Lade Login-Box.
Topthemen: Fotos: Erstklässler in der RegionBlitzerwarnerBilder vom Wochenende

 

So bekommen Sie eine Heckenschere mit mehr PS

Je leistungsfähiger die Heckenschere, desto leichter geht der Heckenschnitt von der Hand. Daher lohnt ein Gerät mit starkem Akku. Auf was man beim Kauf achten sollte:



Heckenschere
Eine höhere Akkuspannung macht eine Heckenschere stärker - praktisch, wenn Gehölze radikal zurückgeschnitten werden sollen.   Foto: Kai Remmers

Wer regelmäßig einen starken Rückschnitt von Sträuchern machen muss, sollte eine Heckenschere mit höherer Motorkraft wählen. Bei den inzwischen beliebten Akkugeräten ist dafür eine höhere Akkuspannung notwendig.

Denn je höher die Spannung, desto mehr Kraft und Drehmoment kann der Motor bereitstellen, erläutert der Industrieverband Garten (IV) in Düsseldorf.

Für einen regelmäßigen Schnitt kleinerer Gehölze reichten aber meistens schon Geräte mit 18-Volt-Akkus. Als Profigeräte gelten Heckenscheren ab 36 Volt Akkuspannung.

Zwar gilt grundsätzlich der Rat, beim Kauf auf das Gewicht des Gerätes zu achten. Sonst ermüden die Arme mit der Zeit. Allerdings hätten leistungsstärkere Heckenscheren für den starken Rückschnitt zwangsläufig ein höheres Gewicht, erklärt der IVG.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 09. 2019
11:38 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Akkus Drehmoment Gerät Gärten Motoren Profigeräte Sträucher Volt
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Akku-Rasenmäher im Test

09.05.2019

Akku-Rasenmäher werden immer besser - trotz üblicher Mängel

Rasenmäher mit Akkus werden von ihren Herstellern als die Zukunft beworben. Sie könnten Geräte mit Benzinmotor und Elektrokabel langfristig vom Markt verdrängen. Zwei Produkttests zeigen: Die Akkus der meisten Modelle si... » mehr

Kiwi-Pflanze

06.09.2019

Kiwis noch bis Ende September schneiden

Kiwis sind sommergrüne Schlingpflanzen und wachsen auch im heimischen Garten. Wie viele Sträucher brauchen sie einen regelmäßigen Rückschnitt. Das macht man am besten, solange die Blätter dran sind. » mehr

Bibernell-Rose

29.08.2019

Aus den Früchten der Rose lässt sich einiges zaubern

Warum nur eine Rose haben, die wunderschöne Blüten hervorbringt? Manche Gewächse dieser Familie bieten noch mehr: Hagebutten für die Herstellung von Marmelade Tee oder Sirup. » mehr

Brombeere

22.08.2019

Ohne viel Arbeit zum vogelfreundlichen Garten

Was hören Sie im Garten? Piepst es noch? Vielerorts gibt es immer weniger Vögel, denn sie finden zu wenig Nahrung und Unterschlupf. Doch das Aufstellen von Vogelhäuschen ist nicht unbedingt die Lösung. » mehr

Spätsommer

22.08.2019

Viele Gartenpflanzen im Spätsommer nicht mehr düngen

Düngen im heimischen Garten oder auf dem Balkon ist beliebt, kann zur falschen Jahreszeit jedoch zur Gefahr werden. Die Experten der Zeitschrift «Mein schöner Garten» erklären, warum die Düngung im Spätsommer Pflanzen an... » mehr

Eine intensive Dusche

08.08.2019

Junge Bäume intensiver gießen

Wer einen Baum im Garten pflanzt, der sollte gerade am Anfang regelmäßig gießen. Besonders im zarten Wachstumsalter brauchen Bäume viel Wasser. Auf was man sonst noch achten sollte: » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
03. 09. 2019
11:38 Uhr



^