Lade Login-Box.
zum Digital-Abo
Topthemen: Urlaub daheimJubiläumsgewinnspiel "75 Jahre Frankenpost"WohnzimmerkunstBlitzerwarnerCoronavirus

 

Auch Pflanzen bekommen Sonnenbrand

Bekommen ihre Pflanzen braune Ränder, obwohl sie immer ausreichend Gießwasser erhalten? Dann könnten sie einen Sonnenbrand erlitten haben. Diese Schäden sind irreversibel. Nur Prävention hilft.



Pflanzen gießen
Das Gießen von oben herab kann Sonnenbrand an Pflanzen auslösen.   Foto: Ina Fassbender/dpa-tmn

Nicht nur die menschliche Haut verbrennt, wenn sie starker Sonne ausgesetzt ist. Auch die Blätter und Triebe der Pflanzen.

Sonnenbrand an immergrünen Gehölzen zum Beispiel zeigt sich anhand getrockneter Blattränder und auch die neuen Austriebe können geschädigt sein. Betroffen sind davon aber nur jene Pflanzenteile, die der Sonne direkt ausgesetzt waren, erläutert die Gartenakademie Rheinland-Pfalz . Auch Früchte und Rinde können Schäden davon tragen.

Schuld daran kann auch das falsche Gießen sein. Denn bleiben Wassertropfen auf dem Grün in besonders heißen Stunden zurück, können diese wie ein Brennglas wirken. Daher sollte man den Pflanzen ihr Wasser immer direkt am Übergang zum Boden geben, und sie nicht während direkter Sonneneinstrahlung gießen.

Empfindliche Pflanzen schützt man vorbeugend an besonders sonnenintensiven Tagen zum Beispiel mit einem Schattiergewebe, weißen Tüchern oder einem Sonnenschirm. Der Stoff sollte aber darüber gespannt sein. Liegt er auf, kann sich Hitze aufstauen - und das ist nicht gut für die Pflanzen. Auch das kann der Mensch ja nachvollziehen.

© dpa-infocom, dpa:200701-99-631419/2

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
01. 07. 2020
11:59 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Pflanzen und Pflanzenwelt Probleme und Krisen Schäden und Verluste Wasser
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


Mehr zum Thema
Paprika und Tomaten

04.08.2020

Tomate und Paprika können Kalziummangel haben

Nicht nur Menschen, auch Pflanzen können unter Kalziummangel leiden. Paprika und Tomaten bekommen davon braune Flecken. Kann man das Gemüse trotzdem noch essen? » mehr

Lavendel erinnert viele Menschen an Reisen nach Südfrankreich

13.07.2020

Diese Lavendel-Sorten eignen sich für Balkon und Terrasse

Lavendel erinnert an Sommerurlaub in Südfrankreich. Wer sich dieses Gefühl nach Hause auf den Balkon holen möchte, pflanzt Lavendel am besten in kleinwüchsigen Sorten an. » mehr

Stockrose im Garten

08.07.2020

Wind schützt Stockrose vor Rostpilz

Pilze an Rosen lassen sich nur mühsam bekämpfen - daher sollte man die Pflanzen von Anfang an davor schützen. Bei Stockrosen ist die Lösung ein Standort mit miesen Wachstumsbedingungen für Pilze. » mehr

Geranien am Balkon

07.07.2020

Geranien vor langem Urlaub zurückschneiden

Geranien brauchen zuverlässig Wasser - das ist ein Problem, wenn man im Sommer Urlaub macht. Die Züchter dieser beliebten Zierpflanzen haben aber eine Lösung. » mehr

Süßkartoffeln

25.06.2020

Für die neue Lieblingspommes: Süßkartoffel selber anbauen

Es gibt zwei gute Gründe, die Süßkartoffel im Garten oder sogar auf dem Balkon anzubauen: Sie liefert nicht nur leckeres Essen, die Pflanze ist auch hübsch. » mehr

Mit Regenwasser gießen

25.06.2020

Gesammelter Regen ist ideal für Pflanzen

Regenwasser zu sammeln lohnt sich. Denn es wirkt sich nicht nur auf die Wasserrechnung positiv aus - auch die Pflanzen haben etwas davon. » mehr

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
01. 07. 2020
11:59 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.