterlingsorchideen

Schmetterlingsorchideen sind sehr beliebte Dekorationen fürs Zimmer. Und doch ärgern sie ihre Besitzer, denn die zuverlässige und lange Blüte stockt schon mal. Experten verraten ihre Pflegetricks. » mehr

Hyazinthen, Tulpen und Primeln

26.12.2019

Primeln sind die Vorboten des Frühlings

Wenn Kinder Blumen zeichnen, könnten es Primeln sein. Die Blüten sind farbenfroh mit einem strahlend gelben Auge in der Mitte. Ein herrlicher Lichtblick im grauen Winter. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
19. 08. 2019
10:53 Uhr



^